HomepageForenLiebe-ForumVerwirrung nach Trennung, Träume, Sehnsucht, Ratlosigkeit

Coincidence

am 11.09.2009 um 17:08 Uhr

Verwirrung nach Trennung, Träume, Sehnsucht, Ratlosigkeit

Hallo!
Ich habe in einem Beitrag schonmal über die Trennung von meinem Freund nach 11 monaten berichtet (freund fühlt sich unwohl und denkt darüber nach schlusszumachen oder so)
Naja das ganze ist jetzt knappe 3 Woche her.
Sein Grund war, dass er momentan keine Beziehung führen kann, was im Nachhinein auf meine Anhänglichkeit und emotionale Abhängigkeit zurückzuführen ist, wie ich glaube.

Er ist 19, ungeheuer abenteuerlustig und freiheitsliebend, die große Freiheit die ich ihm gab war ihm nicht genug, somit musste ich wohl gehen.

Er sagte bei unserem letzten Gespräch ich müsste ihm versprechen in Kontakt zu bleiben und dass er mich liebt und ich ein unglaublich wichtiger Teil seines Lebens bin, er sich nur momentan mit mir unwohl fühlt und er denkt es ist das fairste wenn er sich von mir trennt.

Naja… so waren seine Worte, aber jetzt, 3 Wochen später, kam nichtmal eine Sms wie es mir geht oder sonst irgendwas…

Ich bin so unglaublich erschrocken über seine Klarheit, dass er nicht einma gezweifelt hat an seiner Entscheidung. Mir kommt es so vor als lebe er sein Leben ohne jegliche Probleme weiter, als wäre ich nie dagewesen.

Mir ging es die letzte Woche gut, ich habe mir mein eigenes Leben etwas aufgebaut und Pläne entwickelt ein jahr in Amerika zu verbringen und sowas was mich unglaublich abgelenkt hat.

Aber seit ner Woche verfolgt er mich in meinen Träumen und das macht mich wahnsinnig.
Immer ist er da so distanziert und wieder so klar in seiner Entscheidung gegen mich.

Ich will mich nicht bei ihm melden, er ist es der die Freiheit will, und >vorwürfe machen dass er sich nich meldet wäre ja auch total verkehrt.
Es enttäuscht mich einfach nur so, weil er mir doch so unglaublich wichtig ist.

mich ärgert es, dass es mir wieder schlechter geht und ich weiß nich was ich gegen diese Träume machen soll…

Habt ihr einen Tipp?
Danke schonmal …

Antworten



  • von SweetOrchidee am 12.09.2009 um 20:27 Uhr

    Man kann sich auch trennen GERADE WEIL MAN DEN PARTNER LIEBT! Wenn ich jemadnen liebe, bedeutet es für mich, das mein Partner glücklich sein soll. Wenn ich merke, das er mit mir auf Dauer nicht glücklich werden kann (aus was für einen Grund auch immer) ist es das fairste und mMenschlichste, einen Schlußstrich zu ziehen bevor es zu einem Teufelskreis kommt, wo man sich nur noch verletzt und hasst.. Sovel sollte mir mein Partner wert sein, das es ihm gut geht, egal wann, wie und mit wem.

    Lieben bedeutet auch los lassen zur können.

  • von Coincidence am 11.09.2009 um 21:27 Uhr

    danke für eure “anteilnahme”! ich möchte dass es so schnell es geht vorbei ist, ich denke wenn er mich so geliebt hätte hätte er nicht von heute auf morgen alles hingeschmissen ohne überhaupt mit der wimper zu zucken! Ich hätte ihn für nichts auf der Welt aufgegeben.
    Meint ihr nicht dass wahre Liebe sowas schafft?

  • von annahofer am 11.09.2009 um 19:04 Uhr

    Ich geb Wolkentreu vollkommen recht!Mir ging oder geht es auch so!!!!

  • von Lana1307 am 11.09.2009 um 18:44 Uhr

    bin jetzt auch seit 2 Monaten getrennt… ist natürlich nicht so einfach damit umzugehen. Tut auch noch sehr weh vor allem wenn man betrogen und belogen wurde… aber so ist das leben

  • von Lana1307 am 11.09.2009 um 18:44 Uhr

    bin jetzt auch seit 2 Monaten getrennt… ist natürlich nicht so einfach damit umzugehen. Tut auch noch sehr weh vor allem wenn man betrogen und belogen wurde… aber so ist das leben

  • von Kueks am 11.09.2009 um 18:35 Uhr

    mir gings genau so… und ich kann dich total verstehen. aber des schlimmste was du jetzt machen kannst dich bei ihm zu melden, gib ihm zeit dich zu vermissen! und wenn er dich liebt und du es immer noch willst dann kommt er zurück egal wie lange es dauert. ansonsten ist und war ers einfach nicht wert. denke einfach er versucht es euch beiden leichter zu machen indem er auf abstand geht, vorerst…

  • von captainfuture am 11.09.2009 um 17:55 Uhr

    also sowas ist immer blöde … ich find liebeskummer schrecklich. aber ich weiß auch keinen wirklich guten rat, was du tun kannst außer dich weiter in deine pläne zu vertiefen und mit freunden auszugehen. vielleicht meldet er sich auch in nächster zeit mal und wartet jetzt nur nen bisschen ab. auch wenn er schluss macht – er sagt er liebt dich, also liegt ihm noch was an dir und sicher ist es für ihn dann auch nich ganz einfach. also nutzt deine neue freiheit und versuch weiterzumachen

Ähnliche Diskussionen

vergeben - aber diese unendliche Sehnsucht nach Freiheit... Antwort

lollibomba am 02.11.2011 um 23:01 Uhr
Hey Mädls! Seit gut 4 Monaten bin ich vergeben. Eigentlich bin ich ja glücklich, wenn da nicht immer dieser Wunsch nach der Freiheit, die ich als Single hatte, wäre... Einfach mal wieder in der Disco knutschen und...

Trennung nach 2 Jahren Antwort

Diamond_86 am 09.11.2009 um 15:31 Uhr
Trennung nach 2 Jahren Ich bin seit 2 Jahre mit meinem Freund zusammen... allerdings haben sich meine gefühle doch geändert. Ich wollte schon vor 1-2 Wochen schluss machen, weil ich merkte, das auch bei ihm nicht...

Glückliche Beziehung und trotzdem Sehnsucht nach jemand anderen? Antwort

NannyDW am 02.01.2009 um 12:49 Uhr
Hallo ihr, steh vor einer mittelschweren Katastrophe... Bin seit 1 1/2 Jahren glücklich vergeben an meinen Freund Max. In dieser Zeit lernte ich einen Freund von ihm kennen. Wir verstehen usn echt hervorragend......

Verwirrung... Antwort

sweetcherry am 03.05.2017 um 22:17 Uhr
Hallo ihr Lieben! Vor einem Monat habe ich mich nach zwei Jahren Beziehung von meinem ersten Freund getrennt. Es war ein langer Kampf und die Trennung lag längst in der Luft. Ich habe mir dann vorgenommen, jetzt mal...