HomepageForenLiebe-ForumVerzweifelt -kann mich nicht vom Freund trennen

Verzweifelt -kann mich nicht vom Freund trennen

Stegderkuesteam 19.11.2017 um 04:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,

lange Zeit habe ich hier immer wieder mitgelesen und nun bin ich in einer Zwickmühle und dachte mir, das ich euch um Rat frage.

Ich habe folgende Situation:
Mein Freund und ich waren bis Anfang ded jahres (1.5 jahre)zusammen, ich trennte mich weil ich nicht mehr konnte, wollte, ich fühlte mich erdrückt. Im Sommer dann kam der Rückfall ich wollte ihn für mich an meiner Seite und hatte sehr starken Liebeskummer. Nach einem langen Kampf und unschönen Beleidigungen seinerseits mir gegenüber und nach Therapie kam er im Spätsommer bei mir an, entschuldigte sich für alles und wir wollten es nochmal probieren. Haben immer gesagt das wir es versuchen, Versuch macht klug aber wenn es nicht klappt, dann nicht.

Seit eigentlich 3 Monaten streiten wir uns ständig, er will mich nicht gehen lassen, er klammert und machte mir auch schon einen Antrag. Ich nahm ihn jedoch nicht an weil ich es nicht kann. Ich habe vor 2 Monaten einen Mann kennengelernt, was auch damit zusammenhängt das ich den Antrag nicht zustimmte. Ich habe mich häufiger mit dem anderen getroffen, wir tauschen auch Intimitöten aus küsse etc. Wir telefonieren täglich. Gefühlt ist er mein Geld in der Branding, wenn es mal wieder drunter und drüber geht auf der Arbeit. Bei ihm kann ich mich erden. Ich geniesse die Nähe zu ihm und die Zärtlichkeiten, mit ihm kann ich reden und er hört zu, bringt mir Verständnis entgegen, lässt mir Zeit und Raum den ich brauche und erdrückt mich nicht. Ich habe ihn wahnsinnig gern und das Gefühl das es nicht mal ein verliebt sein von meiner seite ist sondern mehr schon liebe und das vom ersten Augenblick als ich ihn sah.
Ich würde liebend gerne mit ihm mehr Zeit verbringen und ihn noch besser kennenlernen unbeschwert. Aber a)mein Freund kontrolliert mich und b) die Welt ist klein und jeder kennt jeden.

Ich möchte mich von meinem Freund trennen, ich halte es nicht mehr aus mit ihm immer zu streiten, kontrolliert zu werden und eingeengt zu werden. Ich bringe es nur noch übers Herz, denn ich war ja schon mal die böse die sich trennte. Ich habe keine Kraft dann bei Trennung noch mehr auseinandersetzen als jetzt schon. Und dann anschliessend das Gejammere.

Ich weiss nicht weiter. Ich bin zu feige und zu schwach mich zu trennen. Ich mag meinen Freund und klar Gefühle sind nie weg, nur tuen wir uns gegenseitig nicht gut, ziehen uns runter.

Nutzer­antworten



  • von SenfFarn137 am 20.11.2017 um 15:12 Uhr

    Hallo 🙂

    Erinnert mich ein bisschen an meine Situation vor knapp 2 Jahren *g*
    Ich war mit meinen Freund damals fast 4 Jahre zusammen, hab aus den gleichen Gründen wie du Schluss gemacht, beleidigungen etc. waren keine Seltenheit, ich lernte einen anderen Mann in der Zeit kennen, versuchte es dann nochmal mit meinem Ex aufgrund von Liebeskummer, jedoch waren die Gefühle weg und meine Gedanken und mein Herz beim anderen.. Also sehr, sehr ähnlich 😉

    Was ich dir dazu sagen kann, wenn du nicht glücklich bist mit der Beziehung und deine Gedanken und dein Herz ständig bei einem anderen sind, dann ist das genauso wenig fair deinem jetzigen Freund gegenüber. Mach Schluss, auch wenn es schwer ist und auch wenn du dann wieder dassselbe durchmachen musst wie bei der ersten Trennung (und ich hab mir wirklich schlimme Dinge anhören können und wurde zutiefst beleidigt), irgendwann legt sich das auch. Du machsts nur schlimmer damit wenn du deinen Partner hintergehst, was du im Prinzip gerade machst. Und stell dir wirklich vor, er kommt dahinter, was dann los ist.. Das fairste und ehrlichste ist die Beziehung hinter dir zu lassen und so wie es jetzt läuft kannst du ohnehin nicht glücklich werden..

    LG 🙂

  • von Dawson am 19.11.2017 um 12:14 Uhr

    schluss machen blocken fertig

Ähnliche Diskussionen

Trennen?? Antwort

MandySaid am 18.11.2017 um 02:11 Uhr
Hey ErdbeerHelfer! Ich befinde mich momentan in keiner guten Zeit.. es geht um meinen Freund ( wir sind beide 19). Ich befinde mich gerade im Zwiespalt ob ich mich von ihm trennen soll. Wir sind fast 2 Jahre zusammen...

Bin so verzweifelt wegen meinem freund Antwort

Twiggygirl86 am 10.09.2013 um 20:08 Uhr
mein freund und ich sind seid einem jahr zusammen .ich bin 26 er 25.Die Vorgeschichte war:er hat mir vor seinen freunden sexgeschichten von seiner ex und ihm erzählt.er hatte mit ihr immer wieder affären bis kurz vor...

Verzweifelt wegen falscher Freunde von meinem Freund Antwort

Rollergirl am 25.06.2011 um 12:12 Uhr
hallo ihr Lieben, ich hab echt ein Problem, bzw. ich mach mir gerade ein Problem. Mein Freund hat zwei Freunde, ein Ehepaar mit Kinder, die ihm alles andere als gut tun. Ich bin seid andertalb Jahren mit meinem...