HomepageForenLiebe-ForumViel zu übertrieben?

snoopy92

am 15.05.2012 um 18:23 Uhr

Viel zu übertrieben?

Hi,

mal vorweg genommen: ich weiß, dass es zumindest ein bisschen übertrieben ist.

Also.. mein Freund und ich wohnen zusammen. Ich kann allerdings nur sehr schlecht alleine in unserer Wohnung schlafen. Habe dann immer ziemliche Angst und bleibe bis in den frühen Morgen hinein wach. Warum – keine Ahnung.
Jedenfalls weiß er das.

Ich versuche das momentan in den Griff zu kriegen und es klappt auch einigermaßen okay mittlerweile, sprich bleib normal lang wach, werd aber immer noch ständig nachts wach und krieg dann auch immer noch eine  merkwürdige Panik.

Naja, jetzt ist mein Freund halt seit gestern bei nem Freund zocken. Die schwänzen auch zwei Tage Uni dafür, kam ja jetzt Diablo III raus, auf das die alle so sehnsüchtig gewartet haben..
Er meinte halt gestern, ich soll sagen, ob er nur einen oder zwei Nächte wegbleibt. Aber hallo? Ich treffe doch nicht seine Entscheidungen, nur weil er zu feige ist! 😉
Ich meinte also, ist doch seine Entscheidung. Also hat er bis heute damit gewartet, schrieb mir mittags, er kommt heute wieder, er kann mich ja nicht allein lassen 😉
Rief aber dann grad an und sagte, er bleibt doch noch ne Nacht da…. und kommt morgen mittag dann mal “vorbei”…

Fand ich ziemlich scheiße. Ich mein, okay, er ist nicht mein Aufpasser und muss sich zwingend nach mir richten. Ist ja auch irgendwo mein Problem, dass ich nicht gut alleine schlafen kann.

ABER ich finde in einer Beziehung gehört es dazu, auch mal zurückzustecken. Ich tu da schon mein Bestes, finde ich.
Aber er geht da ganz egoistisch seinen Weg.

Gegen eine Nacht hatte ich ja nix. Ist ja schonmal so. Aber gleich zwei, wo er weiß, wie blöd sowas für mich ist? Man kann auch per Team Speak miteinander zocken….

Habe jetzt überlegt, einfach morgen nach der Uni zu meinen Eltern zu fahren und da bis Donnerstag zu bleiben. Ist mir auch egal, dass wir eigentlich morgen Abend was vor hatten.

Ihm sowas zu sagen bringt zwar ein wenig Einsicht, aber ich glaube, ich muss ihm auch mal ZEIGEN, dass er nicht alles mit mir machen kann und ich trotzdem immer da bin. Glaube ich werd langsam selbstverständlich für den Herrn..

Findet ihr das zu sehr übertrieben?

Wie gesagt, das ganze Problem ist vielleicht wenig übertrieben. Aber trotzdem.

Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Emmylou am 16.05.2012 um 07:25 Uhr

    auf jeden lösungsvorschlag und jede meinung der mädels lese ich hier von snoopy92 immer nur “ja,aber”, “aber er soll zurück stecken” bla bla bla. das spiel kam nach 12 jahren raus, er will es mit seinem freund spielen und hat dir die ganzen nächte vorher sicherlich beigestanden, wenn du angst hattest. also Egoismus sieht für mich anders aus … lass ihn doch mal drei tage, mein gott -.-

    0
  • von guteLauneeee am 16.05.2012 um 01:20 Uhr

    also für die kommentare bin ich jetzt mal zu faul zum lesen.
    ich finde aber, dass du es schon übertreibst. er ist nicht für deine panik nachts zuständig. es kann ja auch mal sein, dass ihr euch trennt und dann musst du auch alleine klar kommen. also lass ihn das mal machen und versuch doch die zeit zu nutzen um vielleicht dran zu arbeiten nachts auch mal allein zu sein.

    0
  • von CruelIntentions am 15.05.2012 um 23:30 Uhr

    Wenn ich mich auch noch kurz einmischen darf… ^^

    An deiner Stelle hätte ich es wohl auch nicht toll gefunden, wenn er mittags noch sagt, er kommt nach Hause und abends kommt er dann doch nicht. Gerade weil er ja dein Problem kennt.

    Was mir allerdings zu bedenken gibt, ist, dass du nicht ohne ihn einschlafen kannst. Du hattest doch auch ein Leben vor deinem Freund. Da musstest du doch auch ohne ihn einschlafen können. Ich versteh halt nicht ganz, warum man sich so abhängig vom Freund macht. Wie die andern schon sagten, musst du ja auch klar kommen können, wenn du mal Single sein solltest.

    Und was das “verbieten” etc, betrifft: Ich finde es schon mal gut, dass du es ihm nicht verbietest, und du auch einsiehst, dass ihr beide nichts davon habt. 😉 Aber wenn du zu ihm sagst, er soll tun, was er will und du aber danach beleidigt davon fährst, bzw. rumzickst, zeigst du ihm ja nur, dass es dir nicht recht ist und “verbietest” es gewissermaßen doch.

    Das wollte ich nur noch gesagt haben. 😉

    0
  • von Angelsbaby89 am 15.05.2012 um 22:39 Uhr

    “werd aber immer noch ständig nachts wach und krieg dann auch immer noch eine merkwürdige Panik.”

    Das kenne ich. Hört sich für mich wirklich nach einer Psanikstörung an, denn ich hatte genau das Gleiche wie du. Lass dir mal einen Termin bei einem Neurologen geben – wenns das nciht ist, würd ich ne Therapie angehen.

    Und ja, ich finde auch, dass du, wie du selbst schon sagst, übertreibst. Dein Freund ist ja nicht generell dafür zuständig, dass du gesund bist. Darum musst du dich selbst kümmern. Also tu was.

    Denn wenn du irgendwann mal wieder Single sein solltest, dann haste ja auch keinen, der da ist.

    Und das hat auch nichts mit “Zurücstecken” zu tun, wenn du so was von ihm erwartest…

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:29 Uhr

    @feelia: der link aus deinem ersten post ist auch nicht schlecht. werd mich da mal ein wenig umschauen.

    meine mutter ist psyhologin, die hat mir schon einige tipps gegeben. aber ist ja immer was anderes, wenn mans objektiv betratchten lässt.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:27 Uhr

    @mrs ladybird: das mit dem t-shirt habe ich auch ne zeit lang gemacht, hat auch was gebracht. mittlerweile klappt das einschlafen auch gut ohne. nur muss ich immer noch die decke übers ohr ziehen, damit ich ja keine ungewöhnlichen geräusche hör… Das bewirkt dann am nächsten morgen einen steifen hals :(

    naja ein bisschen besser ist es ja auch schon. ich kann immerhin einschlafen. daran war vorher nicht zu denken bis es draußen wieder hell wurde.

    0
  • von MrsLadyBird am 15.05.2012 um 19:24 Uhr

    Ansonsten gegen Angst, dass wer kommt (Einbrecher oder k.a.) kannst du ja nen Fleischklopfer neben das Bett legen ;-).

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 19:24 Uhr

    @snoopy:”ja.. ich hab das immer, dass ich mich zuerst richtig reinsteiger in so ein aufregen.. und dann flacht das langsam wieder ab und ich werd wieder vernünftig im kopf :D”
    ich bin da genauso-reg mich nur halt über andere dinge auf.aber wenn ich mal ausraste,dann richtig!ich schimpf dann immer vor mich hin und geb mir nen paar gewaltphantasien,danach beruhig ich mich genauso schnell wieder,wie ich mich vorher aufgeregt hab xD

    nix zu danken süße.aber kümmer dich echt um die sachen…
    sprech an,was dich in der beziehung stört (aber bitte dann,wenne grad nicht sauer bist :-P)und geh den ursachen für schlafstörungen etc aufn grund.

    von: WildAngel, am: 15.05.2012, 19:20

    von: MrsBean, am: 15.05.2012, 19:10

    @Feelia und WildAngel: ihr seid so doof. Warum macht ihr die schon wieder runter?

    Sagt die, die sich Kühlschranktüren ins Gesicht schlägt.

    😀 😀 😀 omg…

    0
  • von MrsLadyBird am 15.05.2012 um 19:23 Uhr

    Ich hab zwar kein Problem damit alleine zu schlafen, schlafe aber, wenn ich mal alleine bin, besser, wenn ich z.B. das Kissen von meinem Mann oder ein getragenes T-Shirt von ihm nehme. Das riecht nach ihm (klingt blöd ist aber so), sodass ich mich ein wohlfühle. Das funktionierte selbst im Krankenhaus. Probiers mal aus heute Nacht, vielleicht liegt ja noch ein Shirt von ihm rum ;-).
    Ansonsten gönn ihm doch seinen Spaß und lass die Trotzreaktion, sonst gibts nur noch unnötig Ärger. Du kannst ja nochmal in Ruhe mit ihm sprechen, wenn dich was stört bezüglich des Haushalts oder so.

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 19:21 Uhr

    der link is in meinem vorletzten kommi mit dabei;-)

    0
  • von WildAngel am 15.05.2012 um 19:20 Uhr

    von: MrsBean, am: 15.05.2012, 19:10

    @Feelia und WildAngel: ihr seid so doof. Warum macht ihr die schon wieder runter?

    Sagt die, die sich Kühlschranktüren ins Gesicht schlägt.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:20 Uhr

    oh .. da war ich mal wieder zu langsam 😀

    ja.. ich hab das immer, dass ich mich zuerst richtig reinsteiger in so ein aufregen.. und dann flacht das langsam wieder ab und ich werd wieder vernünftig im kopf 😀

    danke! werd ich machen :)

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:18 Uhr

    @feelia: weiß nicht, ob du die antwort gerade gesehen hast, ist jetzt ein bisschen untergegangen, weil so viele noch was geschrieben haben 😉

    denk link hätte ich echt gerne :)

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 19:17 Uhr

    von: MrsBean, am: 15.05.2012, 19:10

    @Feelia und WildAngel: ihr seid so doof. Warum macht ihr die schon wieder runter?

    red keinen müll.wer ist hier doof?!xD ich sag meine meinung,nix weiter.und runtermachen sieht ganz anders aus,glaub mir;-)

    @snoopy:coole sache,jetzt klingste ganz anders als vorhin;-)
    und ich kenns,wenn man shcon nachmittags sorge hat,abends nicht pennen zu können…man steigert sich da halt rein.(denke auch,dass du deshalb so überreagiert hast vorhin…)aber du gehst das problem ja jetzt an ne?ey wenn ich das nach jahrzehnten in den griff krieg,kannst du das auch!:-)

    also hier der download-link:
    http://www.schmerzakademie.de/patienten-service/services/

    leg dich später einfach gemütlich hin,lass die datei abspielen und lass dich einfach drauf ein ok?wird schon!aber dennoch mal checken,was die ursachen sind ok.

    0
  • von Meine_Herrin am 15.05.2012 um 19:14 Uhr

    Du fragst ob du übertreibst? Ja, ganz gewaltig!
    Dein Freund freut sich auf etwas, fragt dich, versucht Rücksicht zu nehmen und was machst du? Du meckerst erst, weil er dich fragt. Dann meckerst du weil er sich Zeit für sich nimmt und dann willste auch noch irgendeine kindliche Trotzaktion starten.

    Wenn du unzufrieden mit der Arbeitsaufteilung in deiner Beziehung bist, dann kläre das mal in einer ruhigen Minute mit deinen Freund und überfalle ihn nicht. Du staust viele kleine Dinge in dir auf und willst das dann geballt an deinen Freund auslassen, der wahrscheinlich nichts ahnt, weil du ja auch sonst deinen Mund nicht aufbekommst.

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 19:12 Uhr

    aso bevor ichs vergesse:nein,er hat dich mMn keineswegs hängen gelassen!denn er hat dich vorher gefragt,obs dir lieber wär,wenn er nur eine nacht wegbleibt-und du hast dich dazu nicht geäußert.selber schuld,sorry.
    wenn er dich erst fragt,du nicht sagst”ja bitte,fänds schön wenn du nur ne nacht weg bist!” und er dann nach einem tag doch noch bock hat,bei dem kumpel zu bleiben und das dann tut-is das völlig legitim.
    meine güte,wärst du mein kerl,käm ich mir durch sowas eingeengt vor.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:11 Uhr

    @feelia: ja gut, stimmt. wenn mans so sieht hast du auch recht.

    und wie gesagt. mir ist bewusst, dass ich das übertreibe. weil ich einfach so schlaf-zeugs immer übertreibe. einfach aus angst. und ich weiß auch, dass das nicht normal ist. 😀

    und ja, ihr habt meine vernunft geweckt, ich werde morgen nicht wegfahren.

    und den link hätte ich gerne. :)

    0
  • von AmyKatze am 15.05.2012 um 19:11 Uhr

    @ snoopy92

    Ich versteh dich total in dieser Sache… wohne auch mit meinem Freund zusammen und kann nicht richtig schlafen wenn er nicht daheim ist.

    Ich stimme den anderen in dem Punkt zu, das du etwas überreagierst, aber ich glaube das du wirklich richtig Panik hast länger alleine zu sein und ich glaube ich würde in deiner Situation warscheinlich ähnlich reagieren …

    Villt könntest du eine Freundin fragen ob sie bei dir übernachten möchte? Ihr macht euch einen Mädelsabend und da hast du Chance dich etwas zu beruhigen?

    0
  • von MrsBean am 15.05.2012 um 19:10 Uhr

    @Feelia und WildAngel: ihr seid so doof. Warum macht ihr die schon wieder runter?

    @Snoopy: Kopf hoch, wird scho wieder. Hast keine freundin mit der du zum einschlafen teefonieren kannst oder so?

    0
  • von evar am 15.05.2012 um 19:09 Uhr

    Also ich finde du solltest dir wegen deiner Schlafstörung dringend Hilfe holen.
    Wie stellst du dir das denn vor, wenn du zB mal im Urlaub bist und da aufgrund deiner Panik gar nicht schlafen kannst?
    Und ja ich finde auch du übertreibst. Du solltest dein Problem selbst angehen und dich nicht damit bei deinem Freund verkriechen. Kann ja auch mal vorkommen, dass er für ne ganze Woche weg muss, ne?

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 19:08 Uhr

    von: snoopy92, am: 15.05.2012, 19:01

    @feelia: ich empfinde es halt irgendwie so, dass er mich damit hängen lässt, wenn er mehr als eine nacht mit den worten “schaffste jawohl, oder?” (ja sollte ich eigentlich, ist aber immer noch nicht der optimal zustand) wegbleibt.

    also ich würd das gar nicht böse aufnehmen.ich versteh den spruch eher als mut machen^^außerdem musste ja eh mal da durch,wenne mal allein bist.es gibt keine garantie dafür,dass immer jemand bei dir ist nachts…

    naja btw:ich hab selbst mein leben lang schlafstörungen (gehabt).hab da nen super mittel gefunden,ne audio-datei (vollkommen gratis) mit einer entspannungstechnik.magste den link haben?^^

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 19:05 Uhr

    von: snoopy92, am: 15.05.2012, 18:56

    “er weiß, dass ich damit probleme habe (DIE ICH IMMER NOCH DABEI BIN ZU LÖSEN 😉 ) und pennt trotzdem jede woche mindestens einmal woanders.”

    na und?!das kann er doch tun!wieso sollte er denn bitte nicht 1 mal die woche woanders pennen,wenn ihm danach ist?!das sein zu lassen,nur wiel du nicht allein pennen kannst,halt ich für ne schwachsinnsidee.weils dein problem eh nicht löst und du in der lage sien musst,künftig auch allein zu pennen.
    zudem schreibste ja selbst:”wenn er was macht, solls auch schon von ihm allein kommen.”
    also wenn er lust hat,mal bei nem kumpel zu pennen,dann tut ers.is doch richtig so nech;-)

    “aber finde es trotzdem unfair, dass er das so übertreibt”
    dass er WAS übertreibt?!hä?

    “finde es auch blöd, wenn er sagt, ich soll entscheiden. ist es dann seine gewollte entscheidung? – nein.”
    sehr wohl!immerhin war es ihm zu dem zeitpunkt wohl echt egal,ob er nur 1 oder 2 tage woanders bleibt.und:er hätte dich das gar nicht fragen müssen,also war es seine freie entscheidung,dich wählen zu lassen.

    “was hab ich dann davon? – nix.”
    sehr wohl.es zeigt,dass er sehr wohl an dich denkt und rücksicht nehmen will.

    0
  • von killbilly am 15.05.2012 um 19:03 Uhr

    du regst dich grade so dermaßen über 2 nchte bei nem kumpel pennen auf?!
    ok, also da übertreibst du echt heftig

    als tip gegen deine angst, lass doch ein kleines licht an oder mach zum schlafen ne hörspiel-cd oder so rein, mir hilft das immer

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:03 Uhr

    abgesehen davon spricht man beim zocken jetzt auch nicht wirklich viel. und das was man spricht, geht auch über teamspeak. meinetwegen soll er auch den ganzen tag und die ganze nacht zocken, wenn er hier ist, ist mir alles egal. fühle mich nur -wie gesagt- etwas hängen gelassen.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:02 Uhr

    @wildangel: ich habe ihm ja shcon gesagt, dass ich das jetzt nicht supertoll finde. und wie gesagt, weiß er, dass ich alles dem nachts alleine hier sein vorziehe. er hat ja selbst noch gesagt, dass es mir lieber wäre, wenn er nur eine nacht weg ist. ob ers jetzt machto der nicht, ist dann wohl seine entscheidung. mit dem wissen, dass ich es lieber hätte, wenn er hier wäre.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 19:01 Uhr

    @feelia: ich empfinde es halt irgendwie so, dass er mich damit hängen lässt, wenn er mehr als eine nacht mit den worten “schaffste jawohl, oder?” (ja sollte ich eigentlich, ist aber immer noch nicht der optimal zustand) wegbleibt.

    0
  • von WildAngel am 15.05.2012 um 18:59 Uhr

    von: snoopy92, am: 15.05.2012, 18:56
    finde es auch blöd, wenn er sagt, ich soll entscheiden. ist es dann seine gewollte entscheidung? – nein.

    Er gibt dir aber die Möglichkeit deine Meinung zu äußern. Was soll er denn sonst machen? Dich nicht fragen und einfach weg bleiben? Da wärst du sicher auch beleidigt.
    Dich nicht fragen und bei dir daheim sitzen? Er hat aber auch noch einen Kumpel, der zu seinem Leben gehört genau wie du. Und mit dem will er eben auch Zeit verbringen.

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 18:58 Uhr

    na wenn du auch wegen anderer dinge unzufrieden mit der beziehung bist,dan red halt in ruhe (!) und sachlich(!) mit ihm drüber.was sonst…

    @missesnice:”Da bräuchte ich jetzt mal eine Erklärung, inwiefern du für ihn zurücksteckst.”
    da schließ ich mich allerdings an.

    denn:alles,was ich tue für meinen partner,für freunde oder familie tue ich aus freien stücken.und ich erwarte da keine gegenleistung für…
    das einzige,das ich vom partner erwarte in einer beziehung,ist ehrlichkeit und dass er für mich da ist,wenns brennt.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 18:56 Uhr

    @missesnice: wäre es eine ausnahmesituation hätte ich nix dagegen.

    aber das ist eben der punkt. er weiß, dass ich damit probleme habe (DIE ICH IMMER NOCH DABEI BIN ZU LÖSEN 😉 ) und pennt trotzdem jede woche mindestens einmal woanders.

    klar, ohne das hätte ich das problem auch schlecht in den griff kriegen können. aber finde es trotzdem unfair, dass er das so übertreibt, nur weil ich normal im kopf bin und ihm nichts verbiete oder worte in den mund lege, wie seine exfreundin.

    finde es auch blöd, wenn er sagt, ich soll entscheiden. ist es dann seine gewollte entscheidung? – nein.
    was hab ich dann davon? – nix.
    er denkt sich nur boah die lässt mich das nicht machen. und schon bin ich die böse.

    wenn er was macht, solls auch schon von ihm allein kommen.

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 18:54 Uhr

    von: snoopy92, am: 15.05.2012, 18:47

    “ich finde in einer beziehung gehört es dazu, auch mal einzustecken.genau so stecke ich auch ab und zu mal für ihn ein.”
    wenn du kompromisse eingehen meinst:na klar!
    aber:1.hat er dich GEFRAGT,wie du es gern hättest,wollte dir also nen gefallen tun.
    und 2.freut er sich da wohl schon lange drauf.siehe “auf das die alle so sehnsüchtig gewartet haben..”und ganz ehrlich mir wärs zu doof,meinem kerl nen spaß zu versauen,nur weil ich nicht allein mit mir klar komme…(wir reden ja hier nicht von nem notfall ne…)

    “er soll mein problem nicht überdecken”
    klingt für mich aber gewaltig danach.

    “aber klar, irgendwo soll er mir dabei auch helfen. ist doch auch normal in einer beziehung.”
    einen bei problemen bzw deren lösung zu unterstützen als partner:klares JA!
    aber den partner für die eigene sorge,nicht pennen zu können,versuchen verantwortlich zu machen bzw über ihn meckern,statt das problem anzugehen:NEIN!

    “nur weil du unter beziehung was anderes verstehst”
    wie kommste darauf?!
    weißt ich halt nur nix davon und es is nicht meine art,sich vom partner so abhängig zu machen.oder rumzuzicken wegen nix…wie gesagt,er hats dir ja angeboten.
    wenn er jetzt sein wort des öfteren nicht halten würd,wärs was ganz anderes.aber ich seh hier wie gesagt nur ein wirkliches problem und das sind deine schlafstörungen.

    “musst du deine meinung ja nicht gleich so `böse` äußern.”
    ich bin eben offen und direkt.^^daran änder ich auch nix,warum sollte ich…
    außerdem:du hast gefragt,obs übertrieben ist und ich hab geantwortet.statt froh zu sein,dass sich überhaupt jemand dazu äußert,wird noch gemeckert…xD

    “und wie gesagt, das problem ist schon halbwegs gelöst. aber eben noch nicht ganz.”
    isses wohl nicht,da du ja oben schreibst,du hast angst da allein zu sien in der wohnung und dass du nicht gut schlafen kannst.

    0
  • von Girl_next_Door am 15.05.2012 um 18:54 Uhr

    Meinste, dass der dann Verständnis zeigt? Nee du, das bringt nur Stunk. Red vernünftig mit ihm.

    0
  • von WildAngel am 15.05.2012 um 18:53 Uhr

    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt gar nicht mehr was dein Problem ist. Wenn du auch in anderen Situationen – wie du sagst – “zurückstecken” mußt, dann mußt du mit ihm darüber reden und nicht so sinnlose Trotzaktionen starten. Dem armen Teufel ist seine Schuld vermutlich nicht mal bewusst.

    0
  • von Girl_next_Door am 15.05.2012 um 18:53 Uhr

    Das is kacke, aber wieder ne andere Baustelle…

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 18:53 Uhr

    @ girl_next_door: ja klar, das würde ich auch machen, wenn ich dann morgen abend wieder komme. habe aber auch mal lust auf sone aktion. einfach seine ganzen klamotten auf seinen stuhl legen und nicht da sein.

    0
  • von missesnice am 15.05.2012 um 18:52 Uhr

    snoopy- Ja, wie ich schon sagte, wie ausgeglichen eure Beziehung ist können wir schlecht beurteilen…Da bräuchte ich jetzt mal eine Erklärung, inwiefern du für ihn zurücksteckst.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 18:51 Uhr

    als er gestern gegangen ist, hat er alles zu spülen übrig gelassen. die wäsche bügelt sich auch nicht von allein und geputzt werden muss hier auch seit einer woche wieder. und er hat nix besseres zu tun als mich wegen eines dämlichen spiels 2einhalb tage allein zu lassen mit dem ganzen kram. uni sachen hab ich auch noch zu machen.

    0
  • von Girl_next_Door am 15.05.2012 um 18:51 Uhr

    Na, wenn das generell so ein problem is, dass du das gefühl hast, zurückstecken zu müssen, dann musste mit ihm drüber reden. Und nicht wegfahren.

    0
  • von missesnice am 15.05.2012 um 18:51 Uhr

    @TS: wir können aber hier nur aus diesem Thread urteilen, und wie oft du für ihn auf etwas verzichtest oder ihm zuliebe zuhause bleibt oder oder oder wissen wir jetzt nicht.
    Und natürlich gehört es zu einer Beziehung auch dazu, bestimmte Dinge gemeinsam anzugehen und Kompromisse zu schließen.ABER- deswg gibt man nicht seine Eigenverantwortlichkeit für diese auf.
    Ich wette das dein Freund SEHR selten mal auswärts pennt, dass ist jetz ne besondere Situation (gab ja schon noch nen Thread dazu heute)da finde ich solltest du Verständnis für zeigen.

    0
  • von WildAngel am 15.05.2012 um 18:51 Uhr

    Ich schließ mich in allen Punkten Feelia an. Er hat dich gefragt, was du möchtest. Wenn du dann sagst, es ist dir egal, kannst du ihm nun wirklich keinen Vorwurf machen. Außerdem gehört zu einer Beziehung gemeinsame Zeit genauso wie Zeit für sich alleine und Zeit mit Freunden und Familie ohne Partner. Das Problem mit dem Einschlafen mußt du irgendwie anders hinkriegen, was ist denn, wenn ihr euch mal trennen solltet und du dann alleine wohnst?

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 18:50 Uhr

    @ missesnice: ja, gebe ich auch zu. ist eine trotzreaktion. aber habe einfach im moment grundsätzlich das gefühl, er meint, mit mir immer alles machen zu können. ich steck ständig zurück. ist jetzt nicht nur diese eine situation.

    0
  • von Girl_next_Door am 15.05.2012 um 18:48 Uhr

    Finds auch übertrieben. Er kann ja nix dafür, dass du allein schlecht schläfst. Daran sollteste dir selbst zuliebe eh arbeiten, dann gibts solche Probleme in Zukunft auch nicht.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 18:48 Uhr

    es ging ihm eben nicht um die zeit allein mit seniem kumpel. er hat sogar nochmal versucht WLAN anzuschmeißen.. weil es ihm eigentlich egal war ob hier oder bei seinem kumpel. hauptsache überhaupt.

    0
  • von missesnice am 15.05.2012 um 18:48 Uhr

    jetzt muss ich mich schon wieder Feelia anschließen…^^
    Und: Ich finde es blödsinnig, dass du jetzt wegfahren willst.Ich hab das Gefühl das das eine Trotzreaktion ist (“ist mir auch egal das wir morgen Abend was geplant haben”),da wär ich anstelle deines Freundes ehrlich gesagt ziemlich genervt.

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 18:47 Uhr

    ich finde in einer beziehung gehört es dazu, auch mal einzustecken. genau so stecke ich auch ab und zu mal für ihn ein.

    er soll mein problem nicht überdecken. aber klar, irgendwo soll er mir dabei auch helfen. ist doch auch normal in einer beziehung. nur weil du unter beziehung was anderes verstehst, musst du deine meinung ja nicht gleich so `böse` äußern.

    und wie gesagt, das problem ist schon halbwegs gelöst. aber eben noch nicht ganz.

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 18:46 Uhr

    von: snoopy92, am: 15.05.2012, 18:43

    Achso nochwas… ob er das zockt oder nicht ist mir auch eigentlich egal. habe auch angeboten, dass die beiden bei uns zocken können, aber wir haben hier leider kein W-LAN (funktioniert irgendwie nicht richtig)…

    is doch völlig egal…er möchte zeit allein mit seinem kumpel haben und zocken.also lass ihn und kümmer dich besser mal um die lösung deines problems,statt die zeit damit zu vergeuden,dich grundlos über ihn zu ärgern!

    0
  • von Feelia am 15.05.2012 um 18:44 Uhr

    ja du übertreibst!-_-

    “er geht da ganz egoistisch seinen Weg.”
    eben NICHT!mädel,er hat doch doch sogar vorher gefragt,wie es dir am liebsten ist.

    und ey echt mal,er ist doch nicht dazu da,deine ängste zu überdecken!geh dein problem an,d.h. finde die ursache für deine ängste und die schlafstörung und geh dein problem an.

    auf jeden fall find ichs derb überzogen von dir,zu erwarten,dass dein freund dir zuhause das händchen hält,obwohl er was besseres zu tun hat,wenn du nicht mal selbst was für die lösung des problems tust…

    http://www.schlafgestoert.de/site-2.html

    0
  • von snoopy92 am 15.05.2012 um 18:43 Uhr

    Achso nochwas… ob er das zockt oder nicht ist mir auch eigentlich egal. habe auch angeboten, dass die beiden bei uns zocken können, aber wir haben hier leider kein W-LAN (funktioniert irgendwie nicht richtig)…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zu viel versprochen Antwort

MissLinus am 19.07.2011 um 17:41 Uhr
Hey Mädels, ich habe ja für meinem freund eine Überraschung geplant. Er weiß auch das ich eine Überraschung geplant habe. Jetzt hoffe ich, das ich nicht übertrieben habe, und er danach nicht enteuscht ist...also die...

Zu viel/wenig Sex? Antwort

Kofferradio am 10.07.2010 um 09:22 Uhr
Hey Mädels, ich und mein Freund schlafen relativ oft miteinander. So um die 6-7 Mal in der Woche, wir sehen und ca. 3 Tage in der Woche. Unser Sex ist gut und wird daher auch nicht langweilig. Aber kann man zu...

viel zu lang verliebt..... Antwort

Uljana am 14.08.2008 um 22:33 Uhr
Mhh naja ich denke die geschichte wird etwas länger^^ ich fasse zusammen^^ ich hab einen traumtypen kennengelernt vor ca.1jahr und wir hatten auch schon einige dates die ich versaut hab^^ [normal] aba es hat mich...

verlange ich zu viel...? Antwort

MOMMYx3 am 30.04.2010 um 20:09 Uhr
ich muss erstmal die vorgeschichte erzählen bevor ich meine frage stellen kann;) (ich versuch mich kurz zu fassen) ALSO: ich bin jetzt seit 10 monaten mit meinem schatz zusammen und wohnen seit ca 8 wochen...

5Jahre Altersunterschied zu viel ? Antwort

Selosch am 08.02.2011 um 21:09 Uhr
Hallo Leute meine freundin ist 17jahre alt und hat viel kontakt mit einem 22jährigen schon seit über 3jahren.Zunächst war ihr selbst bewusst das sie als 14 jährige keine chance hätte da er schon zu reif ist.aber nun...