HomepageForenLiebe-ForumWarum bin ich ihm so scheißegal?

MadameChaos

am 12.12.2009 um 10:01 Uhr

Warum bin ich ihm so scheißegal?

Hallo ihr, ich bräuchte dringend eure Meinung zu meinem Problem. Ich bin jetzt seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen und das war bis jetzt eigentlich auch immer ganz schön. In letzter Zeit hat er allerdings relativ wenig Zeit für mich, aber ich habe ihm da keinen Vorwurf für gemacht weil ich dachte er braucht im Moment einfach mehr Zeit für sich und seine Freunde und Hobbies. Das Problem ist, meine Depressionen sind in letzter Zeit wieder gekommen, mit Lethargie, Heulkrämpfen und allem was da zugehört, das hat zur Folge dass ich im Moment auch mein Abitur verkacke, was mich noch schlechter fühlen lässt. Jetzt kommen wir zum Knackpunkt der ganzen Sache, gestern ging es mir besonders schlimm, ich bin halb durchgedreht zu Hause und mein Freund schrieb mich später an, dass er sich mit seinen Kumpels treffen will und mit ihnen dann später auch Party machen will, meinte dass ich gerne mitkommen dürfe. Ich erklärte ihm dann aber dass mir nicht nach “fröhlich spielen” ist und dass es mir echt sehr beschissen geht. Ich habe versucht Freunde anzurufen, aber es war keiner erreichbar, also habe ich ihn gefragt, ob er am Abend noch bei mir vorbei kommt, quasi mit seinen Freunden in die Stadt fährt, aber anstatt wegzugehen zu mir kommt (also nachdem er noch ein paar Stunden mit seinen Freunden zu Hause rumgehangen hat). Das hat er irgendwann eingesehen, weil er sich ja angeblich Sorgen um mich macht. Naja, er versprach es. Leider ist es jetzt 10 Uhr morgens und er ist weder da noch hat er sich irgendwie bei mir gemeldet und erklärt dass er doch nicht kommt. Ich habe eine Horrornacht hinter mir… Ich bin unsagbar enttäuscht, verletzt und traurig und stelle die ganze Beziehung in Frage. Das gleiche hatten wir nämlich schonmal und das war das einzige andere Mal in unserer Beziehung wo ich ihn gebeten habe, bitte zu kommen weil ich ihn bräuchte. Da kam er auch nicht. Was haltet ihr davon? Wie würdet ihr damit umgehen, oder bin ich unberechtigt sauer? Danke dass ihr euch Zeit nehmt für mein Problem.

Antworten



  • von Snow_Queen am 12.12.2009 um 14:34 Uhr

    Ganz ehrlich… du solltest mal schauen, ob du das wirklich so weiterführen kannst und willst. Ich meine es ging und geht dir wirklich schlecht und es scheint ihm einfach egal zu sein. Auch, wenn man Depressionen nicht versteht, so hat man doch als Partner irgendwie den Wunsch, seiner Freundin zu helfen und für sie da zu sein. Wenn ihm das fehlt, ist er vielleicht einfach noch nicht reif für eine Beziehung… aber dir geht es so natürlich noch schlechter. Führ mal ein ernstes Gespräch mit ihm und frag ihn, wie ernst er eure Beziehung eigentlich nimmt.
    Ich wünsch dir mal gute Besserung…

  • von MadameChaos am 12.12.2009 um 14:27 Uhr

    Immernoch keine Meldung von ihm…

  • von MadameChaos am 12.12.2009 um 11:02 Uhr

    Seine vernünftigen Erklärungen kenne ich schon, er war natürlich mit seinen Freunden lieber Party machen und ist bestimmt noch bei einem seiner Freunde weil zu Hause ist er nicht. Gemeldet hat er sich auch immernoch nicht. 🙁

  • von paillon am 12.12.2009 um 10:13 Uhr

    was?? das ist unverschämt von ihm!!!
    1. wenn er verpricht zu kommen soll ergefälligst auch kommen.
    2. wenn es dem partner schlecht geht, kümmert man sich um ihn!

    die ganze beziehung musst du nun nicht in frage stellen, wenn es sonst keine eklatanten probleme bei euch gibt, gehst du damit wirklich zu weit. trozu aller probleme und schwierigkeiten, die du hast-versuch dich da nicht allzu sehr hineinzusteigern. eure bezihung steht nicht am radne des abgrunds, nur weil dein freudn nicht gekommen ist und es muss auch ncit nitwenigerweise bedeuten, dass du ihm scheiegal bist.

    ich würde warten, bis er anruft und ihn dann erstmal ruhig fragen, warum er nciht merh gekommen ist, vielleicht gibt es eine vernünftige erklärung…
    wenn nicht, hast dua lles recht der welt richitg sauer zu sein! mach ihm klar, dass dich sein verhalten verlezt hat (srpich aus der “ich-Perspektive” und überschütte ihn aber nicht mit vorwürfen á la: du bist nie für mich da etc.) und schau wie er reagiert. ich würde sagen, er muss sich einige seinfallen lassen, um das wieder gut zu machen!

Ähnliche Diskussionen

Bin ich ihm so unwichtig bzw ist es ihm egal Antwort

littlesweet86 am 06.08.2010 um 15:28 Uhr
Hey Mädels, bin nun schon einige Zeit mit meinem Freund zusammen, und in letzter Zeit kriselt es mächtig. Wir haben kaum Zeit die wir zusammen verbringen könnten da er Fußball spielt er hat 4 nal die Woche Training...

Warum bin ich so pessimistisch? Antwort

Scandal0us am 16.01.2011 um 19:37 Uhr
Okay ganz kurz. Ich bin verliebt, seit 2 Wochen sind wir zusammen, ich fühle mich eigentlich richtig gut, er ist einfach toll und ich denke mir schon jetzt "hoffentlich verlässt er dich nie mehr" Aber ich bin so...

warum bin ich noch mit ihm zusammen? Antwort

crystel am 15.01.2009 um 17:15 Uhr
ich und mein freund sind nächsten moanten 2jahre zusammen... doch bereits von anfang an haben wir uns immer wieder gestritten und langsam halt ichs nicht mher aus.. doch bei jedem streit gebe ich ihm doch noch ne...

warum bin ich auf die so eifersüchtig? Antwort

ilovefootball am 29.06.2010 um 12:21 Uhr
mein freund und ich sind jetzt seit 1,5 jahren zusammen und sehr glücklich. ich liebe ihn und vertraue ihm sehr, aber in letzter zeit werde ich immer eifersüchtiger. er hatte vor unserer zeit eine beziehung und...