HomepageForenLiebe-ForumWarum kann ich ihn nicht lieben? :(

Warum kann ich ihn nicht lieben? 🙁

chlinii_1989am 06.11.2008 um 23:46 Uhr

schon komisch. da steht sowas wie ein traummann vor mir, sagt mir dass er mich liebt und deshalb seine freundin verlassen hat.
ich bin schon lange mit ihm befreundet und er hat oft angedeutet dass ich viel mehr als nur eine kollegin für ihn bin. er hat jetzt auchnoch seine tolle freundin verlassen – WEGEN MIR! 🙁

er hat alles was ein mann haben sollte. er würde mich auf händen tragen, mich NIEMALS betrügen, er bringt mich zum lachen und vor ihm ist mir NICHTS peinlich und er versteht mich egal um was es geht, hört zu hilft mir, er trinkt nicht, geht nicht auf partys und würde ALLES tun damit es mir gut geht…

nur da ist das problem… ich kann ihn nicht lieben. ich weiss selber nicht wieso. viele würden sich so einen traummann wünschen und ich könnte ihn haben.
ich bin verzweifelt und weiss nicht was ich machen soll… ich habe ihm schon gesagt dass es nicht geht… aber für ihn bin ich seine traumfrau (kann ich nicht verstehen) und er würde wahrscheinlich wenns sein muss ewig auf mich warten… aber das will ich nicht, weil ich weiss nicht ob ich ihn jemals lieben kann…
ich weiss nicht einmal ob ich überhaupt noch jemals irgendjemanden lieben kann… ich hab so viel durchgemacht und habe dieses gefühl wahrscheinlich zum selbstschutz abgestellt… und jetzt finde ich den “ON” schalter nicht mehr 🙁

Mehr zum Thema Traummann findest du hier: Wer ist Dein Traummann?

Nutzer­antworten



  • von Sunchan am 07.11.2008 um 12:58 Uhr

    So hart es klingen mag, aber ich glauben, der Mensch will einfach keinen Partner mit dem er 100%ig zufrieden wäre. Er wünscht ihn sich zwar, aber richtig glücklich wäre er mit ihm nicht, wär ja auch langweilig 🙂
    Das ist wohl auch der Grund, warum soviele Arschlöcher eine Freundin haben und die NETTEN Männer leer ausgehen…
    Mach dich deswegen nicht fertig, sag ihm eben immer wieder, dass du keine Gefühle hast. Meide ihn ein wenig. Du kannst eben keine Liebe erzwingen, wie schon erwähnt….

  • von schabernack am 07.11.2008 um 12:49 Uhr

    vielleicht ist er einfach nicht der richtige fuer dich…..
    warumsollst du ihn lieben, weil er dich liebt?

  • von Anialee am 07.11.2008 um 10:42 Uhr

    Liebe kann man einfachn cht erzwingen… Ausserdem möchte eine Frau auch erobert werden… für mich wäre ein Mann uninteressant wenn er einfach ausnahmslos alles für mich macht und michnicht herausforderet!

    überlege es dir gut, es wäre schad wenn du es mal bereuen würdest, aber entweder es funkt, oder eben nicht….

    Liebe Grüsse
    Mina

  • von MinaRia am 07.11.2008 um 00:13 Uhr

    ich wünsch dir ganz viel glück dabei 🙂 er wirds schon irgendwie verstehen…

  • von chlinii_1989 am 07.11.2008 um 00:04 Uhr

    @MinaRia du hast so recht. aber ich habe echt angst dass er auf mich “wartet”… er hat mir vor einem jahr schonmal gesagt das er mich liebt und wir haben es dann beide einfach verdrängt und so getan als hätte er nie etwas gesagt…
    klar das war falsch aber ich wusste nicht wie damit umgehen… es hat mich auch noch nie jemand so geliebt wie er da bin ich mir ganz sicher…
    ich werde versuchen irgendwie ihm ganz klar zu machen das er “nur” ein sehr guter freund für mich ist… ich möchte ihn einfach nicht verlieren und das wir weiterhin so locker miteinander umgehen können wie bisher…

  • von MinaRia am 06.11.2008 um 23:57 Uhr

    für mich klingt es ein wenig so, als wolltest du die liebe deinerseits erzwingen, aber das geht nunmal nicht. das du nie wieder lieben wirst möchte ich doch arg bezweifeln! bei besagtem freund ist es wohl einfach so, dass es eben nicht mehr für dich ist: EIN FREUND.
    klar kannst du dann mit ihm lachen und weinen, ihm vieles oder auch alles erzählen und dir ist nichts peinlich. bei richtigen freunden ist das nunmal so und das ist doch schön.
    sag ihm einfach, dass die gefühle von deiner seite, so sehr es dir auch für ihn leidtut, eine einfache, jedoch tiefe, freundschaft nicht überschreiten. du möchtest zwar gerne ein teil von und in seinem leben bleiben, aber ihn auch nicht damit verletzen, dass du ihm falsche gefühle vorgaukelst. das würde ihn ja nur irgendwann zwangsläufuig verletzen…

    das er mit seiner freundin schluss gemacht hat ist nicht deine schuld. das hast du ja gar nicht von ihm verlangt. ich denke in seinen augen war es einfach das richtige, da er auch sie nicht in dem sinne mit einer falschen liebe verletzen wollte. das ist okay.

    irgendwann kommt für euch beide der punkt in dem ihr euch euren neuen partnern gegenüber seht und wieder glücklich vergeben seid, bis dahin und auch darüber hinaus ist es doch toll eine sehr gute freundschaft zu haben in der man sich austauschen kann…

    und eventuell wartet er ja auch nicht vergeblich und je mehr zeit ihr miteinander verbringt, desto mehr ändern sich deine gefühle ihm gegenüber… versuch nichts zu erzwingen. kein mensch kann sagen was die zukunft bringt und ich glaube wenn doch, hat derjenige doch ein recht langweiliges und ödes leben 😉

Ähnliche Diskussionen

Ich brauche nochmals lieben Rat 🙂 Antwort

taka07 am 14.08.2012 um 12:23 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich bin taka07 (20j.) und hoffe durch meinen Beitrag nochmals lieben Rat zu bekommen. Folgende Sache: Ich habe jemanden kennen gelernt (er, 25j. Beamter) ein total lieber Kerl. Er fragte mich...

Wie kann ich ihn weniger lieben? Antwort

Thaem am 27.11.2010 um 18:51 Uhr
Also ich bin jetzt seit ungefähr 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und wir haben eine Fernbeziehung. als er mich anfangs fragte ob wir zusammen sein wollen, war ich überrascht, ich habe ihn nicht geliebt, ich war...

Kann nicht mehr lieben seit dem Mädchen Antwort

MegaJagd455 am 26.11.2017 um 22:00 Uhr
Ich:15 Sie:15 Hallo Community, ich habe folgendes Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen oder sagen was ich machen sollte. Ich hab mich vor ca. 1,5 Jahren in ein Mädchen(Sie) verliebt, sie stand jedoch nicht auf...