HomepageForenLiebe-ForumWarum müssen Gefühle so kompliziert sein?

jane99

am 18.11.2008 um 10:13 Uhr

Warum müssen Gefühle so kompliziert sein?

Ich brauche einfach mal ein paar Kommentare von außenstehenden zu meinem Problem. Ich (25) bin seit sieben Jahren mit meinen Freund zusammen und es läuft so alles vor sich hin. Vor drei Monaten haben ich durch zufall einen netten jungen Mann kennegelernt. Mit ihm habe ich ein richtige enge Freundschaft aufgebaut. Bis dahin ist alles noch so wie es sein soll. Vor kurzen haben ich mich mit dem Kumpel getroffen und wir sind uns nähergekommen, es war wie zwei Magneten die nicht von einanderer loskommen. Seit dem Treffen herrscht in mir ein totales Chaos: meine Beziehung die sich manchmal nur noch wie Freundschaft an fühlt, mein Kumpel für den ich Gefühle habe, die ich nicht einordnen kann. Aber das beste an der ganzen Sache mein Kumpel zieht gerade an das andere Ende von Deutschland. Ich weiß einfach nicht wie ich die ganze Situation wieder in die richtige Bahn lenke.

Antworten



  • von asilanom am 18.11.2008 um 11:27 Uhr

    Dass Dein Kumpel wegzieht, das schein ja wohl ein riesen Glück zu sein für Eure Beziehung. Lass ihn ziehen und sei froh darüber!
    Dass einem ein anderer Mann nach so vielen Jahren Beziehung schon mal den Kopf verdrehen kann ist nicht´s ungewöhnliches. Doch da sollte man sich mal ganz schnell bewusst werden was einem wirklich wichtiger ist. Die Beziehung oder das aufregende Neue mit einem Mann von dem man noch gar nicht weiß ob es mit dem jemals was werden könnte und ob er es überhaupt wert ist seine Beziehung zu gefährden.
    Entweder diese Erfahrung mit dem anderen Typen zeigt Dir, dass Du an Deinem jetztigen Freund nicht mehr so sehr hängst, dass Du die Beziehung aufrecht erhalten willst und dass Du das alles auf´s Spiel setzt ganz egal was mit dem neuen Typen jemals sein wird.
    Oder Dir wird bewusst, dass Dir an Deiner Beziehung so viel liegt, dass selbst ein anderer Mann Eurer Liebe nicht´s anhaben kann.
    Das ist nicht gerade eine leichte Situation in der Du da gerade bist, doch es ist wohl eine Aufgab die einem das Leben des öfteren so stellt und die man meistern muss und aus der man lernen und stärker werden soll.
    Was dabei das richtige für Dich ist, das musst Du für Dich alleine rausfinden. Viel Glück dabei ; )

  • von JolieFraise am 18.11.2008 um 11:03 Uhr

    hmmm… und wie “erfühlt” man ob man noch gefühle hat?? das ist hier die frage =) und was macht mann wenn man das gleiche problehm hat und der Typ geht nicht fort?

  • von Mausi1985 am 18.11.2008 um 10:58 Uhr

    Ich hab ein ähnliches Problem wie du… Ich bin verheiratet und habe mich Hals über Kopf verliebt. Habe auch das Gefühl als wenn mein Mann “nur” noch mein bester Freund ist….

    Willst du deine Beziehung denn aufrecht erhalten? Wenn ja, dann würde ich erst Mal auf Abstand gehen (wo der Umzug ja gerade recht kommt), denn ansonsten gehts dir wie mir und du setzt vielleicht alles aufs Spiel…

    Denn auch wenn du es als Freundschaft zwischen dir und deinem Kumpel bezeichnest/ansiehst, Freunde ziehen sich nicht derart an, da scheint wesentlich mehr zu sein…

  • von jane99 am 18.11.2008 um 10:39 Uhr

    Es ist nur so das ich die Freundschaft zu ihm nicht verlieren möchten. Da sie uns beiden extrem wichtig geworden ist. Ich habe auch mit meinem Kumpel gesprochen, um herauszufinden wie er uns bzw. was zwischen uns ist sieht. Aber bis jetzt hat er nichts konkretes gesagt!!

  • von Trio am 18.11.2008 um 10:23 Uhr

    Nach sieben Jahren vermisst man schon manchmal was in der Beziehung,da kann ein anderer Mann schon einem den Kopf verdrehen. Wenn er weg zieht sollte sich das Problem lösen

  • von silbermond81 am 18.11.2008 um 10:19 Uhr

    naja, wenn dein kumpel wegzieht, klingt das leider so, als ob sich das problem damit erledigt hätte, oder?

  • von himmelerdbeer am 18.11.2008 um 10:17 Uhr

    Ohje, das hört sich aber echt verzwickt an … jetzt musst du einfach ganz genau “erfühlen” od du noch gefühle für deinen jetzigen Freund hast

Ähnliche Diskussionen

Warum muss Liebe so kompliziert sein? Wir wollen doch einfach nur glücklich sein. Antwort

Lady_Casey_Jean am 03.07.2012 um 19:52 Uhr
Was mit einer Affäre vor fast 4 Jahren begann, ohne Gefühle, ist inzwischen zu einem wahren Gefühlschaos geworden. Aus der Affäre wurde eine tiefe Freundschaft, voller Vertrauen. Aus dieser Freundschaft Liebe. Eine...

Warum können Männer so kompliziert sein? Was möchte er wirklich?? Antwort

Sonnenblume2010 am 11.01.2011 um 21:32 Uhr
Was denkt ihr, wie er denkt? Mittlerweile kennen wir uns schon fast ein halbes Jahr und haben uns bisher einmal getroffen. Vor dem Treffen haben wir fast täglich geschrieben und uns super verstanden. Dann war das...

Müssen Gefühle gleich da sein? Antwort

TwoFaces am 04.05.2017 um 21:41 Uhr
Ich hatte mich mit einem Jungen getroffen. Wir lagen in seinem Bett, haben gekuschelt und uns irgendwann auch geküsst worauf er dann weiter gegangen ist und mich gefingert hatte. Jedenfalls war es ein total schöner...

WARUM IST LIEBE SO KOMPLIZIERT? Antwort

LoVve am 05.11.2009 um 19:37 Uhr
lso wie miene Überschrift schon sagt: Warum ist die Liebe manchmal so kompliziert? Es gibt da einen Jungen (Sein name ist A) in dem ich mich als ich ihn kennen lernte, echt total verliebte. Er wollte aber nur...