HomepageForenLiebe-ForumWarum sind Männer so verdammt gedankenlos?

Marmorkuchen

am 29.04.2009 um 17:39 Uhr

Warum sind Männer so verdammt gedankenlos?

Heute hab ich eine verdammt wichtige Lektion gelernt, die ich hoffentlich nie mehr vergessen werde: Männer sind Schweine.
Nein, ich bin nicht verlassen, betrogen oder verletzt worden, mir ist nur einiges klar geworden. Egal wie liebevoll und umwerfend ein Mann ist -er ist und bleibt ein potentielles Arschloch. Denn alle Männer haben die gleiche Veranlagung, Frauen unglücklich zu machen. Das wurde mir klar, als ich heute erfahren habe, dass der beste Freund meines Freundes mit einer meiner besten Freundinnen Schluss machen will. Er liebt sie nicht. Das wird ihm jetzt, nach zwei Monaten klar. Diese simple Tatsache erklärt warum ein eigentlich intelligenter Mensch so bescheuert und gedankenlos handeln konnte, wie er die letzten Wochen tat. Dass er sie nicht liebt erklärt Alles. Es ist okay, dafür kann er nichts. Aber er kann etwas dafür, dass er sie während der Beziehung dauernd verletzt und zum Weinen gebracht hat. Wie kann man nur so gedankenlos sein? Warum denken sie nicht einmal darüber nach, ob ihr Handeln ihre Freundin verletzen könnte? Es scheint so, dass Männer in so einer Situtation einfach nicht an die Gefühle der Frau denken können. Das Schrecklichste an der Sache ist, dass mein Freund genau das gleiche mit seiner Exfreundin gemacht hat, die er auch nie wirklich geliebt hat. Geplatzt ist die Illusion eines Traumprinzen, der anders als alle anderen ist und dich nie verletzt. Egal wie oft er mir jetzt seine Liebe beteuert, irgendwann wird es vielleicht anders sein und dann wird er mich genauso gedankenlos verletzen, wie er es mit der anderen getan hat. Anscheinend können alle Männer gemeine, gedankenlose Herzensbrecher sein.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von plasticdoll am 04.05.2009 um 17:21 Uhr

    das mag sein, bis zu dem punkt würde ich sogar zustimmen. ABER das liegt wohl viel mehr daran, dass wir frauen uns viel mehr gedanken machen als männer. sie sind einfacher gestrickt, halten es nicht für nötig uns ihre gedanken und gefühle mitzuteilen (in den meisten fällen jedenfalls), und so misinterpretieren wir frauen ihre taten wohl oft. passiert mir jedenfalls manchmal.. dann merke ich hinterher erst, dass sich mein freund eigentlich nichts böses gedacht hat. so kann ich es mir erklären, und soweit ist das eigentlich auch okay. männer sind einfach keine frauen.. sie fragen sich sicher auch, wieso wir so kompliziert sein können.

    0
  • von Marmorkuchen am 04.05.2009 um 17:06 Uhr

    ich glaube, ihr habt das ein bisschen krass verstanden. ich finde nicht, dass man alle männer hassen sollte oder sowas, sondern ich denken nur, dass männer so gesehen potenzielle arschlöcher sind, da sie viel öfter gedankenlos verletzten, als frauen.

    0
  • von plasticdoll am 30.04.2009 um 15:39 Uhr

    *frustriert natürlich.

    und noch was: wenn alle männer arschlöcher sind, und selbst verheiratete frauen noch “blind” sind – dann spielen also die männer jahrelang mit ihnen? tun womöglich ihr halbes leben lang so, als wären sie lieb, oder wie?
    und wenn man seinen freund nicht für ein arschloch hält, ist man auch nicht blind. man kann doch die fehler seines freundes sehen (NICHT blind sein), und ihn trotzdem lieben und NICHT als arschloch beschimpfen. was soll denn das? jeder macht fehler. oder bist DU etwa perfekt? dich hat sicher auch schonmal ein mann für verletzend oder egoistisch oder sonstwas gehalten. das heißt aber nicht, dass du so bist. das kommt auf die sichtweise an.

    0
  • von plasticdoll am 30.04.2009 um 15:34 Uhr

    @ sonne 1988: alle männer sind ohne ausnahme arschlöcher? alle, die glauben ihr freund wäre also treu und liebevoll, sind blind? du meinst das IST einfach so?

    nein meine liebe. wieso sonst gibt es auch männer, die von frauen benutzt und verletzt werden? wieso gibt es dann ehepaare, die über 50 jahre lang zusammen bleiben? vielleicht sogar bis zu ihrem tod? meinst du, nach 50 jahren sind die immer noch einfach “blind”? wieso haben frauen auch männliche beste freunde? wären sie alle nur arschlöcher, gäbe es das alles nicht. also erklär mir das mal.

    und du meinst man ist nicht zusammen, wenn man sich nicht liebt? aha? ich dachte liebe muss sich erst ENTWICKELN? wieso reicht verliebtsein nicht aus? das ist jeder am anfang.

    ja, ich bin auch manchmal total wütend auf meinen freund, weil ich denke dass er was falsch macht. aber das macht ihn nicht zu einem arschloch. und das macht ganz sicher nicht ALLE männer zu arschlöchern. kennst du alle, dass du ALLE so nennen kannst? ich denke nicht. und wir frauen sind doch auch nicht besser? auch eine frau kann fehler machen. sind jetzt alle menschen arschlöcher? wenns nach dir ginge anscheinend schon. du klingst einfach ziemlich frustrierd. wurdest du verlassen oder sowas? das passiert jedem mal, weißt du.. auch frauen verletzten und verlassen männer. nur mal so.

    0
  • von Knuddelmietze am 30.04.2009 um 10:05 Uhr

    Männer sind alle gleich! bin gücklich mit mein Freund er ist aber doch nicht anders wie oft habe ich geweint es hat ihm nicht viel ausgemacht aber als ich damals schluss gemacht habe hatte er tränen im Auge hat beinahe geheult.. Naja aber wehe wir haben kein mitleid ~.~

    0
  • von angelshape am 29.04.2009 um 21:36 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch zur Erkentnis! Stecke gerade in ner ähnlichen Situation….
    ….Männer können ja so -einfach gesagt- SCHEISSE sein!!

    0
  • von Fuschel am 29.04.2009 um 19:52 Uhr

    Bin ganz der Meinung meiner Vorrednerinnen, der Satz `Männer sind Schweine` kann nicht pauschalisiert und schon gar nicht als Formel genommen werden. Es gibt einige Härtefälle, wo man sich wirklich nur WTF?! denken kann, wobei es auch ganz sich das weibliche Gegenstück dazu gibt.
    Zu dem Fall deiner Freundin denke ich, dass es schlimmere Sachen geben kann. 2 Monate sind wirklich kurz und da dann schon von Liebe zu sprechen, sollte jedem suspekt erscheinen. Was sollte denn der Kerl tun anstatt sie zu verlassen, wenn er sie doch nicht mehr liebt? Bei ihr bleiben, bis er sich in eine andere verliebt? An seinen Gefühlen kann man nichts ändern, da war es nur fair und ehrlich von ihm, ihr die Wahrheit zu sagen, wenn er wirklich nicht mehr so für sie empfindet. Ich würde nicht mit jemanden zusammen sein wollen, der nicht dasselbe empfindet.

    0
  • von confuse am 29.04.2009 um 19:39 Uhr

    Morals und character!! Mann sollst nicht boese sein, when eine den andern nicht mehr lieben, dass kann er oder sie nicht dafur. Und du kannst niemand schwungen dich zu lieben, kannst du es? So, wie gesagt, es gibt beide man order frau. Aber am meinsten Manner spiel…und mehr egoistisch mehr als Frauen! Wir Frauen vertrauent zu viel…manner wurde mehr vorsichtigt!, Wir Frauen zeigen mehr wenn wir schmerzen, aber dass bedeutet nicht, dass manner nicht dass selber fuhlt, vieleicht zeingen sie nicht! Vievielle Manner, nach der scheindung viel keine Beziehung mehr? aber wir Frauen sind auch selber schuld, wir will immer kontrolliert!

    0
  • von maus2015 am 29.04.2009 um 18:52 Uhr

    nach 2 monaten weiß man glaub auch noch nicht so richtig ob man “liebt” oder bloß verknallt ist…

    das männer frauen oft verletzen kommt zwar oft vor, aber auch frauen verletzen männer…

    also gib den kerlen ne chance. sie sind auch bloß menschen. und männer 😉

    0
  • von plasticdoll am 29.04.2009 um 17:56 Uhr

    also sorry aber ich kann dir nicht ganz zustimmen. klar hast du recht, wenn du sagst männer sind POTENTIELLE arschlöcher.. aber ganz ehrlich? das ist jeder mensch. einfach jeder.
    jeder hat gute und schlechte seiten, egoistische und gedankenlose menschen gibt es unter beiden geschlechtern. es gibt nicht wenige frauen, die sich genau so verhalten, oder schlimmer. was es nicht rechtfertigen soll.. aber die ganze männliche rasse ist wegen den zwei beispielen doch nicht komplett scheiße?!

    ich kann jetzt auch paar beispiele von schlampen bringen, und das macht alle frauen trotzdem nicht automatisch auch so. das hängt von dem menschen an sich ab, nicht von seinem geschlecht. klar gibt`s einige “veranlagungen”, aber ob man(n) das auslebt oder nicht, ist einem selbst überlassen. ich erinnere mich zB an eine studie, von der ich gehört habe, und die hatte ergeben dass mehr frauen ihren männern fremdgegangen sind, als die männer ihren frauen. oder zumindest wurden mehr frauen dabei erwischt..

    außerdem: jeder macht fehler. ich war vor ein paar jahren auch recht “naiv”, und habe mir nicht sehr viele gedanken über die gefühle anderer menschen gemacht. da ist es mir auch passiert, dass ich jemanden sehr verletzt habe… aber das macht mich jetzt nicht zu einem “schwein”, oder? wirklich jedem passiert mal etwas blödes, was er hinterher bereut oder naja, vielleicht auch nicht. jedenfalls ist keiner perfekt, die ganze menschheit hat macken und begeht fehler. die schuld beim geschlecht zu suchen ist verallgemeinernd, und nicht angebracht.. aus meiner sicht der dinge.

    0
  • von LovingA am 29.04.2009 um 17:43 Uhr

    Oh ja … davon könnte ich Lieder singen.
    Ich hoffe immer noch vergeblich auf eine der WENIGEN AUSNAHMEN…
    Ich denke schon, dass es Ausnahmen gibt, aber die sind dann entweder übersensibel oder total anhänglich … ich denke auf die Richtige Mischung kommts an … und bis man die ENDLICH mal findet … mhh, kann ne Weile dauern 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Warum sind Männer so?????? Antwort

Tasa2008 am 09.12.2009 um 18:23 Uhr
Wie schon mein Titel lautet - warum sind Männer so? Fragt sich nicht jede Frau von uns, wieso sind Männer so?? Wieso und Warum??? Kennt ihr das Gefühl ihr kennt wenn jahre lang, er möchte mehr und er gibt sich die...

Warum sind Männer so verwirrend? Antwort

Tweener am 12.02.2015 um 11:45 Uhr
Hallo! Ich (22) und mein Freund(36) sind jetzt seit knapp 6 Monaten ein Paar. Er hatte grad eine Trennung von seiner Ex (19 Jahre zusammen mit 2 Kindern, sie hat ihn raus geworfen) hinter sich, die ihn sehr stark...

Komm mir so dumm vor.-.-Warum sind Männer so verdammt gute Schauspieler?? Antwort

Madamschen am 26.05.2010 um 19:52 Uhr
Ich frag mich langsam ob ich die einzige bin die sich ständig von den Scheißkerlen so verarschen lässt. Also Kurzfassung.. Hab ihn vor nem halben Jahr auf meiner Arbeit kennen gelernt, seit 3 Monaten treffen wir uns....

Warum sind Männer so? Antwort

sun745 am 22.11.2008 um 15:11 Uhr
Hallo Mädels... hatte letzte Woche schonmal hierrein geschrieben...naja mir gehts immer noch nicht besser. Kurze Vorgeschichte: Habe vor ein paar Wochen nen Typen kennengelernt, mich auch schon ein paar mal mir dem...

Warum sind Männer so? Antwort

Rinborien am 12.09.2009 um 00:10 Uhr
Ich bin jetzt seit 2,5 Jahren mit meinem Freund zusammen, und wir leben auch zusammen. An sich verstehen wir uns auch die meiste Zeit, aber sobald ihm was nicht passt, hab ich mich gefälligst zu ändern (ich mag mich...