HomepageForenLiebe-ForumWarum tun Männer das????????

sunny177

am 21.11.2008 um 09:38 Uhr

Warum tun Männer das????????

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich habe vor 5 Wochen nen Typen im Internet kennengelernt. Am Anfang gabs nur Mailkontakt, dann haben wir zusammen telefoniert und dann gabs ein Treffen. Ich war echt positiv überrascht. Ihm gings wohl auch so. In der Woche nach unserem Treffen hat er jeden Tag angerufen. Ich hab mich gefreut wie ein Schneekönig, soviel Aufmerksamkeit zu kriegen. Dann gab es letzten Sonntag das 2.Treffen. Es verlief auch ganz gut und ruhig. Dann hieß es er ruft am Montag an – hat er nicht. Er rief dann am Dienstag an. War ein kurzes Gespräch, weil seine Freunde dabei waren. Und das Beste war, einer seiner Freunde grölte im Hintergrund das ich nicht die Einzige wäre. Das hat gesessen. Er meinte er ruft Donnerstag wieder an. Was er nicht getan hat! Ich habe die ganze Nacht geheult und bin dann irgendwann vor Erschöpfung eingeschlafen. Warum tun Männer das? Sagen sie rufen an und tun es dann nicht???? Ich hatte bisher noch nie Glück mit den Männern und es tut verdammt weh immer enttäuscht zu werden. Ich suche dann jedesmal die Schuld bei mir und komme aus dem Loch nicht mehr raus, geschweigedenn hab ich ein Selbstwertgefühl. Wird sich das jemals ändern? Liegt es wirklich an mir, daß alle Männer reißaus vor mir nehmen? Mit 31 hat man auch nicht mehr wirklich viel Chancen jemanden zu finden :-((
Danke für eure Tipps und Ratschläge oder auch Hilfe 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sunny177 am 24.11.2008 um 08:47 Uhr

    Danke Mädels für eure Hilfe und Ratschläge. Ich werde ihn wohl oder übel abhaken müssen. Nachdem auf meine Mail vom Donnerstag null Reaktion von ihm kam und auch bis heute kein Lebenszeichen, gehe ich davon aus, daß er ne Bessere gefunden hat. Passiert mir ja immer :-((. Im Moment ist das Leben nicht wirklich lebenswert für mich. Ich habe privat kein Glück, beruflich läufts grad so und alles andere kannste auch vergessen. Und wenn ich nicht suche – finden wird mich leider keiner. Es laufen alle an mir vorbei :-((. Das scheint wohl mein Schicksal zu sein. Trotzdem danke an euch alle!

    0
  • von toybche am 22.11.2008 um 11:07 Uhr

    Hallo
    Also ich persönlich habe festgestellt:
    Je mehr man sucht umso weniger findet man. ist traurig aber wahr.
    Ich war bisher 2 mal verheiratet und bin mein Lebenlang auf die Fresse gefallen. Wurde verarscht ausgeutzt und betrogen von Schlägen und Psychoterror mal abgesehen.Ich bin alleinerziehende Mutter und hab beschlossen als ich so 30 war, ich lass keinen mehr an mich ran.
    Komischerweise wr dieser Entschluss genau das Richtige. Ich begann mich wieder selber zu finden, mein Leben zu mögen (meistens jedenfalls) und mich mit mir und dem was ich will auseinander zu setzen. Tja,was soll ich sagen vor 14 Monaten lief mir MR. Right über den Weg. Ich bin seit dem glücklich vergeben.
    Also nicht suchen, nicht raurig sein. ER wird dir begegnen.
    Das Problem ist einfach, Männer sind unsicher, feige, und ohne festgelegte Rolle. Die Grenzen flossen irgendwann ineinander. Es gibt mittlerweile Hausmänner, alleinerziehende Männer und so weiter. Es kann heut zu Tage keiner mehr sagen, das ist typisch Frau, das ist typisch Mann. Denn das gibt es nicht mehr. Ich selber bin auch keine typische Frau im Allgemeinbild der Welt.
    Trauere nicht, hake es als Erfahrung ab. Finde dich selber. Du wirst davon profitieren. Mache keine Kompromisse in der Wahl deines zukünftigen Parners. Den Fehler hab ich so manches malgemacht und bin auf die Nase gefallen.
    So wie ich belohnt wurde (mit meinem Freund) wird es dir sicher auch ergehen.
    Erfahreungen, egal ob gut oder schlecht, machen uns zu dem, was wir sind, lassen uns wachsen und stärker werden.
    Seh diese Enttäuschung bitte nicht als Trauerfall sondern als eine echte Chance. Viele sind so sehr verzweifelt auf der Suche nach einem Partner, dass sie faule Kompromisse eingehen, Halbheiten dulden und sich stellenweise sogar einiges erdulden. Finde zu dir…

    Es gibt einen guten Spruch, den ich dir auf den Weg mitgebenmöchte:

    Aus Steinen , die einem in den Weg gelegt werden, kann man Häuser bauen

    Viel Glück für dich und alles Gute

    0
  • von Krasunya am 21.11.2008 um 23:32 Uhr

    Mein erster Gedanke war, dass er wirklich mehrere Eisen im Feuer hatte. Und jetzt findet er wahrscheinlich eine Andere doch besser (sorry)….hab das Spielchen auch bei meiner jüngeren Kusine oft beobachten können. Die Typen trafen sich neben ihr auch noch mit anderen, bis sie sich sicher waren, welche sie am besten fanden. Äffchen halt. Da kann ich nur sagen: Der Richtige kommt!! Auch, wenn Du “schon” 31 bist….nicht verzagen!! Du weißt doch: Nicht suchen. Dann wird man gefunden 😉

    0
  • von Maracuja1992 am 21.11.2008 um 21:31 Uhr

    Also gib nichts drauf, was der Freund von Ihm im Hintergrund gesagt hat, dass ist doch meist dummes geschwätz.
    Und vielleicht hat er wirklich keine Zeit.
    Wieso hat er zwei Tage Urlaub gehabt? Wenn ich Urlaub nehme habe ich irgendwas geplant und auch wenig Zeit.
    Warte einfach ab und dann wird es schon werden…

    Ansonsten ergreif du doch die Initiative und ruf ihn mal abends an!

    0
  • von sunny177 am 21.11.2008 um 13:04 Uhr

    Ich hab ihm ja gestern die Mail geschrieben – worauf bis heute keine Antwort kam. Ich versteh es bloß nicht. Erst so und dann wieder so. An Zeit kann es eigentlich nicht liegen – er hatte gestern und heute Urlaub. Das was der Freund gesagt hat muss mir egal sein. Ich möchte nur das man ehrlich zu mir ist. Ich bin doch keine Maschine, bei der man einfach mal so eben den Hebel in ne andere Richtung drehen kann. Ich bin gespannt, ob ich heute abend was von ihm höre :-((.

    0
  • von asilanom am 21.11.2008 um 11:03 Uhr

    Männer sind einfach zu feige um Klartext zu reden, daher suchen sie immer nach ausreden und Lügen um dem zu entgehen. Da sagt er er meldet sich, doch dann tut er das nie, das kennt man ja nur zu gut. Und das muss auch nicht unbedingt mit Dir was zu tun haben, die Männer heutzutage wissen echt nicht mehr was sie wollen, fühlen sich nicht mehr selbstsicher genung und wissen nicht mehr genau wo sie stehen. Daher diese große Unsicherheit, die dann auch dazu führt, dass sie mit den Frauen so scheiße umgehen.
    Es hat mal jemand gesagt, dass sich die Männer heutzutage nicht mehr wirklich zurechtfinden, sie wissen nicht mehr genau was ihre Rolle ist. Früher war der Mann der, der die Hosen anhatte, doch heutzutage übernehmen auch die Frauen schon mal gerne die Rolle. Da muss sich das männliche Geschlecht irgendwie erst zurecht finden. Sie sollen stark sein und ihren Mann stehen, dann aber wiederum sollen sie kein Macho sein und die Frauen total gleichberechtigt behandeln.
    Ich finde da ist auch irgendwie was dran, es gibt fast keine richtigen gestandenen Männer mehr. Jeder ist sich total unsicher und Männer wollen das dann oft durch viele Frauengeschichten kompensieren und meinen wenn sie mit den Frauen so umspringen dann sind sie cooler und besser. Und oft trägt auch ihre Gesellschaftliche Position noch gravierend dazu bei, jeder strebt nach was höherem tolleren und ist mit dem was er hat nicht mehr zufrieden und hat dadurch auch wiederum ein geschwächtes Selbstbewusstsein. Wenn jemand einen einfachen guten Handwerker Job hat, dann schämt er sich schon das zu sagen, das ist doch traurig. Es muss doch nicht jeder studiert haben und das große Business am Laufen haben. Doch das meinen viele und spielen oft einem und sich selbst was vor was sie gar nicht sind.
    Und bei der Frauenwahl sind sie genau so hin und her gerissen. Die wissen nicht mehr was sie wollen.
    Und aus diesen Gründen gibt es doch auch so viele Singles, die Leute finden nicht mehr zueinander!
    Dass Du mit 31 denkst, dass es höchste Eisenbahn wird endlich einen Partner zu finden, kann ich nachvollziehen, doch Du darfst Dir deshalb keinen Stress machen. Verbeiss Dich da nicht zu sehr rein und versuche nicht krampfhaft endlich den Richtigen zu finden. Bleibe relaxt und Du selbst, nur wenn Du Dich so gibtst wie Du bist kannst Du auch den Richtigen Partner finden. Lass locker aber halte die Augen offen, dann kommt der Richtige schon wenn die Zeit gekommen ist ganz von allein. Jeder Topf findet seinen Deckel, doch wenn man sich zu sehr verkrampft und zwanghaft sucht, dann kann man vielleicht an der wahren Liebe genau vorbeisteuer, das muss man auf sich zukommen lassen.

    0
  • von hoeniggirl am 21.11.2008 um 09:44 Uhr

    Hallo, geb doch nicht so viel darauf, was dieser Freund im hintergrund gerufen hat ! Die waren am Feiern und der hat sich vielleicht einfach einen Spaß draus gemacht. Vielleicht ruft er nicht an, weil er keine Zeit hat oder dich ein bisschen zappeln lassen will!! Wart erst mal ab bevor du in verzweiflung ausbrichst!!

    0
  • von bootsteg am 21.11.2008 um 09:44 Uhr

    weil sie selber meistens nicht wissen was sie wollen oder doch drauf kommen das sie zeit brauchen zum überlegen ob das das wirklich das richtige ist

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Warum tun Männer das? Antwort

Cristella am 13.12.2008 um 13:02 Uhr
Liebe Erdbeeren, Ich begreife unsere männlichen Mitmenschen nicht mehr. Seit ein paar Tagen, habe ich einen "Neuen". Zur zeit weiss jedenfalls ich noch nicht so genau, was daraus wir. Die grosse Liebe, eine...

Warum muss soetwas nur passieren? Warum tun Männer soetwas? Antwort

hasi1989 am 18.09.2009 um 17:08 Uhr
ich hatte 1 Jahr ne Fernbeziehung mit nem typen von der freiwilligen feuerwehr. ok am anfang war alles noch toll und schön.. doch nach und nach wollte er mich immer weniger sehen, antwortete nicht mehr auf meine...

Warum macht er das? Was kann ich jetzt tun? Antwort

SchnelleBiene am 24.06.2011 um 09:17 Uhr
Es geht sich wieder um meinen ex. Seit 1 1/2 Jahren getrennt und immer Kontakt gehabt, alle paar Monate. Haben immer versucht wieder normal miteinander umzugehen. Auch jetzt hatten wir wieder zwei Monate Kontakt....

Warum sind Männer so?????? Antwort

Tasa2008 am 09.12.2009 um 18:23 Uhr
Wie schon mein Titel lautet - warum sind Männer so? Fragt sich nicht jede Frau von uns, wieso sind Männer so?? Wieso und Warum??? Kennt ihr das Gefühl ihr kennt wenn jahre lang, er möchte mehr und er gibt sich die...

Warum sind Männer so? Antwort

Engel2808 am 07.07.2010 um 11:40 Uhr
Hallo, ich bin 35, eine alleinerziehende Mutter und habe mich vor ca. 1 Jahr von meinem Mann getrennt, weil wir uns absolut auseinandergelebt haben und ich auch schon Depressionen und Angst- und Panikzustände bekommen...