HomepageForenLiebe-Forumwas als Single allein(!!!) unternehmen, wo man auch Männer treffen kann?

was als Single allein(!!!) unternehmen, wo man auch Männer treffen kann?

fairy33am 26.09.2010 um 19:49 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe lange nicht geschrieben.
Ich bin jetzt 26. Mittlerweile habe ich meine gesundheitlichen Probleme im Griff. Ich habe eine Nahrungsmittelunverträglichkeit und kann nun recht gut damit leben. Ich bin zufrieden mit meiner Arbeit. Ich gehe gerne da hin, habe nette Kollegen, das Geld stimmt. Ich habe mir ein neues Auto geleistet. Kurzum: Alles stimmt. Ich bin zufrieden. Glücklich.
Ich habe alte Wunden heilen können (speziell was Beziehungen zu Männern betrifft) und bin seit 8 Monaten Single.
Ich mache viel für mich: joggen, lesen, meine Serien ansehen, mit Freunden ausgehen (habe einen regelrechten Marathon hinter mir) oder faulenzen. Ganz wonach mir ist.
Langsam aber sicher kommt nun aber wieder der Wunsch nach einem Partner.
Dabei stelle ich immer wieder fest, dass viele Männer eine Frau suchen, weil sie Probleme haben und eine Beziehung als Lösung ansehen.
So war ich vielleicht auch mal, bin aber mittlerweile davon überzeugt, dass man mit sich selbst im Reinen sein sollte, bevor man sich auf eine Beziehung einlässt und die einzige Person die die eignen Probleme lösen kann man selbst ist. (Klar hält man in einer Partnerschaft zusammen und löst Probleme zusammen aber das kann meiner Meinung nach nicht die Grundlage sein. Viele Männer schreiben mir wie schlecht es Ihnen geht weil sie allein im Leben nicht zurechtkommen. Das finde ich nun nicht gerade optimal)
Vor 2 Wochen war ich im Urlaub und habe dort jemanden kennen gelernt, der mir gezeigt hat,was ich vermisse: Wir haben uns abends unterhalten. Einfach geredet und gelacht, Späßchen gemacht. Er war zufrieden mit seinem Leben. Es ging darum einfach beieinander zu sein und miteinander zu reden, sich kennen zu lernen, gemeinsam Spaß zu haben (damit meine ich nicht Sex, ich bin ihm körperlich auch nicht näher gekommen), z.B. zu tanzen und über andere Gäste reden und sich amüsieren.
Es war unbeschwert. Ohne Druck.
Und nun bin ich wieder da und bin schon etwas niedergeschlagen.
Nur um es vorne weg zu nehmen: Dieser Mann wohnt mehrere Tausend km weit weg und ist fast 20 Jahre älter, das Thema Fernbeziehung oder Beziehung überhaupt steht nicht zur Debatte.
Nun beschäftigt mich die Frage: wie und wo kann ich so einem Mann in Deutschland begegnen?
Als ich mit meinen Freundinnen unterwegs war, habe ich nie Männen kennen gelernt (also in Clubs)…nun habe ich überlegt vielleicht mal allein mit einem Buch in eine Bar zu gehen.
Ich könnte nun alle Threads durchlesen, wo welche von euch ihren Freund getroffen hat, aber darum gehts mir gar nicht.
Seit ihr als Single oft allein weggegangen?
Was habt ihr gemacht?
Und welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht? Wurdest ihr angesprochen? Wenn ja, wie war es?

Und sorry, falls das alles etwas zusammenhanglos erscheinen sollte.

Nutzer­antworten



Ähnliche Diskussionen

SMS Kontakt mit Männer - das erste Treffen Antwort

Stefania.s am 06.07.2017 um 22:34 Uhr
Hallo ihr da draußen, Kennt ihr das, wenn ihr lange mit einem Mann/Jungen schreibt (über ein halbes Jahr) und dann endlich ein Zeitpunkt da ist um sich mal zu treffen. Die Vorfreude ist groß und dann ist nichts. Wir...

Single - ich lerne einfach keine Männer kennen Antwort

mandjul am 20.01.2013 um 17:31 Uhr
Hallo Mädels, ich habe ein Problem das mich eigentlich schon mein ganzes Leben begleitet. Ich bin 26 (bald 27) und habe mir schon immer schwer getan Männer kennenzulernen. Meine erste richtige und bisher einzigste...

Erstes Treffen Antwort

CherryBerryK am 16.09.2017 um 12:08 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe über das Internet einen Mann kennengelernt, nach 1-2 Wochen schreiben haben wir uns einen Nachmittag auf einen Kaffee getroffen. Nachdem das Treffen vorbei war und er zuhause war, schrieb er...