HomepageForenLiebe-ForumWas denkt ihr? Brauche dringend Ratschläge!

shorty2905

am 24.08.2010 um 21:25 Uhr

Was denkt ihr? Brauche dringend Ratschläge!

Hallo,

Ich bin im moment schon fast Verzweifelt könnte man es nennen. Hier die Geschichte……Ich bin 31 und mein Freund auch, wir sind seit 8 monaten zusammen. Wir hatten viele kleine Zickereien aber haben uns sehr geliebt. Ich muss sagen das er der erste ist mit dem ich mir wirklich eine Zukunft vorstellen konnte. Wir waren uns von anfang an nie wirklich fremd also irgendwas ist schon da zwischen uns. Er und mein Sohn verstehen sich super und hängen aneinander. Vorletztes wochenende bin ich mit meinen Sohn zu ihm gefahren (wir haben eine fernbeziehung) und wir sind zusammen ins Legoland. Wir hatten ein Super schönes wochenende, seine mutter hatte noch als nachträgliches Geburtstags Geschenk für mich geld da gelassen!!! Am Sonntag bin ich mit meinen Sohn abends heim gefahren und die welt war in ordnung. Montag telefoniere ich mit ihm und mir wird gesagt das ich Hausverbot bei seiner Mutter und Ihrem freund habe. Ich würde übelst über meinen freund herziehen. Seine mutter machte mal einen vergleich zwischen ihm und seinen vater und ich habs ihm nie erzählt weil ich weiss wie sehr es ihm verletzt. In diesen Gespräch wurden mir sachen unterstellt wo es einfach nicht anders ging als das ich ihm von der Aussage erzählen musste. So die Mutter streitet alles ab! Es heisst ich lüge und er hat sich von mir getrennt!!! Ich hab auch schon versucht mit ihr zu reden aber es bringt nichts. Ich weiss nicht wie ich beweisen soll das ich die Wahrheit sage. Ich habe wirklich zu 100% die Wahrheit gesagt. Ich hab ihn um ein Persönliches gespräch gebeten und werde ihn am wochenende sehen. Zug ticket ist schon gekauft ich hoffe er sagt nicht kurzfristig ab.Letzten Samstag hatte er Geburtstag und ich durfte ja nicht dort sein aber er ist heimmlich nach oben gegangen um mich anzurufen und hat sich auch sehr traurig angehört. Auf der anderen seite blockt er mich ab und meint er hat abgeschlossen mit uns, hätte aber noch gefühle und ihm wäre das alles nicht egal. Er sagte er hat sich aber nun mal dazu entschieden seiner Mutter zu glauben. Er ist ein kleines Muttersöhnchen und das die Frau ihn nicht loslassen will wusste ich schon länger nur dachte ich nicht das sowas hier jemals passieren würde. Ich liebe diesen mann wirklich aber ich weiss einfach nicht was ich machen soll. Wäre lieb wenn jemand ein paar tipps geben könnte….. vielen dank

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von engel282 am 24.08.2010 um 23:16 Uhr

    kein problem, hab ich gerne gemacht. halt mich aufm laufenden wies ausgegangen ist. drück euch beiden die daumen!!! der herr soll sich mal gut überlegen was er dir da an kopf knallt, von wegen du lügst…fühl dich gedrückt. wünsch dir viel glück

    0
  • von shorty2905 am 24.08.2010 um 23:11 Uhr

    Ja auf dieses We bin ich echt gespannt. Danke für die Antworten und das du dir Zeit genommen hast!

    0
  • von engel282 am 24.08.2010 um 23:06 Uhr

    ich versteh dich, ist echt hart…sag ihm das so!! immerhin hast du ne verantwortung für deinen sohn, und er läßt euch im regen stehen :-( fühle mit dir. aber das mit der mutter ist echt zu krass. würde jetzt mal gras über die sache wachsen lassen, zumindest bis zum we und dann in aller ruhe nochmal mit ihm reden…kanns echt net sein daß seine mutter eure beziehung kaputt macht!!! unding!

    0
  • von shorty2905 am 24.08.2010 um 22:59 Uhr

    Das wird er auch nochmal deutlich zuhören bekommen! Mein Sohn hat heute auf einen Fest einen Luftballon gesehen wo ein Teddybär drauf ist der ein grosses Herz hält und meinte er würde ihm denn gerne zum Geburtstag nachträglich schenken. Es tut halt echt weh das er mir und meinen Sohn so wichtig ist und er einfach seiner Mutter glaubt und uns nicht mehr haben will. Ich kann nur daneben stehen und nichts dagegen machen. Das kann doch auch nicht die lösung sein……

    0
  • von engel282 am 24.08.2010 um 22:51 Uhr

    ja klar ich versteh dich ja daß du ihn liebst…keine frage. nur DU hast es nicht aufgegeben, sondern er hat sch…gebaut. ich wäre stinksauer wenn er seiner mutter mehr glaubt als mir, zumal es ja ziemlich dumm wäre IHN bei SEINER mutter schlecht zu machen. er soll mal klar denken, was ist das für ne logik. würd ihm das nochmal deutlich sagen!!! und dann liegts an ihm

    0
  • von shorty2905 am 24.08.2010 um 22:33 Uhr

    Tja ich habe bei seiner Mutter Hausverbot und er hat ja Schluss gemacht, von daher konnte ich nicht zu seinem Geburtstag. Klar wenn er dieses Wochenende dabei bleibt seiner Mutter zu glauben muss ich es lassen. Fühl mich gerade wie ein kleines Mädchen das einen Typen hinter läuft. Naja is ja auch irgendwie so. Ich kann nicht so einfach aufgeben, weiss ja wie er auch sein kann. (im positiven sinne) Danke für die Antwort

    0
  • von engel282 am 24.08.2010 um 22:28 Uhr

    hmm o man üble schwiegermutter..ich würde ihn an deiner stelle in ruhe lassen. du hast ihm ja gesagt wie es wirklich war und DU mußt ihm nichts beweisen. würde ihm beim persönlichen gespräch sagen wie verletzt DU bist, daß er dir nicht glaubt. wenn er an seinem standpunkt festhält dann würd ichs lassen. weil auf dauer funktionierts meiner meinung nach nicht mit so nem muttersöhnchen. und warum durfest du nicht an seinem gebtag dort sein??? hat das au seine mama entschieden?? ansonsten viell. nen brief schreiben falls er das treffen absagt…vielglück

    0
  • von shorty2905 am 24.08.2010 um 22:22 Uhr

    Hab schon mal gefragt! Er meinte er weiss nicht warum ich sowas tun sollte aber warum seine Mutter sowas tun sollte macht noch weniger sinn! Hab auch gesagt das wenn ich schlecht über ihn reden möchte dann mach ich das mit meiner besten freundin und nicht mit seiner mutter aber bisher hat das alles nichts gebracht. Leider:-(

    0
  • von Zauberzunge am 24.08.2010 um 22:18 Uhr

    Es ist schons ehr seltsam, dass ein erwachsener Mann sich so von seiner Mutter unterbuttern soll. Bitte frag ihn doch mal, was es dir bringen sollte ihn anzulügen und gegen seine Mutter zu hetzen? Warum solltest du so etwas tun?
    Ich hoffe für dich, dass das wieder gut wird und für die Zukunft würd ich dir empfehlen, dass du dich aus den Dingen zwischen ihm und seiner Mutter raushälst, denn sie scheint ja ziemlich “gefährlich” zu sein.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was denkt ihr darüber.. Antwort

czechew am 05.02.2010 um 15:56 Uhr
Mein Schwarm und ich sind seit ende Oktober zusammen.Nach zwei wochen bin ich dann für ein halbes Jahr ins Außland.wir sind auch immer in Kontakt geblieben,neulich kam ne zweideutige sms da habe ich ihm gesagt das ich...

Was denkt ihr davon? Antwort

DinoPups am 08.01.2012 um 19:37 Uhr
Erstmal zu meiner Geschichte: Alles fing letzten Sommer an. Als ich an einem schönen Sommertag einem Freund bein Training zuschaute, klingelte das Handy meines Trainiers (Wir haben den selben Trainer) er hat auf...

WAS DENKT IHR DARÜBER? Antwort

LoVve am 02.12.2009 um 19:16 Uhr
Also es ist irgendwie ne blöde frage, mag sie aber trotzdem stellen und hoffe, dass ich keine unhöflichen oder blöde kommentare dazu bekomme.. :) Mhh... ALsooooo... Es gibt in da einen Jungen :) naja ich mag ihn...

was soll ich tun? ich brauche ratschläge. Antwort

nana1103 am 18.05.2012 um 19:45 Uhr
hallo ihr lieben, also...ich weiß gar nich,wie ich anfangen soll... ich hab im oktober einen mann kennengelernt. es lief alles super, bis er im februar die ganze sache zwischen uns beendet hat. wie waren nie...

Was denkt ihr darüber? Antwort

magot am 07.01.2011 um 20:37 Uhr
hey mädels Also ich war die letzten und vor letzten Sommerferien beide male in Italien, wo ich auch jedes mal einen Typ (19-20) getroffen hab der dort als Gruppenbetreuer einer deutschen Reisegruppe gejobt hat. Er...