HomepageForenLiebe-ForumWas empfindet meine “Ex-Affäre” für mich?

Schokoschnitte

am 25.06.2010 um 23:01 Uhr

Was empfindet meine “Ex-Affäre” für mich?

Also, mal eine kurze Zusammenfassung: Vor einem Jahr habe ich mein Abi gemacht und hatte während des letzten Schuljahres mehr oder weniger eine Beziehung mit meinem Lehrer. Also eigentlich nichts sexuelles, aber wir trafen uns jeden Tag noch nach der Schule für eine viertel Stunde, redeten zwar meistens nur, aber es war deutlich, dass es mehr war. Als wir auf Klassenfahrt waren, hat er auch vor einem Kollegen und gutem Freund von ihm zugegeben, dass er mich sehr mag, da seinem Kollegen aufgefallen ist, dass er immer in meiner Nähe sein will. Wir sind auch händchenhaltend neben ihm hergegangen, als wir abends noch etwas trinken waren. Das Problem war, dass er 20 Jahre älter ist als ich (sieht jedoch sehr jung und “fesch” aus) und auch noch verheiratet ist mit zwei Kindern. Als ich dann das Abi hatte und eigentlich keine Schülerin mehr war, haben wir auf der Feier, wo alle Lehrer anwesend waren, alles gemacht, was ein Paar auch machen würde, also küssen, händchenhalten, auf seinem Schoß sitzen ect. Die Lehrer haben es zwar schon irgendwie geahnt gehabt, aber sie waren doch geschockt, als sie es gesehen haben. Seit unserem Abschiedskuss damals änderte sich alles jedoch schlagartig. Wir haben uns auf Festen oder Bällen zwar gesehen, doch er war eher abweisend zu mir und er hat mir auch gesagt, dass ich ziemlich einengend sei. Da hab ich ihn Arschloch genannt und seitdem haben wir uns nicht mal mehr gegrüßt. Heute allerdings, als meine beste Freundin Abi hatte und ich bei ihr war, hat er mich wie früher begrüßt und mir sehr tief in die Augen geschaut und Blicke sagen mehr als 1000 Worte. Da ist mir aufgefallen, dass keine anderen Lehrer in der Nähe waren, als er mich wie früher behandelt hat und jetzt frage ich mich, ob er mich vielleicht noch immer so mag wie früher und nur wegen seinem Job die “Beziehung” mit mir abgebrochen hat. Arbeitskollegen reden ja viel und ich habe auch schon in meiner Schulzeit gemerkt, dass über uns geredet wurde, und das natürlich negativ. Eine Zukunft hätte diese Beziehung sowieso nicht, da ich zzt einen Freund habe und meinen Lehrer eigentlich nicht mehr “liebe” wie vor einem Jahr. Gefühle habe ich jedoch noch für ihn und in einer Woche begegnen wir uns 100% auf einem Fest. Seine Frau ist nie dabei und mein Freund auch nicht, doch ich weiß nicht, ob er überhaupt noch da weitermachen will, wo es aufgehört hat, oder ob er mit der jetzigen Situatuion zufriedener ist. Was meint ihr?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von orchidflower am 26.06.2010 um 20:40 Uhr

    stell dir nur vor du wärst an stelle seiner frau! so lässt du leichter d-finger v- ihm! denn es könnte durchaus passieren-mann weiss ja nie.. was hat er dir denn sonst so in der schulzeit beigebracht frag ich mich…

    0
  • von Ashelin am 25.06.2010 um 23:58 Uhr

    Dann ist dein (ex)lehrer ein arschloch und ein idiot.
    und du solltest deine hormone auch mal im zaum halten.

    fändest dus lustig, wenn du verheiratet bist und ein kind hast und irgendwie haben dein mann und seine arbeitskollegin oder so ihre notgeilheit nicht unter kontrolle und anstatt an dich zu denken, ziehen sie so nen scheiß ab?

    0
  • von Schokoschnitte am 25.06.2010 um 23:18 Uhr

    Gedanken über Blicke mach ich mir sowieso nicht, sonst wäre es ohnehin nie soweit gekommen. als ich bemerkt habe, dass darüber geredet wird, habe ich ihm auch gesagt, dass mich das EXTREMST stört, doch er hat nur gesagt, dass ich sie reden lassen soll.

    0
  • von yours am 25.06.2010 um 23:14 Uhr

    dein Lehrer hat sich da aber sehr aufs Glatteis begeben. Gut, wenn er wenigstens gewartet hat bis du dein Abi in der Tasche hattest, aber seine Scheidung hätte er wohl auch noch abwarten müssen! Daher finde ich es auch komisch, dass ihr euch dann so in der Öffentlichkeit gezeigt habt…
    Ich würde es an deine Stelle echt ruhen lassen, dir und deinem Freund zuliebe. Mach dir keine Gedanken um mögliche Blicke oder sowas..

    0
  • von Stofflsche am 25.06.2010 um 23:12 Uhr

    sag mal schämst du dich nicht???
    wenn du weißt,dass er verheiratet ist und kinder hat???klar gehören zwei dazu, aber so ne”beschränktheit”….
    abgesehen davon,wenn er dich einmal verleumdet wird ers auch wieder tun..
    was ich von dir halte sag ich mal lieber nicht.
    ich bin selber verheiratet und hab n kind..mein mann würd sowas zwar nie machen,aber würd irgend eine daherglaufene sowas bringen würd ich sicher ne straftat begehen.

    0
  • von Schokoschnitte am 25.06.2010 um 23:09 Uhr

    Ich habe mir damals oft gedacht, dass ich es lassen soll weil es keinen Sinn hat und das weiß ich selber auch. Ich habe auch oft geheult, da ich es beenden wollte, doch ich habe ihn wirklich geliebt. Ich wäre nicht auf die Idee gekommen, nochmal sowas mit ihm anzufangen, wenn er bei seinem Verhalten geblieben wäre, doch die Begegnung heute hat wieder einiges verändert…

    0
  • von Girl_next_Door am 25.06.2010 um 23:04 Uhr

    lies dir bitte nochmal deinen eigenen text durch und dann sag mir, dass du das alles normal findest.

    ich finds nämlich extrem dumm.
    nicht nur, dass er verheiratet ist und zwei kinder hat, nein, du machst dich auch noch in der öffentlichkeit zum affen und handelst dir nen schlampenruf ein.meiner meinung nach auch nicht zu unrecht.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was empfindet er für mich? Antwort

tie3Beit7wah am 25.11.2016 um 00:10 Uhr
Ich hab vor 2,5 jahren einen mann angeschrieben für eine freundschaft plus. Hab gleichzeitig weitergechattet und schon nach ein paar wochen mich verliebt und das verhältnis beendet. Er hat sich aber weiter sporadisch...

empfindet er was für mich?? Antwort

erdbeerkekschen am 30.12.2010 um 02:52 Uhr
Hallo, ich hoff ihr könnt mir helfen: Ich bin mit meiner Familie über Weihnachten zu Bekannten gefahren und dort war auch ein Junge, ich hatte ihn noch nie zuvor gesehen aber von Anfang an gefiel er mir sehr gut :)...

Was empfindet er für mich ???? Antwort

Ikarus40 am 21.02.2014 um 11:58 Uhr
Ich hoffe Ihr könnt mir eine objektive Meinung oder Statement geben. Irgendwie fühle ich mich wieder wie damals mit 16. Kurze Vorgeschichte: Ich bin bald 40 , verheiratet, habe Kinder, bin beruflich sehr...

empfindet er was für mich oder nicht???? Antwort

kate1977 am 21.10.2009 um 16:50 Uhr
hallo leute, es geht wieder einmal um MÄNNER!!!!!!!!!!!!!!!!!. Also ich erzähl euch mal meine geschichte und ihr sagt mir bitte ob ich mir hoffnungen machen kann oder nicht.. Mai letzten jahres habe ich ihn...

Wie bekomme ich raus was er für mich empfindet? Antwort

Farlow am 05.07.2009 um 20:46 Uhr
Hallo Mädels, ich habe mich in meinen Arbeitskollegen verliebt.Ich bin relativ neu dort und arbeite seit vier Monaten mit ihm zusammen.Er hat eine Freundin,deshalb habe ich zuerst behauptet auch einen Freund zu...