HomepageForenLiebe-ForumWas soll ich tun ? – ExFreund

theresavoiceinsidemyheart

am 25.01.2016 um 08:02 Uhr

Was soll ich tun ? – ExFreund

hey zusammen, letzte Woche hat sich mein Freund von mir getrennt, doch die Gründe, die er mir genannt hat widersprechen sicht total. Er war in den Weihnachtsferien in den Urlaub gefahren um seine Verwandten im Ausland zu besuchen, wir haben uns insgesamt 5 Wochen nicht gesehen, da er sich auch nicht gemeldet hat. Das kam mir alles schon sehr komisch vor. Als er dann meinte wir müssten mal reden hatte ich schon den Verdacht dass es aus sein wird, aber konnte eigentlich mir nicht erklären warum. Ich und er fingen an die Probleme unserer Beziehung zu nennen. Zu diesem Zeitpunkt ging ich davon aus, dass wir uns versöhnen werden und an diesen Probleme arbeiten würden. Nach einer Zeit fing er an, dass er keine Beziehung mehr führen kann, da er meinte dass er merkte, dass er mich vernachlässigt hat und dass ich mit dieser Situation nicht glücklich bin, was auch stimmte, denn Fitness war alles für ihn. Er meinte er sei nicht der Beziehungstyp er will lieber frei sein. Und auch ein Grund der Trennung für ihn war, dass ich ihn in unseren 5 Monaten Beziehung nicht sexuell befriedigen konnte und das soetwas seiner Ansicht nach sehr wichtig ist. ich weiß nicht ob das der Grund ist oder dass er mir im Urlaub fremd gegangen ist. Er meinte es müsse Zeit vorbeigehen, er müsse sich Gedanken darüber machen. Als er diese Worte in den Mund nahm dass es auch erstmal keine Pause geben wird, sondern dass Schluss ein wird bin ich in Tränen ausgeprochen. Aber er meinte wir könnten vorerst Freunde bleiben und villeicht zueinanderfinden. Als ich weinte nahm er mich in den Arm und küsste meine Wangen. Aber es ergibt keinen Sinn, er will keine Pause er will schluss machen, trotzdem will er es villeicht nochmal versuchen wenn er sich im klaren darüber ist eine Beziehung zu führen und mit mir in Kontakt bleiben, mich nicht vergessen, an mich zu denken, mich nicht loswerden. Er sagte er liebt mich. Aber ich verstehe sein Entschluss nicht. ist es nur weil ich ihn nicht wirklich sexuell befriedigen konnte ? Wir hatten nicht oft darüber gesprochen, konnte nicht ahnen dass das ein Grund für Eine Trennung sein wird. Er meinte in dieser Zeit in der wir nun nicht zusammen sein werden soll ich tun un lassen was ich will, bezug auf andere. Aber er will keine andere wie mich haben sagte er kurz nach unserer Trennung, er sagte ich bin perfekt für ihn, keine zuvor war die eine die ihn nicht verarscht hat, ihm Liebe gegeben hat. Er würde sich für mich vor den Zug werfen. Aber wieso macht er schluss ? Nur in diesem Zeitraum in dem wir nicht zusammen sein werden zurzeit sich wieder mit einer anderen sexuell befriedigen zu können und dann wieder zu mir zurückkommen. ich habe Angst dass seine Gefühle verschwinden, dass er sich erneut liebt. Daraufhin sagte er, er wolle keine andere. Es braucht bei ihm länger zeit sich zu verlieben. Danach sind wir noch ein Kaffee trinken geganen, was eigentlich sehr ungewöhnlich nach einer Trennung war, wir wollten vorerst im Guten auseinander gehen. Wir redeten, es war eine komische situation. wir redeten ganz normal als wären wir zusammen, doch ohne küssen. wir lachten wie zuvor. er nahm meine hand, er küsste mich auf meine wange. ich verstehe nicht wieso. War das alles gespielt nur dass ich nicht weine ?
Danach schrieben wir nochmal auf Whatsapp darüber dass ich Zeit brauce und er auch.
Was haltet ihr von seinem Verhalten ? Das ergibt alles keinen sinn ?
War ich ihm doch zu langweilig? ich versteh das alles nicht, auch wenn die Gründe das sind. Woher kommt auf einmal sein sinneswandel? Er will vorerst Freundschaft, aber wir haben beideGefühle füreinander. Er sagte ja er liebt mich, aber warum macht er SChluss, er hätte vorer klarer und deutlicher seine Probleme erklären können. Wir hätten dran arbeiten können.
Ich brauche Rat.. Was haltet ihr davon ?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Dawson am 28.01.2016 um 07:10 Uhr

    ich stimme meinen vorrednern voll zu.

    vergiss ihn, denn wenn er dich wirklich lieben würde,würde er sowas nicht tun. selbst wenn er es nicht böse meinte, weiß er nicht was er will! und es gibt nichts schlimmeres als partner die nicht wissen was sie wollen.

    such dir einen, der dir gibt was du brauchst, höre auf dein bauchgefühl. nur ein kleines dummes gefühl und dann kannst du es schon lassen.

    jeder mann der wirlich liebt kann warten bis du bereit bist, ohne sich auszutoben irgendwo anders. alle anderen sind es nicht wert.

    0
  • von Ninchen9 am 25.01.2016 um 18:18 Uhr

    letztendlich würde ich nicht daran glauben dass es nochmal wird. ich denke, es ist endgültig.
    wichtig ist jetzt, dass du dich auf keinen fall bei ihm meldest oder groß kontakt hast. mach wirklich nen break und kümmer dich erst mal um dich, versuch das alles zu verdauen und zu verarbeiten. lenk dich ab mit (neuen) hobbys, freunden und familie.

    0
  • von blackgirl13 am 25.01.2016 um 09:59 Uhr

    Er will dich einfach nur warm halten.

    Wenn man jemanden liebt, dann macht man nicht in dieser Art, b.z.w unter solchen Umständen schluss.

    Vergiss ihn und arbeite an den Fehlern, die du in der BEziehung begangen hast. Aber das wichtigste: Vergiss ihn!

    Es gibt viele gute Typen da draussen!

    0
  • von Keacno am 25.01.2016 um 08:38 Uhr

    Er hat dich betrogen. Das ganze “wir können Freunde bleiben, vielleicht wird es später was” ist nur bla bla um dich warm zu halten. Er will durch die Gegend vög… und erlaubt dir das auch. Dadurch das er dir aber Hoffnungen macht, dass es mit euch wieder was werden kann, kann er sicher sein, dass du es nicht tust. Du wirst auf ihn warten. Er kann sich aber prima ein Hintertürchen frei halten, damit du ihn später (falls es doch mal wieder was mit euch wird) keine Vorwürfe machen kannst, dass er rumgev… hat. Denn das konntest du doch auch tun, er hat es dir ja erlaubt.
    Auch wenn es weh tut. Hacke es unter “wir passen einfach nicht zusammen” ab.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

was soll ich tun mein exfreund bedroht mich Antwort

alina555 am 06.08.2010 um 00:58 Uhr
hallo an alle bitte helft mir ich weiß nicht mehr weiter bin total am ende.also ich bin 21 und mein exfreund 25 jahre alt wir waren 6jahre zusammen.ich hab schluss gemacht weil er mich betrogen hat und er hat mich...

Mein Exfreund glaubt mir nicht, dass es aus ist... Was soll ich tun? Antwort

Lara86 am 30.07.2010 um 09:31 Uhr
Hallo Mädls! Ich habe vor einem halben Jahr mit meinem Freund Schluss gemacht, nachdem wir 3 Jahre zusammen waren und er glaubt mir immer noch nicht, dass es vorbei ist und ich nicht mehr zurückkomme. Stattdessen...

Exfreund braucht Zeit, was soll ich machen ? Antwort

lischka am 04.05.2010 um 21:49 Uhr
Hallo, ich fang am besten so an. Ich war mit meinem Freund bis 2.2.2010 3 1/2 Jahre zusammen. Der Grund der überraschenden Trennung war, dass er sich durch meinen damaligen Job den ich im November 2009 begonnen...

soll ich?! -> "exfreund" Antwort

LadyGag am 12.05.2009 um 16:58 Uhr
hallo mädels. ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen schritt wagen soll oder ob er nur alles verschlimmert... daher hier meine situation: ich habe jetzt über längere zeit etwas mit einem typen gehabt, wir waren...

was soll ich blos tun..=( Antwort

Krissi1991 am 20.09.2010 um 10:24 Uhr
hallo mädels =) ich muss unbedingt was los werden, was mich echt seit langem belastet...ich hoffe ihr könnt mir helfen.. also folgendes: ich bin mit meinem Freund bzw Verlobten seit knapp 1 jahr und 9 monaten...