HomepageForenLiebe-ForumWas würdet ihr tun? — Achtung, lang;-)

Felice87

am 27.12.2009 um 00:52 Uhr

Was würdet ihr tun? — Achtung, lang;-)

Hi…so ich hab mal ne Frage die mir in letzter Zeit ziemlich zu schaffen macht.
Folgendes zur Info: Ich bin mit meinem Freund seit 2 Jahren und n paar Monaten zusammen und wir wohnen auch seit etwas mehr als einem Jahr zusammen. Meine Familie waren am Anfang alles anderes als begeistert, denn er war/ist arbeitslos und Hartz-IV-Empfänger und war zu dem Zeitpunkt gerade dabei, den Schulabschluss nachzuholen. Halt ein “Spätzünder”, er war damals 22, jetz ist er fast 25 und macht mittlerweile Fachabi, will aber demnächst ne Ausbildung beginnen. Aus meiner Familie sind alle Akademiker (inklusive mir) und ich sag mal so, gut situiert. Und auch ich hatte meine Vorurteile. However, meine Eltern haben ihn kennengelernt und mittlerweile “lieben” sie ihn. Und ich sowieso 😀
So nun das “Problem”. Im Frühjahr hat er noch die Abendrealschule besucht. In seiner Klasse war seine beste Freundin, die mittlerweile auch eine meiner besten Freunde ist. Während dieser Zeit war sie mit einem Typen aus der Klasse zusammen, der sie voll mies behandelt hat und sie sehr ausgenutzt hat, so dass sie schon fast ihre Kinder vernachlässigt hat, um ihm (der es zugegebenermaßen auch nicht leicht hatte), zu helfen. Jedenfalls, es war in der Schule, dieser Typ hat ein Referat gehalten, dass sie für ihn gemacht hat und er hat sich tierischst gebrüstet. Mein Freund wusste das und hat ihn drauf angesprochen, da hat er irgendwie großspurig getan und ihm gedroht er könne ihm ja gar nichts. Jedenfalls hat das bei meinem Freund das Fass zum Überlaufen gebracht und er hat ihm eine verpasst und ne Kopfnuss gegeben. Mitten im Unterricht. (aber die Lehrerin hat durchklingen lassen, dass sie es nachvollziehen konnte;-)). Tja jedenfalls hat der Typ meinen Freund angezeigt und nun hat er gerade angefangen, Sozialstunden zu leisten. Mir fällt es ein bisschen schwer damit umzugehen. Ich kenn sowas nicht und wollte eigentlich mit solchen Leuten nie was zu tun haben. Aber ich liebe meinen Freund und stehe hinter ihm. Ja aber meine Eltern, das ist das andere. Ich bin sooo glücklich, dass mein Freund sich so gut mit ihnen versteht und ich mich auch so super mit seinen Eltern. Meine Familie weiß allerdings nichts von dieser “Sache”. Wir haben es ihnen nie erzählt, weil ich Angst habe, dass dann das gute Verhältnis zu ihm drunter leiden könnte. Meine Eltern haben mal gesagt, dass sie kein Recht hätten, mir in mein Leben reinzureden und ich solle mir meinen Freund selber aussuchen, hauptsache, ich bin glücklich. Aber es soll kein Krimineller sein. Deshalb hab ich Angst, dass sie ihn dann nicht mehr so mögen wie vorher. Ich bin so happy über die Harmonie zwischen unseren Familien, ich will das nicht zerstören. Andererseits hasse ich es, meine Eltern anzulügen. Letztens waren wir zum Adventskaffeetrinken eingeladen und er musste nachkommen wegen seiner Sozialstunden. Meine Eltern fragten nach ihm und ich sagte, er muss nochmal wohin. Ich habe keine Lust, meine Familie noch ein halbes Jahr anzulügen, andererseits hab ich Angst, das gute Verhältnis zu trüben….oh mann :-( das macht mir echt bisserl zu schaffen.
Ich habe auch mit meinem Freund drüber geredet. Er meint, er kann meine Gedanken dazu voll verstehen, ist aber auch traurig darüber, dass ich ihn so “verleugne”. Er will nicht der Grund sein, warum ich meine Eltern anlügen muss und meint, ich solle mich entscheiden, ob ich zu ihm stehe oder nicht. Andererseits ist er natürlich auch sehr happy über das Verhältnis zu meinen Eltern, besonders zu meinem Vater, da er ja nie einen “richtigen” hatte.
Was denkt ihr darüber bzw. was würdet ihr an unserer Stelle tun?
Danke schonmal und sorry für den langen Text! <3

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Felice87 am 27.12.2009 um 15:10 Uhr

    Hey, ich danke euch erstmal für eure antworten :-) Klar eigentlich bin ich meinen Eltern keine Rechenschaft schuldig…aber wir haben halt ein super Verhältnis und ich bin halt zu Ehrlichkeit erzogen worden. Und nein, natürlich berichte ich nicht jeden Streit brühwarm und detailliert meinen Ellies^^ Das Ding ist halt, dass sie die Situation eventuell recht einseitig betrachten könnten. Meine Mom ist da ein bisschen von Vorurteilen geprägt: Schlägertyp, Assi sind da Worte, die da als erstes in ihren Kopf kommen. Naja ich denke, wenn mal wieder n günstiger Moment gekommen ist, erzählt ER es

    0
  • von LadyRevery am 27.12.2009 um 02:54 Uhr

    Dein Freund sollte deine Entscheidung verstehen. Klar kannst du zu ihm stehen, aber das ist doch völlig egal, ob es deine Eltern wissen oder nicht. So eine Angelegenheit hat sie eigentlich nichts zu interessieren, denn ihr habt eine eigene Wohnung und ihr seid alt genug. Außerdem ist das so ne Sache, die halt passiert ist. Es sei denn, ihr wollt gerne mit ihnen darüber reden.
    Wenn ihr euch mal streitet, erzählt ihr dann alle Einzelheiten euren Eltern, worüber ihr euch gestritten habt?

    Wobei ich diese Sache recht lustig finde… xD Dein Freund ist ein ,,Held“. 😉
    Also meinen Eltern würde ich es erzählen, dabei mögen die Kriminelle Leute auch nicht. Aber DARÜBER würden die sicher lachen.

    0
  • von BeatMyCheer am 27.12.2009 um 02:36 Uhr

    Ich finde du solltest es deinen Eltern sagen. Ich glaube sie können klar denken und urteilen nicht unsinnig (falls es anders ist trifft das nachfolgende nicht zu).
    Sie “lieben” deinen Freund wieso sollten sie dann sofort den Kontakt abbrechen und ihn hassen, nur weil er sich einmal geschlagen hat ?

    Ihr könnt die Situation ihnen erklären und wenn sie wissen, dass ihr ehrlich zu denen wart, werden sie hoffentlich einsichtig sein.

    Entweder ihr riskiert es, oder verschweigt das noch n halbes Jahr “was eig nicht schwer ist, hab das auch schon durchgemacht bei mir wars schweriger”.

    Viel Glück euch beiden noch.

    0
  • von kathaklysmus am 27.12.2009 um 02:28 Uhr

    sei immer sofort ehrich das vertrauen der Eltern ist das wichtigste und Lügen werden mit der Zeit nur schlimmer!

    0
  • von Swinghips am 27.12.2009 um 02:15 Uhr

    Ich würde auch sagen, da gibt es wohl viel schlimmeres. Nämlich wenn er wirklich kriminell wäre. Aber davon ist er ja weit entfernt. Das ist halt unser unfaires Rechtssystem. Recht haben (die Watsche hatte der Typ ja wohl verdient) und Recht kriegen sind halt zweierlei verschiedene paar Stiefel. Ich kann mir nicht vorstellen dass Deine Eltern so schlimm reagieren, nach allem was Du von ihnen erzählst. Andererseits wenn Du das Thema weiter “umgehst” geht die Welt auch nicht unter. Vielleicht solltest Du Deine Einstellung zum Thema “Sozialstunden” ändern. Nicht jeder der zu sowas verurteilt wird ist ein unrechter Mensch.

    0
  • von Prinzessin21489 am 27.12.2009 um 01:28 Uhr

    hey, ich finde dein freund hat ja nicht unehrenhaft gehandelt, klar hätte es nicht so sein müssen, aber es gibt schlimmeres. Es ist deine/eure Beziehung, deine Eltern sollte das nichts angehen, wenn nicht die gefahr besteht, sie finden es im nachhinein raus, das wäre doof. Natürlich kommt es auch darauf an, ob deine eltern die sachlage verstehen würden, wenn ihr es ihnen erklärt. Liebe Grüße

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was würdet ihr tun? Antwort

waynie am 22.09.2009 um 16:32 Uhr
Hi Ich bin seit 2 monaten mit meinem freund zusammen. Und er ist mir wirklich unheimlich wichtig, ich liebe ihn sehr. wir hatten in letzter zeit leider viel stress, was sich nun aber gelegt hat. einmal war ich...

Was würdet ihr tun? Antwort

sweetkittycatty am 10.09.2009 um 00:14 Uhr
Ich brauche mal eure Hilfe, war am Montag ziemlich betrunken. Und habe mich mit einem Typen unterhalten, wir haben uns ganz gut verstanden, er hat dann gemeint,dass ich ihm sympatisch bin. Wir haben Handynummern...

Was würdet ihr tun?.... Antwort

Scandal0us am 12.01.2011 um 22:58 Uhr
Hallo Mädels, ich hab mal eine Frage an Euch. Ich bin seit kurzem vergeben und bin wirklich bis über beide Ohren verliebt, kenne ich gar nicht so von mir. Auf jeden Fall ist mir das Ganze verdammt Ernst und ich...

Was würdet ihr tun? Antwort

melli4487 am 12.08.2009 um 18:23 Uhr
Hallo erdbeermädels, hab mich heut mit meinem mann gestritten, und jetzt stell ich mir grad die frage, was finde ich eigentlich noch toll an ihm, denn ich muss Haushalt machen, ich muss mich ums kind kümmern, ich...

Was würdet ihr tun? Antwort

Darling20 am 15.03.2010 um 14:15 Uhr
Hey, habe ich ein großes Problem... und zwar bin ich bald 2 Jahre mit meinen Freund zusammen und genau an diesem tag bin ich auf einen geburtstag eingeladen( jemand aus der schule) (abends) an sich würde ich mich ja...