HomepageForenLiebe-ForumWegen Freund aufs Ausland verzichten?

Wegen Freund aufs Ausland verzichten?

Tanja83am 03.02.2009 um 15:53 Uhr

Eine Freundin von mir will ein tolles Jobangebot im Ausland ausschlagen, weil ihr Freund dagegen ist. Früher habe ich auch immer gesagt, ich würde wegen einem Mann auf nichts verzichten. Aber wenn man so langsam an Hochzeit etc. denkt, ist das ja vielleicht noch mal was anderes. Was meint ihr? Sollte man für die Beziehung auf solche Erfahrungen verzichten?

Nutzer­antworten



  • von Boarderfranci am 03.02.2009 um 17:25 Uhr

    ich würd das nie absagen

    sorry hab ich irgendwie wohl grad vergssen 😀

  • von Boarderfranci am 03.02.2009 um 17:24 Uhr

    ich geh nen jahr ins ausland und hab nen freund allerdings stand das schon fest bevor ich meinen schatz kennengelernt hab

  • von Tweety92 am 03.02.2009 um 16:17 Uhr

    so wie es heutzutage ist, halten beziehungen nicht mehr so lange und gut wie früher und jobs sind heutzusage wirklich kein reichhaltiges angebot mehr….. also ich würde auch den job nehmen und wenn er deine freundin liebt, wird er das auch verstehen!!!!!!!! finde ich zumindest

  • von hellokitty89 am 03.02.2009 um 16:14 Uhr

    Naja, also ich sehe das etwas anderes…Ich denke, wenn zum Beispiel ein Auslandsjahr schon immer ein großer Traum gewesen ist, sollte man das auf jeden Fall machen, weil man es sonst bereuen wird.
    Ich denke, dass die Beziehung auch in sofern Bestand haben sollte, dass sie einen begrenzten Zeitraum übersteht. Natürlich ist das alles nicht gerade einfach, wenn einen Tausende von Kilometern trennen, aber wenn man es wirklich schon immer machen wollte und der Freund das auch weiß, sollte er das Vorhaben unterstützen…
    Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit eines Besuches oder ähnliches…
    Ganz sicher ist das ganze sehr, sehr schwierig, aber wenn die Bezihung wirklich was fürs Leben ist, sollte sie auch solche Dinge ,,überstehen”:) Außerdem was ist ein Jahr hochgerechnet auf die vielen Jahre, die man sich noch hat, wenn alles gut geht:)

  • von Feelia am 03.02.2009 um 16:12 Uhr

    generell ist job wichtiger als beziehung,logisch.wie will man sonst überleben?
    mal fürn paar monate ins ausland,ok klar gern.
    aber für immer?naja da müsste ich dann inner festen guten beziehung echt überlegen…und evtl auch vorschlagen,ob er nicht auch ne chance hat,mitzukommen?oder schon mal überlegen,wie oft man sich sehen könnte,wenn der schatzi hier bleibt?
    hartes thema.wird mich evtl auch mal betreffen…hmm

  • von Tinker1983 am 03.02.2009 um 16:11 Uhr

    Wegen einem Mann sollte man so eine Chance NIEMALS sausen lassen.. ich habe áuch immer gesagt ich werde mich nie so sehr an einen Mann binden, dass er mich von meinen Träumen und Wünschen abbringen kann und dass ich sie wegen ihm vernachlässige – und dann habe ich es doch getan. Ich habe mich komplett verbogen und habe 2 Chancen ins Ausland zu gehen und das zu machen was ich wollte sausen lassen, weil ich sicher war, dass ich diesen Mann heiraten werde und ohne ihn nicht leben kann. Jetzt habe ich Schluss gemacht und könnte mir täglich selber in den Hintern treten, dass ich nicht das gemacht habe was ich wollte.. und mal ganz ehrlich.. ohne ihn leben.. geht nach einer Zeit doch ganz gut!

  • von Danschi am 03.02.2009 um 16:09 Uhr

    Wenn die Beziehung stabil genug ist, übersteht sie auch ne Fernbeziehung….
    Man sollte dem Partner auch die Chance nicht verderben. Auch wenns schwer fällt. Kann man zwar vorher nie 100% sagen….ich würde auf jeden Fall gehen,aber tut mans nicht und bereut es hinterher…..kanns auch schon mal sein, daß die Schuld auf den Partner geschoben wird….Nach dem Motto:wenn du nicht gewesen wärst….

  • von lara87 am 03.02.2009 um 16:05 Uhr

    Eindeutig… Die Beziehung sollte das wichtigste sein… Doch jeder muss selber entscheiden was er will. Ich würde mich für die Beziehung entscheiden.

  • von schokokeks am 03.02.2009 um 15:57 Uhr

    ich würde nicht darauf verzichten, dafür sind jobs heutzutage echt zu knapp 🙁

  • von Sonnenblume84 am 03.02.2009 um 15:57 Uhr

    Tja.. dann muss man wohl abwägen, wie ernst die Beziehung ist. Auf ein Praktikum oder andere begrenzte Zeiträume würde ich nicht verzichten aber wenn es dauerhaft ist, käm ich schon schwer ins überlegen

Ähnliche Diskussionen

Beziehungschaos - klappts aufs 3. Mal? Antwort

papaya01 am 23.05.2013 um 18:44 Uhr
Also folgendes , ich war mit meinem freund (1. große Liebe) ca. 1 jahr zusammen und davor krieselte es auch schon heftig, so dass wir entschieden dass es aus sei. Das klappte jedoch nur 2 Monate und mäßig , weil es...

Gemeinsam aus Stadt aufs Land gezogen- Unglücklich Antwort

Jetteeee2017 am 04.09.2017 um 20:49 Uhr
Guten Abend, Folgendes Problem. Mein Freund und ich sind nun seit 3 1/2 Jahren zusammen. Am Anfang der Beziehung haben wir uns schonmal über die Zukunft unterhalten. Sein Traum war es vor 30 in ein Haus zu ziehen....

Traue mich nichts aufs Klo zu gehen bei meinem Freund! Antwort

Strawberry04 am 03.05.2015 um 19:21 Uhr
Hallo alle zusammen! Ich habe ein Problem, nun ja fangen wir erstmal an, ich bin jetzt mit meinem Freund fast 5 Jahre zusammen und wir wollen endlich zusammen ziehen, Wohnungen schauen wir uns schon an, allerdings...