HomepageForenLiebe-ForumWenn ich ihm egal bin, warum verhält er sich so und will sich melden?

vivi-94

am 06.09.2016 um 20:13 Uhr

Wenn ich ihm egal bin, warum verhält er sich so und will sich melden?

Hallo,
meine/unsere Geschichte ist sehr komplex. Wir sind im April 2011 zusammengekommen, er war 17 und ich war 16. Wir haben während der Zeit viele Höhen und Tiefen erlebt. Ich wurde am Ende des Jahres depressiv aufgrund von der Schule und einer S. Belästigung. Ich habe mich geritzt und hatte Selbstmordgedanken. Während dieser Zeit (fast 2 Jahre) war er immer an meiner Seite, hat mich sehr unterstützt. Nach zwei Jahren sind wir gemeinsam aufgrund seines Studiums nach Hamburg gezogen, da er Anschluss fand und ich sehr unglücklich dort war, haben wir nach 2 Jahren beschlossen, dass er in Hamburg bleibt und ich zurück zu meinen Eltern ziehe, auch aus finanzieller Sicht. Wir haben uns sehr häufig und sehr heftig in Hamburg gestritten.

Nachdem ich ausgezogen bin, sind drei Monate vergangen, als er plötzlich über Whatsapp Schluss machte. Mit der Begründung ich hätte die Trennung so nicht akzeptiert, deswegen diese Art. Dennoch versuchte ich alles um ihn zurückzugewinnen. Er meinte, wenn du es so ernst meinst, dann komm her. Ich bin dann mitten in der Woche hin, lag in seinem Arm als wenn nichts gewesen wäre. Am nächsten Tag schrieb er mir, dass er es doch nicht kann und Abstand benötigt um drüber nachzudenken. Nach ca. 2 Wochen hat er Kontakt zu mir aufgenommen und meinte ich will es aber ich habe große Scheiße gebaut und nur wenn du mir evtl. verzeihen kannst, hat es ein Sinn. Wir haben uns dann getroffen, er erzählte mir mit Tränen in den Augen, dass er früher sehr stark gemobbt wurde, den Leuten, die ihn gemobbt haben, beweisen wollte, dass er auch etwas erreichen kann. Da ich die erste war mit der er geschlafen hat, musste er es sich selbst beweisen, dass er auch andere bekommen kann. Als kam die Tatsache auf den Tisch, dass er mit einer guten Freundin von mir vier Mal betrogen hat. In den ersten zwei Jahren, als ich krank war. Ich war fassungslos habe am selben Abend seine Sachen zu ihm gebracht. Danach haben wir immer wieder geschrieben und ich ließ mich auf ein Date ein, den ich hatte starke Gefühle für ihm. Wir kamen letzten Dezember wieder zusammen und machten eine Paartherapie. Ich diskutierte häufig über seinen Fehler. Ende Februar machte er wieder Schluss mit mir erzählte mir, dass wir verschiedene Sichtweisen haben und er mich nicht liebt. Ich habe daraufhin den Kontakt abgebrochen. Gleich nach 2 Wochen fand ich raus, dass er eine Neue hat. Er kontaktierte mich ständig, fragte wie es mir geht oder schrieb mit mir 3 Stunden lang durchgehend.

Als ich eigt fast über ihn hinweg war, schrieb er mich im Juni an und fragte nach einem Gespräch. Es kam raus, dass er sie nur zur Ablenkung hatte und mich liebt. Der Trennungsgrund war, dass er aus den Diskussionen flüchten wollte. Ich bin zu ihm gefahren, haben am selben Abend miteinander geschlafen und es war wunderschön. Jedoch waren noch Sachen (Kosmetik, Klamotten, Fotos auf dem PC) von der anderen da und er meinte er hätte es noch nicht geschafft die wegzubringen. Ich war verunsichert, jedoch genoss ich seine Aufmerksamkeit. Sind zelten gefahren und er hat mir alle Wünsche von den Lippen abgelesen. Wir waren in der Zeit nicht zusammen, da ich erst sehen wollte, wie ernst er es meint, dies enttäuschte ihn sehr. Eines Abends hab ich ihn absichtlich eifersüchtig gemacht, indem ich mit einem Blick zu seinem anderen Mann kurz geflirtet habe. Ich wollte ihn signalisieren, dass ich nicht mehr alles mitmache. Am Abend darauf sagte er mir unter Tränen, dass er mich nicht verlieren will. Als er rausfand, dass ich es absichtlich tat, musste er drüber nachdenken ob er das alles noch will, da er mich nicht ernst nehmen kann. Ich diskutierte danach sehr oft und erklärte ihm meine Verunsicherung. In der Zeit fuhr ich sehr häufig zu ihm und wir schliefen trotzdem sehr häufig miteinander. Er schreib mir dann, dass er es alles nicht mehr will. Habe sein besten Freund angeschrieben und er meinte dass er sehr enttäuscht ist und wohl keine Lust auf mehr hat.

Er meinte noch ,dass seiner Meinung nach eine Aussprache zurzeit nichts nützen würde. Bin unangekündigt zu ihm und er war wütend drüber, hörte sich meine Entschuldigung trotzdem an und sagte dass er mir das verzeiht, es aber trotzdem nicht mehr will. Das Problem ist, dass er bei jeder Trennung gesagt hat, dass es nie mehr etwas wird und ich weiß nicht, wie ernst er es diesmal meint. Er sagte mir, dass er Abstand braucht und sich meldet, aber nicht beziehungsebene. Ich weiß nicht, warum er sich dann überhaupt melden will….. Ich schrieb ihn vor zwei Wochen einen Text, dass er endlich mit offenen Karten spielen soll und nicht Lügen soll. Seine Antwort war Wie kann ich dir helfen? Ich meinte, dass ich nicht mit der ganzen Sache klar komme und ob er mir helfen könnte. Er meinte nur nein sorry.In dieser kurzen Zeit des Schreibens, war er dennoch die ganze Zeit online und wartete fast immer 5 min auf meine Antwort, was er sonst nie machte.

Wenn ich ihm egal bin, warum wartet er solange auf meine Antwort? Er hat auch noch seit Wochen das Bild mit meiner Capi bei WhatsApp drin und er weiß, dass mich es stört. Ich habe gestern zudem ein ganz normales Bild von mir bei Intragram gepostet und nun folgt er mir nicht mehr. Ich habe das Gefühl, dass er auch sehr große Probleme hat mich zu vergessen.

Ich bin sehr verwirrt über sein Verhalten, er macht das Schlimmste, was man machen kann und ich mache einen kleinen Fehler. Zudem bin ich verwirrt über sein jetziges Verhalten… Bitte gebt mir ein Rat. Danke im Vorraus

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Bibi1908 am 07.09.2016 um 10:16 Uhr

    Allein durch das lesen, mit dem ganzen hin und her, würde mir die Lust vergehen da überhaupt etwas retten zu wollen. Es scheint so als wolle er erstmal seine Hörner abstoßen, bevor er was wirklich festes möchte. Er hat dich 4 mal betrogen und darauf folgte dieses ewige hin und her. Ich denke ebenfalls das es besser ist, den Kontakt vorerst komplett zu beenden. Fangt beide an eure Leben, ohne den anderen, zu leben. Man Weiss nie was in einigen Jahren ist aber momentan werdet ihr keinen gemeinsamen Weg finden. Das Vertrauen ist doch komplett zerstört.

    0
  • von Ninchen9 am 07.09.2016 um 09:47 Uhr

    das ewige Hin und Her geht ja gar nicht. Das macht dich noch viel mehr kaputt als eine endgültige Trennung. Darum wäre es wirklich wichtig, dass ihr den Kontakt komplett abbrecht. Ihr habt nach den gefühlt hundert Anläufen ja jetzt gemerkt, dass es nichts bringt und einfach nicht klappt. Alles Gute

    0
  • von Erdbeerchen234 am 06.09.2016 um 23:15 Uhr

    Hey :)
    also ich kann mir gut vorstellen, dass dich das Ganze Hin und Her psychisch total belastet. Und ganz ehrlich – wenn er immer nur kurz mit dir zusammen ist und sich dann doch wieder trennt, was mit ner Anderen hat und ihm dann irgendwann wieder einfällt, dass du ihm ja doch nicht so egal bist, dann hat er dich einfach nicht verdient. Entweder er steht zu 100% hinter dir, oder nicht. Er scheint sich selbst total unsicher zu sein aber da solltest DU nicht drunter leiden müssen! Ich weiß, das hört sich alles sehr einfach an und wenn man jemanden liebt, sieht die Sache einfach ganz anders aus aber ich wünsche dir, dass du die Kraft findest, dich aus diesem Hin und Her zu befreien. Mach ihm doch mal klar, dass du das so nicht mehr länger mitmachst und das er sich entweder für dich entscheiden soll, oder gegen dich damit ihr wenigstens beide mal damit abschließen könnt.
    Liebe Grüße :)

    0

Ähnliche Diskussionen

Warum verhält er sich so???????? Antwort

Glamourlolali am 13.11.2009 um 22:55 Uhr
Hallo :) ich hab mal eine Frage..es geht um Jungs/Männer (Anfang 20) und ihr Verhalten wenn sie angetrunken/betrunken sind..ein guter Freund von mir macht sich dann nämlich immer sehr krass an mich ran (er ist noch...

Warum verhält er sich so?!? Antwort

Blindschleiche am 16.08.2009 um 15:45 Uhr
Hey Mädels!Ich hoffe,ihr könnt mir helfen..es geht um einen Kollegen mit dem ich zusammen arbeite..er verhält sich seltsam mir gegenüber..rückt mir auf die Pelle,starrt mich manchmal an..wenn wir uns umziehen für die...

Warum verhält er sich so? Was soll ich tun? Antwort

TequilaSunRiseN am 29.12.2012 um 22:49 Uhr
Verzeiht mir die dumme Frage, aber ich krieg es einfach nicht aus dem Kopf. Ich bin in einen Jungen verliebt, mit dem ich sehr lange sehr guten Kontakt hatte. Auch nach mehreren Dates, die gut verliefen, hielten wir...

Bin ich Ihm so egal?! Antwort

Laila87 am 09.08.2012 um 08:17 Uhr
Guten morgen Mädels, bin seid fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und sind im Febuar auch zusammen von Krefeld nach Eppstein bei Frankfurt gezogen. Ich habe noch eine Tochter von 6 Jahren, Naja aufjedenfall...

Verliebt... Hilfe! Warum verhält er sich so?? Antwort

Sunshin1995 am 14.06.2011 um 23:56 Uhr
Hallo zusammen, ich bräuchte da mal euren Rat ! Und zwar kenne ich seid einem halben Jahr einen Jungen, in den ich mich total verknallt habe! Wirklich seid ich ihn kenne ist das jetzt so... Ich kenne ihn durch...