HomepageForenLiebe-ForumWer war mit Mitte 20 noch Jungmann/Jungfrau? Grund zur Sorge?

Care2015

am 11.08.2015 um 10:54 Uhr

Wer war mit Mitte 20 noch Jungmann/Jungfrau? Grund zur Sorge?

Mein Sohn (25) hatte noch nie eine Beziehung, das hat er mir traurig erzählt und ich bin ziemlich sicher, dass er noch Jungmann ist.
Er war immer schon zurückhaltend, hat aber berufsbedingt mittlerweile mit vielen Frauen Kontakt, der sich auch auf Freizeitaktivitäten erstreckt (allerdings immer nur für kurze Zeit). Er ist im Grunde ein gut aussehender Bursche, hat auch einen schönen Körper – die jahrelange Akne hat allerdings starke Spuren in seinem Gesicht hinterlassen (…um die Akne loszuwerden, war er bei Ärzten, Heilpraktikern, Kosmetikern… das hat aber nicht nachhaltig gewirkt, und er ist sie noch immer nicht ganz los…) und ich denke, eine Frau könnte sich mit ihm sehr wohl fühlen, denn er ist umsichtig, liebevoll, naturverbunden, geht gerne auf Parties, verdient sein eigenes Geld, hat Ziele und Träume… Ich persönlich kann ihn anschauen und attraktiv finden, manchmal überflutet mich dabei Liebe – aber ich bin ja auch seine Mutter. Wie andere das sehen, weiß ich nicht. Aber es wird doch immer ein riesen Hype gemacht um die schöne Haut, das Aussehen schlechthin.
Ich bin mittlerweile wirklich in großer Sorge um ihn und wenn ich Single-Männer mit frustriertem Gesichtsausdruck sehe bekomme ich regelrecht Angst, dass es meinem Sohn auch so gehen wird. Es ist nicht so, dass ich gerne schon Oma werden will und schwul ist mein Sohn auch nicht, zumindest nach eigenem Bekunden. Ich würde mich über Anteilnahme und Rat (kein medizinischer, hier ist so ziemlich alles ausgereizt und mein Sohn hat wohl aufgegeben) freuen.

Antworten



  • von Care2015 am 12.08.2015 um 07:52 Uhr

    Ich möchte euch danken für eure Antworten, die Mühe, die ihr euch gemacht habt! Ein bisschen hilft es mir, aber ich trage momentan doch wirklich schwer daran, für meinen Sohn läuft zur Zeit einiges nicht gut…

  • von BinnyWinny am 11.08.2015 um 21:37 Uhr

    Find da auch nichts schlimm dran. Mein Partner hatte vor mir auch nicht wirklich eine Beziehung und ich auch nicht (waren damals 25 & 19). Was solls. Lieber auf die Richtige/den Richtigen warten als eine “schreckliche” Beziehung nur um nicht alleine zu sein.
    Jeder hat da sein eigenes Tempo, wenn ich mir da eine Freundin anschaue wieviel Zeit, Geld und Nerven sie in die vorherigen “Beziehungen” gesteckt hatte die vielleicht nie länger als 4 Monate gingen bin ich sehr froh dass ich die Zeit nutzen konnte, mich auf die Schule konzentrieren konnte, Zeit für Freizeit hatte und mich selbst verwirklichen konnte und erstmal mich selbst finden und lieben lernte.
    Zudem muss das eine auch nicht das andere ausschließen.
    Es wird schon noch kommen zu gegebener Zeit und meistens dann wenn man es am allerwenigsten erwartet.

  • von scharlatan am 11.08.2015 um 20:24 Uhr

    lass ihm doch einfach die zeit, die er braucht. ich finds auch nicht schlimm, dass er noch keine beziehung hatte. mit 25, erst recht, wenn man vielleicht auch etwas schüchtener ist, muss man ja nicht gleich wer weiß wie weit sein. klar, die meisten haben da schon erfahrungen, aber jeder hat sein eigenes tempo. lass ihn nur machen, dass wird schon.

  • von Care2015 am 11.08.2015 um 13:27 Uhr

    Zitat von: Weidenkatze, am: 11.08.2015, 11:57

    Mhm, wieso stellst du zweimal den gleichen thread rein und fragst du hier grade ernsthaft wer hier noch JungMANN ist? Ich glaube dir nichts. Und den dritten thread ignoriere ich mal gepflegt.

    Ich hatte die Vorgehensweise hier im Forum noch nicht so ganz geblickt und ich habe die Fragestellung geändert, weil ich damit bestimmt unterschiedliche Leute ansprechen kann. Sonst ist alles so, wie ich es geschrieben habe und ich bin heute einfach so schlecht drauf, ich suche Rat und Trost.

  • von Goldschatz89 am 11.08.2015 um 12:54 Uhr

    Ich hatte meinen ersten Freund auch mit 20 na und? Ich finde da nichts dramatisch dran…
    Ich finde es eher bedenklich, dass du dir da so Gedanken machst? Ok wäre er jetzt 50 aber so?
    Vielleicht hat er einfach die passende noch nicht kennengelernt? Ein Freund von mir hat seine Freundin auch erst mit 25 kennengelernt.

  • von Care2015 am 11.08.2015 um 11:51 Uhr

    Zitat von: CruelIntentions, am: 11.08.2015, 11:41

    Wieso verschwindet denn der Beitrag immer und taucht dann wieder auf? Das weiß ich auch nicht…

    Danke für deine Nachricht – ich weiß leider nicht, ob und wie sehr er darunter leidet, ich sehe ihn ja nicht so oft.

  • von CruelIntentions am 11.08.2015 um 11:41 Uhr

    Wieso verschwindet denn der Beitrag immer und taucht dann wieder auf? 😀

    Leidet denn dein Sohn darunter oder machst du dir einfach nur Sorgen?
    Ich kenne einige +/- 25-jährige, die noch nie eine feste Beziehung hatten, weil sie es einfach so wollen!
    Mein Schwager war 27, als er meine Schwester kennenlernte und sie war (bzw. ist^^) auch seine erste Freundin.
    Ich denke auch, dass du dir da keine großen Sorgen machen musst. 25 ist ja nun wirklich noch nicht sooo alt und es gibt auch einige Frauen, die in dem Alter noch keine Beziehung hatten.

  • von Aurelia86 am 11.08.2015 um 11:04 Uhr

    Hallöle,

    ich denke du solltest dir da nicht zu viele Sorgen machen. Ich persönlich war für heutige Verhältnisse auch spät dran mit 20. Vielleicht hat er einfach noch nicht diejenige gefunden mit der ihn mehr verbindet als gutes Aussehen, der Job o.ä.
    Es ist ja nicht so, dass man auf den Richtigen/die Richtige wartet, aber vielleicht steht er auch einfach auf dem Standpunkt, dass er es nicht an irgendeine “verschwenden” möchte. Vielleicht hat/hatte er ja auch schon Sex und du machst dir was das angeht unbegründet Sorgen und es hat einfach noch nicht für mehr als das gereicht.
    Es klingt auf jeden Fall so, als wäre er ein vernünftiger junger Mann :-).

  • von Ninchen9 am 11.08.2015 um 11:02 Uhr

    hmm schwierig. also mein freund hatte vor mir auch keine feste freundin, lediglich kleinere erfahrungen und einen one night stand. als wir uns kennen lernten, war er 20. und davor haben sich seine eltern auch ziemlich sorgen gemacht, ob er jemals eine freundin finden wird (haben ihn auch drauf angesprochen ob er schwul ist usw). jetzt sind wir seit 6 jahren zusammen : )
    anderes beispiel ist mein bruder, er ist jetzt 20 und hatte auch noch keine richtige beziehung, eben auch nur die ein oder andere erfahrung. und mein bruder ist wirklich ein wahnsinnig hübscher junger mann, geht mehrmals die woche ins fitness, achtet sehr auf sich usw.

    was ich sagen will: manchmal ergibt es sich einfach nicht. und irgendwie ist es ja gut, dass er nicht eine x-beliebige frau nimmt. irgendwann kommt eine frau für ihn, die zu ihm passt und vlt sogar “die eine” ist und dann ist es egal wann er sie kennen gelernt hat.
    aber ER muss natürlich auch offen sein, evtl initivative ergreifen usw.

Ähnliche Diskussionen

Periode ist überfällig - gleich Grund zur Sorge?! Antwort

Sunnylein1994 am 01.07.2012 um 20:26 Uhr
Hallo, liebe Erdbeermädels :-* . Also die Sache ist die: Meine Periode ist überfällig. In der Tat sogar IMMER 1 Tag  vor dem errechneten Tag der jeweiligen Periode, also meißt einen Tag...

Er ist 20 und noch Jungfrau -.- Antwort

jeywi17 am 08.04.2011 um 12:04 Uhr
Also ich kenne ihn seid Jahren. Ich war früher schon in ihn verknallt. naja, mittlerweile läuft auch was zwischen uns allerdings nur küssen 😛 ich weiß das er noch jungfrau ist. an sich ist das ja eine schöne sache....

Mit 30 noch Jungfrau? Antwort

Friederike83 am 25.07.2015 um 15:40 Uhr
Hallo Forum. Ich habe mich in einen Mann verliebt. Er hat eigentlich alles, was sich eine Frau wünscht: er sieht gut aus, ist sportlich, hat einen sehr guten Job und ist total nett. Er hat mir verraten, dass er...

Ich weiß nicht, ob er vielleicht noch Jungfrau ist... Antwort

Coconutbanana am 17.11.2010 um 11:02 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädchen! Ich habe mich extra angemeldet, um mein Problemchen zur Diskussion zu stellen. Und zwar Folgendes, ich fang mal ganz von Vorne an: Vor ein paar Wochen habe ich von der Arbeit aus einen...