HomepageForenLiebe-ForumWie haben eure Männer mit euch Schluss gemacht?

suniigirl

am 26.10.2010 um 23:15 Uhr

Wie haben eure Männer mit euch Schluss gemacht?

Huhu:)

ja, genau wie die frage schon sagt: wie haben eure männer schluss gemacht?! hab zwar keine trennung, interessiert man aber irgendwie , weil manche ja echt schlimm sind.

gab es bei euch auch mal eine situation, als er meinte, er will euch nie wieder sehen?! kein komtakt mehr mit euch haben?!
hat er sich dann wirklich nie mehr gemeldet oder hat er sich mal wieder gemeldet!

postest, was das zeug hält 😀

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Joy085 am 27.10.2010 um 23:27 Uhr

    Also mit meinem ersten richtig festen Freund habe ich schluss gemacht
    weil ich gemerkt habe das er mich nicht mehr liebt und ich auch
    herzklopfen bei wem anderen hatte. Aber es war eher einvernehmlich.

    Die Beziehung danach, nciht ganz so lange sondern nur 3 1/2 Jahre,
    ging sogar soweit das wir zusammen zogen. Das hat dann fast
    zweil jahre geklappt aber mir wurde immer mehr bewusst das wir
    nur aineinander vorbei leben und nicht miteinander. Dazu kam auch
    noch seine WOW-Sucht von der er jetzt, nach der Trennung,
    endlich hinweg kam.

    Dann mein jetztiger Ex… Es war die Katastrohpe. Ich war 1 1/2
    Jahre Single und dann traf ich ihn. Er wollte immer mehr und irgendwie
    ging es viel zu schnell. Ich dachte meine Gefühle entwickeln sich
    vielleicht noch… doch da er nicht von mir die Aufmerksamkeit
    bekam die er anscheinend brauchte hatte ich das Gefühl er hängt
    emotional an mir wie ne Klette. Immer dieses “magst du mich noch?”
    das ist sograusam. Ich werfe mit solchen Liebesgefühlsworten nicht
    so um mich, aber wenn ich es sage dann wann ich will und dann
    mein ich das auch so!
    Irgendwann, innerhalb unserer 4 monatigen Beziehung, hat er sich
    immer mehr gehen lassen. Er hat sich kaum rasiert, 10 KG zugenommen
    und sich kaum bei mir gemeldet. Dann war da mal ne woche wo es
    ihm nicht gut ging und er alleine sein wollte…
    Wir beide passten einfach nicht zusammen und er wollte es nicht
    wahrhaben. Er hat kaum selbstbewusstsein und ist ne obermemme…
    tschuldigung aber ist so!
    Dann hat er sich wieder mal ne woche nicht gemeldet und ich habe
    dann den Entschluss gefasst das das alles nichts bringt. Er
    scheint ja doch kein interesse daran zu haben obwohl er so
    darauf gedrängt hatte. Also schrieb ich ne SMS, in meinem Thread
    habe ich das alles erklärt.
    Er meinte dann auf jeden Fall er hätte eine Andere… und das
    per SMS!!!! Ja der erste Mann der mit mir schluss machte über eine
    SMS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das lies ich nicht mit mir machen, fuhr bei ihm vorbei um ihn zur Rede
    zu stellen! Dabei bemerkte ich was für ein Häufchen Elend er ist.
    Da kommt ne starke wütende Frau und er zieht den Schwanz ein!
    Statt mal zu klären wieso die Beziehung den Bach runter ging,
    erklärte er mir nur in seiner Opferrolle das er ja garnichts dafür
    kann das er sich verliebt hat!

    Diese Trennung war für mich die schlimmste, obwohl ich ihn nicht
    so liebte wie meine Exfreunde! Eben weil es so unfair und
    feige abgelaufen ist! ich war schon immer fair und habe auf
    geklärte Verhältnisse gehofft!
    Wer weiss was er seiner Familie über mich erzählt hat, auf jeden
    Fall schreibt mir sein Bruder bei wkw nicht zurück! Wow!!!

    0
  • von rainbowbubble am 27.10.2010 um 15:30 Uhr

    äähm also zweimal habe ich schluss gemacht. 😀 😀 .. einmal per sms (da war ich aber noch 15 😀 :D) und dann einmal persönlich. . .
    mein ex kam auch persönlich zu mir. was ich auch gut finde. aber er hatte mich “schon vorgewarnt” also gesagt, dass er gerne vorbeikommen will, weil er mit mir reden muss und da hab ich es schon geahnt..

    0
  • von TheAngel92 am 27.10.2010 um 15:28 Uhr

    Das Schlimmste was mir je passiert ist:

    Ich hab mich mit meinem Freund gestritten, weil ich das Gefühl hatte, dass er noch Gefühle für seine Ex hat. Er hat das natürlich total abgestritten und irgendwann ist er einfach gegangen. Am nächsten Tag, als ich aus der Schule kam, bin ich ins meinvz gegangen und da hatte er plötzlich “solo” drin. Ich hab ihn dann natürlich mehrmals angeschrieben was das soll, warum er nicht nochmal mit mir geredet hat usw aber er hat mich einfach eiskalt ignoriert…
    Also früher war ja sms schon schlimm, aber das ist meiner Meinung nach der absolute Hammer..

    0
  • von betty_boo_84 am 27.10.2010 um 11:53 Uhr

    Mit mir hat mal die Psychologin von einen Typen Schluss gemacht (nach 1 Jahr Beziehung). Der wollte unbedingt, das ich mitkomme zu dem Termin. Als ich dann da war hat die immer so komische Fragen gestellt und ich bin relativ schnell drauf gekommen was die mir sagen will. Also hab ich gesagt, das sie bitte mit ihrem seltsamen Spielen aufhören soll und sie mir doch sagen sollen, was Sache ist. Mein Ex ist heulen (und zwar laut) aus dem Zimmer gleaufen und die Psychologin hat dann so einen dämlichen Blick aufgesetzt und hat gesagt, Frau x, Herr y möchte sich gerne von ihnen trennen. Er ist aber zu schwach um ihnen das zu sagen.
    Aha.
    Wusste ehrlich gesagt nicht ob ich jetzt lachen oder heulen sollte 😀

    0
  • von MngldHrt am 27.10.2010 um 11:21 Uhr

    Mit mir wurde erst einmal Schluss gemacht, aber da es meine erste richtige Beziehung war, war es schon verdammt hart. Es ist jetzt 3 Jahre her und inzwischen bin ich seit einem Jahr in einer sehr glücklichen Bezihung und kann nur noch drüber lachen 😉
    Wir waren 4 Monate zusammen, als ich einen Studienplatz 400km entfernt von meinem Heimatort bekommen habe. Für mich war klar, ich werde dort studieren, auch wenn ich eigentlich einen anderen Studienort bevorzugt hätte. Wir haben nie wirklich darüber geredet, was passiert, wenn ich dann wegziehe, für mich stand fest, dass wir zusammenbleiben.
    Nach den ersten 2 Wochen Uni bin ich über`s Wochenende nach Hause gefahren. Die ganzen 2 Wochen war er schon immer ganz komisch am Telefon und bei ICQ.
    Freitag Abend haben wir noch ganz normal miteinander verbracht, Samstag waren wir zusammen auf einer Party eingeladen. Vorher sollte ich zu ihm kommen.
    Er war schon komisch, als er mir die Tür aufmachte und was dann kam, könnt ihr euch ja denken 😉
    Er könnte das mit der Fernbeziehung nicht, das würde nicht klappen blabla. Ich saß nur da un hab geheult, er forderte mich auf zu gehen, ich konnte nicht aufstehen. Dann ist er einfach gegangen und mit seinem Auto weggefahren und hat mich allein in seinem Zimmer sitzen lassen! Echt nett.
    Bin dann irgendwann aufgestanden, ins Bad, hab mich einigermaßen hergerichtet und bin zur Party, auf der alle meine Freunde waren, die mich zum Glück ganz gut aufgemuntert haben.
    Naja, ich hab noch ein paar mal versucht, mit ihm Kontakt zu halten, er wollte nicht. Dank Studium war ich aber gut abgelenkt.
    Nach einem Jahr haben wir uns wieder gesehen. Und er wollte mich zurück. Es wäre der größte Fehler seines Lebens gewesen, mich zu verlassen. Ich dachte, ich probiere es noch mal, aber ich merkte schnell, dass da einfach keine Gefühle mehr waren.
    Dann war ich die Fiese und hab mich nicht mehr gemeldet 😀 Hab ihm dann irgendwann ne Email geschrieben, dass das nicht mehr klappt mit uns.
    Im Nachhinein kann ich auch nur sagen, dass das mit der Fernbeziehung wirklich niemals geklappt hätte. Außerdem war er sowieso ein Idiot und ich habe später immer mal wieder irgendwelche lächerlichen Stories über Prügeleien und Totalabstürze vin ihm gehört.
    Gut, dass ich den los bin 😉

    0
  • von Feelia am 27.10.2010 um 10:53 Uhr

    einer(mein traummann…) hat sich damals von mir getrennt,weil ich krnakhaft eifersüchtig war.ich war ein psychisches wrack und war net in der lage,ihm auch nur ansatzweise zu vertrauen-obwohl er 100% treu is und nicht mal nahc anderen geguckt hat oder so.er konnte irgendwann nicht mehr,zu der zeit wartete ich aufn therapieplatz.da hatte er keine kraft mehr.kann ich gut verstehen.
    er sprach zuerst mit meiner besten freundin drpber,dann kamen beide zu mir…(omg mir kommts vor als wärs erst gestern gewesen,dabei war das 2005…)ich weiß noch genau einen satz den er sagte,der hat sich in mein hirn eingebrannt:
    “ich liebe dich noch.natürlich tue ich das.aber ich beende diese beziehung nun nach bestem wissen und gewissen.”
    als er ging,schrie und heulte ich und lief ihm hinterher-bzw wollte es-um ihn noch einmal zu umarmen.meine beste freundin hielt mich fest,weil sie dachte,ich wollte ihm weh tun…(ich denk nun kann sich jeder das ausmaß meiner damaligen psychischen störung vorstellen…)

    bei dem nächsten (meinem ex verlobten) bat ich wegen seiner eifersucht um ne beziehungspause.in der hoffnung natürlich,dass er was dagegen tut.was hat er gemacth?ein buch gelesen.wow.ich sagte er solle bitte mal zu ner therapeutin oä gehen.er ging hin-ein mal.mit dem ergebnis,dass ich raushörte,er hatte sich da nur über mich beschwert und seine psychoshows nur am rande erwähnt…
    stritten weiter,was ein wiedersehen immer wieder unmöglich machte.
    als es endlich soweit sein sollte,druckste er am telefon blöde rum.ich musstes ihm aus der nase ziehen,dass er schluss machen will.ja am telefon!-_- ich sagte er solle mir das gefälligst ins gesicht sagen,er kam dann noch am selben tag zu mir hin.
    versprach,er werde ein freund für mich bleiben,immer für mich da sein,ich könne mich immer melden usw…und würden uns mal treffen,er wüsste nur net wann.
    ihr ahnt es-war nur geschwätz.
    ich rief ihn irgendwann an und fragte,was nun ist,wann wir uns nun sehen.bla bla kein zeit bla bla.ich fragte obs dabei bleibt dass er für mich da is als freund.er sagte ja.und es bleibe beim treffen,er wüsst nur net,wann.
    glaubte ihm kein wort.zu recht.
    am nächsten morgen(!) bekam ich ne sms,er würde den kontakt jetzt für längere zeit abbrechen da es für MICH nicht gut sei.äh ja klar.
    hab nur zurückgeschrieben,dass ich ja nun weiß,wie er wirklich is und zwar feige und verlogen.
    trauerte genau 3 tage,dann war da nur noch wut.
    inzwischen bin ich froh,ihn los zu sein.stellt vor,ich hätt son versager geheiratet!alter-_-das grauen…

    0
  • von Skillet am 27.10.2010 um 10:36 Uhr

    Also ich ging mit meinem ex in eine Klasse. Es war an dem einem Tag auch alles schön und gut. Zum Abschied hat er mich noch geküsst. Allerdings war er schon seit ein paar Tagen anders. Zu Hause hatte ich ihn dann angerufen, was los sei. In der Schule wollte er es mir nicht sagen. Dann asgt er mir, dass er seine Ex wieder liebt und so ;D Also war es aus. Aus dem weg konnte ich ihm ja nicht gehen, da wir die selbe klasse besuchten also sind wir im `frieden` auseinander gegangen. Wobei ich eh nicht der `Streit-typ` bin. Habe mit allen meinen ex-freunden noch kontakt. naja so schlimm war es jedenfalls nicht. Wenn mein jetziger Freund schluss machen würde, wäre es um das 100000000000000000000000000000 fache Schlimmer.

    0
  • von Naneemily am 27.10.2010 um 10:35 Uhr

    Mit dem 1. habe ich schluss gemacht. Persönlich.
    Noch in dieser Zeit kam ich mit Nr. 2 zusammen. Er hat dann 6 Wochen kaum was von sich hören lassen und dann hat er einen gemeinsamen Kumpel vorgeschickt, der hat mir dann eine SMS geschrieben. Hat mich aber nicht so doll getroffen, da ich schon so kaum was von ihm gehört habe. 6 Monate später kamen wir auf einer Party wieder zusammen. 14 Tage ein wenig mehr wieder voneinander gehört. Am Wochenende hat er mich dann angerufen und per Telefon schluss gemacht, an dem Abend hätten wir uns gesehen. Und 4 Monate später (01.01.2007) kamen wir wieder zusammen, wir haben mit anderen Freunden Silvester gefeiert. Am Anfang war es komisch, hätte nie gedacht, dass wir mal fast 4 Jahre zusammen sein werden, aber so ist. Ich liebe ihn total und er hat draus gelernt, er sagt immer es war ein fehler mich überhaupt gehen gelassen zu haben.

    0
  • von BatiidaDeMell am 27.10.2010 um 09:53 Uhr

    Also das heftigste was ich erlebt habe, war vor 4 Jahren.
    Ich war mit ihm 6 Monate zusammen, die Urlaubszeit kam und er war für etwa 2 Wochen in der Türkei. In der Zeit haben wir ganz normal SMS geschrieben und auch über Internet, keine Anzeichen von einer Veränderung. Er war lieb zu mir, wie immer.
    Dann kam der Tag an dem er wieder zurück kam. Ich wartete auf einen Anruf oder SMS… nichts. 2 Tage später (ich versuchte immer wieder ihn anzurufen, weil ich mir natürlich sorgen gemacht hab) bekam ich eine E-MAIL(!!!!!!!!) von wegen das er kein kribblen mehr hätte wie früher und er hiermit schluss macht!
    Das ganze war auch noch 2 Wochen vor meiner Abschlussprüfung. Ich war so sauer, dass ich es einfach hingenommen hab und wir ca. ein Jahr überhaupt kein Kontakt hatten.
    Ich finds schon echt scheiße, wenn man über SMS, Telefon, msn schluss macht, aber ne E-Mail ist schon echt heftig… 😀
    und er hat nur 10 Minuten Fußweg von mir gewohnt… -.-

    0
  • von FlitzPatti am 27.10.2010 um 09:09 Uhr

    Bei meinem ersten Freund hab ich schluss gemacht und auch nur per sms, was ziemlich mies von mir war.. :( die einzige erklärung: ich war 14. Aber trotzdem, ich schäme micht echt dafür. Mit ihm hab ich keine Kontakt.

    Mit dem zweiten..ohje 😀 das hat er beendet. War mehr so eine kleines techtelmechtel und nach nem halben jahr sagt er mir: ach übrigens, ich hab seit 3 jahren eine freundin.

    der dritte: mit ihm hab ich schluss gemacht, aber mit möglichkeit der aussprache…

    beim vierten wars auch ich, nachdem er mich übelst beleidigt hat.

    danach war ich wieder mit dem dritten zusammen, 2 jahre lang. dann hab ich mich getrennt, bin zu ihm gekommen und hab das ganz ruhig mit ihm geklärt, ganz erwachsen ;-). er hats gut aufgenommen, war aber nen monat später mit einer 8 jahre jüngeren (sie war da 16!!) zusammen, was ich so als kleinen racheakt gedeutet hab. Das war auch ziemlich mies find ich, er wollte mir mit absicht wehtun. Er wusste genau, dass er mir viel bedeutet, auch wenn da keine sexuelle liebe mehr war. Aber egal :)

    Jetzt bin ich endlich mit meinem traummann zusammen und mit dem mach ich sicher erstmal nicht schluss 😀

    0
  • von ZimtApfelTasche am 27.10.2010 um 07:29 Uhr

    einer hat die “handbremse” gezogen, weil er sich noch nicht gleich fest in was neues stürzen wollte (war erst drei monate single).
    und ein anderer wollte auch erst sein leben auf die reihe bekommen, bevor er sich auf was festes einlässt (drogen….). beides war jeweils innerhalb des ersten monats, also kann von richtig Schluss machen nicht wirklich die Rede sein (vorallem weil aus beiden dann auch noch eine affäre wurde. die 1ste war nur von kurzer dauer, weil sie mir gefühlsmäßig nicht gut tat und die 2te 2 jahre – freundschaft mit sex sozusagen!).
    ansonsten, war ich immer diejenige die schluss gemacht hat.

    0
  • von MsCoffee am 27.10.2010 um 06:15 Uhr

    Am schlimmsten war der, der sich ohne Grund einfach nicht mehr gemeldet hat – war für mich auch nicht mehr zu erreichen.

    Also an sich gar nicht wirklich Schluss gemacht (sind wir noch zusammen? *g*) & hat sich bis heute nicht mehr gemeldet.

    Nachdem ich via Facebook mitbekommen hab das er noch “lebt” war die Geschichte für mich dann gelaufen.

    Es hat sehr lange sehr weh getan & ich denke auch heute nicht gerne an ihn.

    0
  • von Oreo87 am 27.10.2010 um 04:28 Uhr

    Ich hatte ne affaire mit einem. Er hatte mich auf ne party eingeladen, wir haben mittags noch total normal sms geschrieben, abends auf der party hat er mich mitm arsch nich angeguckt. Ich war total am boden und war nich mal sauer, DASS ers beendet hat, sondern nur WIE. Hab den kontakt mit seinen freunden aber gehalten, weil ich die alle echt lieb hab. Vor kurzemhat er sich ernsthaft dafür entschuldigt, und ich glaub ihm das auch. letzten Samstag hatten wir Sex. *pfeif… war heiß! *lach

    Wie ich zwischenzeitlich drüber hinweg gekommen bin?`Ich bin zum friseur gegangen und hab mir die haare wieder stufig und schulterlang schneiden lassen, hab sie mir leicht getönt, sodass n rotstich reinkam.
    Und ne Woche später is die Sache mit dem Typen passiert, der mir gefolgt ist und sich an mir vergehen wollte.(hab dazu auch nen thread hier reingestellt) Wenn man plötzlich eine andere Sorge wie diese hat, dann wird “schluss machen” plötzlich total albern und vergessen.
    Außerdem studier ich ja, und hatte allerhand andern kram um die ohren, zudem war ja noch wm. ich hab das also relativ schnell vergessen und heute denk ich mir, er weiß, dass das nich die feine englische war. und es is nich so, als würde er mein zukünftiger werden.

    0
  • von Ruky am 27.10.2010 um 01:16 Uhr

    er hat gesagt, er will mich nie wieder sehen.
    sowieso hat er mich verächtlich angeguckt, war kaltherzig und abweisend… es hat wehgetan. ich hab mich wie dreck gefühlt, wie abschaum, wie etwas das ihn anwidert.
    er ist ein arschloch. immerhin hatte er genug arsch in der hose, zu mir zu kommen und mit mir zu reden, nachdem er am telefon schlussgemacht hat. feiger, arroganter, blöder arsch.

    0
  • von Lariza am 27.10.2010 um 00:41 Uhr

    Hm…mein erster Freund (Fernbeziehung) und ich hatten schon seit ein paar Wochen einige Probleme, nur den genauen Grund kannte ich nie so wirklich, zu dem Zeitpunkt jedenfalls nicht. Eines Abends nach einem erneuten Tag voller Streit und Diskussionen, telefonierten wir abends und er beteuerte mir wie leid ihm das alles tue und wie wichtig ich ihm sei und das alles wieder gut werden würde. Am nächsten Morgen hat er Schluss gemacht, am Telefon, auf Lautsprecher als sein Bruder danebensaß. Für mich bis heute der totale Genickschuss. Is halt auch erst 2 Jahre her, aber es hat viele Probleme, die ich heut mit Beziehungen und Männern hab, definitiv geprägt. Seit diesem 2 Minutentelefonat habe ich nie wieder was von ihm gehört. Jeder Versuch der Kontaktaufnahme meinerseits um eine Erklärung zu kriegen warum wieso weshalb, wurde knallhart abgeschmettert. Seine Kumpels spammten meine Profile zu, seine neue, mit der er keine 2 Tage später zusammenkam, machte mich fertig und irgendwann nach 2 Wochen ließ ich los und verkroch mich in mein Loch…Alles was danach kam war nicht wirklich der Rede wert. Zum Spaß haben war ich denen Gut genug, für mehr langte es nie…hab für Männer kein wirklich glückliches Händchen. Sobald ich denen unweigerlich gestehen musste, dass es für mich mehr ist, als für sie, scheinen die das als Freifahrtsschein zu sehen, sich wie Arsch hoch 10 aufzuführen. Und wie sie mich abgesägt haben: Das reicht von harmlos wie sich einfach nicht mehr melden und mich auflaufen lassen über mich auflaufen lassen, wieder angekrochen kommen, merken das man nicht mehr das kriegt was man will und mir dann sagen das sei ja eh alles nich ernst gewesen und sich dann wieder nicht mehr melden bis hin zu hardcore-dramen wie betrunken nach der Disko bei ihm landen, kurz davor sein miteinander zu schlafen bis er aufspringt, brüllt er kann das nich und einem anschließend einen nicht enden-wollenden vortrag darüber hält, wie dumm und naiv frau sein kann, dass sie tatsächlich geglaubt hätte da könne was ernstes draus werden…das ganze natürlich während man sich heulend wieder anzieht, gefolgt von schreien, kreischen, handgreiflichkeiten, türen knallen und letztlich nicht gerade zimperlich rausgeschmissen werden…ich vermeide den Kontakt zu ihnen allen soweit es geht…einige seh ich hin und wieder nochma aber ich versuche ihnen aus dem Weg zu gehen. Für mich ist das halt so, die haben mich in Momenten vollkommenen Kontrollverlustes erlebt und völliger Verwundbarkeit. Man halte mich für krank, aber bevor ich ihnen noch mehr Anlass gebe mich für komplett armselig zu halten…

    0
  • von Kajol1908 am 27.10.2010 um 00:18 Uhr

    es war eigentlich nur eine von den männern aus, mein ersten freund habe ich verlassen wegen dem zweiten und der hat mich dann verlassen.
    er hat mich dann an dem einen abend richtig blöd angemacht also voll blöd. Wir haben da schon zusammen gewohnnt gehabt und weil ich ihn ab und zu gefragt habe was ich kochen soll, weil ich es manchmal echt nicht mehr weiß und jeden tag das gleiche ist ja auch blöd! naja auf die frage hin meinte er dann das ich klammere und das ich doch zu unreif für ne beziehung mit einem 27 jährigen, ( ich war damals 25!) bin. dann ist er innerhalb einer woche wieder zu seiner ex gegangen hat ihr einen antrag gemacht, dann waren sie verlobt. in der zeit wo sie verlobt waren war ne feier zum 1 mai ich habe mich ins auto gelegt gehabt um mich kurz auszuruhen ist er dazu gekommen und meinte er müsse unter mein t-shirt gehen und in meine hose langen. hab ihm aber eine rein gehauhen. und das ganze obwohl seine verlobte am lagerfeuer saß! das war das letzte mal wo wir kontakt sozusagen hatten.

    0
  • von Tinks am 27.10.2010 um 00:13 Uhr

    Hmm, die krasseste Aktion ist jetzt schon 9 Jahre her (16 war ich) … aber vergessen hab ich das nicht, weils echt mies war!^^
    Bei uns war um die Ecke ein großes Volksfest … Freitags waren wir noch zsm da und er hat sich ganz lieb um mich gekümmert! Samstags wollte er da mit Freunden hin, ich war bei nem Kumpel … um Punkt 12 Uhr hab ich ne Sms bekommen, dass das mit uns doch nicht klappt, dass er mich als Freundin mag, aber nicht genug für ne Beziehung empfindet! Bäääm, das hatte gesessen … waren zwar nur ein paar Wochen … aber die Art und Weise … autsch!
    Grund war übrigens die kleine Schwester seines besten Freundes, mit der er dann auch sofort zusammenkam … die Sms kam nur, damit er mir nicht gestehen musste fremdgegangen zu sein!

    0
  • von Phoenixtraene am 27.10.2010 um 00:07 Uhr

    Ps: auf die frage mit dem kontakt: mit Nr 1, 2 und 5 bin ich befreunded.Nr 6 ist meine derzeitige affaire, nr 3 blieb verschwunden und nr 4 will zwar mit mir kontakt halten aber das wollte ich nicht.

    0
  • von smiliejesy am 27.10.2010 um 00:04 Uhr

    ääh naja.. also mein ex war für einige zeit etwas länger weg (also schon noch in deutschland, aber nicht einfach zu erreichen, weder per telefon, noch per internet oder sms) und dann war ich ihn dort besuchen, hab also extra meinen vater bekniet, dass er mich hinfährt… sind dann da 3h hingefahren und drei tage später trennt er sich von mir per sms(!!!!). ich mein hallo?!?! da hätte er die chance gehabt, es mir ins gesicht zu sagen und dann kommt sowas! naja, er hat mich dann danach vollgeheult, wie sehr er die leute dort vermisst und sowas… und mir nichtmal ne chance gegeben, überhaupt mal zu fragen, WARUM er sich überhaupt getrennt hat… wochen später meinte er dann mal, er würde nicht mehr lieben. sehr tolle antwort, nich wahr? und dann hat er komplett den kontakt zu mir abgebrochen und sich sogar ne neue handynummer zugelegt, da er wusste, ich würde mich nicht trauen, anzurufen… und joa, dann nach einem monat etwa kam ne sms, wie es mir denn geht.. noch mit der alten handynummer.. hab ich halt geantwortet und gefragt, wie es ihm geht – aber, keine reaktion… und dann wieder alles tot und nach nem halben jahr dann kommt der an und fragt mich, wie es mir geht… dann hab ich halt gemeint: nicht gut. und dann wollt er direkt wieder den kontakt abbrechen.. und seit neuestem fragt er ständig meine beste freundin, ob er den kontakt wieder abbrechen kann, interessiert sich aber für meine neue klasse.. wie hohl ist denn das bitteschön?!? ich könnt mich da echt nur noch drüber aufregen..

    0
  • von Phoenixtraene am 26.10.2010 um 23:58 Uhr

    oke nr 1: ich schluss gemacht mit aussprache

    Nr. 2 : Ich shcluss gemacht weil keine Gefühle mehr – mit aussprache

    Nr.3 : Sie verschwunden … Ist in Urlaub geflogen und hat vorm Urlaub noch das Handy in ” reparatur” gegeben… ließ mir einmal noch vom hotel über ihren bruder alles liebe ausrichten und dann hab ich sie nie wieder gesehn oder von ihr gehört…

    Nr. 4: Er ” schluss gemacht ” : lies sich von mir noch zu einer party fahren und als ich eine stunde später nachkam hatte er gerade derbst mit zwei männern rumgeflirtet… als ich nach nochmal einer stunde der ” besinnung ” wieder rein bin hatte er ein anderes mädchen am start .. hatte sie genauso angebraten wie er mich damals angemacht hatte und hat mich nicht mal mehr beachtet… und am nächsten tag als ich ihn anrief weil ich noch meinen rucksack bei iuhm hatte schrieb er mir ein sms: Ich waar gerade bei meiner freundin was willst du… -.- recht geshciehts ihm dass er auf die aktion hin seinen job verloren hat….

    Nr.5 : Er schluss gemacht mit aussprache .. weil seine ex von ihm schwanger war … als ich ihn nicht so gleich aufgeben wollte hat er mich dann einfach ignoriert.

    “Nr. 6″ : Nachdem er mir dreimal gesagt hatte dass wir seiner meinung nach zusammen sind hat er mich ab dem nächsten tag ignoriert. … grund wie ich zwei wochen später erfahren habe : weil er zu feig war seine suffaussaage rückgängig zu machen. Aber mit dem läuft jetzt was auch wenn wir nicht zusammen sind 😉

    0
  • von July90 am 26.10.2010 um 23:39 Uhr

    War eine ziemlich verletztende Aktion…er hat mich wochenlang ignoriert, mir irgendwann einfach nicht mehr zurückgeschrieben auf normale sms. Als ich ihn drauf angesprochen habe (per sms, weil gesehen haben wir uns ja nich mehr!) meinte er, es geht mit uns nicht mehr….hat dann eine Auszeit eingelegt. Nach 3 Wochen Funkstille konnt ich nicht mehr und wollte eine Aussprache. War, als ob ich gegen ne Wand rede..seitdem war für mich Schluss. Sein Grund: keine Gefühle mehr, die man in einer Beziehung haben sollte. Nach 4/5 Monaten.
    Das ist fast 5 Monate her. Ich hab erfahren, dass das nicht wirklich der Trennungsgrund war. Er hatte wohl irgendwelche Probleme während der Beziehung die er mir aber nicht gesagt hat. Wie soll ich mich dann bitte ändern oder auf ihn eingehen, wenn er mir nich sagt was ihn genau stört und mir keine Chance gibt. Naja, ist vorbei.
    Jetzt will er mich wieder. Aber wie du mir so ich dir….jetzt soll er mal erfahren wie es sich anfühlt keine Chance mehr zu bekommen.

    0
  • von suniigirl am 26.10.2010 um 23:16 Uhr

    :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schluss gemacht mit einer Freundin..Bitte eure Meinungen dazu. Antwort

tina76 am 05.02.2010 um 00:21 Uhr
Es ist eigentlich eine längere Geschichte,aber ich schreib sie mal in Kurzform.Im Mai 2009 lernte ich ein Lesbenpäärchen kennen in einem Forum.Sie hatten schwere sexuelle Probleme.Ich half wo ich konnte,und kam mit...

Ich bereue es , Schluss gemacht zu haben Antwort

carisoul am 09.05.2013 um 10:35 Uhr
ich war mit meinem freund über 3 jahre zusammen, er war mein erster freund und ich seine erste freundin. er wohnt 50km weg und gesehen haben wir uns nur am wochenende. alles war immer perfekt, doch seit ca einem...

Wie haben eure Exfreunde Schluss gemacht? - Unter Tränen und mit Kuss Antwort

Romantikerin am 29.07.2015 um 23:05 Uhr
Hey Mädels! Mir ist was seltsames widerfahren : Mein jetzt Exfreund hat heute plötzlich mit mir Schluss gemacht. Er hat total absurde Gründe genannt. Hat geweint und ist 1Stunde lang, nachdem die Trennung schon...

Freund hat Schluss gemacht - wie Verhalten? Antwort

Sabsi676 am 24.11.2012 um 13:12 Uhr
Hey ihr Lieben. Mein Freund (22) hat mit mir (19) letztes Wochenende Schluss gemacht...Wir waren fast 9 Monate zusammen. Ich habe bis jetzt noch nicht richtig verstanden weshalb er Schluss gemacht hat...ich denke...

Wie Schluss machen? oder Geduld haben? Antwort

BlauerMond am 28.10.2010 um 23:36 Uhr
Hey ihr lieben Erdbeeries, Ich habe seit 3 Monaten einen eigentlich lieben Freund, hatte vorher sehr viel Pech mit Männern und hab mich überwunden und auf ihn eingelassen. Wir führen eine Fernbeziehung (300km). Ich...