HomepageForenLiebe-Forumwie handhabt man chatten in einer beziehung??

MisS_Butterfly

am 09.04.2009 um 13:07 Uhr

wie handhabt man chatten in einer beziehung??

hallo leute..ich bins schon wieder =) hab gestern heir schon mal ne frage gestellt in bezug darauf dass mein freund hinter meinem rücken chattet.
danke erstmal für die antworten. also ich vertrau ihm ja..hab bloß angst dass er dort jmd kennenlernt,weil wir uns auch durchs interent kennen…
will ihn auch drauf ansprechen warum er da is,aber kann ich ihm das chatten einfach so verbieten?er wird es bestimmt nich leugnen,aber wie sollen wir uns denn dannach verhalten weil er denn denkt dass er kontrolliert wird u wahrscheinlich sich n neuen chat sucht… hat jemand vllt auch erfahrung dass euer eigener freund chattet u zwar nur so?? oder kann das immer nur schief gehen??

Antworten



  • von sekhmet am 29.09.2013 um 11:07 Uhr

    das habe ich durchaus bedacht. und ich spreche auch nur von mir.

    aus erfahrung weiss ich allerdings auch, dass kinder vor allem auch dann leiden, wenn sie spüren dass die eltern oder ein elternteil unglücklich sind/ist…und das tun sie,unter garantie..

  • von honigmarmelade am 29.09.2013 um 11:02 Uhr

    Man bedenke dass zwei kinder im spiel sind und er sich nicht mit ihnen trifft…

  • von sekhmet am 29.09.2013 um 09:59 Uhr

    ich hätte ehrlich gesagt bereits beim ersten vorfall meine konsequenzen gezogen…

  • von honigmarmelade am 29.09.2013 um 07:39 Uhr

    Das thema ist zwar schon ein paar jahre her aber ich habe auvh dieses Problem, allerdings haben wir uns schon vor 7 Jahren im Chat kennengelernt und sind mittlerweile verheiratet und haben zwei kinder zusammen.
    Letztes jahr ist schonmal die bombe geplatzt weil ich mails gelesen habe in der er mit einer anderen schrieb (über sexuelle vorlieben, ich liebe dich, eindeutige bilder) darauf hin hat er es auch eingesehen und wir haben die ganze Nacht geredet und geweint usw. Dann wsr erstmal ruhe undcer versprach auch nicht mehr zu chatten oder mit anderen zu schreiben.
    Vor ein paar tagen hatte ich sein Handy weil meins zur Reparatur war und da sah ich dass er die chatapp auf dem Handy hat und auch nutzt.
    Nun sagt er natürlich das er nur chattet und mehr nicht und er nur mich liebt und mich nie verlassen würde usw.
    Und natürlich verurteilt er mich weil ich ihm nachspioniere.
    Was soll ich jetzt tun?
    Mein herz schmerzt bei dem Gedanken daran dass er sich andere anschaut und mit ihnen über sex schreibt und womöglich bei unserem sex an sie denkt.
    Ich kenne seine sexuellen vorlieben und ich versuche ihnen auch gerecht zu werden aber in letzter zeit sieht es eher flau aus durch den täglichen stress und noch dazu hatte ich in den letzten Monaten Probleme mit der pille und hatte sie eine zeit lang abgesetzt usnd aus vorsicht sind wir nicht bis zum äußersten gegangen was natürlich irgendwann langweilig wird.

  • von Lara86 am 19.09.2009 um 18:53 Uhr

    Hi! Sorry wenn ich das mal aufwärm… aber hab gerade so ein ähnliches Problem…

    Hab nämlich aus versehen (und das mein ich ernst… also ich hab ihm nicht nachspioniert oder so) eine Mail von ihm gelesen, weil er an meinem Pc angemeldet war und ich meine mails abrufen wollte und dann kurzfristig verwirrt war… Naja jedenfalls wars ne Mail von ner Frau mit der er sich offensichtlich auch darüber unterhalten hat mit ihr sexuellen Kontakt einzugehen… Was ich gesehn hab kennt er die noch nicht lang und es scheint wohl sehr um das Thema Sex zu gehen…

    Ich bin eigentlich überhaupt nicht eifersüchtig… Aber irgendwie macht mich das jetzt schon nachdenklich…

    Und jetzt weiß ich nicht wie ich ihn darauf ansprechen soll… Oder was ich tun soll…

    Könnt ihr mir vielleicht den ein oder anderen Tipp geben?

    Liebe Grüße

  • von perfect_chaos am 09.04.2009 um 14:43 Uhr

    Ich finde auch, dass er “normal” chatten kann, sprich mit Freunden oder so und eben auch mit Freundinnen.
    Aber wenn er auf solchen Flirtseiten angemeldet ist, würde ich das auch komisch finden und eigentlich darauf bestehen, dass er sich da rauslöscht.
    Mein Freund und ich haben uns auch übers Internet kennengelernt und er hat als erstes sein Profil dort gelöscht mit der Begründung, dass er die Seite ja nun nicht mehr brauche, womit er ja Recht hatte. Habe mich auch gelöscht und gut war`s..

    Wenn dein Freund allerdings “nur” mit anderen Freundinnen von sich schreibt, solltest du ihm da den Freiraum lassen. Ich versuche das auch, obwohl ich dazu sagen muss, dass es mir auch nicht wirklich gefällt, dass er mit anderen chattet, eben weil ich nicht weiß, was sie schreiben.
    Aber ich bin sowieso von der etwas eifersüchtigeren Art also bin ich da wohl keine gute Ansprechpartnerin, bzw. solltest du dich nicht unbedingt nach mir richten.
    Nur eins: Zuviel Eifersucht und Misstrauen macht die beste Beziehung kaputt..

  • von Galatheia am 09.04.2009 um 13:32 Uhr

    Gott wenn ich Sachen wie von Babypam lese, muss ich kotzen. Ihr muesst doch nicht alles wissen, was euer Freund macht, dass nennt man dann uebrigens Vertrauen. Natuerlich “darf” mein Freund chatten, ICQ z.b. anzuhaben ist doch das normalste von der Welt (auf Flirtseiten registriert sein ist was anderes). ICh versteh das Problem nicht, ich meine, wenn er jemanden anderes kennen lernen WILL, tut er das sowieso, auch wenn du ihm Sachen “verbietest”. Einfach mal ein bisschen Freiraum lassen. Du wuerdest es doch auch nciht in POrdnung finden, wenn er dir staendig Sachen verbietet?`
    Macht euch einfach mal ein bisschen locker und lernt, Vertrauen in den Partner zu haben.

  • von Rummel38 am 09.04.2009 um 13:31 Uhr

    Hallo Miss,
    also ich und mein freund sind auch in nem chat drin- haben uns auch so kennengelernt. Wenn ihm es ernst mit dir und dir mit ihm ist….. ist er nicht darauf aus eine neue dort KENNENZULERNEN. Wichtig ist, dass ihr offen redet. Andre aus dem chat sollten aber wissen, dass ihr zusammen seid. Melde dich dort doch auch an. ;-)))
    Gruß

  • von Babypam am 09.04.2009 um 13:28 Uhr

    Also ich denke schon, dass du ihm das verbieten kannst. Ich finde der Chat wird nunmal häufig dazu um mit fremden Leuten zu schreiben. Und als Freundin kann man nicht nachhalten., was geschrieben wird. Ich habe meinen Freund gebeten sich zu löschen, als wir noch nicht mal zusammen waren und er hat es ohne Anstand gemacht. Wir waren auf einer Seite zusammen angemeldet und da haben wir uns gegenseitig die Passwörter gegeben. Sein MSN Passwort habe ich mir auch geholt. Und die meisten Kerle sind ja auf sog. Flirtseiten angemeldet. Und ich finde das muss nicht sein und man kann auch verlangen, dass man sich löscht

  • von Babsi am 09.04.2009 um 13:22 Uhr

    ich finde nicht, dass du es ihm verbieten solltest/ kannst. Du kannst ihm ja auch nicht verbieten, dass er sich “live” mit anderen unterhält. Aber spreche mit ihm auf jeden Fall mal über deine Sorgen!

Ähnliche Diskussionen

Urlaubsflirt wenn man in einer festen Beziehung ist Antwort

esachan am 15.07.2009 um 18:59 Uhr
Findet ihr es okay wen man im Urlaub sich auch mal zwischen durch einen kleinen Flirt könnt obwohl man zuhause einen Freund hat?

ich liebe meinen ex-freund immer noch, bin aber in einer anderen beziehung! Antwort

inlove1987 am 25.09.2011 um 11:47 Uhr
Hallo allerseits, ich stecke derzeit in einer ziemlich schwierigen Situation. Ich fang mal von vorne an, versuche mich kurz zu halten: Ende 2007 bin ich mit meinen mittlerweile Ex, nennen wir ihn Ronny,...

Unterschiedliches Nähebedürfnis in einer Beziehung - Wie damit umgehen? Antwort

SheWolf_ am 14.03.2013 um 17:28 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Ich bin jetzt seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir sehen uns jeden Tag und arbeiten auch zusammen (obwohl wir uns da kaum sehen)....