HomepageForenLiebe-ForumWie kann ich aufhören an ihn zu denken & ihn vergessen ??

Xusch_x3

am 27.12.2009 um 13:46 Uhr

Wie kann ich aufhören an ihn zu denken & ihn vergessen ??

Hey .. : )

Ich bins mal wieder ..
Hab schon öffters mal geschrieben, immer noch die selbe Geschichte ..

hier ist der eine Teil davon, den anderen find ich nicht mehr wieder. Wenn ihr zeit habt, könnt ihr das ja lesen …

http://www.erdbeerlounge.de/erdbeertalk/Einfach-nur-gedemuetigt–_t1132785s1

aber hier mal die zusammenfassung:

Er schickte seiner ex eine sms mit ` ich liebe dich immer noch`, die sie mir selber gezeigt hat. Er meinte ein Freund hätte das aus spaß geschrieben && war enttäuscht, dass ich ihm nicht glaube.
Dann kam paar Tage später ein anderes weib an und meinte die wären jetzt zusammen, seid dem Tag wo ich die sms gelesen hab und vor Wut schluss gemacht hab.
Er meinte ich bilde mir alles nur ein und lass mir was einreden.
Ich wollte das mit ihm klären, denn er ist der erste der mir wirklich alles bedeutet hat.
Die erste woche wollte er nicht reden weil er sauer war, die zweite woche hat er mir die ganze Zeit gesagt ich meld mich, hat es dann nicht.
Ich wollte nicht mehr warten und da ich ihn nervte hab ich ihm geschrieben, dass er seine Sachen wieder kriegt und ich ihn dann in ruhe lasse. Paar Tage später meldete er sich und meinte ich mach alles überhastet und er will mit mir reden. Er wollte am Wochenende vorbeikommen und dann reden, hat sich aber bis dienstag nicht gemeldet.
Ich rief ihn dann am dienstag an und meinte, du kriegst morgen deine sachen und dann bin ich fertig damit.
Als ich am nächsten Tag zu ihm fuhr, machte er die Tür nicht auf, als ich ihn anrief meinte er, er wär nciht zu hause und ich soll zu der firma kommen wo er arbeitet.
Als ich das dann vorhatte kam er ausm Haus, stieg ins Auto und fuhr weg, dieses feige Stück.
Er meinte er wollte nicht mit mir reden, weil eine Freundin dabei war.
Er hat auch zu mir gesagt, dass er mir nur gesagt hat er meldet sich am Wochenende, damit ich ihn in ruhe lasse, dabei hab ich ihm Tage vorher nicht mehr geschrieben oder sonst was.
Und als ich ihn fragte wie das so schnell geht, dass ich ihm scheiß egal bin, meinte er nur, wenn man das will, dann geht das.

AUf die Geschichten vorher hab ich keine Antworten bekommen, hab mir da jetzt einfach was zusammengereihmt, womit ich klar kommen werde.

Es tut einfach nur weh, weil ich ihm [meiner Meinung nach jetzt] die ganze Zeit nichts bedeutet hab.
Er weiß besser als alle anderen wie weh er mir tut.

Ich hab ihn das letzte mal vor genau einem Monat gesehen, während des streits kein einziges mal.
Ich mach mich selber kaputt && ich kann damit nicht abschLießen, wenn ich nicht weiß was Sache ist. Aber muss ich jaa wohl ….

Wie kann ich ihn vergessen ?
Ich weiß das dauert lange, aber ich kann das nicht mehr aushalten ..
meine Freunde schLeppen mich überall mit hin && versuchen mich aus meinem Loch zu holen, aber bringt nicht viel, wenn ich wieder zu Hause bin heul ich weiter.

Es heißt ja, es dauert die hälfte der Beziehung, einen zu vergessen.
Ich hab jetzt aber nicht vor noch 3 Monate zu leiden .. -.-

Wie krieg ichs hin, ihn einfach zu vergessen, dass es aufhört weh zu tun?
Meine Freunde sagen, dass ist Kopfsache, bei mir kLappt es leider nich sooo : (

Am liebsten hätt ich ihn einfach wieder, weil er mir schreckLich fehlt.
Das dümmste ist ja jetzt, ich ahb mir extra jetzt paar tage frei genommen, damit ich Zeit mit ihm verbringen kann & was ist jetzt! Nix!
Das macht es noch schwerer.

Danke schonmal für eure Kommi`s und hoffentlich guten Tipps :**

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Pueppix3 am 27.12.2009 um 14:35 Uhr

    Hey also erstmal is das ja extrem krank was er da abgezogen hat.
    ich glaube dich an das zu erinnern was er dir angetan hat hilft dir auch ein bisschen – wut macht stark 😉
    denk einfach daran dass du auf jedenfall etwas besseres verdient hast. denk bloss nicht die ganze zeit “oh das war so schön mit ihm” das hilft am anfang kaum ^^
    & zu dieser regel von wegen hälfte der beziehungszeit um drüber hinwegzukommen, bei meinem ersten Freund war es wie bei Scattered – 6 Monate zusammen, ein Jahr gedauert um drüber hinwegzukommen, ABER ! dann war ich mit einem Jungen 1 1/2 Jahre zusammen, der hat mir viel mehr bedeutet als der davor, und trotzdem hab ich nach ca. einem Monat nicht mehr getrauert.
    Also denk nicht zu viel an solche Regeln, weil das ist alles subjektiv und hat auch immer mit dem Ende der Beziehung zu tun. Keine Angst dass du jetzt noch 3 Monate vor dich hintrauerst :)

    Konzentrier dich einfach nicht zu sehr auf den Schmerz sondern, wie LadyBeetle83 schon sagte, lenk dich gehörig ab, so dass du wenn du nach Hause kommst einfach nur noch ins Bett fallen kannst und gut einschläfst :)

    viel glück :*

    0
  • von LadyBeetle83 am 27.12.2009 um 14:17 Uhr

    Lenk dich ab damit du auf andere gedanken kommst!

    0
  • von Scattered am 27.12.2009 um 14:14 Uhr

    hey du (: du hast mein volles mitgefühl, denn ich kann es nachvollziehen. ich war mit meinem ex freund auch nur 6 monate zusammen aber habe etwas mehr als ein jahr hinter ihm hinterher geweint. und es tat jeden tag richtig weh. vorallem wenn all deine freunde glücklich in ner beziehung sind. man lernt damit umzugehen. und heut, ca 1einhalb jahre später freu ich mich über das schöne was wir erlebt haben und grad um weihnachten und silvester rum vermiss ich ihn auch heut noch.
    aber um dir mut zu machen; schau nach vorn und kümmer dich um die wichtigen dinge. familie, freunde und dich selbst. (: dann wird das schon wieder

    lG

    0
  • von Josie_ am 27.12.2009 um 13:53 Uhr

    es braucht einfach die trauer am ende einer beziehung, aber das hilft auch, damit abzuschliessen. und es ist sonst genau so, wie elementarteil es schon sagte.
    und also bei mir dauerte es nach einer 13monatigen beziehung 9-10 monate, bis ich nicht mehr jeden abend geweint hab… ist halt leider so.

    0
  • von Elementarteil am 27.12.2009 um 13:48 Uhr

    vergessen wirst du ihn nie.
    du lernst mit der zeit einfach nur mit der situation umzugehen und damit zu leben!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Ich fühle mich wie ein Teenie - kann nicht aufhören an ihn zu denken Antwort

CruelPrincess am 21.07.2014 um 14:48 Uhr
Ach Mädels, ich bin komplett bescheuert. Wenn eine andere so einen Beitrag schreiben würde, wüsste ich genau was ich ihr antworten würde ("vergiss ihn!") und das sage ich mir auch selbst immer wieder. Und...

er verarscht mich und ich kann trotzdem nicht damit aufhören an ihn zu denken!? Antwort

magdad am 23.09.2009 um 16:27 Uhr
also, ich hab einen typ kennen gelernt den ich auch gleich total sympatisch und so fand... letztendlich ist aber nichts draus geworden und jetzt seh ich ihn schon meistens am Wochenende, jedoch reden wir miteinander...

er hat ne freundin und ich kann trotzdem nicht aufhören an ihn zu denken :( Antwort

startnew am 17.11.2010 um 15:57 Uhr
liebe erdbeermädels, ich habe mich in einen jungen verliebt, den ich nicht mal kenne. trotzdem weiß ich dass er anders ist als die anderen, er ist gegen alkohol, christlich und jeder den ich bis jetzt gefragt habe...

Exfreund - aufhören an ihn zu denken Antwort

lieselottex3 am 13.04.2009 um 23:44 Uhr
Ich muss mir einfach mal loswerden wie es mir grad geht. Ich bin seit fast einem Monat nicht mehr mit meinem Freund zusammen.Waren zwar nur 3 Monate zusammen aber er ist mir in der zeit so wichtig geworden. Er wurde...

Wie kann ich ihn vergessen ohne ihn zu verlieren? Antwort

Daisy1986 am 10.12.2009 um 17:19 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich hab mich verliebt. Und zwar so heftig, dass ich nicht mehr essen kann und mir durchgehend schlecht ist. Das Problem ist nur: Er lieb mich nicht. Vor einem halben Jahr hat alles...