HomepageForenLiebe-ForumWie kann ich Freund dazu bringen dass er bei diesem Thema auf mich hört?

Gozdee

am 21.02.2010 um 01:31 Uhr

Wie kann ich Freund dazu bringen dass er bei diesem Thema auf mich hört?

Hallöchen Mädels hab da mal eine Frage ab euch…Also erstmals Ich bin Superglücklich mit meinem Freund und Liebe ihn und bin auch fest davon überzeugt das er mich auch Liebt.Alles läuft super gut bis auf ein Thema…nähmlich Alkohol…Ich bin der Meinung das er es immer übertreibt…Er selbst findet es nicht schlimm…aber ich mache mir manchmal sorgen…Alkohol macht nach einer Zeit ja leider Abhänig…und dann mach ich mir Sorgen ob er wirklich Abhängig ist…Wenn ich ihn darauf anspreche meint er ich würde es übertreiben und bräuche mir keine Sorgen zu machen…aber hat jemand einen Tipp wie ich ihn “beeinflussen” kann oder sorgen kann das er weniger trinkt?!

danke im Voraus =)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von mrslanka am 21.02.2010 um 09:15 Uhr

    Also ich finde, dass man seinen Freunden das nicht vorschreiben solltee, sondern klipp und klar sagen sollte, was einen stört. Ich denke, dass das auch der Beziehung wesentlich besser hilft zu erklären, als vorzuschreiben. Wenn euer Freund euch wirklich liebt, dann sollte das schon helfen. Hats bei meinem auch…ging bloss nicht um Alkohol;)

    0
  • von MissStefania am 21.02.2010 um 09:09 Uhr

    mein schatz trinkt wenn er unterwegs ist auch viel und das ist auch relativ oft aber ich denke wenn man jung ist und der das so machen will , dann soll er. also nicht so eng sehen. und wenn er in deinem beisein nix trinkt ist doch super. macht meiner auch so.
    und mal ganz im ernst, was soll den passieren. fremdgehen kann er immer und wenn er dich liebt, warum sollte er fremdgehen. und zum thema scheiße bauen. tja… solang sie sich nicht erwischen lassen = ).

    0
  • von Zitrone2010 am 21.02.2010 um 08:14 Uhr

    Ja der tipp war super brauche ich auch weil mein Freund trinkt zwar nicht täglich, aber wenn (so 2-3 mal im monat) dann eigentlich ordentlich xDDD

    aber ich vertraue ihn

    0
  • von Gozdee am 21.02.2010 um 02:18 Uhr

    ja vertrauen tuhe ich ihm sicherlich 🙂 sonst würde ich ja keine Beziehung mit ihm führen aber ich bin leider jemand der sich einfach in allem zu viele sorgen macht 😀 Leider 😀

    0
  • von Gozdee am 21.02.2010 um 01:57 Uhr

    DANKE FÜR DIE VIELEN TIPPS MÄDELZ :):):) GESTERN HABE ICH EIN BISCHEN GESCHIMPFT…UND ER MEINTE OK WENN DU NICHT MEHR WILLST DANN TRINK ICH HALT NICHT…ABER ICH KAUF IHM DAS NICHT AB.DAS HAT ER SICHERLICH GESAGT DAS ICH MICH ABREGE 😀
    BEI MEINEM BEISEIN TRINKT ER JA AUCH NICHT,DAS IST JA DAS GUTE…ABER I-WIE AUCH DAS SCHLECHTE..NEBEN MIR HÄTTE ICH JA DIE KONTROLLE ABER ER TRINKT NEBEN SEINEN KUMPELS…UND DANN HAB ICH BEDENKEN DAS DIE DANN IRGENDWIE SCHEISE BAUEN WEIL SIE JA BESOFFEN SIND

    0
  • von Ashelin am 21.02.2010 um 01:56 Uhr

    ich find die idee von closetmonkney super 🙂

    0
  • von Ashelin am 21.02.2010 um 01:53 Uhr

    also FALLS er abhängig ist, wird es wirlich schwer, weil bei sucht hört es mit dem verständnis bei fast jedem auf.

    ansonsten auf keinen fall mit vorwürfen als erstes um die ecke werfen, sondern erstmal erklären wie es dir dabei geht. erzähl wie du es empfindest und nicht was er für einen scheiss macht. das löst nämlich häufig eine trotzdige gegenreaktion aus.
    du kannst ihm auch sagen, dass du dir genau über diesen punkt der sucht sorgen machst, dass du angst um ihn hast, dass es dir schlecht geht, wenn er zu viel trinkt, dass du dann kaum noch selber spaß haben kannst, dass du dich fragst, warum er für dich nicht weniger trinkt, dass du es nur schwer ertragen kannst und nicht weißt ob er nicht auch ohne alkohol genug spaß haben kann und so weiter und so weiter.

    damit würd ichs als erstes mal versuchen.

    als faustregel: erst was nettes, dann eine sorge äussern, dann ermutigen, dann ratschlag geben und vor allem für einen geregelten ablauf des gesprächs sorgen, also ihm auch zuhören, wenn er etwas sagt, damit er nicht das gefühl kriegt du willst ihn einfach nur plattreden.

    wenn das nix hilft müsst man mal weitergucken und viellecht über ne konsequenz nachdenken, wie: wenn er in deinem beisen zu viel trinkt, gehst du halt….allerdings solltest du ihm vorher sagen, dass du das deshalb tust 🙂

    versuch kostet nix…. ausser evtl nem kleinen streit, aber ich denke den gibts auch so, wenn dir sein trinkverhalten so sauer aufstößt

    glg

    0
  • von Gozdee am 21.02.2010 um 01:47 Uhr

    Hehe 😀 Ich weis nicht wie ich das einfach hinkriegen soll…er hört mir eigentlich immer zu aber wenns darum geht meint er immer bei Männern wäre Alkohol trinken ja sooo “normaaal” ich weis nicht mehr weiterr

    0
  • von Diiam0nd am 21.02.2010 um 01:43 Uhr

    das frage ich mich auch wie ich es bei meinem machen kann^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie kann ich wissen, ob er mich mag oder nicht, ohne dass ich ihn frage? Antwort

soblack am 07.10.2008 um 13:11 Uhr
Hallo, bin gerade etwas verzweifelt! Bin seit über einem Monat in meinen Studienkollegen verliebt, und anfangs dachte ich, er empfindet genauso, auf Grund seiner Art, aber jetzt werd ich immer unsicherer und...

Wie kann ich meinem Freund schonend sagen dass er sich negativ verändert hat? (lang!) Antwort

Strawberry_Lime am 17.01.2011 um 10:48 Uhr
Morgen Mädels Also, folgendes... Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass sich mein Freund verändert hat. Früher habe ich ihn immer für seine Selbständigkeit bewundert, doch seit etwa 2, 3 Monaten hat es...

Wie kann ich ihm beweisen dass er mir vertrauen kann? Antwort

Sekundenkleber am 25.08.2011 um 13:38 Uhr
Hallo Ladieeees Ich habe ein sehr sehr grosses Anliegen. Und zwar, mein (Ex-) Freund und ich waren genau 4 Monate zusammen. Wir hatten eine schöne und intensive Zeit miteinander. Wir kamen ziemlich schnell nach dem...