HomepageForenLiebe-ForumWie reagiert man möglichst erwachsen, wenn der Typ unzuverlässig ist?

LaTraviata

am 04.03.2010 um 10:01 Uhr

Wie reagiert man möglichst erwachsen, wenn der Typ unzuverlässig ist?

Liebe Erdbeermädels, ich brauche mal wieder Eure Ratschläge:
Wie reagiert Ihr, wenn ein Freund nicht so handelt, wie ihr es euch wünscht oder erwartet? Ganz spezielles Beispiel, das mich zur Zeit echt nervt: Wir haben regelmäßig Kontakt via Telefon, hin und wieder treffen wir uns auch, aber immer so, wie es IHM in den Kram passt. Wenn ich mich melde, antwortet er manchmal entweder gar nicht oder sehr spät, kommt dann aber Tage später auf ganz honigsüße Art und Weise wieder an, als wär nichts gewesen. Ich habe ihm gestern eine sms geschrieben und ihm eine Frage gestellt – bis jetzt keine Antwort. Wenn er sich aber mal meldet, dann antworte ich immer so bald wie möglich, weil es einfach höflich ist und weil ich mich freue, von ihm zu hören.
Dass er immer schweigt, wenn ihm grad nicht der Sinn nach Kommunikation steht, nervt mich total. Vor allem mache ich mir oft Sorgen, er könne aus irgendeinem Grund sauer auf mich sein. Bin da etwas vorgeschädigt und in dieser Hinsicht sehr unsicher und ängstlich. Leider. :-(
Natürlich könnte ich jetzt bockig sein und auf seine nächste sms auch einfach nicht reagieren. Aber das erscheint mir auch nicht effektiv und vor allem sehr kindisch und zickig. Gibt es noch eine andere Möglichkeit? Soll ich ihm einfach sagen, dass ich es blöd finde, dass er bei mir manchmal gar nicht reagiert? Er ist leider nur auch nicht sonderlich konfliktfähig und haut buchstäblich gern mal ab, wenn es kompliziert wird.
Ich hab da grad das totale Brett vor`m Kopf, er ist eben auch kein einfacher Mensch. Und ich hab ihn echt gern.
Wie würdet Ihr in meiner Situation handeln?
Lieben Dank schon mal vorab für Eure Beiträge!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 04.03.2010 um 13:47 Uhr

    @rockabillybabe & mscold:hallo schwestern :-* :-)

    @elusive reaches:eben.genau deshalb hab ich ja erzählt wies bei mir is.weil ihr freund da vermutlich ähnlich tickt.;-)

    @latraviata:aso okay klar nach ner krise ist man sensibler als sonst,das kenn ich gut.du kannst ihm ja sagen,dass dich das verunsichert.und schön dass er sich nun gemeldet hat!
    alles gute euch beiden:-)

    0
  • von Feelia am 04.03.2010 um 13:43 Uhr

    ah nochwas:ich kenne viele die so denken wie ich.würd sagen,50/50^^

    0
  • von Feelia am 04.03.2010 um 13:42 Uhr

    @moijey:nee schon klar dass da nicht jeder so is wie ich;-)ich meinte halt ur es sollte halt nicht zur pflicht werden im sinne von zwang.klar will man ab und an hören,wies dem anderen geht,logisch.ich hab das bsp von mir gebracht,weil ich denke,vllt is ihr freund da halt ähnlich.
    ich denk auch es is insgesamt schwierig,wenn der eine ein viel größeres nähebedürnis hat(oder eben telefonier-bedarf;-))als der partner.weil dann einer immer zurückstecken muss und das wär nix für mich.
    aber das mit ihrer unsicherheit,da haste vollkommen recht.wenn diese unsicherheiten/ängste bei ihr nach und nach wegfallen würden,wär es für sie leichter.man muss sich dann nicht bei so kleinigkeiten gedanken machen.man geht eben dann(wie du schon sagtest)sehr viel ruhiger mit sowas um.ich war ja selbst auch nicht immer so locker wie heutzutage…

    0
  • von LaTraviata am 04.03.2010 um 11:16 Uhr

    Hallo Ihr Lieben – vielen Dank für die wirklich hilfreichen Beiträge! Ich denke, Ihr habt Recht und ich sollte das wirklich entspannter sehen. Vielleicht sollte ich noch erwähnten, dass wir gerade in einer Phase sind, in der wir uns nach einem heftigen Streit, in dem er sehr böse zu mir war, und einer längeren Trennungsphase wieder vorsichtig annähern. Er hat also noch einiges wieder gut zu machen. Deshalb war mir sein Schweigen umso mehr unverständlich.
    Ich werde ihm also auch nicht zeigen, wie sehr ich mir Sorgen mache und zweifle und Angst habe, dass wir wieder in so einen Streit geraten. Der fing damals nämlich auch mit seinem Schweigen an…
    Übrigens hat er gerade auch geschrieben, dass er gestern leider nicht antworten konnte und ich nicht böse sein soll. Gott sei Dank. :-)
    Also, vielen Dank noch mal für euren Beistand und eure Meinungen!

    0
  • von RockabillyBabe am 04.03.2010 um 11:14 Uhr

    also ich würde ihn nicht unterdruck setzen! männer (und teils auch frauen, z.b. ich!) sind einfach so dass sms nicht sofort beantwortet werden.
    wenn mein handy klingelt schau ich teils auch einfach nicht drauf weil ich grad keinen bock hab!
    und wenn mir jemand sagen würde “ich möchte dass du dich öfter/schneller meldest!” würde ich grad extra nicht zurück mailen!
    ich lass mir doch nicht vorschreiben wann ich zu antworten hab!

    0
  • von MoiJey am 04.03.2010 um 11:02 Uhr

    Naja Feelia, nicht jeder ist so wie du, ich würde sogar behaupten, die wenigsten. Habe auch 3,5 Jahre eine Fernbeziehung gehabt und da lief es anders. Allerdings war ich nie sauer, wenn ich mal ein paar Stunden, einen halben oder ganzen Tag nix gehört habe, weil ich wusste, dass es seinen Grund hat. Und ich selbst ja auch nicht immer gleich antworten konnte. Denke das pendelt sich in Beziehungen immer ganz gut ein nach einer Zeit. Wenn es dir zu wenig ist LaTraviata, rede mit ihm und vor allem, versuche herauszufinden, warum du so unsicher bist in deiner Beziehung und ändere daran was, denn ich denke dort liegt das eigentliche Problem. Du könntest dann viel ruhiger damit umgehen…

    0
  • von Feelia am 04.03.2010 um 10:52 Uhr

    also ich meinte oben ich hab ihm sms geschickt sa und dann nix mehr gehört:-D

    0
  • von Feelia am 04.03.2010 um 10:51 Uhr

    @strawberry:”Männer denken leider einfach auch nicht so viel über alles nach, wie wir Frauen.”
    nö.das isn dummes klischee!stimmt nicht,das is nicht geschlechtsabhängig!

    0
  • von Feelia am 04.03.2010 um 10:50 Uhr

    ich sag offen,was mir nicht passt und warum.was auch sonst…
    zu dem sich-nur-melden-wenns-ihm-passt:
    es sieht aus,als würdest du das zu eng sehen.ich mein,man muss sich nicht täglich simsen und wenn ich zu tun hab oder einfach mal meine ruhe will oder unterwegs bin mit freunden(whatever)schreib ich auch nicht gleich zurück.
    ich hab ne we-beziehung und hab letztes mal samstag mit ihm kurz tel,war da mitm zug unterwegs,er meinte:sims wenn du heil zuhause angekommen bist.und ich wusste er geht danach en bierchen trinekn.
    und?seitdem nix mehr gehört.sicher auch weil er weiß ich hab viel zu tun zZ.und bin ich sauer?!nein!warum sollte ich?
    wir haben zu anfang ausgemacht,dass wir nicht täglich tel müssen(können,klar,aber es is eben keine pflicht),uns aber mindestens 1 mal die woche sprechen(sofern wir uns nicht eh am we sehen,dann sinds ja nur 4-5 tage ohne tel).
    was habt ihr ausgemacht?vllt is er eben so wie wir und braucht das selber halt auch nicht so oft.und du wirst ja wohl kaum wollen,dass er nur aus pflichtgefühl schreibt ne…sondern weil ers gern will!
    (bei notfällen is das natürlich was anderes.wenns mir oder schatz mies geht,sind wir natürlich sofort füreinander da!)

    0
  • von Strawberry3107 am 04.03.2010 um 10:44 Uhr

    Da gebe ich euch Zweien wirklich recht! Männer denken leider einfach auch nicht so viel über alles nach, wie wir Frauen. Sprich ihn drauf an, ohne ängstlich oder zickig oder vorwurfsvoll zu wirken, sondern ganz normal. Vorallem lass ihn auch nicht spühren, wie sehr du verzweifelst, wenn er nicht schreibt. Den Fehler hab ich oft genug gemacht. Versuch einfach in deinem Alltag weiter zu machen, auch wenn er nicht antwortet. Lenke dich ab. Irgendwann kommt dann schon ne Antwort. Vielleicht hat er einfach oft keine Zeit oder liest deine SMS, kann nicht gleich antworten und vergisst es später..Ist mir auch schon oft passiert, ohne dass ich es böse meinte. Und ab und zu hilft es dann doch auch mal, wenn man ihm einfach Zeit lässt und sich nicht meldet oder gleich antwortet. Das ist sind eben die Männer…man kann nicht mit ihnen aber auch nicht ohne sie :)….. Stecke gerade übrigens in der selben Situation.. also Kopf hoch, du bist nicht alleine ;)… Wünsche dir viel Glück und Geduld

    0
  • von kleinchen am 04.03.2010 um 10:43 Uhr

    davon kann ich auch ein lied singen -.-

    unser problem ist dann einfach, dass wir das auf uns beziehen, denn WIR würden ja nicht so handeln und ihm selbstverständlich schreiben, weil wir ihn ja mögen…
    tjaaa nur scheint es menschen zu geben, die auf so ein sms-getippe oder sonst was nicht so viel wert legen, das muss man einfach erkennen und akzeptieren.
    du kannst da auch nichts ändern. kannst natürlich ihn drauf ansprechen, nur wird er dir eh sagen, dass ihm das gar nich so aufgefallen ist und er das nicht mit absicht macht^^

    also du siehst ja schon mal, dass es nicht nur dir so geht, vielleicht beruhigt dich das ein wenig. ich sag mir dann immer wieder, dass es nichts mit mir zu tun hat und das stimmt ja auch meistens – bin da übrigens auch schon vorbelastet.

    0
  • von ChrissiHimbeere am 04.03.2010 um 10:19 Uhr

    Hm, einige Männer sind einfach so… mehr als mal lieb mit ihm reden, dass du dich freuen würdest, wenn er schneller bzw, überhaupt reagiert, kannst du nicht machen.
    Toll ist es natürlich nicht, was er da macht. Aber vielleicht hast du es ihm noch nicht deutlich genug rübergebracht. Da hilft wirklich nur direkte Ansprache, aber ohne Vorwürfe sondern was du dir wünschen würdest.

    Männer und kommunikation sind ein Thema für sich 😉

    0
  • von TrullaAnne am 04.03.2010 um 10:16 Uhr

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Männer das einfach nicht so eng sehen mit dem auf-SMS`n-antworten. Mein Freund braucht da auch immer ewig und ich kenne, glaub ich, auch keinen Typ, detr immer sofort antwortet.
    Ich reg mich dann auch immer auf :)
    Sprich ihn doch einfach mal darauf an. Hab ich auch gemacht bei meinem Freund. Er antwortet zwar immer noch nicht schneller, aber ich habs wenigstens versucht :)
    Außerdem dreh ich den Spieß jetzt auch öfters mal um, indem ich einfach nicht antworte oder oder oder. Er merkts dann auch 😉

    Und wenn mein Freund keine Lust auf telefonieren hat oder so, dann muss ich mich auch danach richten, sonst gehts gezicke los. Von ihm oder von mir. Hab mich damit abgefunden, dass er, wenn er Nachtschicht hat, keinen Nerv für sowas hat. Ist ok… Auch wenns mich jedes Mal wieder aufregt, weil ich da auch vorgeschädigt bin :-S
    Sprich ihn darauf an und lass dir sagen woran es liegt, dass er so ist und so handelt. Was anderes bleibt dir wahrscheinlich nicht übrig.

    Wünsch dir viel Glück!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

typ ist wie verschollen-.- Antwort

vanilly90 am 02.05.2011 um 23:18 Uhr
ich hatte früher was mit einem typen am laufen, mit dem ich fast zusammengekommen bin, ok was heißt fast, aber wir haben darüber geredet. Ich hab mich so wohl gefühlt bei ihm und konnt ihm alles erzählen, konnten...

Wie reagiert ihr, wenn euer Date euch einladen will? Antwort

Licy_91 am 22.09.2009 um 20:08 Uhr
Eigentlich ist ja schon alles gesagt :) Ich hab nächste Woche wahrscheinlich ein Date zum Mittagessen und schätze mal, so wie ich ihn kenne, dass er mich zu 99% einladen will. Und ich bin jeeedes Mal aufs Neue total...

Was tun wenn der Kerl auf den man steht mehr wie nur schüchtern ist?? Antwort

HardStyleAngel am 16.06.2009 um 00:41 Uhr
Ok, so doof das auch klingt für mich ist das ein echtes Problem. Ich hab voll den süßen Kerl kennengelernt und er ist echt der Hammer!!! Die Sache hat nur leider einen großen Fehler, der Kerl ist mehr wie...

Wie Verständnis zeigen/gelassen bleiben, wenn man verletzt ist? Antwort

timeforsummer am 18.10.2012 um 19:35 Uhr
Hallo Mädels, seit ca. 1 Jahr und 9 Monaten bin ich mit meinem Freund zusammen. Er leidet an ADHS mit kleinen Zügen von Borderline und Narzismus. Manche kennen vllt. noch meine Beiträge, in denen ich mit unklar...

Woran merkt man dass ein Typ verliebt ist? Antwort

MeliMelo2 am 22.06.2012 um 17:17 Uhr
Hey Mädels :)) also ich bin schon seit ein paar Wochen in einen Freund von mir verknallt/verliebt (weiss ich selber nicht genau) und von einer zuverlässigen Quelle hab ich erfahren dass er es auch ist. Natürlich...