HomepageForenLiebe-ForumWie sagt man einer Freundin die ehrliche Meinung ohne missverstanden zu werden?

still_secret

am 12.05.2016 um 06:48 Uhr

Wie sagt man einer Freundin die ehrliche Meinung ohne missverstanden zu werden?

Liebe Erdbeermädels,

ich bräuchte von euch bitte einige Ratschläge. Die Schwester von meinem Freund (mittlerweile eine gut Freundin) meldet sich immer dann bei mir, wenn es ihr schlecht geht. Sprich, wenn es ihr beziehungstechnisch mies geht. Von ihr höre ich nichts, wenn es mal gut läuft.

Ich bin ein Mensch, der für andere immer ein offenes Ohr hat! Aber ich bin es mir auch leid, mir zum xxx-en Male dieses GEJAMMER zu geben!! Meine Ratschläge ihr gegenüber tragen überhaupt keine Früchte. Sie macht immer das Gegenteilige und rennt ihrem Freund oder nicht Freund ständig hinterher. Einfach nur beratungsresistent und für ihre Situation selbst schuld. Ich komme mir schon vor wie ein Seelsorger. Es dreht sich bei jedem Rumgeheule immer nur um dasselbe Thema! Aber sie ändert auch nichts an ihrem Verhalten und wundert sich, warum sie so behandelt wird. Unbelehrbar und NAIV. Ich habe einfach keinen Nerv mehr dazu – ich bin doch kein Kummerkasten.

Wie kann man einer Person ehrlich seine Meinung darüber sagen, ohne diese zu verletzten bzw. dass sie gleich beleidigt sein wird??

Hoffe, ihr habt für mich hilfreiche Tipps, wie ich mit dieser Situation umgehen kann. Im Moment für mich einfach nur nervig >.>

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MissEistee am 12.05.2016 um 20:51 Uhr

    Kann mich mupfin da nur anschließen.
    Vor allem in diesem Fall würde ich da auch einfach nur Klartext reden, nüchtern und sachlich.

    Es ist ja schließlich eine Sache, wenn sich eine Freundin oft bei einem ausheult, aber eine andere, wenn man nach Ratschlägen gefragt wird und dann aber immer das Gegenteil getan wird. Da würde ich mir auch dumm vorkommen.

    0
  • von mupfin am 12.05.2016 um 07:23 Uhr

    Ich habe das einer Freundin tatsächlich mal so ins Gesicht gesagt. Sie kam immer mit dem selben Thema, hat meine Ratschläge aber nie angenommen. Irgendwann konnte ich nicht mehr und habe ihr gesagt, dass sie meine Meinung kennt und was sie jetzt eigentlich von mir erwartet. Dass ich kein Problem damit habe, sie zu trösten, aber sie meine Ratschläge nicht annimmt und trotzdem immer und immer wieder mit dem selben Thema ankommt und erwartet, dass sich irgendetwas geändert hat. Sie war damals recht verblüfft, hat das aber so akzeptiert. Sie ist mittlerweile schon sehr lange von dem Kerl getrennt und verheiratet und glücklich =) aber ab und zu kommt das mal durch, wenn wir von “alten Zeiten” reden, meint sie immer wieder mal “jaa, damals habe ich dich wohl echt genervt mit meinen Problemen.. aber das war halt schlimm für mich damals…” Da tut es mir dann immer ein bisschen leid, dass ich so direkt war, aber es musste sein und hat ihr auch geholfen.
    Und eine Freundschaft muss auch mal die Wahrheit aushalten. Aber ist das bei euch denn wirklich eine Freundschaft? Wenn sie nur mit Problemen bei dir ankommt? Du solltest trotzdem Klartext reden. Wenn sie das nächste Mal damit ankommt, sag ihr dass du ihr gern zuhörst, ihr gern hilfst, aber du das Gefühl hast, dass du nicht die richtige Ansprechpartnerin bin weil sie auf deine Ratschläge nicht eingeht. Irgendwann wird die Einsicht kommen, aber das wirst du wohl nicht erzwingen können.

    0

Ähnliche Diskussionen

Freund fährt zu einer Freundin die mich schlecht macht Antwort

Pandarina.1234 am 12.10.2016 um 19:42 Uhr
Hallo alle zusammen ❤️ Es ist eine lange Geschichte die jetzt kommt mit anschließender Frage... Also alles fing damit an dass mein jetztiger Freund (9monate sind wir zusammen) und ich damals vor ca. 12 Monaten einen...

"ich liebe dich" etc.. sagt man sowas zu einer "besten freundin" Antwort

SSSecret am 01.03.2011 um 10:16 Uhr
ich habe einen lieben jungen kennengelernt. wir verstehen uns sehr gut und er sagt mir jedes mal, wenn er an mich denkt, dass es warm ums herz wird und er was für mich empfindet. aber wir wollen es langsam angehen....

+++EIL+++ Wie kann ich das Thema ansprechen ohne die Freundschaft zu zerstören +++EIL+++ Antwort

mali_andjeo am 18.07.2012 um 10:15 Uhr
Vorab Es ist nicht wirklich ein Problem, viel mehr eine Entscheidung, die ich mich nicht traue zu fällen. Ich bin nicht gut darin, mit Menschen, die ich kenne über meine Gefühle zu reden, und hoffe wirklich hier...

Liebeskummer einer Freundin - Wie kann ich helfen??? Antwort

SerafinaBeja am 03.06.2010 um 15:55 Uhr
Hallo Ihr Lieben, vielleicht wisst Ihr ja besser weiter als ich. Bin mit meinem Latein am Ende. Vor gut einem Monat wurde eine Freundin von ihrem Freund, mit dem Sie 8 Monate zusammen war, verlassen. Gründe waren,...

Loslassen aber wie ohne rückfällig zu werden? Antwort

SchnelleBiene am 13.06.2011 um 07:59 Uhr
Die Story mit mir und meinen ex geht schon viel zu lange sehr viele Monate. Immer wieder ein auf und ab, jeder vermisst den anderen. Man trifft sich aber es kommt nie etwas richtiges zustande. Dann "streitet" man...