HomepageForenLiebe-ForumWie viel Loyalität darf man erwarten?

sugark

am 08.08.2010 um 00:53 Uhr

Wie viel Loyalität darf man erwarten?

Hach, die EL zwingt mich mal wieder zum wachbleiben 😉
Heute hatte ich einen Streit mit meinem Freund. Es ging um einen gemeinsamen Bekannten. Dieser Typ ist ein echt arroganter Arsch. Und hat mal unser Theater geleitet. Da hat er sich lauter Sachen erlaubt, die einfach nicht OK waren, wasalle anderen auch fanden. Und ich war dann die einzige, die ihm dann mal die Meinung gesagt hat. Ok. Der Typ war dann ziemlich mies zu mir und hat mich in seiner “Machtposition” halt voll gedemütigt. Ich war ziemlich fertig deswegen und hab viiiel geheult, v.a. vor meinem Freund. Der eigentlich auch meiner Meinung ist. Sagt er zumindest.

So und dann hat er mir eben heut morgen folgendes erzählt: Er hat dem Typ gestern einen Gefallen getan, der hat in seiner Band ein Lied auf der Bühne singen dürfen. Nur weil er so bühnengeil ist. Ich hab dann meinen Freund gefragt, warum er ihm das erlaubt hat. Er hätte ja auch sagen können. Nein, das geht nicht. Aber er hat ihm einen Gefallen getan.
Ich war dann eben ziemlich sauer, weil ich den Typen halt voll hasse, wie gesagt, er hat sich echt mies gegenüber mir verhalten. Und mein Freund setzt sich hin und unterhält sich ganz normal mit dem, als ob nichts gewesen wäre. “er hat ja mir nichts getan” sagte er dann. Aber ich dachte, er könnte ein wenig mehr zu mir halten. Wenn er schon nicht den Mumm hat um ihm ins Gesicht zu sagen, dass er sein Verhalten scheiße findet.
Ich komm mir dann echt blöd vor. Ich habe das Gefühl, er nimmt mich nicht Ernst oder er steht nicht hinter mir, wenn er sich ganz normal mit ihm unterhält. Und das würde der andere dann ja auch merken. Und dann komm ich mir noch viel blöder vor.
Muss mein Freund nicht zu mir halten? Kann ich nicht so viel Loyalität erwarten?
Ich mein, der Typ war ja vorher auch nicht sein bester Freund oder so, also kann er doch auf ihn verzichten?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Medoka am 08.08.2010 um 20:52 Uhr

    klar muß dein freund zu dir halten auch wenn er nicht 100% deiner meinung ist sollte er sich zumindest jeglicher äußerung enthalten und dir nicht so in den rücken fallen,
    für mich ist loyalität das a und o einer beziehung und die verlang ich einfach von meinem freund

    0
  • von sugark am 08.08.2010 um 11:55 Uhr

    naja, ich finde es gibt einen Unterschied, ob ich gewisse Personen einfach nicht mag oder ob sie mich auch direkt angreifen, also in der Öffentlichkeit blöd anreden oder mich lächerlich machen wollen.
    Er soll ihn ja auch nicht so hassen, aber er soll ihn auch nicht mögen. Ich mag auch niemanden, der fies zu meinem Freund ist.

    0
  • von RockabillyBabe am 08.08.2010 um 11:25 Uhr

    dein freund wurde um einen gefallen gebeten. und hat ihn gelassen.
    wie hätte er ihm das ausschlagen sollen?
    “nee du, das geht nicht. sonst ist meine freundin sauer!”
    dann hätte er euch beide voll blamiert…
    und eine ausrede ist ihm vielleicht einfach nicht eingefallen.

    v.a. wenn du sagst dass du einige leute nicht magst finde ich, dass du nicht erwarten kannst, dass dein freund aus solidarität alle nicht mag.

    0
  • von Angel_Eyez am 08.08.2010 um 11:15 Uhr

    ich fang doch nich an aus loyalität jemanden zu hassen. also aus dem alter bin ich raus… man geht die leute dan vielleicht “negativer” an… aber sonst…
    find ich verrückt sich über sowas gedanken zu machen oder sich aufzuregen… dein freund kann sich ja wohl selbst aussuchen mit wem er redet oder wen er mag. der is ja nich dein hund^^

    0
  • von sekhmet am 08.08.2010 um 10:49 Uhr

    hm schwer zu beurteilen ohne zu wissen was da zwischen euch vorgefallen ist
    aber ich finde ihr solltet das echt aus eurer beziehung raushalten. das ist die person doch gar nicht wert, das ihr euch ihretwegen streitet!

    0
  • von sugark am 08.08.2010 um 10:47 Uhr

    Es geht ums Prinzip ;-P
    Naja, ich gehör schon eher zu der nachtragenden Sorte und hab mir schon den ein oder anderen Feind zugelegt, bei dem mir die Galle schon kocht wenn ich ihn/sie nur sehe.
    Ich würde auch lieber zu denen gehören, die sojemanden einfach ignorieren können, denen diese Persone dann scheißegal sind. Aber das kann ich leider nicht…

    0
  • von giddi am 08.08.2010 um 09:50 Uhr

    mh schwierig. vielleicht ist er einfach nicht so nachtragend… männer denken ja meistens weniger (oder lassen es mindestens so aussehen)
    worüber ich mir an deiner stelle mehr gedanken machen würde: wieso streitet ihr euch wegen jemandem, mit dem ihr ja wahrscheinlich eher weniger zu tun habt?!

    0
  • von Robmon am 08.08.2010 um 04:25 Uhr

    Also es tut mir leid es dir sagen zu müssen aber wenn er jetzt nicht zu dir hält wird er es niemals tun! Sei nicht so blöd! Ich habe es fast zwanzig jahre gebraucht um das zu verstehen, mach nicht der gleiche Fehler!

    0
  • von xXchibinanaXx am 08.08.2010 um 01:06 Uhr

    ich denk eher dein freund is so der typ
    schon deiner meinung zu sein nur traut sich das einfach net
    weil er ja sieht wie es bei dir endet
    von daher manche sind eben so da bringt es nix sauer zu sein

    0
  • von sugark am 08.08.2010 um 00:55 Uhr

    *

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie viel darf man erwarten ? Antwort

loliwuli am 10.02.2013 um 15:31 Uhr
Hey Mädels... gibt hier grade ein rießiges Problem mein Freund und ich sind seit 2 Jahren zusammen, vorab ich weiß ich sollte ihm solche sachen nicht durchgehen lassen, und ihm NICHT verzeihen und ihn abschießen ich...

wie weit darf man gehn? Antwort

Erdbeerichlegga am 25.08.2008 um 15:11 Uhr
als ich mit meinem freund erst eine woche zsm war hab ich öfters ma mit einem besten kumpel was ausgemacht un wir ham imma zsm auf dem bett gelegen un filme geguckt.. und ein anderes mal saßen mein freund sein kumpel...

Hat die Bezihung noch sinn? wie viel muss man ertragen???? Antwort

tinkilein am 24.11.2009 um 09:37 Uhr
Hallo , ich würde gerne mal eure Meinung hören. Und zwar bin seit knapp 9 Monaten mit einem Kerl zusammen, am anfang war es naja hatte viel mit ihm zu kämpfen weil er mich einfach nicht begrif hatten viel streitt zb...

Das leidige Thema "wie viel Zeit sollte man miteinander verbringen?" Antwort

de1uxe am 05.09.2009 um 20:47 Uhr
Hey Mädls.. brauch mal wieder eure Meinung! Wie viel Zeit verbringt ihr mit eurem Freund, damit ihr euch wohl fühlt? Mein Freund und ich sehen uns nur am Wochenende, obwohl wir in der selben Stadt wohnen. Aber er...

Welche leistungen kann man in einem solchen fall erwarten? Antwort

LoveTilDeath am 06.02.2011 um 11:36 Uhr
Halli hallo leute. Ich hab letztens einen Beitrag dazu geschrieben das mein Freund und ich in 2 Monaten zusammen ziehen WERDEN. Das Problem ist nach wie vor das seine Eltern ihm Steine in den weg legen wollen obwohl...