HomepageForenLiebe-ForumWieviel Geld darf ein Mann für euch ausgeben?

goodygirlnow

am 06.09.2010 um 19:25 Uhr

Wieviel Geld darf ein Mann für euch ausgeben?

Ja, mich interessiert es mal wie ihr zu dem Thema Geld steht.
Ich frag mich öfters ob normal bin. In der Öffentlichkeit sieht man so oft Frauen die sich alles mögliche von ihrem Freund/Mann kaufen lassen.

Ich mag es nicht wenn mein Freund zuviel Geld für mich ausgibt. Mal so 5-10 Euro is ja noch okay.

Wie siehts bei euch aus?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BadMojo am 07.04.2011 um 14:40 Uhr

    Mein Freund zahlt vom ersten tag an alles für mich. Also Kino wenn wir weggehn.. einfach alles. Ab und zu kauft er mir auch Klamotten.
    Naja wenn er das will dann soll er doch warum sollte ich ihn davon abhalten^^ Ich komm mir nicht wie ein schnorrer vor oder sonst was .. dafür bin ich viel zu egoistisch! Ich bin einfach ein altmodisches Mädchen. Ich will wie eine Prinzessin behandelt werden ich will dass man mir die tür aufhällt und mir das Essen bezahlt. Und ganz ehrlich.. die Kerle stehn drauf wenn sie den Beschützer raushängen lassen können^^
    Hach das Leben ist schön <3

    0
  • von zwerchla am 07.04.2011 um 13:11 Uhr

    @sekhmet ist ja cool… ich denke wenn wir zuerst auswärts spielen und dann in manchester werd ich sie “weichklopfen”. ja sie will aufjedenfall hin und sie mag fußball sehr (wer könnte dann bei CL halbfinale nein sagen). Es ist einfach eine Geldfragen und so mag sie nicht, dass ich soviel mehr geld ausgebe. Denke aber, das kann ich ihr schon klar machen, dass das ok ist. meine eltern haben sich immer nur wegen geld gestritten, ich bin da deswegen ganz anders 😉 sie ist sparsam das ist ja auch gut so.

    allerdings habe ich hier ja genügend meinungen gelesen dass es vielen frauen ja unangenehm ist wenn sie mehr ausgegeben bekommen. das hätte ich so echt ned gedacht… ne frau die es drauf anlegt würde von mir keinen cent bekommen *lach*

    0
  • von KiteKat am 07.04.2011 um 11:15 Uhr

    mein Freund, darf eigendlich gar kein geld für mich ausgeben, weil ich ganz genau weiß wies auf seinen konto aussieht.

    sonst ist meine meinung: jeder mann und jede frau darf für jeden anderen mann oder andere frau ausgeben soviel er möchte/kann!!!!

    0
  • von sekhmet am 07.04.2011 um 11:01 Uhr

    @zwerchla
    genau das planen mein freund und ich auch :)
    schwer zu sagen was da das beste ist. du kannst es ihr natürlich schenken. oder aber ausmachen das sie nur nen teil bezahlt oder erst wenn sie geld dafür hat.
    wenn sie aber grundsätzlich nicht hinwill, würd ich überlegen mit freunden hinzufahrn.

    0
  • von sekhmet am 07.04.2011 um 10:56 Uhr

    bei uns ist das gleichberechtigt. da mein freund ne eigene wohnung hat und ich oft dort bin, lade ich ihn als gegenleistung oft ein, weil er kein geld fürs essen usw will. aber ansonsten finde ich sollte das für mich ausgeglichen sein.
    klar rechnet man geschenke zu geburtstag oder zwischen durch nicht eins zu eins auf, aber ich wollte jetzt auch nicht, dass mein freund unsummen ausgibt und ich nicht.

    0
  • von zwerchla am 07.04.2011 um 01:05 Uhr

    hey ich hab folgendes problem. am we war ich mit meiner freundin spontan was essen und habs bezahlt (20 Euro) dann ging danach echt schon ne lecihte diskussion los, weil sies ned wollte. aber mir wars einfach wichtig nach dem langen spaziergang und dem schönen vormittag was schickes essen zu gehen deswegen halt 20 Euro zusammen statt nen döner den ich ihr bestimmt auch ned bezahlt hätte 😉

    nun gut, jetzt gehts los, ich bin schalke fan und wir haben im achtelfinale gesagt, dass wenn deutsche mannschaft ins halbfinale komtm dann fliegen wir zum auswärtsspiel egal ob bayern (sie ist fan davon) oder mein Verein.

    Ok nun ist es ja quasi sicher, und sie will nicht nach Manchester/London. Sie meint halt, es wär einfach zu teuer (liegt sicher nicht daran dass es ned Bayern ist) und ich wills ihr einfach zahlen. Ist mir schon klar, dass sie nicht von sich aus 300 Euro für ein paar tage im Ausland mitten im Semester zahlen will.

    Ich hab gemeint ich dachte es wär ausgemacht und sie meinte: Wir hatten doch am Wochenende die Diskussion……

    Ich arbeite hart für mein Geld und will unbedingt da hin. Immerhin spielen wir nicht alle Tage Halbfinale. Ich war aber auswärts in Lyon mit dem Schalke Fan Club wo ich keinen kannte und ich fands doof. Es macht einfach keinen Spaß wenn keine Freunde dabei sind. Gerade die lange Anfahrt etc. nur wegen der Atmosphäre alleine im Stadion will ich das Geld nicht ausgeben.

    Jetzt kommt noch das Problem dass bei ihr in der Stadt nen Fest ist und sie dann wahrscheinlich 10 Tage arbeitet. Sie möchte das Geld dazuverdienen. Die einzige Chance ist dann sowieso nur noch wenn wir zuerst auswärts spielen, weil sonst gehts zeitlich gar ned. (also 50:50)

    Was ist eure Meinung? Soll ich ihr klarmachen, dass es mein Traum ist auswärts in nem wichtigen Spiel in nem geilen Stadion zu sein? dann mit meinem Schatz 3-4 Tage dort verbringen zu können? Oder soll ich es akzeptieren und da ich ned alleine hinwill einfach hoffen, dass es bald eine ähnlich interessante Fahrt geben wird?

    0
  • von BarbieOnSpeed am 07.09.2010 um 12:08 Uhr

    also wir wechseln uns ab. mal zahlt er im restaurant, mal ich. er zahlt die kinokarten, ich popcorn etc. (kostet ja fast genauso viel, wenn nicht mehr!).
    meine klamotten und schuhe kauf ich mir selbst und bezahlt seine sachen auch selbst. fänd was anderes auch komisch. er ist ja nicht mein vater, der mir alles bezahlt…

    0
  • von sternchenanna am 07.09.2010 um 12:02 Uhr

    kommt drauf an, wenn er mich zum geburtstag zum essen ausführt… dann zahlt er, sonst meistens teilen wir es uns ^^

    0
  • von Berry_Baby am 07.09.2010 um 12:00 Uhr

    Ich finde es oft auch etwas unangenehm. Wenn mein Freund und ich zusammen unterwegs sind (passiert nicht oft, er arbeitet sehr viel) dann bezahlt er alles. Wenn wir mal ins Kino gehn oder in die Disco oder ins Café oder zum Essen, dann zahlt er. (man muss auch sagen ich bin Schülerin und habe -leider- kein Einkommen). Wenn ich unbedingt ein T-Shirt haben wollen würde, dann würde er es mir auch bezahlen. Allerdings gehe ich nicht in Geschäfte, wenn ich mit ihm unterwegs bin. Klamotten kaufe ich mir lieber selbst. Allerdings war ich ein Mal min Frankfurt und hatte nur fürs nötigste Geld dabei.. Er wollte dass ich ihm paar Shirts mitbringe und hat mir Geld dafür gegeben und wenn ich was schönes für mich sehen würde, sollte ich es mir kaufen. Oder manchmal so wenn er 10 Euro einstecken hat gibt er sie mir und sagt “kauf dir was schönes”. Gebe ihm aber das Geld öfter mal zurück und gebe es nicht einfach aus… Aber ich revanchiere mich auch mit Kleinigkeit… wenn ich etwas sehe wovon ich weiß, dass er es mag, dann kaufe ich das und bringe es ihm mit. Seien es seine lieblings Kaugummis etc. etc. Oder mal ein T-Shirt für ihn mitbringen… Oder wenn im Lokal etwas fehlt, dann laufe ich direkt das besorgen. Oder ich helfe aus, wenn Hilfe gebraucht wird… Aber mein Freund muss mir nichts kaufen….

    0
  • von Angel_Eyez am 07.09.2010 um 11:04 Uhr

    also lady ich habs noch nich vorgehalten gekriegt…^^ aber ich kriegs mit.
    und es ist immer bitter für die frau. ich kenne männer die definitiv hochrechnen. aber mit dir das thema männer zu diskutieren is eh sinnlos. kann mir schon vorstellen warum deiner dich so beschenkt. vielleicht hofft er dass du ihn mal von der leine lässt^^

    0
  • von Angel_Eyez am 07.09.2010 um 10:46 Uhr

    ein mann DARF so viel geld für die frau ausgeben wie er möchte. solang sichs die waagschale hält. wenn er sie in ein 100€ restaurant einlädt, sollte sie nicht mit ihm zu mcdoof gehn. in einer gleichberechtigten beziehung sollte man auch was das finanzielle angeht gleichberechtigt handeln. sich aushalten lassen finde ich erbärmlich.
    und an alle die die sagen “er macht das freiwillig”: meine damen- nichts ist umsonst. alles hat seinen preis.
    er weiß genau für wie viel er euch kauft. und im richtigen moment wird er es gegen euch benutzen.

    0
  • von MsCoffee am 07.09.2010 um 10:32 Uhr

    Mein Freund will auch immer alles bezahlen, gut er ist Selbständig & hat mich sicherheit mehr Kohle wie ich.

    Ist mir aber unangenehm & so versuch ich (mehr oder weniger erfolgreich) auch mal was zu übernehmen.

    Denke es kommt auch immer auf die Einkommensverhälnisse an.

    0
  • von cindarella321 am 07.09.2010 um 00:53 Uhr

    mir wäre es unangenehm, wenn mein Freund mir alles zahlen würde. Aber eigentlich gleicht es sich bei uns aus. mal bezahl ich, mal er.

    0
  • von marilyn123 am 06.09.2010 um 21:41 Uhr

    also ich glaube jede von uns freut sich über kleine geschenke, aber wenn er wirklich alles bezahlt wirds unangenehm.
    ich kenne frauen die lassen sich wirklich komplett finanzieren, sind nicht verheiratet, wohnen nicht zusammen aber er zahlt ihr die einrichtung usw. find das schon krass, also für mich wärs nix, da kommt man sich ab nem gewissen punkt doch als arsch vor wenn er alles zahlt, also normalfall für mich ist geben und nehmen.

    0
  • von Bommelsche1987 am 06.09.2010 um 20:17 Uhr

    das kommt ganz auf den Geldbeutel an find ich. Wenn mein Freund ne Mille verdient im Mont würde ich mir verarscht vorkommen, wenn er mir nur eine Haarspange von Schlecker holt, bei einem Schüler oder studenten ist das wieder was anderes. Das wert eines geschenkes ist relativ.
    Annehmen darf man finde ichalles, solange man es zu schätzen weiß und nicht von selbst zu einem geschenk drängt.

    0
  • von bijoum am 06.09.2010 um 20:13 Uhr

    Mir ist es unangenehm.
    Ich finde aber auch das getrennte Rechnungen ziemlich komisch sind und ich denke auch dass das nen Mann ziemlich anknackst..
    Wenn er dir was bezahlt oder schenkt freu dich doch einfach darüber 😉 und wenns dir zu viel wird einfach darüber reden

    0
  • von Froschkoenigin2 am 06.09.2010 um 20:09 Uhr

    ich bin noch schülerin und arbeite verdiene höchstens in den ferien mal was, mein freund ist schon ausgelernt und verdient demensprechend viel.

    trotzdem haben wir getrennte kassen – meistens bezahlt er seine sachen und ich meine.

    oft lädt er mich aber auch ein – und ich ihn ein anderes mal.

    ich möchte nicht, dass er so viel geld für mich ausgibt.

    klar, wenn er mir mal blumen kauft oder mich mal zum essen einlädt ist das okay…aber meine kleider kaufe ich mir alle selber und würde es nie annehmen, wenn er die bezahlen will.

    0
  • von Milka1993 am 06.09.2010 um 20:01 Uhr

    Also ich mag es nicht von meinem Freund finanziell abhängig zu sein.

    Es kommt mal vor, dass er mir mal das Essen bezahlt oder mir Kleinigkeiten zwischendurch kaufst – andersrum ist es aber genau so.

    Wir haben beide diese Krankheit, für uns selber sehr geizig zu sein, aber für den anderen gerne mal Kleinigkeiten springen lassen… das ist ganz kurios.

    Ich mag es aber echt nicht, wenn mein Freund mir T-Shirts komplett zahlen möchte… die Verlockung nichts zahlen zu müssen ist groß, aber ich käme mir da sehr dämlich vor, das zu zulassen.

    Also haben wir uns auf Kleinigkeiten geeinigt – damit sind wir beide einverstanden, es gleicht sich aus und wir beide wissen wo die Grenze ist :)

    Das ist ganz gut so, finde ich.

    0
  • von Vampress am 06.09.2010 um 19:53 Uhr

    ich will ja nicht finanziell von meinem freund abhängig sein oder ihn ausrauben…
    also ich finds ja süß wenn er mir mal zwischendurch (also außerhalb von geburtstag, weihnachten etc) zb n t shirt kauft oder das essen bezahlt. leider isses leider so das er recht viel mehr geld als ich hat (er arbeitet schon und ich bin noch schülerin) und somit öfter mal was bezahlt.. da fühl ich mich auch nicht immer wohl aber ich kanns nicht ändern mit meinem bissl taschengeld
    desshalb gebe ich immer wenn ich zb geburtstag etc geld von meiner familie bekomme das meiste für ihn (also uns) aus, beschenke ihn dann gerne und bezahle sehr gern das essen, damit ich das wenigstens ein wenig ausgleichen kann
    aber denke mal mein freund hätte sowieso keinen bock andauern und überall für 2 zu bezahlen, wäre mir an seiner stelle auch zu viel.
    weiß nicht warum das manche typen machen. die sceinen entweder zu gutmütig zu sein oder ihnen wird die kohle hinterhergeschmissen -.-

    0
  • von FauleErdbeere am 06.09.2010 um 19:44 Uhr

    Also bei mir ist es so, das mein Freund mir viel bezahlt. Ich wohne allein und muss alles selber zahlen und hab da nicht so das Geld um essen zu gehn oder mal Klamotten zu kaufen etc. Wenn ich dann mal bei H&M bin und mich in der Umkleide dann mal wieder nicht entscheiden kann was ich kaufe und was nicht und mir schon im Kopf ausrechne was ich mir vom Preis her erlauben kann, nimmt er sich alles was ich haben will und zieht los zur Kasse 😀 Das ist mir irgendwie peinlich aber irgendwie auch süß … Er wohnt noch zu hause und muss seinen Eltern nichts abgeben (haben viel Geld) und er meint, es gehört sich so, dass man seiner Freundin hilft. Manchmal wenn er bei mir ist und wir Einkaufen gehen, zahlt er auch mal o.ä. Dafür revachiere ich mich dann auch mal, wenn ich z.B. Weihnachtsgeld bekomme ^^ Dann kauf ich ihm auch mal was schönes. Oder wenn ich durch Nachtschicht und so mal mehr Geld auf dem Konto hab, lade ich ihn auch mal zum Essen ein. Zusammengefasst zahlt er mir schon relativ viel, aber ich fühle mich jetzt nicht so, als ob ich ihn ausnutze.

    0
  • von redangel90 am 06.09.2010 um 19:41 Uhr

    mein freund macht das so gut wie immer und das freiwillig =)

    0
  • von Ashelin am 06.09.2010 um 19:38 Uhr

    Mein mann DARF für mich so viel Geld ausgeben, wie er für richtig hält.
    allerdings auch nur im rahmen des vertretbaren – heißt, es gibt allgemein ein limit fürs geld rauswerfen.
    wenn er das für mich rauswerfen will, freu ich mich natürlich.
    ich kauf ihm ja auch ungefragt mal ein neues spiel für seinen pc.

    wär noch schöner, wenn er dann sagen würde:
    nä, bring das weg.das gibst du nich für mich aus.

    0
  • von margarita87 am 06.09.2010 um 19:35 Uhr

    ich finde nichts peinlicher,als wenn man mit dem partner irgentwo was essen ist,der kellner kommt und der freund dann getrennte rechneung verlangt.ihr könnt jetzt sagen was ihr wollt, aber mir ist das echt unangenehm und auch die partner die ich bisher hatte sehen das ähnlich.
    wenn ich mit jemnaden frisch zusammen bin,dann gehört das für mich zum umwerben einer frau. später wenn ich länger mit jemanden zusammen bin,dann bezahle ich andere sachen, z.b. will ich meinen freund besuchen,dann kaufe ich sachen für ein abendessen und kaufe noch so alltägliche sachen,die ich weiss dass erdie mag….oder besorgmalein waschpulver und erzähle ihmdann dasser das unbedingt braucht, so kleine sachen,halt…. bin halt da eher altmodisch….. hatte mal einen freund der wenig geld hatte,da binich auchschonmal einen tag vorher ins kino,hab mir gutscheine gekauft und ihn angeflunkert,dass ich die geschenkt bekommen habe und mit ihm gern hin möchte.

    0
  • von TofuTorte am 06.09.2010 um 19:34 Uhr

    mein freund zahlt mir hin und wieder was.. ich finde das auch okay.
    er weiß genau, dass er das nicht machen brauch, aber wenn er es unbedinngt möchte, wieso nicht? bin auch nur ne “arme studentin” und solange ich nicht zu meinem freund hingehe und sage “duuuu schaaaatz, ich bräuchte das und das, gibst du mir mal geld?”.. finde ich es absolut in ordnung.
    Klar ich zahle auch meine eigenen Dinge, oder geb ihm mal was aus.. aber ich finde es in ordnung wenn der mann der frau was zahlt.. oder auch umgekehrt. ich finde es hat immer etwas damit zu tun, wie man sich gegenüber steht. wie schon gesagt würde die frau oder der mann ums betteln “ach schatz zahlst du mal.. ” dann finde ich es nicht in ordnung. aber wenn der partner es auf eigenem stück macht.. okay..

    mein ex hatte im monat 1500 euro (arbeit) ich hatte 400 (schülerin) davon gingen bei mir 250 für die miete weg (wohnten zusammen)` ist doch klar, dass ich dann nicht jedesmal den einkauf etc zahlen kann.. ich habe aber auch nie gesgat ” du zahl mal”.. sondern er hat es mir angeboten…

    alles in allem finde ich es okay, solange man kein abhähigkeitsverhältnis schafft und alles auf freiwilligkeit beruht!..

    0
  • von JinHale am 06.09.2010 um 19:34 Uhr

    Mein Freund will mir auch immer alles bezahlen.
    Sogar bei Klamotten, wo er nciht mal was von hat, gibt er mir was dazu.
    Ich finds ja lieb und sehr aufmerksam, aber ich komm mir echt doof vor.
    Ich will nicht immer was geschenkt bekommen.
    Wenn er mir mal was Süßes kauft oder mich mal zum Kino einlädt, wäre es okay, aber er übertreibt es leider D:

    0
  • von Girl_next_Door am 06.09.2010 um 19:32 Uhr

    Ich kenns einfach nicht, dass mir jemand alles bezahlt.Klar, mal lädt mich mein Freund ein, aber umgekehrt isses genauso.
    Würde das aber immer häufiger vorkommen, wärs mir auch etwas unangenehm.Vor allem, da wir beide wenig Geld haben(Studentenkrankheit 😉 )
    Würde er schon gut Geld verdienen, wärs was anderes.

    0
  • von goodygirlnow am 06.09.2010 um 19:31 Uhr

    da hast du recht. Aber gut, manchmal kann man nicht wiederstehen. Ich hab halt angst, dass wenn ich mir was ausgeben lasse, es später heißt ich nutze ihn aus, wie du esschon gesagt hast.

    Aber mal trinken, nen Döner oder so…? :-/

    0
  • von tiko am 06.09.2010 um 19:29 Uhr

    eine freundin von mir bekommt auch alles von ihrem freund bezahlt, kino, essen, klamotten, einfach alles! ich find das total schlimm, ich würde mir dann irgendwann so vorkommen, als würde ich meinen freund ausnutzen. ich selbst lasse mir von meinem freund nichts bezahlen, nicht mal im kino lasse ich ihn bezahlen, nur ganz ganz selten, ich mag das irgendwie nicht, ich hab doch immerhin mein eigenes geld und wieso sollte mein freund mir meine klamotten bezahlen? naja, manche männer haben wohl einfach zu viel geld und manche freundinnen sind sich da wohl echt nicht zu schade dafür :)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wieviel `Liebe zeigen/geben` ist für Euch normal? Antwort

Luby_87 am 09.01.2013 um 20:48 Uhr
Hi ihr Lieben, sagt mal, wie oft sagt oder zeigt ihr eurem Partner, was er Euch bedeutet? Ich für meinen Fall bin da jmd, der seinem Partner ziemlich oft, also jeden Tag zeigen und sagen könnte, wieviel mir...

Wieviel Geld für die Hochzeit einplanen??? Antwort

Alice2107 am 27.03.2010 um 09:39 Uhr
bHallöchen Mädels... :-) Ich überlege schön seit längerem, wie meine Hochzeit aussehen soll. Hab schon nach Kleidern geschaut, nach Räumen gesucht und versucht mir ein paar Anregungen zu holen. Irgendwie kommt mir...

Freund hat Geldprobleme/schlechten Umgang mit geld. Darf ich mich einmischen? Antwort

Natscha38 am 01.12.2012 um 12:35 Uhr
Hallo leute! Ich bin mit meinem Freund erst 10 Montate zusammen aber wir haben schon darüber geredet, dass wir zusammen ziehen sobald wir das Gefühl haben dass es der richtige Moment ist (rechne so in einem Jahr...

Geld ausgeben oder sparen, für die Liebe? - Was würdet ihr tun? Antwort

Mindfreaki am 09.04.2010 um 19:17 Uhr
hay. also wie der titel schon sagt, geht es um`s geld. nächsten monat könnte vllt mein ex freund zu mir gefahren kommen, wir beide lieben und noch sehr und wollten uns aussprechen und nach 8 monaten endlich wieder...

Hochzeitsgeschenke geld wieviel Antwort

Lovestoned am 11.04.2010 um 22:31 Uhr
Hey ich bin demnächst auf einer Hochzeit eingeladen und möchte gerne wissen, wieviel Geld da so angemessen ist?