HomepageForenLiebe-ForumWir mögen ihren Freund nicht

eandp55

am 01.03.2016 um 16:39 Uhr

Wir mögen ihren Freund nicht

Hallo ihr Lieben, ich habe ein kleines Problem. Meine ‘beste Freundin’ hat seit knapp 2 Jahren einen neuen Freund, doch ich und unser Freundeskreis mögen ihn alle nicht. Wir sind der Meinung er tut ihr nicht gut und sie hat sich seit dem auch sehr verändert. Wir haben versucht ihn zu akzeptieren, doch ist er meist unfreundlich und abweisend. Ich habe sie schon mal drauf angesprochen, doch es hat sie nicht wirklich interessiert. Für sie zählt nur seine Meinung. Jetzt sind ich und meine Freunde ratlos was wir noch machen können, oder ob wir es einfach akzeptieren müssen…
Vielleicht hat jemand von euch ja auch schon mal Erfahrung mit soetwas gemacht und kann mir ein paar Tipps geben mit der Situation besser umzugehen.
LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Lisa_Wacht am 08.03.2016 um 10:45 Uhr

    Ich war und bin in einer ähnlichen Situation! Ich und meine Freundinnen haben sie immer wieder darauf angesprochen und ihr versucht klar zu machen, dass er nicht gut für sie ist.
    Seit ca. 1 Jahr ist sie nun was dieses Thema anbelangt total verschlossen, erzählt uns nichts mehr und wird total abweisend wenn man sie auf ihn anspricht. also vl liber gut sein lassen und ihn versuchen bestmöglich zu akzeptieren bzw. ihm aus dem Weg zu gehen. Weil sonst kann dir das gleiche passieren und somit ist unsere Beziehung jetzt immer irgendwie belastet :-(

    LG und viel Kraft, ich kann das echt gut nachvollziehen!

    0
  • von Weidenkatze am 02.03.2016 um 09:45 Uhr

    Ich sehe das etwas anders. Ich müsst ihn nicht mögen oder Kontakt mit ihm pflegen, aber ihr MÜSST ihn akzeptieren. Was ihr von ihm haltet spielt keine Rolle so lange sie mit ihm glücklich ist. Es ist ihr Freund und zu ihr wird er wohl etwas netter sein sonst wäre sie nicht schon zwei Jahre (finde es schon komisch dass du nach zwei Jahren immer noch vom “neuen Freund sprichst”) mit ihm zusammen. Und was heißt sie hat sich verändert.?Jeder Mensch verändert sich von Zeit zu Zeit. Vielleicht hätte sie das auch so getan und selbst wenn er daran schuld ist… wie hat sie sich denn verändert?
    Habt ihr schon mal versucht mit ihm zu reden und einfach zu Fragen warum er so unfreundlich zu euch ist? Vielleicht ist er auch nicht unfreundlich, sondern ihr kommt mit seiner Art nicht zurecht die vielleicht unfreundlich wirkt, aber nicht so gemeint ist. Vielleicht spürt er auch einfach eure Ablehnung oder es gibt einfach nur ein großes Missverständnis. Redet mit ihm und redet mit ihr. Manchmal steigert man sich auch einfach in seine antipathie rein und auf einmal ist der andere an allem schuld.
    Wie gesagt, es ist IHR Freund und wenn sie ihn liebt solltet ihr euch hüten ihr da rein zu reden. Im schlimmsten Fall wendet sie sich nämlich dann von euch ab.
    Würde es nicht reichen wenn ihr erstmal das Gespräch sucht mit beiden und wenn wirklich klar ist dass die antipathie auf Gegenseitigkeit beruht und ihr das nicht klären könnt, dann könnt ihr euch doch einfach mit ihr treffen ohne ihn im schlepptau
    So ähnlich war es auch bei meinem ex und seinen bzw meinem Freunden. Ich war der Meinung sie tun ihm nicht gut, sie dass ich doof bin, meine Freunde sagten er tue mir nicht gut und mein ex fand sie auch blöd. Egal, Mann muss ja nicht zwangsweise was zusammen machen. Aber wie schon geschrieben: ihre Beziehung,
    Sie muss glücklich sein mit ihm, nicht ihr.

    0
  • von xMxIxRxAx am 02.03.2016 um 06:58 Uhr

    Meine beste hatte schon 2x eine Freund den ich überhaupt nicht mochte (und die ihr auch definitiv nicht gut getan haben). Mit dem ersten wars sehr schnell vorbei mir dem 2. Hat sie sogar 2 Jahre zusammen gewohnt.
    Wir haben uns in dieser Zeit wenig gesehen und wem dann eher etwas zu zweit unternommen.
    Ich denke man kann das nur hinnehmen und hoffen dass sie es irgendwann selber merkt…
    Die Beziehung ging erwartungsgemäß in die Brüche (auch wenn es länger dauerte als gedacht) und mittlerweile hat sie jemand der besser zu ihr passt. :-)

    0
  • von Norenia42 am 01.03.2016 um 23:09 Uhr

    Ja meine frühere beste Freundin hatte leider auch so ein Exemplar. Hat auch einfach über mich lauthals gelästert in meiner abwesenheit obwohl wir uns kaum kannten.
    An der Vergangenheitsform merkst du sicher wie es ausgegangen ist. Manchmal verändern sich die mitmenschen und das nicht immer im Guten. Ich hoffe bei dir endet es besser als bei mir :/ viel erfolg

    0
  • von Dawson am 01.03.2016 um 21:47 Uhr

    leider kann man da nicht viel machen außer sie “auf die schnauze fliegen” zu lassen. ihr könnt nur eins machen, sie auffangen wenns soweit ist.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

eltern mögen meinen freund nicht Antwort

ButterflyBee am 04.01.2015 um 21:15 Uhr
Hey ihr lieben,   Ich habe ein Problem und wüsste gerne, ob ihr einen Lösungsvorschlag habt... also seit 6 Monaten bin ich mit meinem freund zusammen,  vorher waren wir auch schon sehr gut...

Freunde mögen meinen Freund nicht...:( Antwort

Catinka2010 am 15.03.2011 um 17:08 Uhr
Hey Erdbeeren, mir liegt wirklich was auf dem Herzen und zwar bekomme ich immer mehr das gefühl dass meine freunde meinen freund nicht mögen. Wir haben ihn alle zusammen kennengelernt auf einem konzert und schon...

eltern mögen freund auch nach 1 jahr noch nicht Antwort

Mausi1201 am 18.11.2010 um 16:53 Uhr
Hey Mädels! also ich bin jetzt schon seit über 1 Jahr mit meinem freund zusammen.alles ist schön wie am 1. Tag. allerdings kommen meine eltern absolut nicht mit meiner beziehung zurecht. Ich fahre Sie regelmäßig...

Freunde mögen Freund nicht Antwort

Chrissichris am 24.04.2009 um 11:41 Uhr
Ich habe ein dickes Problem. Meine Freunde können meinen freund nicht ausstehen. Er merkt das natürlich und das belastet unsere beziehung sehr. Meine Freunde meinen, er sei zu dominant und sie trauen ihm nicht. Jetzt...

Eltern mögen Freund nicht :( Antwort

Pat97 am 01.10.2012 um 17:32 Uhr
Hey, ich habe jetzt seit fast ein einhalb Woche einen Freund und habe ihn heute meinen Eltern vorgestellt. Sie haben erst auf total lieb getan und dann, als er nach Hause gefahren ist, haben sie gemeint, dass der...