HomepageForenLiebe-ForumZu schüchtern oder einfach nur albern?

discofee

am 11.12.2010 um 22:46 Uhr

Zu schüchtern oder einfach nur albern?

Hey Mädels,

Ich bin jetzt seit 1 1/2 jahren mit meinem freund zusammen ich bin 16 er 17… unserm alter entsprechend sind wir jetzt noch nich so oft mal zusammen so familiär weg. Ab und an bin ich halt mal wenn seine mama oder so, aber ich bin halt ziemlich schüchtern und fühl mich da bei so wenigen von seinen verwandten schon so unwohl… Jetzt hat er eine kleine Nichte bekommen, die am kommenden sonntag getauft wird und da hat ihm seine tante gesagt, dass er mich ruhig mitbringen kann…
und irgendwie möchte ich ihm nicht absagen andererseits möchte ich ihm auch nicht den tag vermiesen.. weil ich dann halt mit meiner schüchternheit wie so ein beträppeltes entlein irgendwo alleine rumsitzen würde…
ich hoffe grade die älteren, als ich hier, von der erdbeerlounge können mir mal helfen.. wie es richtig ist sich zu entscheiden ich weiß echt nicht wie ichs machen soll…

danke schon mal für eure hilfe
ihr seit die besten

:-*

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Faye am 12.12.2010 um 13:50 Uhr

    Hey =)

    ich bin 20 und schon seit 4,5 Jahren mit meinem Freund zusammen und ich würde von seiner Familie eigtl von anfang an überall miteingeladen. Am Anfang war es auch irgendwie ungewohnt, weil ich nicht wusste wie ich mich verhalten soll, aber letzt endlich wirst du dich nie an solche Situationen gewöhnen, wenn du dich ihnen nicht stellst. Je öfter du dabei bist desto einfacher sollte es werden. Ich denke, dass du da einfach mithingehen solltest. Immerhin bist du nicht allein, da dein Freund ja auch noch da ist 😉

    0
  • von xxHannaHxx am 12.12.2010 um 02:31 Uhr

    ich kann dich zu gut verstehen, mir geht es auch so. ich bin auch sehr sehr schüchtern und hab immer angst allein da zu stehen oder das die familie nachher sagt ” og was ist das denn für eine, die sagt ja fast gar nix” aber ich glaub das spielt sich alles nur im kopf ab und in wirklichkeit ist es dann gar nicht so ich glaub wenn man einfach ne antwort gibt wenn man was gefragt wird und immer nett und freundlich ist dann reicht das auch wohl 😉
    ich an deiner stelle würd echt hingehen.ok das sagt jetzt grad echt die falsche 😀 ich bin seit fast 5 jahren mit meinem freund zusammen und war erst 1 oder 2 mal mit..^^ hab mich nachher aber immer schlecht gefühlt wenn ich nicht mit war..
    sag deinem freund vorher das du bammel hast allein da zu stehen und bitte ihn darum bei dir zu bleiben, hab ich bei meinem auch gemacht.
    Ich glaub wenn du dann bei der Taufe warst, wirst du richtig stolz auf dich sein :)
    Liebe Grüße :)

    0
  • von Sreca am 11.12.2010 um 23:20 Uhr

    Huhu,
    kann gut nachvoll ziehen wie es dir geht. Ich bin 22 und nun schon fast 4Jahre mit meinen Schatz zusammen und ich kann dir sagen am Anfang ging es mir genauso wie dir jetzt :-) Ich hatte auch immer bammel davor, wie andere auf mich reagieren können bzw das ich “nur blöd rumstehe”… aber weißt du was die Angst war total unnötig:-)

    Mir hat geholfen, meinen Schatz vorher erzählt, dass ich etwas angst habe da irgendwie alleine rumzustehen oder mich unwohl zufühlen und ihm so den Abend kaputtzumachen etc. Er hat zum Glück verständnis gehabt und mir versprochen mich nicht aus den Augen zulassen und immer neben mir zubleiben. Und so war es dann auch :-) Aber nach den ersten 2STunden bin ich “aufgetaut” und habe mich auch mit einigen Verwandten unterhalten die mich so angesprochen haben. Und da war es mir dann irgendwann fast egal ob er neben mir steht…ich habe mich wohl gefühlt :-)
    Ich denke du solltest aufjeden Fall mitgehen, mach vorher mit ihn ab dass er an diesem Tag immer neben dir ist bzw dich nicht irgendwo alleine stehen lässt. Du wirst sehen es wird halb so wild. Und das kennenlernen der Familie ist ein wichtiger Punkt in einer Beziehung. Ich finde es klasse, dass du mit eingeladen wurdest und scheinbar in der Familie herzlich willkommen bist. Freu dich darüber und mach deinen Freund die Freude ihn zubegleiten. Denn irgendwann wäre eh der Tag gekommen :-)

    Alles Liebe!
    Sreca

    0
  • von schokocarry am 11.12.2010 um 23:18 Uhr

    geh ruhig mit, so lernst du die ganze familie mal kennen! anders denken die wohl oh gott was ist das für eine… und die haben ganz sicher dafür verständnis dass du noch schüchtern bist. was ich auch sehr begrüße, besser als so ne labertasche 😉
    mein bruder hatte mal vor jahre so eine mitgebracht, unsere familie war so geschockt weil die echt ohne punkt und komma geredet hat und wirklich jeden über alles ausgequetscht hat 😀

    0
  • von Snofubebi am 11.12.2010 um 23:07 Uhr

    ich kann dich verstehen,aber ich glaube,dass es garnicht so schlimm werden würde…vorallem wenn ein kleines baby da ist,das lockert doch die stimmung,weil alle es niedlich finden 😉
    und dass du schüchtern bist,wird dir bestimmt niemand übelnehmen,solange du dadurch nicht arrogant wirkst,weil du den menschen aus dem weg gehst..
    wenn sie sich mit dir unterhalten wollen,gehst du einfach drauf ein,das wird schon :)
    wenn du aber zu sehr “angst” davor hast,dann bleib zuhause,erklär deinem freund aber wieso..und komm ein anderes mal mit :)

    0
  • von discofee am 11.12.2010 um 22:53 Uhr

    vill auch an die ganzen mami hier was die ihrer 16 jährigen tocher sagen würden!…
    “Geh da ruhig mal hin und stell dich nich so an”
    oder
    “naja mit 16 kann ich dich verstehen und da muss das ja auch noch nich unbedingt sein”

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schüchtern oder einfach nur uninteressiert ? Antwort

floraberlin am 06.12.2011 um 18:26 Uhr
Hey :) Hoffe, ihr könnt mir helfen bei folgender Situation/Geschichte: Ich habe einen echt tollen Mann kennengelernt. Wir verstehen uns auch sehr gut, finden immer Gesprächsthemen und haben uns inzwischen das...

Nur zu schüchtern oder nicht interessiert? Antwort

Julia246 am 12.04.2011 um 20:47 Uhr
Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vor ca. 2 Monaten lernte ich einen Jungen auf einer Party kennen, und wir tauschten auch gleich Handynummern aus. Schrieben auch die nächsten Tage jeden Tag, das fand ich...

Schüchtern oder einfach nur desinteresse? Antwort

Perla94 am 02.10.2010 um 15:45 Uhr
Also es geht um einen jungen mit dem ich schon länger schreibe und mit dem ich auch schon paar worte gewechselt habe und alles. So, aber zu was ich kommen möchten... Er macht auch imemr so andeutungen und wegen...

Ist er schüchtern oder ist es doch einfach Desinteresse? Antwort

Lisaliechen am 20.11.2010 um 16:22 Uhr
Hallöchen, ich habe ein kleines Problem und ich mache mir seit einigen Monaten Gedanken darüber. Also ich habe vor ca. 9 Monaten einen Jungen kennengelernt. Wir gingen auf die selbe Schule und waren auch zusammen...

Kein Interess - oder einfach nur schüchtern? Antwort

Saerchen am 01.04.2010 um 14:06 Uhr
Hallo ihr Lieben :) Da ich mir langsam nichtmehr sicher bin, bräuchte ich jetzt mal ein paar objektive Einschätzungen meiner Lage..also: Ich kenne da schon länger einen gewissen Typen, nennen wir ihn K. Wir gingen...