HomepageForenLifestyle-Forum25 Euro/Monat zu wenig für 16-jährige, die davon auch ihre Klamotten kaufen muss ?

Lauuraaa

am 31.07.2009 um 12:26 Uhr

25 Euro/Monat zu wenig für 16-jährige, die davon auch ihre Klamotten kaufen muss ?

Hey, also ich beko 25Euro im Monat Tascheneld.
Davon muss ich meine Kleidung und anderen Kleinkrams ( Essen zwischendurch, manchmal Bahnfahrkarten wenn man abends weggeht oder in die Stadt möchte) kaufen, nur für ca 1 Paar Schuhe im Jahr bekomme ich 30 Euro dazu.

Ich bin 16 und gehe weiter zur Schule und mach mein Abitur, also verdiene ich noch kein eigenes Geld. Außerdem trinkt man ja auch gerne mal ein Bierchen im Freundeskreis was auch irgendwie finanziert werden muss ..

Findet ihr dass das zu wenig ist ?
Also ich finde es manchmal etwas schwer damit zurecht zu kommen, vorallem weil alle meine Freunde mehr bekommen (50 Euro und öfter mal was dazu)

Freu mich auf eure Antworten

Meint ihr das ist zu wenig ?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sekhmet am 01.08.2009 um 14:58 Uhr

    wie wärs mit nem nebenjob?! hatte ich seit ich 15 bin immer

    0
  • von Caddarina am 01.08.2009 um 14:53 Uhr

    Ja das finde ich auch ziemlich wenig. Natürlich,denke ich kommt es auch darauf an,ob deine Familie es sich leisten kann dir mehr Taschengeld zu geben.
    Ich bin 13 und kriege 20 €. Meine Mutter bezahlt mir z.B. die Bahnkarte und die Klamotten.
    Ich würde einfach mal deine Eltern um eine Erhöhung fragen :)

    0
  • von scheherezade am 01.08.2009 um 14:46 Uhr

    also ich bin fast 18 und bekomme 80 euro, muss meine klamotten selber kaufen, schulsachen, schuhe, bus-, bzw. bahnfahrkarte und meine handyrechnung bekomme ich aber bezahlt…

    0
  • von RainDancer am 31.07.2009 um 18:05 Uhr

    naja ich finds oke…hab damals auch nicht mehr bekommen und jetzt mit 17 bekomm ich grad mal 40 euro, davon kauf ich mir auch meine klamotten selbst und geh am wochenende weg…manchmal bekomm ich aber auch noch ein bisschen was dazu…aber du kannst ja zeitungen oder so austragen…da verdienst du dein geld selbst und das ist dann wirklich dein eigenes geld^^

    0
  • von Terrorsocke am 31.07.2009 um 18:04 Uhr

    ich hab mit 16 mein kindergeld für mich bekommen … davon musste ich dann auch klamotten etc von kaufen .. aber das sind ja auch 154euro gewesen … 25€ sind definitiv zu wenig …

    0
  • von Wuermchenpups am 31.07.2009 um 18:02 Uhr

    Ähm ich bekomm 3 euro mehr als du und bin auch 16 . Und ich komm damit klar. Ich muss mir auch alles selbst kaufen obwohl meien Eltern nicht schlecht verdienen. Dann muss man eben mal sein arsch hochkriegen und arbeiten gehn. Das mach ihc auch und ich geh auch noch zur schule! Cih verdiene locker mal 250 euro dazu. ich will meinen Eltern nicht auf der Tasche liegen deshalb verlange ich garnicht mehr.

    0
  • von amelie_emily am 31.07.2009 um 17:59 Uhr

    wie wärs, wenn du dir jetzt in den ferien einen kleinen job suchst? 😉

    0
  • von noreen21 am 31.07.2009 um 17:57 Uhr

    hatte 50€ auch nicht viel aber musst mal schauen im internet wieviel taschengeld man im monat soviel geld bekommt müsste normal mehr sein vielleicht gibts ja mehr oder deine eltern können vielleicht auch einfach nicht mehr geben aber ist halt echt wenig wenn du nocjh klamotten kaufen musst

    0
  • von LariiilovesNY am 31.07.2009 um 17:56 Uhr

    Uii das ist wenig…Also ich bin 16 und bekomme im Monat ca 100 Euro, praktisch das Kindergeld, minus Lebensversicherung.Dafür muss ich aber genau wie du auch alles bezahlen…Nebenbei jobbe ich, wordurch ich eig gar keine Geldprobleme habe…

    0
  • von Erdbeer_Sternla am 31.07.2009 um 17:55 Uhr

    hm..ich finde auch,dass das zu wenig ist….kaufst du dir wirklich jeden monat klamotten?

    0
  • von sookie24 am 31.07.2009 um 17:52 Uhr

    Mach doch einen Nebenbjob. Ich hab in dem Alter Babysitten gemacht. Das eigene Geld auszugeben macht auch viel mehr Spaß. Ich habe zwar auch ein bisschen mehr bekommen, aber wenn deine Eltern sehen, dass du auch was machst, bekommst du vielleicht ein paar Kröten mehr.

    0
  • von EnglandGermany am 31.07.2009 um 14:43 Uhr

    also ich bekomm 40 euro. davon muss ich mir auch immer was zu essen kaufen in der mittagspause aber wenn ich sage “gib mir mal bitte geld” dann gibt sie mir mal geld 😀

    0
  • von thea am 31.07.2009 um 13:59 Uhr

    also was mache hier für taschengeld bekommen finde ich echt der hammer! das grenzt teilweise schon an “ich bekomme alles in arsch geschoben”… und diese erziehung finde ich echt schlecht! so lernt man ja nie mit geld umzugehen, wenn man zb fürs abend weg gehen 50 euro bekommt… hallo gehts noch?

    aber jetzt zu dir… 25 euro sind echt ausreichend, solange du nicht deine kleidung dafür kaufen müsstest! so ist das echt zu wenig… klar man kauft günstig klamotten, aber wenn man schuhe, hosen, jacken, pullis benötigt, dann reicht das wirklich nicht! du musst ja zwei monate sparen, um dir ein paar gescheite schuhe kaufen zu können!
    vielleicht solltest du nochmal mit deinen eltern reden, im bezug auf deine kleidung… damit du dir das selber nicht finanzieren kannst! lg

    0
  • von sunny4592 am 31.07.2009 um 13:53 Uhr

    hey ich bin 17 und bekomm sogar nur 22 euro:P ..naja ich würde damit aber auch nicht auskommen, wenn ich nicht noch arbeiten gehen würde..also würde ich mich an deiner stelle bemühen, dir eine arbeit zu suchen. muss dann ja nur fürs wochenende sein, aber das macht schon einiges aus..ich geh zwar auch noch zur schule und mach jetzt bald mein abitur, aber es ist sehr viel besser so;-)

    0
  • von Feelia am 31.07.2009 um 13:35 Uhr

    uh also das is schon wenig.^^eben weil du klamotten davon auch noch kaufen sollst.
    aber andererseits,wenn ich überleg,dass bei mir damals kein geld da war für taschengeld-ich bekam gar keins,meine mom hat mir ab udn zu was gegeben wenn ich was brauchte.^^naja aber wünsch ich keinem,mein erzeuger war arbeitslos.
    red mal mit deinen ellis,wenn sie nicht mehr geld haben,musst du dir eben en job suchen.

    0
  • von Angelito am 31.07.2009 um 13:12 Uhr

    zu wenig…

    0
  • von LiinaBerry am 31.07.2009 um 13:12 Uhr

    ehm 25 euro sind definitiv zu wenig… aber beschwer dich nicht, ich bin ebenfalls 16 und darf mir von 12 euro im monat alles kaufen. also auch klamotten usw. ich habe allerdings das glück, dass ich einen nebenjob habe (ich mache auch weiter mit abi), der mir nebenbei noch zu etwas mehr geld verhilft. aber auf meinem konto herrscht dauer-ebbe, weil man ja auch von i.was leben muss. ich bekomme nur geld wenn es wirklich nötig ist (aus sicht meiner eltern) und dann aber auch nur sehr wenig, immerhin kann man sich heutzutage keine tollen schuhe mehr für 10 euro kaufen…
    aber als tipp: such dir nen nebenjob, das bringt dir echt mehr ein und dann bist du vllt auch etwas sparsamer… ^^
    lg LiinaBerry

    0
  • von lazysun am 31.07.2009 um 13:08 Uhr

    ich hatte mit 15 kein geld gg*

    aber hast mal was von zeitungsaustragen gehört? 😉

    0
  • von lalelu am 31.07.2009 um 13:05 Uhr

    Ich bin 17 und bekomme 25 Euro im Monat von meinen Eltern. Manchmal stecken mir meine Großeltern noch was dazu, aber wenn ich mit Freunden weggehe, kriege ich nichts von meinen Eltern dazu. Dafür ist mein Taschengeld, sagen sie immer. =) Und manchmal kaufe ich mir Klamotten selbst und manchmal nicht. Dafür habe ich dann Geburtstags- oder Weihnachtsgeld. Aber eigentlich komme ich damit ganz gut hin. Dank meines Nebenjobs kriege ich ja auch noch Geld und mehr würde ich von meinen Eltern im Moment gar nicht verlangen… Dann müsste das Taschengeld von meinen beiden Brüdern auch erhöht werden und das wäre dann wirklich zu viel. =)

    0
  • von lorelai am 31.07.2009 um 12:56 Uhr

    ich finds auch recht wenig. aber 150 euro, wie schwarzer engel geschrieben hat, find ich in dem alter auch zu viel!
    ich bin 22 und bekomm in etwa so viel – muss davon aber alles zahlen, klamotten, weggehen fitnessstudio, handy, und auch essen tagsüber – und nachdem ich wegen uni und (unbezahltem) praktikum oft den ganzen tag unterwegs bin, kommt da einiges zusammen.
    ich denke, für das was du alles zahlen musst, wären so ca 80 euro angemessen

    0
  • von MissInBlond am 31.07.2009 um 12:53 Uhr

    also ich bin 16 und bekomme monatlich 50 Euro von meinem Dad.
    Meine Ma gibt mir kein Taschengeld mehr, da sie sagt, wenn ich was brauch soll ichs mir einfach nehmen, ich sei ja kein Kleinkind mehr und müsse lernen damit umzugehen!
    Hab also immer zugriff auf ihren Geldbeutel.
    Klamotten muss ihc meistens nicht selbst zahlen.
    Bekomme zusätzlich auch vieles zugesteckt von Patienten bei denen meine ma arbeitet…
    25€ finde ich allerdings ist doch reichlich wenig für eine 16-jährige.
    das habe ich mit 14 bekommen! o.O

    Red einfach mal mit ihnen und erklär ihnen dein Problem, bei mir wurde das TG jedes Jahr an meinem Geb erhöht und manchmal auch zwischendurch,w enns nicht greicht hat! ;D

    0
  • von Kimmi85 am 31.07.2009 um 12:51 Uhr

    naja es kommt darauf an, was deine eltern entbehren können. ich weiß gar nicht mehr, was ich damals bekommen hab. klamotten hab ich mir auch oft selbst gekauft, aber oft haben das auch meine eltern bezahlt. es klingt zwar nicht wirklich viel, was du bekommst, aber mal ehrlich: musst du dir denn jeden monat neue klamotten kaufen? und was meinst du mit essen zwischendurch? mal was von mcdonalds oder essen für jeden tag in der schule? weil zweiteres fänd ich dann schon krass, wenn deine eltern nicht mal dein essen bezahlen?? vielleicht solltest du dich mal mit ihnen hinsetzen und ganz ruhig deine argumente bringen. das argument, meine freunde bekommen viel mehr, zieht übrigens meistens eher weniger. du könntest dir auch einen nebenjob besorgen und deinen eltern so zeigen, dass du verantwortungsvoll bist. vlt denken sie einfach, wenn du mehr geld von ihnen bekommst, dass du es einfach zum fenster rauswirfst für klamotten, alkohol, partys..etc? ich würde an deiner stelle einfach mal mit ihnen reden. lg

    0
  • von Froschi am 31.07.2009 um 12:48 Uhr

    du kriegst eindeutig zu wenig, mit 15 habe ich auch 25€ bekommen, musste allerdings kleidung und so nicht selber bezahlen, jetzt bin ich 16 und bekomme 50€ und muss mir meine Kleidung nicht immer selber kaufen, Jeans und so bezahlt weiterhin meine Mutter

    0
  • von michiLaiin am 31.07.2009 um 12:44 Uhr

    hey. ich bin 17 und bekomme auch 25€ im monat. jedes mal wenn ich ausgehe, shoppen, schwimmbad, zu einer freundin fahre usw. bekomme ich aber immer geld zB. 40€ wenn ich ausgehen 100€ wenn ich shoppen gehe usw. 25€ ist für das alles echt ein bisschen wenig…

    0
  • von dieyari am 31.07.2009 um 12:40 Uhr

    Ich muss manchmal mit meinen 50€ Taschengeld + 20€ Nachhilfegeld schon zusehen, wie ich alles hinkrieg. Klamotten bezahl ich meist zur Hälfte und mein Papa sie andere Hälfte, wobei ich Sachen, die ich unbedingt brauche bezahlt bekomme.

    0
  • von Perryfan am 31.07.2009 um 12:39 Uhr

    Hey,also ich finde 25€ könnten ab und zu ein bissel knapp werden vorallen wenn du Kleider kaufst bzw auch mal essen gehst!
    Ich hatte zum Bsp kein Taschengeld bekommen,ich bin jetzt 18 und mache eine Lehre. Entweder hatte ich vom Geburtstag angespart oder wenn wir etwas brauchten haben es die Eltern halt bezahlt!
    Aber ich finde es kommt auch auf die finanzielle Lage deine Eltern drauf an…
    lg

    0
  • von FreeFall am 31.07.2009 um 12:39 Uhr

    Mit 16 hatte ich ein Taschengeld von ca 50€ musste mir aber nicht alles alleine kaufen, und habe von meinem Papa ganz oft nochmal heimlich was dazu gesteckt bekommen…
    Aber es war bei meinen Eltern auch finanziell drin…
    Wie wäre es den , wenn Du dir nen MiniJob suchst?

    0
  • von MusicAddicts am 31.07.2009 um 12:36 Uhr

    Das ist viiiel zu wenig. Wirklich
    Damit kann doch niemand zurecht kommen, davon kannst du einen Pulli kaufen und das wars

    Ich bin 17 und krieg 120 Euro im Monat, muss davon Klamotten kaufen, aber auch kein Essen zwischendurch oder so

    0
  • von Eva1008 am 31.07.2009 um 12:36 Uhr

    also ich bin fünfzehn und bekomme 20 € im Monat… ich muss mir aber klamotten, schulzeug, essen und so nicht selber zahlen… außerdem steckt mir meine mama auch mal ner zehner oder mehr zu wenn ich abends weg geh…. ich hab aber auch noch einen kleinen nebenjob!

    In deinem Fall finde ich es allerdings schon ziemlich wenig!!!

    0
  • von SchwarzerEngel am 31.07.2009 um 12:36 Uhr

    so ich bekomme 150 euro taschengeld mit 15,also kindergeld.davon muss ich aber klamotten kaufen ,schulsachen(nicht alle),kosmetik auch manchmal,handygeld,kino,schwimmbad,wenn ich weggehe und soweiter!
    ja du kriegst du wenig

    0
  • von Prinncesz am 31.07.2009 um 12:34 Uhr

    Ehmm das is n bissi seeeehr wenig. Deine Eltern bekommen Kindergeld für dich ich würd mit deinen Eltern reden und wenn sie dir nich mehr geben wollen würd ich knallhart zum Jugendamt gehen. Das kann ja nich sein das du einmal Geld für Schuhe bekommst und 25 Euro und musst Klamotten bezahlen. Ich meine Taschengeld is für die Freizeit da…

    0
  • von biene97493 am 31.07.2009 um 12:33 Uhr

    kommt auch immer darauf an wie reich/arm die eltern sind und ob sie mehr entbehen könnten. Also ich hab damals schon 50 Euro bekommen und Kleidung und schuhe wurden extra bezahlt. Wenn ich Schminke, Kleidung, Schuhe, feiern, Kino… rechne würde ich mit 25 € niemals einen Monat klar kommen. Vielleicht kannst du mit deinen Eltern sprechen damit sie dir prinzipell mehr geben, bzw. Kleidung extra zahlen oder dir für hausarbeiten die du machst was geben.

    0
  • von LaPrincezz2010 am 31.07.2009 um 12:33 Uhr

    jugendämter (siehe internet) empfehlen in deinem alter ca. 32-42 euro an taschengeld. allerdings bezweifle ich grade dass da solche faktoren wie kleidung selber kaufen usw mit drin ist. persönlich finde ich auch dass das viel zu wenig ist. grade als mädel ist man ja mal öfters mit freunden im cafe und ein latte machiatto kosten das auch 2-3 euro. ich würde deine eltern auf jeden fall mal zu dem thema ansprechen. ich habe damals ca. 100euro bekommen und kam damit relativ gut bzw. sehr gut für damals aus. oder wie wärs mit einem nebenjob? zeitung austragen? eventuell bei nachbarn helfen, babysitten?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie dekadent muss man sein, um sich eine Badewanne für 500.000 Euro zu kaufen? Antwort

Marina80 am 24.04.2015 um 16:17 Uhr
Ehrlich gesagt, bei soetwas werd ich sauer: http://www.badewannen.de/blog/die-125-faszinierendsten-badewannen-der-welt/ Ganz unten sind die teuersten Badewannen der Welt abgebildet und wenn ich überlege, was man...

Wie viel Taschengeld als 16-Jährige?! Antwort

Rotebeete am 28.03.2011 um 19:01 Uhr
Hallo! Und zwar: Ich bekomme zur Zeit 105 Euro Taschengeld und zwar auf ein Konto überwiesen... Ich muss aber davon alles selber zahlen! Also Kleidung, Fahrkarten, Weggehen, Kosmetik, Essen (bei...

45€ / Monat zu wenig Taschengeld ? Antwort

Lauuraaa am 25.02.2010 um 20:06 Uhr
Ich bin 16,  bekomm 20 € und verdien mir dann noch 25 durch Nachhilfe dazu. Davon muss ich mir meine Klamotten selbst kaufen, genau wie Schminkutensilien undsowas.. Ich finds manchmal echt schwer damit...

Party bei Freundin-10 € Eintritt Antwort

k1eineKatze am 05.11.2010 um 18:35 Uhr
Hi Mädels, wollt mal eure meinung dazu hören, da mich folgender "vorfall" total geschockt hat: eine freundin bzw. sehr gute bekannte hatte mich und meinen freund zu ner party bei sich daheim eingeladen. so weit so...

Ich hasse es arm zu sein Antwort

LaLaFay am 01.02.2013 um 18:57 Uhr
Ich habe ein Problem, meine Familie hat leider nicht viel Geld und ich hasse es. Meine Eltern gehören beide zur Arbeiterklasse und haben beide nur einen Hauptschulabschluss. Sie haben nicht gerade gute Jobs und von...