HomepageForenLifestyle-Forum3-Groschen-Ecke: Muss man sich schämen oder “darf” man das auch lesen?

Khaia

am 12.01.2010 um 19:25 Uhr

3-Groschen-Ecke: Muss man sich schämen oder “darf” man das auch lesen?

Hallo Allerseits,

und ich falle gleich mal mit der Türe ins Haus: Ich bin ziemlicher Fan der Julia-Romane (Heftchen im Kiosk) und weiß natürlich auch, dass man das nicht wirklich “Bücher” nennen darf. Gibt es hier auch noch andere wie mich, die sich solcher “Literatur” verschrieben haben?
Ich stehe total auf diesen Prinzessinnen-Quatsch und bin auch gerne beim Lesen mal die Cinderella oder Pretty Woman.
Ich meine, klar – niemand ließt es (es hörte auch nie jemand Modern Talking), aber ich glaube, wenn das niemand lesen würde, gäbs die Dinger nicht.
Traut Euch! Wer außer mir ließt noch solche Liebesromane im Softpack? Ich glaube nämlich nicht, dass die ganzen Verlage die Hefte nur für mich produzieren ….

Seid lieb gegrüßt!
die M.O.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CORAVerlag am 19.01.2010 um 17:42 Uhr

    Das ist ja nett! Hier wird über die Julia-Romane geplaudert.
    Ich bin Mitarbeiterin des Verlages, der die Julia-Romane und Julia-Extra-Romane herausbringt (Cora-Verlag).
    Wir machen derzeit eine Verlosungsaktion, bei der es drei Julia-Romane zu gewinnen gibt!
    Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr gerne mitmachen.
    Wir haben ein Youtube-Video zur aktuellen Julia-Extra erstellen lassen, dass es zu spreaden gilt: Einfach das Video verbreiten, per Screenshot oder Link an mich (das Profil hier) oder an info@cora.de schicken und unter allen Einsendungen verlosen wir 20 x 3 Ausgaben der “Julia Extra”. Hier der Link:

    Freue mich auf viele Mitmacherinnen und auf Feedback zum Video!

    Unhd by the way: Khaia scheint von dem Gewinnspiel bereits mitbekommen zu haben und nimmt somit an der Verlosung teil!

    0
  • von Khaia am 15.01.2010 um 12:42 Uhr

    habe hier mal einen Link gefunden, der auch sehr schön “Julias” Leben widerspiegelt: http://www.youtube.com/watch?v=Py2p3qKdgow
    ist vom gefühl her ähnlich – schön kitschig, rosa, feurig und mit happy end…
    ich mag das so … als hauptberufliche Prinzessin

    0
  • von Khaia am 13.01.2010 um 17:14 Uhr

    @CatLikeThief: klar – es gibt tatsächlich für jede lösung ein problem! finde es gut, die katze direkt am schwanz zu packen (sagt man doch so)…
    was wurde geschrieben darüber, bzw. in welcher weise wurden die runter gemacht? ich finde ja, jedes buch und alle buchstaben haben eine existenzberechtigung…
    @ kleinesherzl: bin auch gespannt, zu welchem thema!

    0
  • von Feelia am 13.01.2010 um 00:54 Uhr

    @kleinesherzl:erzähl mal bitte über welches thema-ich halt dich bestimmt nicht für widerlich dann,bin da nicht so sensibel:-Daber hats mich jetzt neugierig gemacht!

    0
  • von CatLikeThief am 12.01.2010 um 20:11 Uhr

    Ne eig weiß ich nur was “groschenromane” sind seit ich ein buch gelesen hab wo die vom feinsten runtergemacht wurden 😀 Für jede lösung ein problem hieß das glaub ich. auch nicht sehr anspruchsvoll

    0
  • von Khaia am 12.01.2010 um 19:35 Uhr

    haha! das gefällt mir … “ich muss jetzt erstmal frauentausch gucken,bei asi-tv komm ich immer am leichtesten wieder von meinem intellektuellen trip runter!”
    vielleicht findet sich ja noch die ein oder andere leidensgenossin, die dieser seichten droge verfallen ist …..

    0
  • von Feelia am 12.01.2010 um 19:33 Uhr

    also ich les sowas sicher nicht.
    aber warum sollteste dich schämen?!
    is halt leichte kost und man kann abschalten dabei!
    is wie mit soaps wie GZSZ-hab ich vor jahren immer geschaut-man kann halt dabei alles vergessen um sich rum.
    ich les allerdings ganz anderes zeug,aber natürlich is das nicht immer alles künstlerisch wertvoll:-D
    und ich liebe dramen(filme betreffend),aber solche doofen teenie-komödien zb sidn halt nix,wobei man nachdenken muss-und nachm stressigen lerntag kann man dabei eben gut relaxen.
    ich zitier an der stelle mal ne freundin,nachdem ihre diplom prüfung gelaufen war:
    “ich muss jetzt erstmal frauentausch gucken,bei asi-tv komm ich immer am leichtesten wieder von meinem intellektuellen trip runter!”:-D
    (das kann ich übrigens nur unterschreiben)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Nutzung des schokotickes. Muss man es dem Fahrer zeigen oder wie geht das? Antwort

Heart_Broken am 31.08.2010 um 21:04 Uhr
Hallo bin jetzt neu ins VRR gebiet eingezogen und da gibts dieses Schokoticket habs bereits bekommen aber keine ahnung wie mans anwendet. Danke für eure Hilfe :)

Ab welchem alter darf man sich auf twitter anmelden ? Antwort

FIRFO am 27.08.2011 um 18:07 Uhr
Hi mädels. ich war gerade auf twitter um mich anzumelden aba da wusst ich nciht genau ob ich das schon darf . also ich bin jetzt 13 . Danke schon mal im vorraus .

Man darf ja auch mal erfreuliche Nachichten bringen ;) Antwort

Knuddelchen93 am 03.06.2011 um 08:31 Uhr
Hallo Mädels, manche können sich vllt. noch erinnern, dass es mir die letzten Wochen/Monate nicht soo gut ging.. Wollte nun auch mal einen Freudenthread eröffnen und nicht immer nur einen zum Jammern *gg*. Mir...

Darf man sich in der heutigen Gesellschaft öffentlich dazu bekennen, wenn man keine Kinder will? Antwort

Brombeerstrauch am 21.01.2011 um 17:23 Uhr
Frage steht ja da. Gestern beim Mädelsabend hat eine gesagt, dass sie keine kinder will. Daraufhin musste sie sich gegenüber den anderen dafür rechtfertigen. Wie seht ihr das?

Lesen oder TV? Antwort

paolob am 31.01.2011 um 10:28 Uhr
Ich lese gerade zum xten-mal "Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen" und bin wieder total hin und weg! Im zuge dessen denke ich mir:"Eigentlich brauche ich keinen Fernseher um TV zu schauen (läuft eh nur quatsch), ein...