HomepageForenLifestyle-ForumAbitur nach der 12 !

miLka

am 04.04.2008 um 20:42 Uhr

Abitur nach der 12 !

Ich frage einfach mal so, ob jemand von euch auch in der Situation steckt. Abitur nach der 12 Klasse!!!?
Ich bin total unglücklich mit der Situation.
Wir müssen den Stoff von  der Klassenstufe über uns schon mit reinnehmen.
Die Lehrer meinen, dass das für uns eine super Chance ist, früher ist Leben zu starten.

Dieser Meinung bin ich überhaupt nicht, da ich im Unterricht jetzt schon nicht mehr mitkomme.
Ich werden nach der 10. Klasse die Schule wechsel.Ein anderes Gymnasium und habe die Hoffnung auf etwas besseres.

Ist es wahr, dass es das nur in Niedersachsen gibt ?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von monsterlounge am 09.02.2009 um 19:31 Uhr

    Hi, ehrlichgesagt find ich das richtig doof. Oft ist es so, zumindest bei uns, dass wir grad das durchnehmen, was die Klasse über uns nochnichteinmal angefangen hat. Oder die ham`s grad angefangen, wir aber schon zwei wochen vorher damit aufgehört…oder so. Auf jeden Fall ist das schrecklich, vorallem weil wir jetzt auch noch 60-Minuten-Stunden bekommen haben. Es ist ziemlich schwer da still zu sitzen, für mich zumindest ^^
    was bringt es denn, wenn man ein jahr vorher abi macht, aber es fast keiner packt??
    Naja, wir koennen da wenig machen…

    0
  • von Chaosnudel am 16.01.2009 um 21:23 Uhr

    Also hier in Niedersachsen ist das auch so. Ich gehöre auch zu dem ersten Jahrgang bei uns der das macht. Aber bei uns finden die Lehrer das auch doof. Sie sagen selbst, dass es für uns nur schwierieger wird und wir kaum vorteile haben. Außerdem mache ich ja jetzt mit dem Jahrgang über mir zusammen das Abitur!!! Das sind doppelt so viele Abiturienten!!! Wie soll denn das gehen? Es ist ja ohnehin schon schwer genug einen Studienplatz oder eine AUsbildungsstelle zu finden! Außerdem werden uns alle tollen Sachen, wie zb Schüleraustausch gestrichen, da wir für sowas keine Zeit mehr haben. Total Schade…..

    0
  • von cRAzyGIrl93 am 07.07.2008 um 11:41 Uhr

    also bei uns an der Schule ist das genauso. Ich bin aber zum Glück in dem letzten Jahrgang, der noch 13 Jahre macht und bin wirklich richtig dolle froh drüber, wenn ich höre, was ihr darüber sagt und was die Schüler an unserer Schule sagen.

    0
  • von Vanillegirl am 20.06.2008 um 20:52 Uhr

    ich hab das auch so mache mir aber keine sorgen deswegen

    0
  • von PollyPocket am 15.04.2008 um 20:54 Uhr

    da ich selbst aus sachsen komme, ist abitur nach der 12 nichts neues für mich. ich kenne es gar nicht anders. ich kenne nicht mal jemanden, der 13 jahre fürs abi zur schule ging… ist was völlig normales und weder leichter, noch schwerer als 13 jahre.

    0
  • von cathihi am 15.04.2008 um 17:00 Uhr

    ich wohne auch in niedersachsen und gehör zum ersten jahrgang der nach 12 jahren abi macht. das ist richtig blöd. denn wenn ich dann mein abi geschafft hab will fast die doppelte menge als sonst an die unis und dann wird es noch schwieriger einen platz zu bekommen. für uns gibt es jetzt samstags immer solche förderstunden zu denen wir hin gehen können und dann nochmal den ganzen alten stoff wiederholen, aber das ist auf die dauer auch ötzend da man so nur noch fast einen tag wochenende hat.

    0
  • von herzpflaster am 13.04.2008 um 13:36 Uhr

    das gibts auch in berlin! hier wird es aber gerade erst eingeführt. die, die jetzt in der 8. sind machen ihr abitur in 12 jahren und alle unteren klassen aber die, die in der 9. oder höher sind haben noch glück und haben 13 jahre zum lernen….

    0
  • von Lizza390 am 10.04.2008 um 17:51 Uhr

    Also ich schreib ab 21.04. meine Abiprüfungen und zwar nach 12 Schuljahren…und von uns haben nur alle Angst vor Mathe,aber keiner,weil wir schon nach 12 Jahren fertig sind.Es ist nicht besonders schlimmklar müssen wir ne Menge Stoff in wenig Zeit schaffen,aber das ist machbar.Außerdem wird nicht alles abverlangt,was die,die noch 13 Jahre hatten,können mussten.Gegen diese 12 Jahre ist nichts zu sagen…finde ich zumindest.Wenigstens ist dann bald alles geschafft.

    0
  • von Sanny04 am 08.04.2008 um 14:28 Uhr

    Also ich habe gehört, dass das in NRW für alle gilt, die vor etwa zwei Jahren in die 5. Klasse gekommen sind. Da müssen sich nicht nur die Schüler mehr reinhängen, sondern auch die Lehrer, denn die sind auch nicht immer glücklich über die Situation. An unserer Schule sind viele kompetente Lehrer, die alles versuchen, damit man sein Abi schafft. Ich allerdings bin ganz froh, dass ich das elfte Schuljahr noch hatte, denn das wird ja abgeschafft. Das ist sozusagen ein Wiederholungsjahr, in dem der gelernte Stoff noch einmal vertieft wird. Desweiteren kann man sich nochmal über seine Fächer im klaren werden, denn wenn ich nach der 10. Klasse hätte entscheiden müssen, welche LK’s ich nehme, hätte ich mich völlig falsch entschieden. Aber leider liegt das nicht mehr in unserer Macht, denn fast alle Bundesländer führen es so langsam ein. Ich denke auch aus dem Grund, damit nicht einige Bundesländer wieder einen Fortschritt bestreiten und andere nicht, denn sonst wäre es für Familien einfacher umzuziehen und ihren Kindern eine Schule mit 13 Jahren zu bieten. Man kann nur hoffen, dass die Lehrer es schaffen ihren Schülern alles schnell und richtig zu vermitteln. Doch ich denke, dass man sich dagegen wohl nicht wehren kann und versuchen muss damit zurecht zu kommen, auch wenn’s schwer fällt!

    0
  • von Sarii am 08.04.2008 um 13:33 Uhr

    Hey liebe Milka..
    also.. ich mache gerad emein Abitur in NRW. Normalerweise hätte ich ganz normal mein Abi nach 13 Jahren gemacht, aber ich bin in der 7ten Klasse in eine sog. Profilklasse gegangen. Das bedeutet Abitur in 12 anstatt in 13 Jahren. Alle machen sich jetzt so verrückt das es unmöglich wäre Abitur in 12 Jahren zu schaffen. aber es ist möglich. Schließlich lernt man von anfang an schneller und wird so automatisch an das schnellere Tempo gewöhnt. Das ist dann normal, weil man es anders eben nicht kennt. Ich bin sehr froh das ich diese Profilklasse gemacht habe und würde es jedem weiter empfehlen.

    LG Sarii

    0
  • von Labello am 05.04.2008 um 15:44 Uhr

    ich bin auch in der situation und finde es nur zum teil gut… zum größten teil eher bescheuert, denn es wurde nicht richtig überlegt bevor diese regelung eingeführt wurde… jetz plötzlich fällt den meisten auf dass das ja eig. ne doofe entscheidung war weil es eig. nur nachteile bringt…(stress,schulabgänge vor dem abi etc.) da sieht man mal wieda dass kein politiker in deutschland sich wirklich gedanken über iwelche folgen macht. alles bescheuerte!

    0
  • von miLka am 05.04.2008 um 13:59 Uhr

    Ja genau. Die Politiker denken nur daran wie sie mit den anderen Ländern mithalten können und denken dann nicht daran, dass das für die meisten Schüler die jetzt dadrin stecken total das Problem ist.

    Gibt es das bei euch auch, dass man bis zum Abitur 6 AG-Punkte haben muss? Bei uns schon, das heißt, dass wir zusätzlich zum lernen noch AGs machen müssen und wir haben dadruch noch weniger Freizeit.

    Sind doch alle bescheuert.

    0
  • von Leyjara am 04.04.2008 um 23:38 Uhr

    Bei uns in BaWü haben sie es auch vor 3 Jahren eingeführt. Die kleinen stöhnen schon. Eine Freundin von mir, die vorher auf einem 1er-schnitt war, kämpft nun um ihre Versetzung.
    Es ist absoluter Blödsinn und ich bin unendlich glücklich, erst nächtes Jahr mein Abi zu schreiben. V.a. zeigen sie ja immer im TV, das wir die “Generation doof” sind und ja eh nix wissen (wobei ich dem total widersprechen muss) und dann Bildungszeit verkürzen…tztztz…und dann sind Jugendliche aggressiv…ja warum bloß??? Sie haben ja keine Zeit mehr, sich anderweitig abzureagieren, weil sie immer lernen müssen…

    0
  • von Magic am 04.04.2008 um 23:09 Uhr

    Hi,
    Hier in Hessen haben sies auch eingeführt und ich könnt drei Kreuze schlagen, dass mich das nicht mehr betrifft. So einen Unsinn können echt nur Leute verzapfen, die von Schule keine Ahnung haben. Aber gut…. Bei den Politikern z.T. die sich um das Bildungswesen kümmern wundert mich eh nix mehr…. Trotzdem. Klar kann es theoreitsch auch was taugen, aber dann doch bitte mit einer gescheiden organisation und nicht: “Oh da haben andere Länder uns was vorraus. Das wollen wir auch auf Teufel komm raus.” Boah *graus* ich sollt den Beitrag lieber beenden sonst reg ich mich noch Seitenweise auf. ^^
    cuu Sandra

    0
  • von Chantie am 04.04.2008 um 23:01 Uhr

    Nein es ist überhaupt keine “super Chance”. Alle Klassen unter mir meckern deswegen, weil sie länger in der Schule bleiben müssen nachmittags und viel mehr Stoff innerhalb kürzester Zeit beherrschen müssen.

    Ich bin sehr froh, dass ich in der 11. Klasse bin und noch 2 Jahre Schule habe.
    Ich weiß nicht was die Politiker sich dabei gedacht, falls sie überhaupt gedacht haben… die Pisastudie fällt schlecht aus und sie verkürzen die Bildung… was soll man nun darüber denken???

    0
  • von Rina am 04.04.2008 um 21:54 Uhr

    hier in hamburg haben wir es auch^^
    ich finde aber es geht eigentlich xD
    wird ja nur nachher bescheuert mit den studienplätze… voll der kampf.

    0
  • von miLka am 04.04.2008 um 20:52 Uhr

    Ja stimmt schon. Wir sind jetzt so zu sagen die ,,Versuchskanninchen”. Die haben doch alle einen sitzen eh.

    0
  • von himbeerengel am 04.04.2008 um 20:45 Uhr

    nein hier in nrw haben sies jetzt auch eingeführt, finde das auch unglücklich geregelt und man merkt auch dass jetzt mehr eltern ihre kinder auf die gesamtschulen schicken, weil es da noch 13 jahre gibt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Abitur-Lied bei der Zeugnissvergabe! Antwort

Frookie am 11.04.2013 um 20:19 Uhr
Hallo, wie die Überschrift schon sagt, ich suche ein Lied für die Zeugnissvergabe vom Abitur. Er soll bei uns gespielt werden wenn wir nach vorne gehen und ca. 30 sec. lang sein. Nach meiner Auffassung soll dieses...

Abi - nach 12 oder 13 Jahren? Antwort

roadrunnerin am 06.03.2008 um 16:47 Uhr
In vielen Bundesländern wird ja grad (oder wurde vor kurzem) das Abi von 13 auf 12 Jahre umgestellt! Was haltet Ihr davon? Geht den Schülern in 12 Jahren Wissen verloren ... oder ist es wirklich besser, dass sie...

12 Wochen alter Kater extremer Durchfall nach Impfung!!! Antwort

valeria1803 am 02.12.2014 um 08:52 Uhr
Hallo meine lieben Erdbeermädels :-) Wie ihr bestimmt schon von meinen vorherigen Beiträgen ablesen könnt, habe ich seit gut 5 Wochen zwei kleine Kitten (Junge+Mädchen). Das Mädchen ist immer kerngesund und extrem...

12. Klasse und immer noch keine Ahnung was ich nach dem Abi studieren soll. Antwort

sucette91 am 23.11.2009 um 18:57 Uhr
Hi mädels. Also wie gesagt, ich hab GAR keine Ahnung was ich nach dem abi machen soll nichtmal ne richtung.das ist aber nicht das einzige problem. man muss ja wenn man sich dann z.b während des studiums um einen...

Abitur :S Antwort

zuckerpferd am 22.01.2011 um 16:27 Uhr
Hallo. Zurzeit besuche ich die 10.Klasse einer Realschule. Ich möchte nächstes Jahr Abitur machen und habe Angst, dass ich nicht angenommen werde. :`( Meine Frage: Welches Zeugnisdurchschnitt muss man im ersten...