HomepageForenLifestyle-ForumAngst vor Straftätern

Prachtmaedchen

am 25.08.2008 um 12:10 Uhr

Angst vor Straftätern

Zu dem Thema mit den Straftätern fällt mir was ein: Am Wochenende bin ich um 7 Uhr morgens nach Hause gekommen und saß alleine in der Bahn. Und da saß mir so ein komischer Kerl gegenüber, der den Schal über die Nase gezogen hatte, ich konnte eigt nur seine Augen sehen. Und der hat mich die ganze Zeit vom anderen Ende der Bahn beobachtet. An einer Station ist er dann ausgestiegen (endlich dachte ich!), aber die bahn stand fast zehn Minuten den der Station und plötzlich ist der Typ wieder eingestiegen und ich hab mich die ganze Zeit so beobachtet gefühlt. Ich bin dann erst ganz spät aufgestanden, als die Tr an meiner haltestelle schon auf war, weil ich Amgst hatte der würde sonst auch aussteigen. und ich hatte auch das Gefühl dass er auch noch mit ausgestiegen ist, hab mich aber nicht getraut mich umzudrehen.
Ist Euch das auch schonmal passiert dass ihr dachtet euch vefolgt jemand? Ich hatte echt richtig Schiss. Vor allem, was MACHT man da bitte? Schreien? Rennen??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Nicky252 am 29.08.2008 um 09:39 Uhr

    Wow ich kenn diese situation, deshalb mädels so doof es sich anhört.. immer ein pfefferspray oder einen schlagstock dabei haben (hört sich brutaler an als es ist) das muss man aber auch griff bereit haben, nicht erst wenn es zu spät ist. hab ihr so was nicht zur hand dann nehmt eueren schlüßel zwisch zeigefinger und mittelfinger :)
    So viel zum Thema Selbstverteidigung!!!

    0
  • von Jellybelly1987 am 29.08.2008 um 09:26 Uhr

    Ich hab da auch so ein ding erlebt.. ich wurde verfolgt von nem Typen, er ging dann auch ganz dicht hinter mir hat mir ins ohr gestöhnt mich von hinten berührt und mich dann auch am arm gepackt und versucht zu boden zu reissen, ich konnte mich aber aus seinem griff los reissen und bin weggelaufen.. er ist mir auch noch hinterher gerannt und ich hab dann mein handy rausgeholt und nen freund angerufen dann ist der typ weggelaufen und ich bin dann auch gleich zur polizei.. die kripo hat in dem fall auch ermittelt.. aber leider erfolglos.. seit dieser Nacht geh ich nicht mehr ohne Pfefferspray raus.. gibt leider so viele kranke perverse leute

    0
  • von Blondi18 am 29.08.2008 um 09:16 Uhr

    ja ich kenn das auch… furchtbar! Aber ich geh trotdem nachts alleine nach hause. ich dreh mich dann fast alle 2sekunden um, nur um ganz sicher zu sein das wirklich niemand in der nähe ist…. Ganz schlimm finde ich aber wenn ich durch unser Gartentor zur Haustür gehe.. da steht son riesen großer Baum hinter dem man sich super gut verstecken kann… ist natürlich auch kaum beleutet^^ aber naja bis jetzt ist nie was gewesen….

    0
  • von Danone am 28.08.2008 um 23:27 Uhr

    ich hatte das mal in spanien als ich morgens von einer party nachhause gelaufen bin. hatteschon ziemliche angst weil der mann mir noch hinter herr gerufen hat und so … bin dann schneller gelaufen und hatte die ganze zeti mein handy in der hand. . . .

    0
  • von ToSiiiaaa am 28.08.2008 um 19:35 Uhr

    ja son piepding hab ich auch, allerdings muss ich nur einen Schalter betätigen, geht ganz schnell….Hat aber auch seine Nachteile…das Ding ist mir mal in einem vollbesetzten Bus in der Tasche losgegangen, man war das peinlich! Besonders weil ich das Teil erstmal nicht finden konnte =/

    0
  • von shivamoon am 26.08.2008 um 22:51 Uhr

    hab früher oft gedacht mich verfolgt jemand wenn ich abends nach hause gehe der dann unter der kellertreppe wartet

    0
  • von Oscarilloline am 25.08.2008 um 15:26 Uhr

    Pfefferspray ist nicht immer ne gute Idee. Wenn man Pech hat, bekommt mans nämlich selbst ab und hat dem Täter somit seine “Arbeit” erleichtert, statt erschwert…

    0
  • von Emma82 am 25.08.2008 um 13:28 Uhr

    Himmel! Ich hätte auch richtig Schiss bekommen! Aus dem Grund empfehle ich allen Frauen ein Pfefferspray! Man fühlt sich etwas sicherer und kann sich im Notfall wichtige Minuten verschaffen!

    0
  • von Marishka am 25.08.2008 um 12:43 Uhr

    Ja das kenne ich, aber zum Glück ist mir das in letzter zeit nicht mehr passiert… Grausiges Gefühl, nicht wahr?

    0
  • von Oscarilloline am 25.08.2008 um 12:42 Uhr

    Das kenne ich. schreckliche situation!
    ich gehe abends gar nicht alleine raus. nich mal mit meinem hund…
    da ist mein freund immer dabei, da er selbst was dagegen hat.

    0
  • von Adrianne87 am 25.08.2008 um 12:39 Uhr

    Genau, aus dem Grund fahre ich abends auch nicht alleine Bahn. Ich hab da auch Angst und fahre nach Möglichkeit immer mit einer Freundin oder einem Freund.

    0
  • von sonnenschein am 25.08.2008 um 12:13 Uhr

    Ja ich aber auch. Ist ja voll heftig…Aber anscheinend ist dir ja nix passiert. ich hab aiuch manchmal so Paras wenn ich zum Beispiel nachts alleine unterwegs bin. Dann muss ich auf einmal anfangen zu rennen weil ich hinter mir iregndwelche Geräusche gehört habe oder so. Vielleicht sollte man wirklich immer ne Packung Pfefferspray dabei haben??

    0
  • von Charly am 25.08.2008 um 12:12 Uhr

    Das ist echt heftig! Ich hätte da auch ziemlich schiss! Aber solange er Dir nicht zu Nahe gekommen ist, kann man ja nichts machen. Wenn ich an Deiner Stelle wäre würde ich vor Angst fast umkippen. Ich bin nämlich so ein kleiner Angsthase!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Angst vor Fahrstunde Antwort

Caroo_X3 am 22.08.2011 um 10:15 Uhr
Hey ich habe morgen meine nächste Fahrstunde. Das ist jetzt meine 9. Stunde. Jetzt habe ich seit letztem mal einen neuen Fahrlehrer bekommen. Er motzt die ganze zeit rum wenn ich nicht alles richtig mache und das kann...

Angst vor der Theorieprüfung Antwort

FL0Rii am 02.11.2014 um 13:01 Uhr
Hey Mädels :-) Ich habe Donnerstag meine Theorieprüfung für den Führerschein, Ich bin auch schon lange am Lernen und mittlerweile bestehe ich die Onlinebögen schon öfter :-) Ich habe echt nur unglaubliche...

Angst vor Tollwutinfektion Antwort

Ihrx3Leben am 17.03.2011 um 18:28 Uhr
Also am Montag hat mich eine Katze gebissen, die ich nicht kenne. Ich lebe auf dem land dort sind viele Familien mit Katzen und die katze hat mein Dad auch schon angefaucht. Deutschland gilt ja als Tollwutfrei....

Angst vor Umzug und Veränderungen.. Antwort

Vivi_x333 am 24.10.2011 um 08:47 Uhr
Hey Mädels, ich habe lange nichts mehr geschrieben, aber ich muss mir mal wieder einiges von der Seele schreiben.. Am Wochenende werde ich zusammen mit meiner Besten Freundin in unsere 1. Wohnung ziehen.. Diese...

HABT IHR ANGST VOR GEWITTER?? Antwort

knubbelken am 27.07.2012 um 17:57 Uhr
wenn ich draussen bin, und es grummelt schon ist mir mulmig.. und wenns denn noch blitzt, verkrieche ich mich zuhause