HomepageForenLifestyle-ForumBaby Kätzchen!!! was muss ich beachten???

Nadinschen

am 11.10.2009 um 13:22 Uhr

Baby Kätzchen!!! was muss ich beachten???

Hallo, ich hab gaanz viele fragen!! und zwar wollte ich mir demnächst ein babykätzchen zulegen, jetzt ist die frage soll ich eins oder 2 nehmen, habe schon gegoogelt usw. un das problem ist halt das ich von morgens um 7 bis 5 nicht daheim bin un die meisten sagen das sich 2 Kätzchen dann gut selbst unterhalten und besser wäre als nur eins allein… denn ich will das es reine haus katzen werden sie sollen nicht raus, wohne zwar auf den dorf aber nah an einer landstrasse!!! Soll ich dann besser ein mädchen un ein junge oder 2 junge o 2 mädels??? was muss ich beachten? Wie sieht das aus mit dem vermieter muss ich da erst fragen ob ich eine katze halten darf? wäre froh wenn jemand antwortet und mir vill noch mehr tipps geben kann!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von angelbaby01 am 06.11.2009 um 17:55 Uhr

    hallo also aus eigener erfahrung kann ich sagen das sich katzen sehr gut anpassen. allerdings ist es nicht wahr das selbst wenn es geschwister sind immer super toll ausgeht. denn ich hatte mir vor zwei jahren ein geschwister pärchen mit zwei mädls genommen und die haben sich auch super verstanden nur als beide geschlechtsreif wurden hat die eine die andere ständig unterdrückt und die andere hat das dann mit stubenunreinheit gezeigt. wir waren damals bei sämtlichen ärzten sie durfte auch raus , getrennte katzenklos etc. hat alles nichts geholfen und wir mussten die die unterdrückt wurde weggeben. und wovon ich abraten würde ist ein jungtier zu einem alten tier dazu zugeben da das meistens nicht gut ausgeht. ansonsten kann ich dir nur sagen zwei sind sicher nicht schlecht muss aber nicht immer toll ausgehn was ich aus eigener erfahrung weiss. und eine katze weiss sich im notfall auch selbst zu beschäftigen. wichtig ist das du ihr wenn sie klein ist aufmerksamkeit,lieb eund zeit widmest. wenn sie mal groß ist schläft sie meistens sowieso tagsüber sehr viel ist zumindestens bei meiner so.
    lg und ganz viel freude solltest du dich für eine anschaffung einer katze entscheiden

    0
  • von Joy085 am 11.10.2009 um 22:41 Uhr

    ich finde Bambi hat recht!
    Lieber zu zweit und dann auch glücklich miteinander spielen können und sich auch mal zanken können als eine die sich langweilt und dann nur schälft und fett wird.

    0
  • von Joy085 am 11.10.2009 um 22:37 Uhr

    auch wenn die Impfung vorher gemacht wurden musst du sie zahlen

    0
  • von Bambi86 am 11.10.2009 um 16:31 Uhr

    katzen sind KEINE einzelgänger!!http://www.redfields.de/deutsch/einzelgaenger.htm
    http://www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/haltung/katzekater/katzekater.html

    natürlich gibt es ein paar ausnahmen, aber allgemein kann man sagen das katzen einen freund zum kuscheln und spielen brauchen, gerade als babys. also wenn du nicht grad ne seniorin bist die den ganzen tag zuhause ist um mit der katze zu schmusen, nimm zwei! und 50 qm sind zwar nicht riesig, aber okay! katzen passen sich gut an..und zwei aus einem wurf vertragen sich eigentlich immer…man kann ja auch nachfragen welche zwei eh immer spielen und schmusen und sich gut verstehen. und kastrieren musst du erst wenn sie geschlechtsreif werden…also zwischen dem 8. und 12. lebensmonat!

    0
  • von Bambi86 am 11.10.2009 um 16:20 Uhr

    sorry zwei mal abgeschickt =)…. für wohnungskatzen nur katzenseuche und katzenschnupfen…. zwei impfungen im abstand von 4 wochen…kostet pro katze ungefähr 30 euro…. aber das sind dann einmal 120 euro bei zwei kätzchen…die grundimmunisierung ist wichtig…ständig auffrischen musst du dann nicht auch wenn viele das sagen…. denn amerikanische studien haben ergeben das der impfschutz nach der grundimmunisierung auch noch nach 7 oder mehr jahren gegeben ist. kannste auch selbst nachlesen, einfach bei google eingeben.

    0
  • von Bambi86 am 11.10.2009 um 16:13 Uhr

    Hallo =), also ich habe auch seit zwei Monaten zwei kleinekaterchen und ich kann dir nur sagen, nehm UNBEDINGT zwei Stück!!!! Ich hatte nämlich auch überlegt eine zu nehmen aber habs dann nicht gemacht weil ich den ganzen tag in der uni bin und jetzt sehe ich jeden tag das es die richtige entscheidung war!!! kleine kätzchen sind wie echte babys und wenn sie so lange allein sind sind sie sehr sehr traurig!!! sie haben niemanden zum kuscheln und spielen..besonders letzteres ist ein problem, weil katzenkinder spielerisch fürs leben lernen und das spielen mit artgenossen ist da superwichtig. nehm bitte bitte nicht nur eine, das ist einfach nicht artgerecht!!! wenn ich das hier so lese könnt ich echt wütend werden, es gibt so viele menschen die sich nur eine katze anschaffen, aber nur weil viele das machen heißt es nicht dass es okay ist. natürlich gewöhnt ein tier sich daran, aber richtig glücklich ist es nicht. das kann man übrall nachlesen. bei katzen die raus können ist das was anderes weil die sich dann draussen mit artgenossen treffen können. zu den kosten kann ich sagen, natürlich brauchst du zunächst bei der anschaffung etwas geld, aber das ist ja nur in den ersten wochen. also leg dir 200 euro bereit für zubhör und tierarzt und dann geht das schon… wegen den kosten nur eine zu nehmen ist quatsch… das wichtigste muss sein das dein tier glücklich ist, da würd ich dann lieber noch ein zwei monate warten und etwas geld beiseite legen. ausserdem hast du viel weniger probleme wenn du zwei kätzchen aus einem wurf nimmst.die kennen und lieben sich dann schon. wegen dem vermieter:katzen zählen nicht zu kleintieren, aber die meißten vermieter sehen es bei katzen nicht so eng wie bei hunden.guck einfach mal in den mietvertrag, da steht manchmal drin das katzenhaltung erlaubt ist.ansonsten fragen.=) und so viel essen die kleinen auch garnicht…die essen zwar 3-4 mahlzeiten am tag, aber dafür nur sehr wenig weil der magen so klein ist. also reicht eine dose am tag aus…. ich wünsch dir viel freude mit den kleinen… und nimm bitte bitte zwei =)

    0
  • von Nadinschen am 11.10.2009 um 13:56 Uhr

    und die impfungen müssen sein ja? auch wenn sie nur drinn is??

    0
  • von Ramona_x3 am 11.10.2009 um 13:56 Uhr

    Mit den Impfungen usw. ist es nur bei den katzen von Züchter so. Die wo im Anzeigeblatt o.ä. “zu verschenken” drinnen stehen sind es meistens nicht.. Und die von züchter kosten halt gleich wieder was.. Du musst halt sehen was sich für dich rentiert.

    0
  • von Hosty am 11.10.2009 um 13:50 Uhr

    wenn du so lange am tag unterwegs bist,würde ich auch lieber zwei nehmen,damit die eine nicht so allein ist.weil grade kleine kätzchen brauchen viel beschäftigung.du solltest aber auch ab und zu jemanden nach den kätzchen gucken lassen,wenn du unterwegs bist.
    den vermieter würde ich vorsichtshalber fragen,ob es in ordnung geht.was die kastration und das alles angeht,kann dir ein tierarzt sagen.viel spaß =)

    0
  • von Nadinschen am 11.10.2009 um 13:48 Uhr

    Ja gut an der anschaffung solls nich liegen! das kostet ja auch nicht die welt… gibts ja schon günstig! un die impfungen werden doch schon meistens vorher gemacht bevor sie vergeben werden oder?

    0
  • von Joy085 am 11.10.2009 um 13:48 Uhr

    du solltest dich halt fragen wieso du ne Katze willst.
    Also bei mir war es so dsa meine Eltern ihre Katze einen wurf mit 6 Babys hatte. Und ich habe mich sofort in eine verliebt aber wollte keine nehmen weil mein Ex und ich ja den ganzen Tag arbeiten.
    Dann meine meinen Mama ob ich nciht zwei nehme.
    Klar hängen sie nicht soo sehr an einen. Aber mir ist es wichtiger das sie sich wohl fühlen.
    Also schnappte ich mir zwei und bereue es nicht. Auch wenn sie mich manchmal zur weisglut bringen

    0
  • von Nadinschen am 11.10.2009 um 13:46 Uhr

    JA also das hab ich mir schon überlegt will das sie drinne bleiben! wohne zwar in ner keller wohnung aber ich würde sie denk ich nicht hören wenn sie irgendwo miauen! vor allem hab ich fliegegitter an den fenstern un da können sie ja dann schonmal nicht rein!also sollen hauskatzen werden! sind die da eigentlich nicht neugirerig un wollen raus? oder kennen die das dann garnicht? danke für die vielen antworten will halt wirklich sicher sein bevor ich mir eine zuleg oder 2 bin mir immer noch nich sicher bei wievielen :-(

    0
  • von Joy085 am 11.10.2009 um 13:45 Uhr

    ich glaube das geht für ein oder zwei katzen 50qm.
    wie teuer eine Kastration ist das ist von Tierarzt zu Tierarzt verschieden. Sollte aber kein Grund sein sich “nur” eine oder keine anzuschaffen. Denn wenn man auf das Geld achtet oder achten muss sollte man es lieber lassen.
    Denn gerade am Anfang muss man etwas mehr ausgeben.
    -Impfungen
    -kastrieren
    -kratzbaum
    -spielzeug
    -fressie (braucht man immer)
    -schälchen für wassser und happie (bitte regelmässig spülen
    -katzenklo
    -tranzportbox

    0
  • von Joy085 am 11.10.2009 um 13:42 Uhr

    ach ja und zu dem Thema Katze raus ja oder nein.
    Wenn sie raus geht dann musst du dir überlegen wie du es machst mit dem wieder reinlassen. Denn ne Katzentüre einbauen wird ein Vermiter sicher nicht erlauben. Aber es wäre sehr praktisch.
    Wenn die Katzen rausgehen brauchen sie mehr impfungen da draussen mehr Gefahren lauern. Ausserdem haben sie auch mal Flöhe oder Holzböcke.
    Auch wunden je nachdem ob ein kampf stattfand
    Meine Mädels sind Hauskatzen und sind immer nur so dreckig wie die wohnung ist 😉
    dafür gehe ich ab und zu mit ihnen an der Katzenleine spatzieren

    0
  • von Nadinschen am 11.10.2009 um 13:42 Uhr

    Also doch nur eine ?? ich denke das wird auch gehen… ich bin ja nach der arbeit daheim un wenn ich ihr dann viel aufmerksamkeit gebe müsste es ja auch reichen oder? wie teuer ist denn so eine kasttration??? un in welchem alter muss man das machen? Mhhh ich hab eine 1 zimmer wohnung 50 qm also wohnen un küche sind nochmal getrennt.. meint ihr es ist zu klein für ne katze?

    0
  • von Mya111 am 11.10.2009 um 13:41 Uhr

    jep..erst vermieter fragen!!
    würdest du die 2 kätzchen als pärchen bekommen? das ist nämlich von vorteil so ein pärchen, denn andere katzen(fremde) fremdeln ja dann auch, wobei es bei kleinen katzen eher noch nicht so shclimm ist wie mit ausgewachsenen katzen,also am besten sind 2 katzen wenn du einige zeit nicht daheim bist.obs männlein oder weiblein sind is eigentölich egal,wenn se sich verstehen versehen sie sich 😉
    wünsch dir auch viel glück!
    p.s Achtung, die kleinen sind viiiel zu neugirig und könnten bisschen randaieren, so kenn ich das zumindest von meiner herde 😛

    0
  • von Joy085 am 11.10.2009 um 13:39 Uhr

    und es wäre gut wenn du besonders am Anfang weng zeit für sie hast. Denn sie müssen lernen wie sie sich in deiner Wohnung zu verhalten haben.
    Also Katzenklo benutzen usw.
    Man muss auch mal streng sein. Allerdings wissen die katzen oft was sie nicht dürfen und machen es trozdem. Da fällt mir dann das streng sein gar nicht so schwer. Aber wenn du sie “bestrafst” dann muss es gleich nach dem “verbrechen” sein da sie es sonst vergessen haben

    0
  • von Joy085 am 11.10.2009 um 13:37 Uhr

    also ich habe auch zwei Mädels weil ich den ganzen Tag nicht da bin.
    Es ist schon immer mal Dreck da und sie verlieren auch sehr viele Haare. Also alle zwei Tage Sofa absaugen ist angesagt…
    Also die Wohnung sollte gross genug sein. Und es gibt da nen unterschied wie Mondträne schon gesagt hat.
    Wenn sie zu zweit sind dann spielen sie auch miteinander, und wenn sie sehr jung sind machen sie alleine sehr viel Kaputt.
    Es müssen auf jeden fall genügend Kratz und Spielmöglichkeiten da sein. Habe einen Kratzbaum der bist zur Decke geht und noch nen kleineren. Und es gibt in meiner Wohnung zig Spielmäuse und Bälle. Aber sie finden eigentlich immer was zum spielen. Selbst Toilettenpapierrollen sind spannend.
    Männchen sind günstiger beim kastrieren wie weibchen.
    Aber wenn du sie nicht rechzeitig kastrierst dann markieren sie deine Wohnung.

    0
  • von Ramona_x3 am 11.10.2009 um 13:33 Uhr

    Als erstes würde ich den Vermieter fragen, denn manche haben da was dagegen. Wenn du eine gewisse zeit lang nicht daheim bist dann würde ich 2 Kätzchen holen. Am besten Geschwister. Hatten auch ein Männchen und ein Weibchen.. Aber du musst unbedingt beachten das du sie kastrieren lässt sonst könnte ein Missgeschick passieren.. Und noch ein kleiner tipp: Schau das du ihnen beibringst nicht auf die möbel zu springen .. das kann sehr teuer werden wenn sie was kaputt machen! viel glück und Spaß mit den kleinen. lg Ramona

    0
  • von Nadinschen am 11.10.2009 um 13:30 Uhr

    Also wärst du auch für 2? ich bin mir auch nicht sicher.. wollte eigentlich nur eine… aber wenn sie sich dann soo allein fühlt is das ja auch nicht toll… was ist denn wenn ich 2 geschwister hab muss ich sie trotzdem kastrieren lassen?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was muss ich bei der Haftpflichtversicherung beachten? Antwort

Suzi am 22.10.2008 um 13:35 Uhr
Ich muss mir eine neue Haftpflichtversicherung zulegen. könnt ihr mir tipps geben, worauf ich achten muss?

Was muss ich beim Umzug beachten? Antwort

Heikilein am 21.10.2008 um 18:13 Uhr
Mädels, es ist endlich soweit, der Auszug rückt immer näher... Jetzt kommen natürlich so Fragen wie: Wo melde ich mich um? muss ich das überhaupt (ich zieh in eine andere Stadt)... Was muss ich bei der Übergabe...

was muss ich bei einem wasserbett beachten? Antwort

criystallica am 05.03.2012 um 08:59 Uhr
guten morgen mädels ;-) ziehe bald um und habe mir überlegt, mir ein wasserbett zuzulegen und festgestellt, dass gebrauchte wasserbetten gar nicht so teuer sind.... jetzt meine frage, was muss ich alles beachten,...

Was muss ich beachten bei einem Kauf von 2 Zwergkaninchen(Männchen&Weibchen) Antwort

KleiinesBuNny am 13.04.2009 um 19:05 Uhr
Hallo Möchte mir 2 Zwerkaninchen kaufen und bräuchte Tipps was ich alles beim Kauf beachteb muss weil ich ihnen das beste bieten möchte. Zuhause wartet ein riesen Auslauf Gehege auf die beiden. Aber jetzt möchte ich...

Psychologische Therapie abbrechen, was muss ich beachten? Wie geht das? Antwort

TheStampede am 22.06.2014 um 11:48 Uhr
Ich bin seit einem Jahr in psychologischer Therapie wegen familiären Problemen, aber die Psychologin scheint alles schlimmer zu machen. Sie meint Reaktionen und Situationen vorhersagen zu können, sagt mit voller...