HomepageForenLifestyle-ForumBahnt sich da eine Lehrer-Schüler Beziehung an?

Bahnt sich da eine Lehrer-Schüler Beziehung an?

Pistazieam 08.10.2008 um 15:22 Uhr

Hallo,

um euch mein Problem zu schildern, bedarf es jetzt längerer Ausführung!
Ich bin schon etwas älter (also Volljährig) und dennoch kürzlich auf eine neue Schule gekommen. Wie ihr es jetzt weiter erwarten würdet, habe ich meinen Psychologie/Philosophie Lehrer kennengelernt.
Erst nahm er mich relativ abweisend auf. Doch allmählich hat er ein anderes Verhalten mir gegenüber angenommen – aber ich weiß es nicht zu deuten und bin verwirrt!
Um euch sein Verhalten mirgegenüber genauer zu beschreiben, möchte ich einige Beispiele aufzählen.

1.) Er beginnt mit dem Unterricht, bricht diesen ab, wendet sich an mich und begrüßt mich als einzige mit einem: Guten Morgen!
Dies obwohl ich weder zu spät kam, noch anderwertig Aufmerksamkeit auf mich lenkte.

2.) Nachdem ich die Klasse betreten hatte, frägt er mich nach meinem Befinden.
Ich antworte floskelhalber mit: Dank gut!
Er: Das hört sich aber nicht danach an, warum geht es Ihnen denn nicht gut heute?
Ich: Naja, es ist zu zeitig!
Er: Also sind sie Langschläferin, naja drücken Sie die Schule durch, und nachher finden Sie ja vielleicht eine Stelle die später öffnet!

3.) Er diskutiert mit einem anderen Schüler, ich verfolge die Diskussion, er bricht ab, wendet sich zu mir und meint:
Entschuldigen Sie bitte, ich fahre gleich mit dem Unterricht fort!

4.) Ich trage meine Haare für gewöhnlich geschlossen, hatte sie aber letzten offen getragen. Der besagte Lehrer kommt auf mich zu und meint ich sähe heute anders aus. Ich antwortete Ihm, dass es vielleicht daran liege, dass ich meine Haare offen trage. Er nickte und lächtelte zustimmend.

5.) Ich musste neulich an die Tafel bestimmte Dinge aufschreiben, als ich fertig war, bat ich mich setzen zu dürfen. Er lenhnte mit den Worten: Nein, bleiben Sie doch hier bei mir vorne, ich finde das schön; ab.

6.)Ich schrieb eine Einstufungsarbeit, bei welcher ich aus 2 Beispielen angeblich eines nicht bestanden hätte. Das andere aber bravourös gelöst hätte. Er machte sogar eine schriftliche Randbemerkung auf mein Besipiel, welche lautet wie folgt:
“… ein sehr anregendes Buch, meiner Meinung nach das beste von …”

6.1.) Da ich diesen Einstufungstest laut seiner Meinung nicht ganz positiv abgeschlossen habe, wird er meine Klassenkammeraden eine viertel Stunde früher entlassen und sich ALLEINE mit mir zusammensetzen und nochmal das negative Beispiel mit mir durchnehmen.

Es gibt noch zahlreiche weitere Beispiele dieser Art, habe nur jene aufgeschrieben, die mir spontan einfielen. Außerdem habe ich bewusst meine Meinung zu all diesen Bespielen ausgelassen, die Beeinflussung zu vermeiden.
Demnach fordere ich euch auf, eurekundzutun!

Es ist wirklich dringend, ich zermartere mir meinen Kopf darüber und weiß nicht weiter, bitte helft mir!

Nutzer­antworten



  • von TommyGirl am 08.01.2009 um 21:46 Uhr

    Mich würdemal interessieren, was draus geworden ist?

  • von LacrimaeIrae am 10.11.2008 um 16:59 Uhr

    Ich muss mich berichtigen, da ich einige Beiträge übersehen habe.

    FALLS er an dir interessiert ist, so empfehle ich dir zu überlegen, was du willst.

    Nur Sex oder mehr?
    Wie realistisch ist das?

    Meines Erachtens nach führt ein Mann, der sich so an jemanden ranmacht keine glückliche Ehe.

    Wenn du flirtest, dann achte darauf, dass es nicht so sehr auffällt.
    Ich würde dir sogar empfehlen ihn unter 4 Augen in die Schranken zu weisen.
    Frei nach dem Motto:
    Die Leute reden und das möchte ich nicht.

    Ob das stimmt ist dabei so gut wie egal.

  • von LacrimaeIrae am 10.11.2008 um 16:55 Uhr

    Liebe Pistazie, die bessere Frage wäre doch wohl diese:
    Hast du Interesse an ihm?

    Sein Verhalten auszulegen ist sehr schwer, da man besagte Person nicht kennt.
    Ich würde dir empfehlen auf ihn zuzugehen.
    Damit meine ich nicht (zurück) zu flirten, sondern zu versuchen seine Beweggründe zu erfahren.

    Du erwähntest, dass du etwas älter seist.
    Das wäre ein Grund.
    Vielleicht möchte er, dass du deinen Abschluss schaffst!?

    Lieben Gruß

  • von Pistazie am 09.10.2008 um 11:57 Uhr

    Ja, ich bin ehrlich, es freut mich. Der Mann ist unheimlich attraktiv (like Richard Gere für arme^^) und ich könnte mir auch durchaus was mit ihm vorstellen, da er aber verheiratet ist, würde es wohl max. auf sexueller Basis enden. Die Frage die sich mir nur stellt ist, wie komme ich näher an ihn ran ich meine 100%ig sicher kann ich mir ja nicht sein, dass er auch so für mich empfindet; plump ansprechen wäre da auch blöd. Wie würdet ihr das Ganze angehen?

  • von Lola88 am 08.10.2008 um 16:10 Uhr

    jawohl ich stimme KidCat917 zu…was soll das ganze hier, als währ das soo schlimm! Find das geil 😉 Warum sollte das ärger geben…bis du aus der schule kommst müsstet ihr einfach diskret sein…ganz einfach!

  • von KidCat917 am 08.10.2008 um 16:07 Uhr

    jetzt ma ganz anders? freuts dich denn? würdest du denn was it ihm anfangen wollen oder fühlst du dich belästigt? wie alt ist der denn?

    wenn du volljjährig bist und auf ihn stehst wäre da kein problem… wäre nu wegen schule doof aber da lässt sich ne lösung finden…

  • von Lola88 am 08.10.2008 um 15:53 Uhr

    hmmm ja sei mal bissl frech und frag ihn doch…
    huuu ich find das super spannend…das ist mir nähmlich auch mal passiert…aber nicht mit einem lehrer sonder mit meinen Chef 😉

  • von Pistazie am 08.10.2008 um 15:50 Uhr

    Ich spiele ja schon eine ganze weile mit und er ist tatsächlich attraktiv, die Frage die ich mir stelle ist nur, ob ich damit nicht zu weit gehe, mich zu weit aus dem Fenster lehne und ob ich Recht habe mit mienen vermutungen?

  • von Lola88 am 08.10.2008 um 15:46 Uhr

    huii… ja sieht er wenigstens gut aus? wie alt ist er??
    Also wenn er dich wieder bittet länger zu bleiden und all die anderen nach hause gehen lässt, würde ich ihn fragen: “Sorry aber bist du scharf auf mich?” hahahaha mal schauen wie der reagiert…

    Ich würde durchaus ein bissl mit ihm spielen… 😉

  • von Pistazie am 08.10.2008 um 15:37 Uhr

    Meine Mitschüler haben sich schon dazu geäußert, indem sie mir zugestimmt haben, dass er sich anders mir gegenüber verhält… aus diesem Grund haben sie ihn schon des öfteren mit scherzhaften Anspielungen auf sein verhalten hingewiesen –> es hat sich dennoch nichts geändert außer dass er ein wenig zurückhaltender geworden ist und mich ab an an am Schulflur trifft und da noch näher an mich ran rückt.

  • von Pistazie am 08.10.2008 um 15:33 Uhr

    Also habe ich das richtig verstanden, dass ihr auch der Meinung seid, dass er offensichtlich auf mich zugeht und interesse an mir hat?

  • von Vik1010 am 08.10.2008 um 15:30 Uhr

    Naja, ich glaube, der zieht Dich nur auf. Wir hatten bei uns in der Klasse auch immer Leute, die von manchen Lehrern so ein bisschen auf die Schippe genommen worden sind…aber wenn Du Dir wirklich Sorgen machst und er irgendwann eindeutig werden sollte, dann musste wohl zum Direktor oder mit ihm reden.

  • von SweetDevil92 am 08.10.2008 um 15:27 Uhr

    das verhalten von deinem lehrer ist wirklich unnormal , also entweder du sprichst ihn einfach mal drauf an ( aber ich glaube ich selber würde mich das nicht trauen) , oder du fragst einfach mal deine mitschüler was die davon halten, weil sie ja die jenigen sind die das neben dir und deinem lehrer am meisten mitbekommen, oder bittest einen anderen lehrer um hilfe

  • von Danielle83 am 08.10.2008 um 15:24 Uhr

    sag das doch mal eurem vertrauenslehrer oder geh direkt zum direx. das geht echt nicht!!

Ähnliche Diskussionen

Panische Angst vor Flööhen, Bettwanzenn oder Läusen Antwort

lalelina am 20.01.2013 um 02:35 Uhr
Hallo Leute. Ich habe gestern 2 stiche an mir festgestellt. Einer am Hals und einer auf der Wange. Habe mich gefragt woher die kommen mögen, weil ich echt angst vor ungeziefer hab. naja, gestern nacht war ich...

HILFE!!! Grünlich-schwarze, hüpfende Käfer in meinem BETT.... Antwort

scotland08 am 08.04.2010 um 20:27 Uhr
Hallo an alle *wink* Ich muss jetzt einfach mal diesen Beitrag starten, weil ich vorhin gemütlich aufm Bett liegend, beim Chatten unglaublich viele kleine Viecher auf meinem Bett entdeckt habe *würg* Zur...