HomepageForenLifestyle-ForumBericht über deutsche Schule mit hohem Ausländeranteil

krin

am 17.09.2010 um 09:49 Uhr

Bericht über deutsche Schule mit hohem Ausländeranteil

Hallo Mädels:).Ich habe gestern Abend einen erschreckenden Bericht über eine Schule in einem Stadtteil von Berlin gesehen.Also,mit welcher RESPEKTLOSIGKEIT die ausländischen Schüler von uns Deutschen reden,ist ja wirklich nicht mehr mit anzuhören.Ihr sch…Glaube ist der einzig Wahre…Alle deutschen Mädchen sind Schlampen und unrein.Die Lehrerinnen müssen um Respekt und Anerkennung von Schülern und deren Eltern kämpfen. Wie im Mittelalter!Die deutschen Schüler werden bei jeder Gelegenheit gemobbt.Ich frage mich,wo das noch enden soll?!Wer sind hier die Rassisten?Ich bin echt geschockt,was hier in Deutschland abgeht mit diesen Neandertalern.Als was anderes kann man diese Hinterwäldler nicht bezeichnen.Ich koche vor Wut und Zorn über soviel Intolleranz und Respektlosigkeit ihrem Gastland gegenüber!Ich kann dieses ganze geschwafel über Tolleranz den Migranten gegenüber nicht mehr hören.Die wollen sich nicht in die deutsche Gesellschaft einfügen! Deutlicher konnte man es nicht sehen.Das ist nicht die einzige Schule auf der es so extrem zugeht…Wie gesagt,ich bin geschockt!!!!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von krin am 21.09.2010 um 08:27 Uhr

    ach ja,angeblich machen die ausländer hier die ganze arbeit,da frage ich mich,wo mein mann seine tage verbringt?aber so manch einer wäre kaum imstande seinen job zu erledigen,er hat nämlich studiert und vorher noch eine lehre absolviert.;)

    0
  • von krin am 21.09.2010 um 07:21 Uhr

    Danke,lieb von dir:)

    0
  • von julia_seven am 20.09.2010 um 17:24 Uhr

    @krin…lasse dich nicht anmachen. Steh drüber u. bleib wie du bist. Ich finde es jedenfalls sehr mutig von dir zu diesem Thema Stellung zu beziehen. Respekt..!!! 😛

    0
  • von krin am 20.09.2010 um 09:40 Uhr

    Eine meiner Nichten hat übrigends einen Türken geheiratet.Er ist auch Moslem.Macht aber nicht sein Leben davon abhängig.Er ist Fremdsprachenlehrer in Berlin.Sie haben einmal hier und in der Türkei geheiratet.Eine wunderschöne,feierliche Hochzeit.Er aktzeptiert auch die Emanzipation der Frau.Ich glaube,sowas in der Art steht auch im Koran.Da steht nichts von der Unterdrückung der Frau.

    0
  • von krin am 20.09.2010 um 08:06 Uhr

    Ich esse weder Döner(die machen dick)noch hat mein Opa Juden vergast.Komisch,daß Du so etwas zu mir sagen darfst und wenn wir uns beschweren,sind wir gleich Nazis usw.Das ist also die Zukunft Deutschlands.Ich weiss daß viele so denken von Euch.

    0
  • von krin am 18.09.2010 um 12:58 Uhr

    Ich kann das einfach nicht mehr hören und sehen! Man sieht und hört doch nichts anderes mehr inm Fernsehen.Ich habe nur das wiedergegeben was ich in dem Bericht gesehen und gehört habe. Mir ist die Hutschnur geplatzt und habe mich zu der Äußerung “Scheißglaube”hinreißen lassen. Selbstverständlich habe ich nicht alle Muslime damit gemeint!

    0
  • von julia_seven am 17.09.2010 um 17:33 Uhr

    Dazu braucht es nicht das Fernsehen, um mir ein Bild zu machen, was abgeht in unserem Land.
    Und ich stimme dir sowas von zu. Die kriegen dieses Benehmen von zu Hause mit. Von wegen Sch** Deutsche, deutsche Frauen sind unrein u. so ein dummes Gequatsche.
    Wenn sie ein Balck nach dem anderen zur Welt bringen u. dann vor dem Amt stehen, da sind wir Deutschen wieder gut genug. Immer schön zahlen u. wenn wir was sagen….sind wir böse Nazis!!!!! Na, immer schön rein in die Wunde.
    Könnte mich auch nur ablassen über diese Kultur. Es gibt auch russische u. polnische Imigranten. Und es gibt hier auch Vietnamesen u. Chinesen, über die verliert niemand ein böses Wort. Weil es auch nichts böses zu sagen gibt. Die Leben hier u. machen auch ihr Ding, können sich aber mitteilen, gehen arbeiten u. studieren hier.
    Aber diese verquere Alawelt u. ihr Koran u. überhaupt das ganze Gesocks ist sowas von scheinheilig u. schmuddelig. Aber wollen uns was erzählen. Ihr seid Gast hier, also benehmt euch auch!!!
    Unsere deutschen Männer kommen auch nicht in euer Land u. beschmutzen eure Weiber mit Dreck.

    0
  • von Black_Madonna am 17.09.2010 um 14:16 Uhr

    ich würd die schule eher abbrennen (ohne insassen, aber vllt werden die ja dadurch verteilt und lernen sich zu integrieren) als meine kinder dorthin zu schicken.

    0
  • von Purzelmaus87 am 17.09.2010 um 14:11 Uhr

    Was will man dazu sagen? Ich hab den Bericht nicht gesehen, aber ich kann mir schon vorstellen, wie es da abgelaufen ist. Es ist echt total schlimm, was in unserem Land so alles passiert.
    Ich bin der Meinung, dass Bildung das höchste Gut ist, das es gibt. Jedes Kind kann in Deutschland kostenlos zur Schule gehen und bekommt dafür eine gute Bildung (ok, inwieweit die gut ist, darüber lässt sich streiten). Und dann kommen Migranten, die absolut keinen Bock haben, kriegen einen Schulplatz vom Steuerzahler bezahlt und zum Dank werden noch die Deutschen beleidigt. Ich finde es absolut schlimm, mit welcher Respektlosigkeit diese Leute auch Lehrern gegenüber auftreten. Das wird wirklich immer schlimmer.
    Und ich sehe es auch so: Wer keinen Bock auf Schule hat, soll auch nicht gezwungen werden, da hin zu gehen, da er dort eh nur diejenigen stört, die vielleich wirklich was lernen wollen. Dann soll er sich schön in den nächsten Flieger in Richtung Heimat setzen. Nur leider ist das ja nicht so einfach möglich, wenn die Migranten z.B. hier geboren wurden.
    Was ich aber noch mal loswerden möchte: Ich schaue mir sehr gerne solche Dokus an über genau solche Fälle in Großstädten. Ich komme aus einer Kleinstadt und da gibt es sowas nicht, zumindest ist mir soetwas nicht bekannt. Ich habe mit Migranten (die mit denen ich zu tun hatte, kamen alle aus Russland) nur positive Erfahrungen gemacht. In die Klasse meiner Schwester (Gymnasium) geht ein Mädchen aus Indonesien -die ist wahnsinnig lieb und auch gut in der Schule. Mir tut sie nur total Leid, weil sie im Asylantenheim wohnen muss und Angst hat, abgeschoben zu werden. Es ist halt wirklich alles eine Frage der Erziehung.

    0
  • von NashiKiwi am 17.09.2010 um 13:40 Uhr

    Wie schon eine andere posterin sagte:das Fernsehen manipuliert sehr stark.Es wurde mal ein Fernsehbericht in meiner Heimatstadt gedreht.Ich kannte 3 von den Leuten.
    Jedenfalls ging es dabei um ein Projekt bei dem Migranten ein Theaterstück spielten und somit von der Straße kommen.Es wurden sehr viele Szenen komplett aus dem Zusammenhang gerissen.

    Eine Bekannte von mir wurde gefragt was für Vorfälle es auf ihrer alten Schule mit Ausländern und Deutschen gab und sie hat diese Frage beantwortet und einige “Zitate” verwendet.
    Der endgültige bericht der im TV zu sehen war ließ es so aussehen als wenn sie direkt an solchen Vorfällen beteiligt war und deutsche Mitschüler gemobbt hat.
    Aber solange es Sender wie RTL gibt die wirklich jedes noch so schwachsinnige Klischee auf die Spitze treiben und Moslems immer als die Gangsta,die Unterdrücker und die Schläger ohne vernünftige Deutschkenntnisse darstellen,wird sich in Deutschland nicht zum Thema Rassismus ändern.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 17.09.2010 um 13:32 Uhr

    Mia, naja, wie soll man auch einen Glauben erklären? Wie würdest du deinen Glauben erklären?

    Ich finde übrigens dass der Islam eine echt schöne Religion ist, leider legen ihn zu viele Spasten (ja, richtig gelesen!) falsch aus.

    0
  • von MiaStar am 17.09.2010 um 13:30 Uhr

    Oh, nach “darauf wusste er nichts zu sagen” fehlt ein KOMISCH. :)

    0
  • von MiaStar am 17.09.2010 um 13:29 Uhr

    Das Thema ist sehr weitläufig und ich würde keinen Glauben als “scheiße”bezeichnen.
    Allerdings stimme ich Ladygirl mit ihrer Aussage “deutsche fühlen sich bald als Ausländer” absolut zu.
    Es gab einen ähnlichen Bericht über eine Schule in meiner Region.
    Da spucken die Moslems den Mitschülern ins Essen, wenn bei denen Ramadan ist.Ziemlich krass, wie ich finde!
    Ein Junge hat immer von seinem Glauben geredet usw.
    Ein deutscher Junge darauf : “Erklär mir doch mal deinen Glauben!”
    Darauf wusste er nichts zu sagen, oder ?

    Ich finds nebenbei bemerkt total zum kotzen, das ich als “doofe deutsche Schlampe” beleidigt werde, wenn ich auf die erbärmlichen Anmachsprüche von vielen Ausländern (gerade Moslems) , nicht reagiere.

    0
  • von RockabillyBabe am 17.09.2010 um 13:10 Uhr

    “Ihr sch…Glaube ist der einzig Wahre”
    ja, du bist wirklich auch ein ganz toller gastgeber….

    0
  • von Ilayda88 am 17.09.2010 um 13:02 Uhr

    Verallgemeinern kann man es nicht, aber man sollte die Ausländer, die sich nicht benehmen einfach wieder zurück schicken! Und Frauen oder Mädchen einfach als unrein beschimpfen, finde ich ziemlich dreist. Ich kenne genügend Mädchen, die ein Kopftuch tragen, aber sich schlimmer verhalten als irgendwelche Mädels, die Mini tragen etc.
    Was ich nur schade finde ist, dass in den Medien kaum berichtet wird, dass es auch Ausländer gibt, die sich benehmen und es als Chance sehen in Deutschland leben zu dürfen.
    Es gibt halt immer zwei Seiten und man sollte sich auch beide Seiten anschauen und nicht nur die eine.

    0
  • von deejane am 17.09.2010 um 12:56 Uhr

    Wir Deutschen sind Schlampen und unrein?
    Die Kurdinnen lassen sich in den A**** f****, damit das Jungfernhäutchen bestehen bleibt. Und das ist nicht so daher gesagt, ich kenne viele Kurdinnen, das haben sie mir selbst erzählt. Die Jungen und Männer verlangen das von denen und sie fügen sich natürlich.
    Ist wirklich so.

    0
  • von BarbieOnSpeed am 17.09.2010 um 12:54 Uhr

    ich find das auch erschreckend. und wer hier sagt “und ich kann teilweise verstehn wieso die sagen deutsche mädchen sind unrein. was man hier so liest in der el wundert mich das kein stück” da kann ich nur lachen. gerade die türkinnen sind die schlimmsten. tun vor ihren eltern einen auf engel. gehen abends in die disco, zack kopftuch weg, mantel weg. ohhh, was ist denn da??? ein minirock… so so -.- so viel zu kopftüchern und “kein mann darf mich anschauen!!” lächerlich. dann lassen die sich in den arsch bumsen, nur damit sie wenn sie heiraten aus ihrer muschi bluten und als jungfrau gelten… heuchelei hoch 10.

    und solche schüler sollten einfach nicht mehr unterrichtet werden dürfen, ganz einfach. von unterricht suspendieren und das wars. am besten abschieben. aber leider geht das ja nicht so leicht.
    deutschland schafft sich ab – im wahrsten sinne des wortes.

    0
  • von Feelia am 17.09.2010 um 12:10 Uhr

    @bommelsche:”Migrante und Nachkommen von solchen, die sich so respektlos benehmen, oder dinge sagen wie `scheiß deutschler` `schweiß deutschland` etc sollten direkt ausgewiesen werden. Wenn hier alles scheiße ist, dann sollte man sie davon befreien in so einem land leben zu müssen”

    100%ige zustimmung!wenn man in nem fremden land aufgenommen und versorgt wird,hat man sich eben auch wien gast zu verhalten.tut mans nicht,fliegt man.(wenn einer in deiner wohnung zu besuch ist und er sich wie sau benimmt,schmeißte den ja auch raus!)normal.

    0
  • von binesummsumm am 17.09.2010 um 12:09 Uhr

    ich schätze mal sie hat sch*** glaube geschrieben, weil es tatsächlich menschen gibt (egal welcher religion) die einem anderen ihren glauben aufzwingen wollen, da sie der festen überzeugung sind, dass IHR glaube er einzig wahre ist^^…also mach sie mal nicht so nieder lady… sie schrieb mehrfach, dass sie dieser beitrag im fernsehn geschockt hat.
    mich wundert es nicht, wenn bei einem da die wut hochkommt, wenn man sowas sieht.
    und ausgedacht ist es auch nicht, da man wirklich viel hört und sehen kann zu diesem thema. auch in unserer stadt.
    mich schockiert es auch immer wieder.

    @ BBebi, ich stimme dir voll und ganz zu.

    0
  • von Feelia am 17.09.2010 um 12:08 Uhr

    @krin:pass bitte auf mit verallgemeinerungen.bei som thema wird man hier liebend gern (absichtlich?!) mißverstanden.ich denke,du meinst nicht alle-sondern nur diejenigen,die sich eben wie oben beschrieben respektlos verhalten.
    und wenn man dies berücksichtigt,gebe ich dir absolut recht!
    (auch wenn so ne äußerung wie “scheiß glaube” nicht nötig gewesen wär und nix zum eigentlichen thema/problem beiträgt)

    0
  • von Bommelsche1987 am 17.09.2010 um 12:07 Uhr

    um mal aus der verallgemeinerung rauszukommen, sage ich mal ganz konkrett und bind abei selbst Migrantin:

    Migrante und Nachkommen von solchen, die sich so respektlos benehmen, oder dinge sagen wie `scheiß deutschler` `schweiß deutschland` etc sollten direkt ausgewiesen werden. Wenn hier alles scheiße ist, dann sollte man sie davon befreien in so einem land leben zu müssen

    0
  • von BBebi am 17.09.2010 um 11:41 Uhr

    ehm, wieso drückst du das eigentlich auch so aus? ich meine du ziehst dich auf das gleiche niveau herunter…
    verallgemeinern musste sowieso auch nicht. Das ist ein Teil der Ausländer, nicht alle denken so, und es gibt auch ein Teil der Deutschen, die so über Ausländer reden.

    Das ist nicht schön, aber man sollte aufpassen, dass da nicht ,,Hass” gegenüber ALLEN ausländer entsteht.

    ICh bin eh dafür, dass man diejenigen, die sich nicht benehmen wieder zurück in ihre heimat schickt und die, die sich integrieren, auch akzeptiert, damit meine ich nicht mit i-welchen gesetzen oder rechten sondern auch von der einstellung der menschen.

    alle die über 18 sind, packen ihre koffer und verschwinden.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Bericht über die bedeutung karfreitags Antwort

kleinesaklein am 10.04.2009 um 16:40 Uhr
also ich muss sagen, dass ich es gut finde, dass die erdbeerlounge darüber informiert, trotzdem finde ich es erschreckend, dass es nötig ist. gehört es nicht zum allgemeinwissen? wenn man es nicht schon im...

schule? Antwort

fabulouZ am 01.02.2010 um 19:17 Uhr
hey ihr lieben :) mal so ne frage.. beim schulwechsel.. da brauch ich ne abmeldebestätigung..wie lang dauert das bis ich sie bekomm?wie kann ich schneller wechseln? denn 2 wochen halt ichs dort nich aus..nur dem...

Deutsche Bahn Antwort

RosaSommer am 28.08.2010 um 12:34 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich muss jetzt mal Dampf ablassen. Ich habe richtig Stress mit der Deutschen Bahn und finde es ungeheuerlich, was die da machen. Die Geschichte ist wie folgt: Ich bin Bahn gefahren und habe mein...

Italienischer Spruch - deutsche Bedeutung Antwort

Principessa20E am 17.06.2012 um 19:57 Uhr
Hallo, ich habe vor kurzem einen italienischen Spruch gelesen und würde gerne wissen, was dieser auf deutsch bedeutet... Ich habe ihn zwar versucht mir zusammenzureimen, weiß aber nicht ob das so wirklich stimmt...

Das längste deutsche Wort? Antwort

lalelu am 17.10.2008 um 19:16 Uhr
Ich bin zur Zeit in Frankreich und werde immer mal wieder nach dem laengesten deutsche Wort gefragt und darauf kann ich nur mit einem Achselzucken antworten. Ich hoffe, ihr koennt mir helfen und wir finden das...