HomepageForenLifestyle-ForumDesinfektionsmittel für Kühlschrank

lourdes

am 14.09.2010 um 17:53 Uhr

Desinfektionsmittel für Kühlschrank

Hallöchen,
ich ziehe gerade um und in meiner neuen 2erWG war der Kühlschrank vor kurzem extrem verdreckt. zB in der Eierablage schien vor mehreren Wochen ein Ei kaputt gegangen zu sein und das schillerte in vielen fauligen Farben von Rot bis schimmelig Grün vor sich hin …
Den Schmutz hat zum Glück nicht mein jetziger Mitbewohner fabriziert, sondern meine Vorgängerin. Er hat es jetzt auch sauber gemacht und richtig den ganzen Kühlschrank abgetaut etc.
Ich möchte aber trotzdem gerne nochmal mit einem Desinfektionsmittel durch den Kühlschrank gehen (vielleicht, wenn er nicht da ist, damit er nicht denkte, ich zweifle seine Putzkünste an xD sah schon gut aus, wie er das gemacht hat, aber bei Salmonellengefahr will ich gerne auf absolute Nummer Sicher gehen).
Was kann ich da verwenden? Ich will ja nicht wiederum durch ein Putzmittel eine Gesundheitsgefahr auslösen… Gibt es da irgendetwas bestimmtes, was man für den Kühlschrank benutzen kann? Oder würde zum Beispiel Essigessenz reichen, um selbst Salmonellen zuverlässig abzutöten?

Danke!

Antworten



  • von lourdes am 14.09.2010 um 18:21 Uhr

    dieses sagrotanprodukt hört sich auch super an, dann werde ich den Kühlschrank damit einfach noch mal schön einsprühen, so wie es dann auch auf der flasche steht! ist extra gegen salmonellen und ecoli bakterien, steht ja dabei!

    danke für eure Hilfe!

  • von giddi am 14.09.2010 um 18:12 Uhr

    ich würd normales desinfektionsmittel nehmen. das ist ja im prinzip nur alkohol.
    achte drauf, dass das auch einwirken kann und du so lange nichts wieder rein legst oder das anfasst (die zeit steht normalerweise auf der flasche)
    ich würd den ganzen kühlschrank leer räumen und das zeug drauf tun. gut lüften gell 😉

  • von AniRasmussen am 14.09.2010 um 18:10 Uhr

    Zu deiner Frage: Die Sagrotan Produktreihe bietet mehrere Sachen diesbezüglich an: http://www.sagrotan.de/sf_kitchen.php . Natürlich kannst du auch jede X-beliebige Eigenmarke nehmen. Solltest einzig darauf achten, dass das Zeug keinen Eigengeruch hat.
    Und ja, man kann das ohne das Abtauen des Kühlschranks tun.

  • von Queeny25 am 14.09.2010 um 18:10 Uhr

    also ich wische meinen kühlschrank hin und wieder mit ganz gewöhnlichem desinfektionsmittel aus und lebe immernoch ^^
    desinfektionsmittel besteht zum großteil ja aus ethanol und iso-propanol und gut, letzeres sollte man nicht trinken, aber wenn du deinen kühlschrank damit einsprühst und dann wieder wegwischt, dürfte das eigentlich nicht schädlich sein…

  • von lourdes am 14.09.2010 um 17:55 Uhr

    achso, noch eine Frage: müsste ich für sowas auch den Kühlschrank ausschalten? Oder ist das nur nötig, wenn man das Eisfach abtaut?

Ähnliche Diskussionen

Ideen für Geburtstagseinladung für den 17.? Antwort

Soooni am 26.05.2010 um 21:22 Uhr
Hey^^ Ich wollte mal wissen, ob ihr eine Vorlage für ne Geburtstagseinladung (auf Papier) wisst. Ich finde, die Leute nehmen den Geburtstag ernster, wenn man etwas handfestes hat. Aber irgendwie fällt mir nix gutes...

Ideen für ein Geschenkpaket für eine Schwangere! Antwort

Lilyana27 am 06.05.2010 um 13:29 Uhr
Hi Mädels, meine Freundin ist schwanger und hat bald Geburtstag. Eigentlich weiß ich so grob was ich ihr schenken will. Es soll eine ganz süße Kosmetiktasche mit viel Inhalt sein. z.B. : Duftseife, Tee für Schwangere,...

Tipps für weniger Whatsapp? Antwort

Susan_Cathy am 03.07.2015 um 20:58 Uhr
Hallo ihr Süßen! Komme mir mit der Frage eigentlich bisschen blöd vor, aber ich schreib den Beitrag trotzdem 😀 Kennt ihr das auch: man schaut sooo oft auf sein Handy um zu schauen, ob jemand eine Nachricht in...

Geschenkidee für Tante Antwort

supamausl5 am 07.09.2013 um 18:29 Uhr
Hallöchen Erdbeeren! Mein Freund und ich stehen vor einem mehr oder weniger großen Problem. Wir sind zur 50er-Feier seiner Tante eingeladen worden und wie immer steht dann die Frage im Raum, was man da so...