HomepageForenLifestyle-ForumEltern gegen Jugendreise

mssparkle

am 23.12.2008 um 21:28 Uhr

Eltern gegen Jugendreise

Hey,
vielleicht habt ihr Tipps
wie ich meine Eltern doch noch überreden kann oder
gute Argumente:
Ich will mit einer Freundin in einen ort nach Spanien mit einer Jugendreise. Ich war auch letztes Jahr schon in Frankreich und davor auf Ameland mit einer Jugendreise,aber jetzt wollen wir halt `einen Schritt weiter`.
Aber meine Mutter meint, dass ich da dann nur Alkohol trinke (bin 16), und dass dann die ganzen Spanier ankommen. Und wenn sich dann eine von uns verliebt (so hat sie es formuliert),dann ist die andere alleine.
Wie kann ich sie doch noch überreden?
Ich will auch extra mit RUF fahren,ist zwar teurer,hat aber einen guten ruf,das weiss auch meine mutter und findet es gut.
Ich muss sie unbedingt noch bis zum 31.12. überreden,denn sonst ist der Frühbucherrabatt weg.
🙂 Bitte um ganz viele tolle Argumente und Tipps und eigene Erfahrungen usw.

Antworten



  • von speer am 13.12.2010 um 20:30 Uhr

    eklär ihnen Ruf …. Bei RUf darfst du als Gast sowiesonicht trinken die achten darauf die merken ob du was getrunken hast wenn sie dich heim bringen dann bekommst du am nächsten Tag eine Strafe. Safttag heißt das … ich bin selber Teamerin bei Ruf gewesen dieses jahr deshalb. Sag dass 24 h die betruer immer bei dir sind und deine Eltern peränlich wenn sie wollen jeden Tag in SPanien anrufen können bei den BEtreuern.
    Ansonsten eine andere Jugendreise.Wo du auch sachen darfst … zB. www.fun-reisen.de www.remmidemmi-reisen.de ist Sehr gut ! klingt schon anders ne ?? 😉 aber um da mitfahren zu können brauchst du ne unterschrieben einverständniserklärung der Eltern sodass du dich vor ORt frei bewegen darfst .Allerdings wirst du acuh betreut ..die Teamer kommen jeden tag ind ei Hotels ihr habt treffpunkte aber es ist nicht so eng ie bei Ruf. DU hast trotzdem einen schönen Urlaub und die Eltern können in dem spnischen Büro auch jeden tag anrufen und nachfragen wies dir geht was du machst und es gibt tausende Internetcafes wo du jeden Tag kontakt halten kannst.Sagalso : 1. Betreuer sind dabei 2. Eine Jugendreise gehört zum Erwachsen werden 3. Da sind soo viel andere Gäste im Bus oder in deinem Hotel du lernst am ersten Tag schon neue Mädels kennen mit denen ihr immer zusammen abhängt 4. du lernst neue Menschen kennen 5. Dann bringst du am sschluss dienen Eltern noch Souvenirs mit und paar schöne bilde hehe dann sollte das passen …..Deine ELtern können ja auch die Reise buchen in dem Büro und slebst mit dne LEuten reden …aber wie gesagt bei RUF darfst du nix !

  • von kaugummy am 23.12.2008 um 21:47 Uhr

    sag das die betreuer immer mit in den discos sind, sie darauf achten das die juzgendlichen nicht zu viel alkool trinken und sie falls doch im zweifelsfall nach hause schicken. sie achten immer darauf das die jugendlichenn unter 18 jahren immer in begleitung von anderen sind und das es kontrollen gibt das auch wirklich alle wieder nach hause kommen.
    hoffe das hilft ein bisschen ansonsten musst du ihr einfach einbläuen das sie dir vertrauen muss.

  • von jollyjudy am 23.12.2008 um 21:42 Uhr

    hmm.
    evtl sprache verbessern
    land/kultur kennenlernen
    sagen, dass du 16 bist und schon mit alk/jungs umgehen kannst
    neue erfahrungen machen
    dass du es dir selbst beweisen musst, dass du so etwas schaffen kannst (verstehst du was ich meine?)
    dass du auch lernen musst, ohne deine eltern klar zu kommen.
    mehr fällt mir grad nich ein.
    frohe weihnachten!

Ähnliche Diskussionen

Eltern sind total gegen piercings! Antwort

Mausi1201 am 26.03.2013 um 12:35 Uhr
alsooo ich bin 21 und wollte mir demnächst (endlich mal) ein Lippenpiercing stechen lassen... ich wohne auch nicht mehr bei meinen eltern aber bin trotzdem fast jedes wochenende bei ihnen....deswegen dachte ich mir...

Weihnnachtsgeschenk für Eltern meines Freundes Antwort

Simzi am 21.12.2009 um 11:50 Uhr
Huhu Ihr Süßen 🙂 also meine netten Eltern meines Freundes haben meine Mutter an Weihnachten zum Brunchen eingeladen. Ich und mein Freund haben bereits ein Geschenk für die beiden und meine Mutter eigentlich...

Adoptierte Kinder: Glück oder Unglück wenn man die leiblichen Eltern gefunden hat? Antwort

strandmaedel am 03.11.2013 um 19:38 Uhr
Hallo Mädels, ich schaue gerade "Bitte melde dich" und oft kommen dort ja Fälle in denen ein Verwandter ein vermissten Familienmitglied sucht welches adoptiert wurde. Ich frage mich dabei immer wieder wie es den...

Gegen Langeweile... Antwort

emily133 am 03.09.2009 um 13:35 Uhr
Ist noch jemanden Langweilig ausser mir?.. mir is grad total langweilig, vielleicht fällt jemanden etwas ein was wir dagegen tun können ein spiel oder ... dam di dam dam dam LG