HomepageForenLifestyle-ForumErst KLIMAERWÄRMUNG und jetzt noch WETTERGOTT im Gefängnis

catsweet

am 25.03.2010 um 08:14 Uhr

Erst KLIMAERWÄRMUNG und jetzt noch WETTERGOTT im Gefängnis

Also ehrlich mal. Hier geht einiges. Was haltet ihr denn von Jörg Kachelmann?

Oder ist es einfach nur EINFACH mit Anschuldigungen jemand hinter Gitter zu bringen.
Mich würde mal eure Meinung interessieren

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von catsweet am 25.03.2010 um 12:06 Uhr

    @erdbergintonic, ich denke schon das ,dass genauesten hinterfragt wird.
    Und Gewalt muss zur anzeige kommen und bestraft werden und sogar hart und das sofort und nicht erst nach tagen,monaten oder jahren.und sollte es wirklich ein racheakt sein, wäre meine bestrafung(wenn ich was zu sagen hätte) genauso hart

    0
  • von erdbeergintonic am 25.03.2010 um 11:48 Uhr

    @velvetrain.. Die Polzizei, Kribo und auch die Richter hinterfragen sehr wohl..und das wirklich genau.. das kann ich aus Erfahrung sagen… Und ich kann nur jede Frau dazu aufrufen, wenn sie WIRKLICHE Gewalt in der Beziehung erlebt dies Anzuzeigen.. und ich rede jetzt nicht vom Racheakt..sondern von blauen Augen, Brüchen und ähnlichem..ganz zu schweigen von Vergewaltigung oder sexueller Nötigung….

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 11:29 Uhr

    und genügend dumme gibt “wie sand am meer” und es werden immer mehr. man kann schon angst dabei bekommen.

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 10:53 Uhr

    ich überlege mir jetzt jedenfalls, ob ich nicht mal ins gefängnis gehe und den Frosch küsse—-vielleicht wirds ein prinz–und alles ist wieder gut:)

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 10:40 Uhr

    Japp agnz genau, das kommt auch relativ häufig vor…und man geht davon aus dass die meisten Übergriffe gar nicht angezeigt werden aus Angst vor Ablehnung…

    Naja ich denke dass es einfach ist seine freundin zu vergewaltigen als irgendeine…da die Freundin es ja “bestimmt doch will”

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 10:38 Uhr

    zum erpressten sex in der ehe, hab ich auch meine eigene meinung.
    es kann doch schon mal keine normale ehe sein wenn ein mann sich sex erpressen muss. dann stimmt doch die ganze ehe nicht und ich trenne mich.

    0
  • von RockabillyBabe am 25.03.2010 um 10:32 Uhr

    @ moddinchen bin ganz deiner meinung!
    z.b. eben im streit oder wenn er betrunken/auf drogen ist und nicht merkt/ignoriert dass sie nicht möchte!
    und ich habe gehört dass vergewaltigung in der ehe nicht so selten ist wie man denkt….! kommt sogar relativ häufig vor!
    oder auch erpresster sex a la “wenn du´s mir nicht machst hol ich mir ne andere!”

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 10:27 Uhr

    @ Rockabillybabe ja genaz genau das meine ich ja…und deswegen binich der meinung dass so eine vergewaltigung möglich ist… und dass es welche dann im affekt trotzdem tun obwohl die freundin sich wehrt (und das obwohl sie es sonst evtl. mag)

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 10:24 Uhr

    abartiger.

    0
  • von RockabillyBabe am 25.03.2010 um 10:23 Uhr

    @ Moddinchen
    “klar, manche stehen ja drauf, ich eingeschlossen aber ich denke wenn ich mich weigern würde dann sollte das mein freund merken….”
    und vergewaltigung ist es wenn er es merkt, es ihn aber nicht davon abhält…

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 10:23 Uhr

    du vielleicht nicht@moddinchen, meine vorstellung reicht da aus:)
    Klar aber frauen die unbedingt einen mann behalten wollen–egal wie–und wenn er hinter gittern itzt-hauptsahe den kriegt niemand anderes. Dann sind die zu allem fähig. und die Methoden weden immer anartiger.

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 10:15 Uhr

    achso meinst du das xD ja hehe

    klar, manche stehen ja drauf, ich eingeschlossen aber ich denke wenn ich mich weigern würde dann sollte das mein freund merken….
    ach ich denke es kann da alles passiert sein…jedoch will ich mir in bezug auf kachelmann harten sex gerade nicht vorstellen xD…

    0
  • von erdbeergintonic am 25.03.2010 um 10:14 Uhr

    ne… catsweet Befragungen macht man auch nie in der Wohnung..nicht bei so einem Fall.. man wird sofort abgeholt..egal wo.. und wird in U-haft gesteckt..solang bis alles geklärt ist..und da er ja nicht in Deutschland wohnt besteht Fluchtgefahr.. ansonsten wird halt überlegt in wie weit eben Fluchtgefahr besteht.. bzw.. ob die Gefahr für eine Wiederholungstat steht…

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 10:11 Uhr

    Genau!!@satyra. Das waren auch meine Gedankengänge. Beim Blümchensex geht dass kaum. Aber das ist ja cool— mit der Zustimmung, kann man also nicht heute mal leidenschaftlichen Sex haben und morgen romantischen

    0
  • von Satyria am 25.03.2010 um 10:10 Uhr

    Mein Schatz, der Anwalt ist, hat uns beim harten Sex schon mal fotografiert. Sicherheitshalber, wie er sagt und dann direkt danach, wo wir glücklich bei einander im Arm liegen. Ohne diese Bilder, die die Möglichkeit schaffen, dass eine durch mich behauptete Vergewaltigung auch hätte “normal” sein können, hätte ich ihn ohne weiteres in der Hand….
    Ich glaube nicht so ohne weiteres, dass Kachelmann tatsächlich im eigentlichen Sinne vergewaltigt hat. Aber man wiess ja nie. Details kommen sicher erst nach dem Verfahren ans Tageslicht.

    0
  • von Satyria am 25.03.2010 um 10:06 Uhr

    Tja Vergewaltigung und Vergewaltigung ist nicht das selbe…Wenn ich mir den Sex anschaue den manche haben (mich eingeschlossen) könnten die ohne weiteres danach sofort ne Anzeige erstatten, denn manchmal geht es hoch her, sehr hoch…Vergewaltigungen in einer Beziehung bzw Ehe sind zwar theoretisch dh. strafrechtlich möglich, sind aber unglaublich schwer nach zu weisen. Wenn man es sich recht überlegt kommt es doch einzig auf die Willensrichtung der Frau an, auf sonst nichts. Und das ist eine innere tatsache. Das ist auch der Grund, warum es kaum Verurteilungen gibt bei angeblichen Vergewaltigunegn in der Ehe bzw. in einer Beziehung.
    Was ist denn, wenn diese Freundin von Kachelmann auf harten Sex stand? Und nur auf einmal sauer war auf ihn weshalb auch immer und sich dann überlegt ihn anzuzeigen? Man kann im übrigen strafrechtlich eine einnmal erteilte “Zustimmung” zu hartem Sex nicht einfach widerrufen weil frau es sich anders überlegt hat…..Nu.wie wollte er bewiesen, dass der “harte” Sex verabredet war?

    0
  • von Satyria am 25.03.2010 um 10:06 Uhr

    Tja Vergewaltigung und Vergewaltigung ist nicht das selbe…Wenn ich mir den Sex anschaue den manche haben (mich eingeschlossen) könnten die ohne weiteres danach sofort ne Anzeige erstatten, denn manchmal geht es hoch her, sehr hoch…Vergewaltigungen in einer Beziehung bzw Ehe sind zwar theoretisch dh. strafrechtlich möglich, sind aber unglaublich schwer nach zu weisen. Wenn man es sich recht überlegt kommt es doch einzig auf die Willensrichtung der Frau an, auf sonst nichts. Und das ist eine innere tatsache. Das ist auch der Grund, warum es kaum Verurteilungen gibt bei angeblichen Vergewaltigunegn in der Ehe bzw. in einer Beziehung.
    Was ist denn, wenn diese Freundin von Kachelmann auf harten Sex stand? Und nur auf einmal sauer war auf ihn weshalb auch immer und sich dann überlegt ihn anzuzeigen? Man kann im übrigen strafrechtlich eine einnmal erteilte “Zustimmung” zu hartem Sex nicht einfach widerrufen weil frau es sich anders überlegt hat…..Nu.wie wollte er bewiesen, dass der “harte” Sex verabredet war?

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 09:58 Uhr

    dass keiner mehr ordentliches Wetter macht.

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 09:56 Uhr

    fürchterliches? inwiefern?

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 09:55 Uhr

    ich hoffe, es ist so wie du sagst. aber ich ahne fürchterliches

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 09:51 Uhr

    xD Ohje …naja vielleicht macht er das ja aus dem Knast raus … :) Das Wetter hiinter Gittern xD

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 09:48 Uhr

    da ist doch auch gerade paarungszeit– beim Frosch meine ich:)

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 09:42 Uhr

    haha ja hab ich mir auch schon gedacht…. war ja eigentlich der perfekte Wetterfrosch xD

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 09:38 Uhr

    Nein das möchte ich auch nicht erleben. Bleibt allerdings die Frage offen: Wer macht denn nun das Wetter:)
    nicht dass es jetzt wieder in Schnee und Kälte umschlägt

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 09:32 Uhr

    Hmm also das Mädchen wovon ich erzählt habe wurde vorher auch von ihrem “freund” vergewaltigt. Ich kann das auch nicht nachvollziehen aber ich glaube fest dran dass es passiert…kann ja auch aus einem Streit heraus passieren…Ach ich hoffe einfach dass mir das nicht passiert …:/

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 09:29 Uhr

    also, dass ist schon ganz schön abartig, was so passiert, und wirkliche vergewaltiger würde ich für lange zeit wegsperren.Meine Vorstellung reicht allerdings nicht aus, wenn ich einen Freund habe mit dem ich schon lange zusammen bin: verstehe ich nicht, wie der mich vergewaltigen kann, dass ist doch ein Widerspruch in sich—oder?

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 09:17 Uhr

    Ja also dieses Bild haben die meisten…und klar, nicht immer kann man genau wissen was passiert ist :)

    Also ich habe bei Gericht gelernt und dann später in der Strafabteilung gearbeitet. Ich war bei der Staatsanwaltschaft, beim landgericht und beim Amtsgericht. Und mir ist es nie untergekommen dass jemand falsch verurteilt wurde. Zumal ja auch die Berufung möglich ist udn dann alles neu entschieden wird.
    Aber erschreckend war wirklich die Leute zu sehen die sowas tun können. Ich hatte auch mal einen 20-jährigen Vergewaltiger neben mir sitzen. In einer Zelle in der er verhört wurde und dann in U-Haft kam. Ein kleiner leiber Junge von nebenan…er wurde für schuldig erklärt und von meinem Richter so lange wie es ging in U-Haft gehalten…Also saß er da schon fast 1 jahr bis zumTermin…er legte natürlich Berufung ein…wurde aber trotzdem für schuldig erklärt….das Mädchen was er sich gesucht hat wurde da schon zum 2 mal vergewaltigt…und die war 17. Ich hab sie gesehen und hätte weinen können… schläft nur noch mit Licht in dem bett ihrer Mutter und und und … und das hat mein denken ziemlich wachgerüttelt…Klar werden auch oft unschuldige Promis angezeigt…aber dann kommen die nicht gleich in U-Haft…also ich glaube nicht an seine Unschuld ^^ Aber zu wünschen wäre es ihm ja

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 09:07 Uhr

    wie ich aus deinen worten so entnehme, @moddinchen arbeitest du irgendwo in diesem bereich und bist da etwas schlauer wie ich. Trotzdem meine ich mal zu behaupten, wenn ich jemand hinter Gitter bringen will, dann schaff ich`auch, und seis nur fürn paar Tage. Auf alle Fälle ist dann diese Person beruflich und öffentlich gezeichnet.

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 09:04 Uhr

    Achja und eine außergerichtliche Einigug gibt es in solchen Fällen in deutschland nicht. Das ist ja ein strafverfahren und da muss alles verfolgt werden was im Interesse der Allgemeinheit ist. Also auf JEDEn Fall Vergewaltiger…und Geld bekommt sie natürlich auch nicht dafür. Es sei denn ´sie verklagt ihn auf Schmerzensgeld, was sie aber meines Wissens nicht gemacht hat. Sondern nur Strafanzeige gestellt…

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 09:01 Uhr

    Also er muss auch nicht in seinem wohnort befragt werden…es wurde nicht ohne Grund Haftbefehl erlassen… Und jetzt wird er nur noch vom Richter befragt…genauso wie das Opfer…jedoch nicht vor einer Verhandlung. Diese musste nur eine Aussage bei der Polizei machen…und wie ich gehört habe auch bei ihrem Psychiater den sie jetzt aufgesucht hat weil sie es nicht verkraftet.

    Und daher ist es auch klar dass man von ihr nichts hört. Ist doch logisch dass sie nicht in die Öffentlichkeit will. Würde ich auch nicht wenn mir sowas passiert.

    Dazu dass er noch nie was gemacht hat…ist doch egal…haben viele andere auch nicht…das heißt ja nichts.

    Also ein Haftbefehl ist da doch schon ein anderes Kaliba…das wird nicht mal ebend so gemacht…Kommt auch nicht so wahnsinnig häufig vor…

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 08:58 Uhr

    Ich meine die haben den nicht in seinem Wohnort befragt.

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 08:57 Uhr

    Das stimmt@erdbeergintonic, nur soviel ich bis jetzt gehört habe, wurde er noch nicht befragt, den haben die direkt in Deutschland abgefangen

    0
  • von erdbeergintonic am 25.03.2010 um 08:54 Uhr

    Glaub mir .. Das Opfer.. wird mehrere Stunden in die “Mangel” genommen.. Einmal von der Polzizei..dann von der Kribo.. und nachdem dann der “Täter” befragt worden ist.. muss das “Opfer” noch einmal auf bestimmte Ungereimtheiten eingehen… wenn das nicht alles Glaubwürdig ist.. dann wird das schon fallen gelassen…

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 08:48 Uhr

    Aber vielleicht wird sich mal wieder außergerichtlich irgendwie geeinigt, wie damals bei Michal Jackson, war natürlich ein anderes Kaliber.

    0
  • von RockabillyBabe am 25.03.2010 um 08:37 Uhr

    aber sie hat doch keine interviews gegeben, keine fotos gemacht?!
    und für vergewaltigung bekommst du ja mal kein geld!

    0
  • von catsweet am 25.03.2010 um 08:30 Uhr

    eben es ist ein heikles Thema, deshalb wollte ich mal eure Meinung hören.
    Bloß, ich kann mir`s nicht vorstellen. Der Mann hat noch nie (fast nie)Schlagzeilen gemacht. Und irgendwie kenn tdie Frau auch keiner, außer wahrscheinlich die Staatsanwaltschaft. Könnte aber auch sein, dass mal wieder jemand sein konto aufbessern will.

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 08:24 Uhr

    Also ich hab schon mehrere Vergewaltiger und auch Mörder gesehen…und ich konnte es mir bei 90 % nicht vorstellen… das ist ja immer so das schwierige daran

    0
  • von RockabillyBabe am 25.03.2010 um 08:20 Uhr

    nein, früher war es einfach, aber da einige mädls dachten es wäre witzig/cool zu behaupten jemand hätte sie vergewaltigt, wird sowas inzwischen sehr genau überprüft. leider manchmal zum leid der wirklichen opfer…

    allerdings wird bei promis natürlich immer noch ein bisschen mehr nachgeprüft! stellt dir vor sie lassen ihn frei und dann kommt raus er hat es doch getan…?!

    0
  • von moddinchen am 25.03.2010 um 08:19 Uhr

    Also aus Erfahrung weiss ich dass kaum einer unschuldig in U-haft kommt…da muss schon ein dringender Tatverdacht bestehen…Ich kenne viele Fälle vom Gericht wo “Freundinnen” vergewaltigt wurden und meistens stimmt das auch. Die Richter prüfen solche Fälle seeeehr lange…Es gibt ja auch Gutachten und die sind alle ziemlich eindeutig…Und in einem persönlichen Gespräch kann man schon ganz gut einschätzen wer ein richtiges Opfer ist und wer lügt. Also ich denke dass er es getan hat. einfach weil es fast immer so ist.

    Was denkst du denn catsweet?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Abschiedsfeier - Erst jetzt sieht man die wahren Freunde..... Antwort

Tasa2008 am 19.07.2009 um 11:11 Uhr
Schon wie der Titel sagt, Abschied nehmen! :) Wollte mal fragen, wie es ist bei euch wenn ihr einen Abschied habt oder vielleicht einen Umzug in eine andere Stadt oder Land..... :) Wie ist dann der...

persönliche gegenstände im gefängnis??? Antwort

Josie_ am 28.08.2009 um 00:14 Uhr
eine etwas komische frage, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand helfen. wenn man ins gefängnis kommt (als frau) also nicht blos U-haft, sondern ein normales gefängnis, höchster sicherheitsstufe, gibt es da...

Abi 2011 -und jetzt? Antwort

blossom09 am 16.05.2011 um 15:07 Uhr
Hallo und Herzlichen Glückwunsch an alle frischgebackenen Abiturientinnen =) am 13.05 war der letzte Schultag und jetzt muss ich nur noch das Mündliche bestehen aber das sollte schon klappen.Naja und dann werde ich...

Vertrag abgelaufen, Garantie aufs Handy läuft noch,jetzt Handy kaputt. Antwort

Cansu44 am 28.10.2011 um 12:47 Uhr
Hallöchen Mädels :) Es geht darum, dass mein Vertrag bei O2 im Februar abgelaufen ist, eine Garantie fürs Handy besteht jedoch, weil mein erstes Vertraghandy 3 mal kaputt gegangen ist, und ich mir ein neues...

Echolalie und Logorrhoe im Kino Antwort

Ashelin am 28.11.2009 um 23:26 Uhr
Echolalie: - wenn jemand das gesagte zwanghaft wiederholt Logorroe: - quasi wortdurchfall....(denke das spricht für sich) hab heute mit meinem liebsten mal wieder einen kinosaal von innen gesehen..... und ich...