HomepageForenLifestyle-ForumErste “eigene ” Wohnung…nun etwas überfordert (:

Kiki_Sunny

am 26.09.2009 um 19:20 Uhr

Erste “eigene ” Wohnung…nun etwas überfordert (:

Hallo ihr Lieben,

also es geht um folgendes:
Meine Familie und ich wohnen in einer Doppelhaushäfte, meine Großeltern in der anderen Hälfte; da die beiden nur zu 2.Wohnen leben sie nur im Erdgeschoss.

Ich bekomme jetzt, dank einiger Überredungskünst ; ) , die erste Etage bei ihnen drüben. Also 4 Zimmer plus Bad 😀

Nun bin ich ETWAS überforert, da ich bisher in nur einem Zimmer, was nichtmal sonderlich groß war, gelebt habe :)

Ich weiß noch nichtmal wie ich die Wänder tapeieren/streichen will..habt ihr vielleicht schöne Farbkombinationen die ihr Empfehlen könntet? =)

Lieben Gruß

PS: Also bisher weiß ich nur dassein Zimmer mein Schlafzimmer&einZimmer mein Ankleideraum wird 😀

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von LadyCherry1988 am 26.09.2009 um 20:15 Uhr

    erst ma glückwunsch 😉
    ich würde mir mit bedacht die farben wählen da du ja geschrieben hast dass du nur noch 3 jahre dort wohnen wirst.
    bei mir zuhause ist die küche zitronengelb 😉
    das Schlafzimmer cremefarben (mit wandtattoos), Wohzimmer hellbeige…
    also ich würd immer auf hellere farben tippen und einige akzente mit einbringen z.B. mit deko oder schönen knalligen vorhängen etc. :)

    0
  • von Kiki_Sunny am 26.09.2009 um 20:00 Uhr

    also ich sollte dazu vielleicht noch sgen, dass ich höchstwahrscheinlich nur 3 jahre hier noch wihnen werde…also bis ich mein abi habe.
    Studieren will ih dann nämlich in einer anderen stadt, deshalb will ich mir die möbel die ich mir echt kaufen muss, mögkichsts so kaufen dass ich sie eben auch dann noch gebrauchen kann.

    Und dementsprechend will ich die wohnung auch nicht so tapezieren streichen, dass sie hinterher keiner mehr benitzen kann..bzw. ganz ausgefallene farbe.

    0
  • von plasticdoll am 26.09.2009 um 19:39 Uhr

    bei meiner mom zuhause hatte ich mein zimmer in orange/rot/gelb. also etwas weniger gelb, aber schon viel in orange und rot. also vorhänge zB, wände waren leicht orange (aprikose) mit einer roten bordüre. möbel waren fast alle ganz normal in holz-optik, was da auch recht gut reinpasste. war echt sehr gemütlich meiner meinung nach. =)

    jetzt in der wohnung die ich mit meinem freund habe, mussten wir uns irgendwie einigen, dass es beiden gefällt. wir haben alles in einer schwarz/rot/weiß kombi gemacht. also einige wände in rot, restliche wände weiß (mehr weiß als rot, damits nicht zu stark ist). möbel sind hauptsächlich schwarz/weiß und deko-gegenstände auch wieder in rot. ich finds jetzt doch recht schick, obwohl nur die vorstellung komisch war. ist gar nicht schlecht. =)

    hauptsache du fühlst dich wohl! wirklich. du lebst schließlich darin. egal wie genau das jetzt wird, es muss DIR gefallen. =)

    0
  • von Kiki_Sunny am 26.09.2009 um 19:35 Uhr

    @ Alec: Ne alo ich würd einen kühlschrank und tisch mit stühlen bekommen, aber ich soll/will die hauptmahlzeitn svchon bei meinen eltern sein…bzw ich könnt auch zu meinen großer..kann mich ja dann immer nach dem “speiseplan” richten.haha 😀

    Ja über so gelbtöne habe ich auch schon anchgedacht..

    0
  • von Kiki_Sunny am 26.09.2009 um 19:32 Uhr

    also nochmal zum finanziellen: also das ganze tapezieren,streichen,teppich&deck…wird von meinen eltern bezahlt&auch gemacht(ich bindafür echt zu ungeschickt)..und mäel..ja da muss ich auch mal gucken..die die in meinem zimmer stehen bis jetzt werden für den platz niht reichen 😉

    Aber danke schonmal an euch 2 !

    0
  • von Alec am 26.09.2009 um 19:31 Uhr

    Was ist mit Wohnzimmer mit TV (wär ja auch praktisch für DVD-Abende mit Freunden) ;-), Küche brauchste keine?, PC-Zimmer / Arbeitszimmer?.

    Also ich hab in der Küche eine Wand gelb – sieht sehr warm aus und macht den Raum optisch größer! Im Wohnzimmer hab ich eine Wand grün, da es meien Lieblingsfarbe ist. Lass einfach deiner Lust und Laune freien Lauf. Ich denke dann wirst du dich schon wohl drin fühlen können 😉

    0
  • von plasticdoll am 26.09.2009 um 19:29 Uhr

    nimm farben, bei denen du dich wohl fühlst. es kann hinterher noch so toll aussehen, aber du lebst darin und solltest ein gutes gefühl darin haben. gestalte es genau nach deinen wünschen, dass es dir gefällt und dich vll auch sogar widerspiegelt.

    naja, bissl kommts ja auch drauf an, wie viel geld da zur verfügung steht. ich nehm mal an, farbe wird schon drin sein. tapezieren ist ziemlich nervig, also wenn eh schon tapete da ist, überstreich die lieber einfach.
    was die möbel angeht wirst du wohl nicht sooo wählerisch sein können, wie bei farben.. möbel kosten schließlich um einiges mehr (obwohl tapete und farbe auch nicht direkt das billigste is).

    du musst keine designermöbel haben, um ne schöne wohnung zu bekommen. natürlich wirkts immer besonders schön, wenn man ein bestimmtes farbschema hat, was sich auch wiederholt. und nicht alles in allen farben zusammengewürfelt. naja aber generell würd ich sagen, dass du sowieso erstmal aufs geld achten solltest.. und eher an zweiter stelle auf wünsche. sonst kanns echt teuer werden. was nicht heißt, dass du nicht auch günstig schönes kriegen kannst. musst dich halt umsehen. =)

    0
  • von danihoneyxx am 26.09.2009 um 19:28 Uhr

    eine wand dunkelrot und den rest weiß…sieht sehr geil aus

    herzlichen glückwunsch dann =)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Die erste eigene Wohnung Antwort

Sarah6990 am 26.07.2010 um 01:02 Uhr
Wann hattet ihr eure erste eigene Wohnung, also in welchem Alter? Wie groß war sie und wie teuer? Habt ihr alleine oder in einer WG gewohnt? Berichtet bitte mal von euren Erfahrungen, ich werde wohl im Herbst...

Das erste mal eigene Wohnung Antwort

oODeNiseOo am 28.07.2010 um 15:08 Uhr
Hey Mädels, hab jz einen Job gefunden bei dem ich in einem Monat anfangen kann. Da die Strecke zum nach Hause fahren viel zu lang ist werde ich mir dort eine Wohnung nehmen. Also das erste mal dass ich ganz alleine...

Erste eigene Wohnung, Miete, Nebenkosten etc Antwort

Babypam am 16.01.2009 um 11:55 Uhr
Hallöchen liebe Mädels, ich habe gerade meine Ausbildung abgeschlossen und will jetzt nix wie raus in meine erste eigene Bude, ich bin 23 und muss mir mit meiner 4 Jahre jüngeren Schwester ein Zimmer teilen,...

Geschenkidee für die erste eigene Wohnung? Antwort

Supersiss am 07.03.2012 um 11:27 Uhr
Hey Mädels! Meine beste Freundin ist vor kurzen mit ihrem Freund zusammen in die erste eigene Wohnung gezogen. Demnächst steht die Einweihungsparty an und nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Geschenk!...

juhu- die erste eigene wohnung! aber was ändert sich? Antwort

woelkchen90 am 21.10.2010 um 15:20 Uhr
hey mädels! wenn ich jetzt bei meinen eltern richtig ausziehe, also mich auch ummelde und so weiter, was ändert sich dann rechtlich für mich? ich brauche eine eigene haftpflicht-versicherung oder? und was noch? wäre...