HomepageForenLifestyle-ForumEure Wartezeit und Note der Bachelorarbeit?

Eure Wartezeit und Note der Bachelorarbeit?

Ninchen9am 28.08.2015 um 09:39 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin in den letzten Tagen unglaublich hibbelig und innerlich nervös wegen dem Ergebnis meiner Bachelorarbeit. Ich habe vor ziemlich genau 1 Monat abgegeben, meine betreuende Dozentin hat mir gleich gesagt, dass es September wird, bis sie zum Korrigieren kommt :/

Ich habe ein immer schlimmeres Gefühl, denke, dass alles unzureichend ist, obwohl ich so oft bei ihr in der Sprechstunde war.

Wie war das bei euch? Wie lange musstet ihr auf das Ergebnis warten? War die Note besser als erwartet oder hattet ihr (wie ich auch) eher gar kein oder ein schlechtes Gefühl vorher?

Danke für alle Erfahrungsberichte : )

Nutzer­antworten



  • von Nantke21 am 28.08.2015 um 20:33 Uhr

    Bei uns gibt es die Note erst nach der Prüfung. Mein Dozent hat damals gefragt, wie schnell wir die korrigiert haben wollen. Viele meiner Kommilitonen haben eine Woche als Korrekturzeit angegeben 😀

  • von Destiny15 am 28.08.2015 um 16:39 Uhr

    Ich hab mitte juni abgegeben und die vorgegebene korrekturzeit beträgt bei uns 6 wochen nach knapp 8 wochen also letzte woche hatte ich dann meine note 🙂
    Mach dir keinen kopf, wenn du dich mit deinem dozent/ deiner dozentin alles abgesprochen hast, müsste eine gute note kein problem sein.
    ich war auch wirklich nervös ,weil mir immer wieder gesagt wurde, dass mein zweitkorrekteur so streng ist und hatte am ende dann doch eine 1,0 😉

  • von Cathy171717 am 28.08.2015 um 13:50 Uhr

    Bei uns mussten sie die Note bei der Prüfung bekabnt geben (die war 4 Wochen danach). Da ich so mit Lernen beschäftigt war, war die Note der Bachelorarbeit nebensächlich 😉

  • von Cioretta am 28.08.2015 um 12:31 Uhr

    Bis das Ergebnis da ist, dauert es ewig. Man hat ein gutes Gefühl und wartet auf die Bestätigung. Da kommen einem sechs Wochen wie ein Jahr vor.
    Aber am Ende alles gut …..

  • von MissesCapulet am 28.08.2015 um 09:55 Uhr

    Bei uns waren 6 Wochen Korrekturzeit vorgegeben. Mein Dozent war normalerweise sehr schnell und hat Hausarbeiten auf eine Woche korrigiert. Bei meiner BA hat er sich aber seeeehr viel Zeit gelassen. Es waren fast 8 Wochen. Da war ich dann auch schon sehr nervös… Aber es ist alles gut gegangen und das Warten hat sich gelohnt:) also halte noch ein bisschen durch, wenn alles abgesprochen war, kann doch gar nicht viel schief gehen!

    • von phaiSh4noh am 17.11.2015 um 09:36 Uhr

      hey, bei uns waren es auch so 6 Wochen. Ich habe damals mein Thema bei http://www.die-bachelorarbeit.de gefunden. Auf der Seite gibt es auch einen Blog, der hat auch super viele Tipp zum Thema BA! 🙂

      Antwort @ MissesCapulet

Ähnliche Diskussionen

ideen für ein willkommensgeschenk? Antwort

criystallica am 29.07.2012 um 15:34 Uhr
Hallo mädels =) da ich sehr lange gegrübelt und auch gegooglet habe, aber leider immernohc keine tolle idee habe, frage ich Euch einfach mal - auch wenn`s etwas arm ist, dass mir selbst nichts einfällt =( eine...

Erscheinungsdatum von Zeitschriften Antwort

Ninchen9 am 10.09.2011 um 19:20 Uhr
Hallo Mädels, ich wollte mal fragen, wann Zeitschriften im Monat erscheinen? Zu Anfang oder zu Ende? Ich hab meinem Freund ein Abo geschenkt, pünktlich zu diesem Monat. Hab das Geld pünklich Mitte letzten Monat...

Was ist ein Solidarhafter? Antwort

slange_89 am 06.03.2009 um 11:12 Uhr
Hallo ihr lieben, kann mir jemand genau erklären was ein Solidarhafter ist? Was er genau macht usw? Danke euch schon im voraus! Liebe Grüsse eure Slange