HomepageForenLifestyle-Forumfindet ihr führerschein mit 17 sinnvoll?

lea_17

am 05.08.2010 um 21:17 Uhr

findet ihr führerschein mit 17 sinnvoll?

findet ihr füherschein mit 17 sinnvoll, oder bringts eurer meinung au net viel?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von NastjaMaria am 05.08.2010 um 23:26 Uhr

    Man kann auch mit 18 die Eltern mitnehmen, dafür muss man kein begleitetes Fahren machen 😛
    Ihr tut so, als ob man danach sofort nut noch alleine fahren muss.

    Mit den Eltern zu fahren, wäre mir vieeeeeeeeel zu stressig.

    0
  • von KissDakota am 05.08.2010 um 22:48 Uhr

    wenn man jem. hat mit dem mann dann auch fahren kann, finde ich es gut…
    da man auch nach der fahrschule noch lernt und nicht gleich alleine in die große Welt des Verkehr muss

    0
  • von Corax3 am 05.08.2010 um 22:35 Uhr

    joa find ich cool :) hab ich ja auch und ich denke ist besser erstmal mit begleitung zu fahren :>

    0
  • von ObsidianWhisper am 05.08.2010 um 22:30 Uhr

    “Ich finds nicht sinnvoll, weil man mit 17 nicht genug Erfahrung hat als mit 18 ! Ich habe oft miterlebt das die 17 jährigen alleine gefahren sind….”

    das ist dann wie Fahren ohne Erlaubnis, also ohne Führerschein…
    machen auch welche!
    Und ich glaub nicht dass ich in einem Jahr wirklich SO viel reifer sein werde.

    “…in einem ernstfall(zum beispiel einen unfall) der erwachsene nebendran auch nicht eingreifen kann, da alles sehr schnell geht, und eigtl. das alles dann total unsinnig ist also das da ein erwachsener nebendran sitzen muss”

    Ich mach jetzt mit 17 meine Prüfungen und fahr dann noch ca. n dreiviertel Jahr mit meiner Mutter… und die kann sehr wohl bei schwierigen Sachen, wo man noch unsicher ist, sagen “fahr lieber nicht vorbei” oder “du solltest noch bisschen bremsen” und dann kommt es vielleicht auch gar nich zu richtigen Unfallsituationen. Da kann dann der Beifahrer nix mehr tun, is klar.
    Aber es ist einfach ne Unterstützung – Erwachsene die schon länger fahren, haben halt einfach mehr Erfahrung. Und können auch mal weiterhelfen wenn man sich unsicher fühlt.
    Dann sammelt man zwar Erfahrung am Steuer, aber in Notfällen kann man sich nochmal rückversichern und ist dann schon bisschen “besser”, wenn man dann alleine fahren darf.

    Außerdem wird man nicht so “brutal” fahren, wenn die eigenen Eltern nebendran sitzen. Es ist echt so dass man das meiste nach der Fahrschule erst lernt, und da ist es echt sinnvoller wenn man zuerst gezwungen ist bisschen langsamer und vorsichtiger zu tun und dabei aber schonmal merkt, wie man z.B. auf Schnee fährt. Ich mach jetzt Führerschein und werd nie Schnee erleben mit meinem Fahrlehrer… dafür aber mit Eltern, die vielleicht früher merken wo`s glatt ist und dann vorwarnen.

    Fazit: Sinnvoll 😀

    0
  • von xMeLx am 05.08.2010 um 22:29 Uhr

    ich habe auch führerschein mit 17 gemacht und ich kanns nur weiterempfehlen. gerade am anfang ist man ja noch ein bisschen unsicher, wenn man plötzlich ganz alleine in dem auto sitzt. so hat man seine eltern noch mal neben sich und die können einmal manchmal ganz hilfreiche tipps geben. auch wenn es manchmal vielleicht ein bisschen nervt, wenn sie dabei sitzen… ;P

    0
  • von Rising_Sun am 05.08.2010 um 22:27 Uhr

    hm…ja denke schon, dass es gut ist.
    ich hab auch schon meinen führerschein, allerdings darf ich noch nicht fahren, bin erst 16.
    aber ich denke man bekommt ein bisschen fahrpraxis, ohne gleich alleine auf die straße geschickt zu werden.
    man lernt ein bisschen sicherer zu fahren und vernünftiger mit den situationen umzugehen, also eigentlich eine gute sache :)

    0
  • von Stinchen am 05.08.2010 um 22:26 Uhr

    Ich habs gemacht und kanns eigentlich nur empfehlen.. Wenn die Begleiter dir nicht zu viel dazwischenreden (haben meine Eltern nie gemacht, die Eltern von ner Freundin allerdings) dann ists echt cool, weil man doch so hin und wieder mal ein bisschen unruhig wird zu Anfang.. Ich fands ganz gut, meine Mama hat mich dann immer beruhigt und immerhin hab ich in mitlerweile 4 Jahren noch nicht einen Kratzer ins Auto gefahren *stolz*

    0
  • von Bellarosa am 05.08.2010 um 22:06 Uhr

    Ich finds recht sinnvoll wenn du 1.recht unsicher beim Fahren bist 2.somit schneller deine Probezeit rumbringen willst und 3. du kein eigenes Auto hast und damit eh mit Mamis oder Papis fahren musst :-) außerdem hast du so immer jemanden der dir gute Tipps gibt…
    Ich bin froh das ich ihn erst jetzt mit 18/19 gemacht habe, trotz Probezeit bin ich mit meiner eigenen Kare lieber unterwegs als mit lästigen Beifahrern :)

    0
  • von Sonnenschein191 am 05.08.2010 um 22:03 Uhr

    Ich finds nicht sinnvoll, weil man mit 17 nicht genug Erfahrung hat als mit 18 ! Ich habe oft miterlebt das die 17 jährigen alleine gefahren sind….

    0
  • von Black_Madonna am 05.08.2010 um 21:35 Uhr

    ich denke, das kommt auch aufs verhältnis zu den eltern an.
    ich bin hinterher mehr mit meiner mama gefahren. mein papa hat mir zu viel am schalten rumgemeckert. ich konnte halt noch nicht so gut, da fehlt immer noch praxis.
    mit meiner mama bin ich aber oft gefahren, und es hat immer gut geklappt. da kam dann wirklich hilfe, WENN sie benötigt wurde. und nicht nur rumgemecker.

    0
  • von Lenita15 am 05.08.2010 um 21:34 Uhr

    Ich kanns nur empfehlen, nach dem Fahrschulauto nochmal ne weile mit den eltern im eigenen Auto fahren bringt sehr viel, man ist noch so unsicher und lernt das meiste sowieso erst danach :)
    Wenn dei 18jährigen dann direkt allein lossausen und vieles noch nicht einschätzen können…..ich weiß ja nicht!

    0
  • von Snowbiscuit am 05.08.2010 um 21:33 Uhr

    Nja, wenn die Eltern mitziehen und dir dann auch zutrauen, ab 18 alleine zu fahren… ich hab auch mit 17 gemacht und es war dann halt etwas seltsam, nicht sofort, sondern erst nach ein paar Monaten plötzlich alleine zu fahren ^^ Ich fänd es ätzend, wenn die Eltern dann die ganze Zeit versuchen, dir reinzureden (vll nicht so extrem wie bei Black Madonna :-D), aber allein schon erschrockenes Luftholen, bloß weil man die Kurve etwas schwungvoll genommen hat, kann schon ziemlich nervig sein ^^

    0
  • von Black_Madonna am 05.08.2010 um 21:29 Uhr

    ich finds ganz sinnvoll. habs auch gemacht.
    man hat wen dabei, ist nicht direkt so “alleine” und man fährt anständiger, weil einer dabei sitzt (es sei denn es ist mein papa mit der aussage “und den hurensohn überholst du jetzt rechts und mir ist egal ob du dabei 50 stundenkilometer überm limit fahren musst! das ist mein auto, du tust was ich sage” – ich habs natürlich nicht getan :D)

    und man hat die probezeit “schneller” rum (;

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

führerschein mit 17 Antwort

tiinchenn am 15.06.2010 um 21:45 Uhr
´hey leute..ich hab vor den führerschein mit 17 zu machen und weiß aber noch nicht so viel darüber.was meint ihr dazu den führerschein mit 17 zu machen? ich hab gehört es gibt sowas wie eine pobezeit, wie läuft das...

Führerschein mit 17? Antwort

GiinJuce am 21.10.2009 um 17:30 Uhr
Erstmal sorry das ichhier so viele beitrage schreibe. Und danke an alle die immer kommentare drauf schreiben^^ so wie es der titel schon verrät FÜHRErSCHEIN, so ich bin 17 hab im september meine lehre angefangen....

Führerschein mit 17 & geblitzt Antwort

starpowergirl am 21.08.2011 um 18:38 Uhr
Hallo ihr Lieben! Eine Freundin von mir hat mich gerade angerufen und meinte, dass sie auf der Autobahn in einem Bereich wo 80 km/h erlaubt waren 100 oder 105 km/h gefahren ist. Sie ist 17 Jahre alt und ihre...

Wer hat den Führerschein mit 17 gemacht? Antwort

nicolespecial am 08.01.2010 um 19:51 Uhr
also. da ich ja seit ein paar monaten meinen Führerschein schon habe habe ich mir einfach die frage gestellt, wer denn den führerschein mit 17 gemacht hat und ob ihr das in ordnung fandet oder hättet ihr ihn lieber...

Führerschein mit 17?Was spricht dafür? Antwort

Chrischtl am 09.12.2009 um 19:03 Uhr
hey mädels, wie schon oben genannt Führerschein mit 17. wollt jetzt eig. anfagnen aber jetzt sagen meine eltern ich soll mich jezt lieber erst auf die schule konzentriern(wiederhol gerade frewiwillig und alles ist...