HomepageForenLifestyle-Forumfreund zerstört sich sein leben

laulaa

am 03.08.2008 um 21:45 Uhr

freund zerstört sich sein leben

hi,
ich habe eine frage die mich schon seit langem bedrückt;
es geht um meinen (ehemaligen) besten freund
er war immer total fröhlich und hyperaktiv und man hat mit ihm total viel lachen können!!
aber vor ein paar monaten hat er einen typen kennengelernt der auf jeden fall der falsche “umgang” (ich weiß, klingt dämlich) für ihn war!!
er hat sich seine blonden haare schwarz gefärbt, schwänzt hin und wieder und hat sich sogar begonnen zu ritzen
ich mach mir solche sorgen um ihn, weil er, wenn ich mit ihm darüber reden will, solche sachen wie “mein leben ist scheiße” oder “ich will sterben” sagt, angeblich soll er zum rauchen angefangen haben, wär ja nicht weiter schlimm aber er ist !13!
er hat sich total zu emo entwickelt- ich hab überhauptnix gegen emos aber ich hab einfach angst um ihn weil er mir wirklich wichtig ist!!

ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!
danke!!!!
hel

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von laulaa am 05.08.2008 um 22:36 Uhr

    naja, der eine den er kennengelernt hat und wodurch das ganze begonnen hat ist 17
    aber sonst hat er durch die veränderung viele 14- jährige freundinnen bekommen
    (für die ist er der “kleine emo”)
    thx dass du noch geschreiben hast!!!

    0
  • von laulaa am 03.08.2008 um 22:46 Uhr

    du arme!!!
    ich hoffe dass alles wieder fast das alte wird
    das wäre schön…
    vielen danke für die ratschläge!!!!!!!

    0
  • von darnosbawen am 03.08.2008 um 22:41 Uhr

    Ja ich weiss wie traurig das einen macht, mein bester freund und ich haben uns früher alles geteilt ich hab jedes Wochenende bei ihm übernachtet, haben über alles gequascht waren zusammen auf Klassenfahrten im Urlaub……. wir konnten garnicht ohne einander. Diese plötzliche Wandlung ist schwer und man vermisst das alles. Vielleicht hast du ja glück und er wird bald wieder fast der Alte.

    0
  • von laulaa am 03.08.2008 um 22:38 Uhr

    ja!!
    das denke ich auch, er war schon immer ein bisschen ein außenseiter und sieht sich jetzt als “cool”
    er streitet es zwar ab aber ich kann ihm sowieso nichtmehr vertraun…
    vorallem macht mich sowas traurig weil er mir wirklich wichtig ist!!!

    0
  • von darnosbawen am 03.08.2008 um 22:31 Uhr

    Ja ich kenne das, zu Neujahr hat mein bester Freund dann auch sein Gras auf dem Feld verbrannt und gemeint er will damit aufhören und dann treffe ich Ihn in der Stadt und sehe das er total bekifft ist oder wenn ich bei meinen Eltern zu besuch bin gehe ich zu Ihm rüber und treffe Ihn und seine Kifferkollegen grad beim rauchen an.

    Ich denke er will einfach nur mit den Leuten sein, dazugehören und wenn er wirklich nicht so schlimme Probleme hat wäre das wohl die einzige Erklärung.

    0
  • von laulaa am 03.08.2008 um 22:21 Uhr

    danke dass ihr gleich so schnell geschrieben habt!!!!
    das problem ist das ich schon so oft mit ihm geredet hab, er hat mir auch versprochen mit dem ritzen und dem rauchen aufzuhören
    ich glaube mit dem ritzen hat er dann auch aufgehört, ich hoffe mit dem rauchen auch

    es ist ja nicht so dass er schon immer so war aber er meint dass alle seine probleme so groß wären- dabei hat er garkeine, und die, die er aufgezählt hat, waren wirklich nicht schlimm!!
    zb. dass er mit einem freund streit hat!
    sogar meine probleme sind da größer und ich beginn nicht gleich so- er lenkt sich damit von seinen “problemen” ab, aber er macht sie dadurch nur schlimmer!!!

    0
  • von darnosbawen am 03.08.2008 um 22:13 Uhr

    Ohje ja das ist wirklich schwierig ich kenne diese Situation. Mein bester Freund (mit dem ich aufgewachsen bin und der für mich auch wie ein Bruder ist) hat damals auch den Umgang mit den falschen Leuten begonnen und kifft seitdem. Am Anfang ging es, doch mittlerweile ist es wirklich schlimm und er hat sich sehr verändert. Ich würde sagen wir sind keine wirklich besten Freunde mehr. Am Anfang habe ich mich auch sehr aufgeregt und mir Sorgen gemacht aber irgendwann hab ich gemerkt das es eh nichts bringt wenn er sowieso nicht da raus kommen will. Biete deinem Freund einfach deine Hilfe an und das du immer für Ihn da sein wirst Tag und Nacht……………vielleicht kommt er ja darauf zurück vielleicht fühlt er sich aber auch in seiner jetztigen Umgebung wohl und Ihr werdet euch auseinanderleben. Und wenn es mit den Sätzen wie ” Ich will sterben” oder “alles ist scheisse” weitermacht und auch mit dem Ritzen solltest du vielleicht mit seinen und auch deinen Eltern darüber sprechen schliesslich ist er erst 13.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Man begegnet sich immer 2 mal im Leben. Antwort

kajanga am 17.01.2014 um 23:23 Uhr
Hey Mädels, Den Spruch aus der Überschrift kennt ja wohl jede von euch und das er eher metaphorisch zu sehen ist, ist ja klar. Trotzdem meine Frage an euch: Glaubt ihr, dass einem Personen, die für das eigene Leben...

Leben Antwort

Am 22.12.2014 um 00:33 Uhr
Was hat Euer Leben radikal verändert (postiv oder negativ)?

Wie schlau sollte euer Freund sein? Antwort

Frankengirl am 19.06.2008 um 13:30 Uhr
Eine Freundin von mir (studierte gerade im 2. Semester) hat letztens einen netten Typ kennen gelernt. Er arbeitet als Gärtner in einem Baumarkt, was ja eigentlich ein netter Job ist. Zumindest will meine Freundin ihn...

Wie groß sollte euer Freund sein? Antwort

Froschi am 15.06.2008 um 14:38 Uhr
Also ihr kennt das sicherlich alle. Die einen bevorzugen einen 1,90 großen Kerl andere mögens lieber auf Augenhöhe. Was sagt ihr dazu? ich persönlich bevorzuge die große Variante ich selber bin nur 1,65 aber...

Freund wünscht sich ein Tablet Antwort

chanteuse am 15.10.2013 um 17:17 Uhr
Hallo Erdbeermädel, mein Freund wünscht sich zu Weihnachten ein Tablet und ich habe davon keinen Plan. Habt ihr davon Ahnung und habt vielleicht ein paar Tipps für mich? Danke!