HomepageForenLifestyle-ForumFrüh aufstehen oder Schlaf nutzen?

strandbummlerin

am 15.11.2008 um 09:59 Uhr

Früh aufstehen oder Schlaf nutzen?

Ich hab jedes WE das gleiche Problem: Soll ich früh aufstehen, um möglichst viel für die Uni, Arbeit etc. zu schaffen, oder lieber ausschlafen, damit ich in der Woche wieder fit bin und Energie habe?!
Wie macht ihr das?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von CardiacPain am 16.11.2008 um 17:37 Uhr

    also ich schlafe immer so lange bis ich wach werde.wenn ich dann noch müde bin dann schlaf ich einfach noch ne runde 😉 je nach gefühl

    0
  • von Deifele am 16.11.2008 um 14:50 Uhr

    Da das WE ja aus 2 Tagen besteht, würde ich am Samstag spätestens um 8 aufstehen und den Sonntag zum ausschlafen nutzen.

    0
  • von shine86 am 16.11.2008 um 12:16 Uhr

    Ich stehe immer einfach dann auf, wenn ich wach bin…das kann dann am Samstagmorgen auch schon mal 7 Uhr sein, wenn ich abends nichts gemacht habe. Mit dem lernen teile ich mir das immer so ein, dass ich alles in der Woche unterkriege und am Wochenende gar nichts machen muss…aber das ist bei vielen wohl zeitlich nicht drin….

    0
  • von moondust am 15.11.2008 um 16:42 Uhr

    also ich schalfe immer 😉
    am we wache ich immer so gegen 11.30 auf 😀
    ok geh auch später ins bett;)
    aber viiieell schöaf ist wichtig^^

    0
  • von Mistinguett am 15.11.2008 um 11:30 Uhr

    mach es nach gefühl. stell dir vor, du sagst dir : jetzt schlaf ich aus. und dann wachst du um 8 uhr auf und kannst ncith weiterschlafen, bleibst aber ncoh im bett, weil du ja ausschlafen wolltest. das wäre dann zeitvergeudung. und wenn du aber ncoh total müde bist bringt dir frühes aufstehen auch ncihts. das ist dann nur ein zeichen dafür, dass du lieber noch mal ne runde schlafen solltest. jede woche war ja immerhinh individuell anstrengend.

    0
  • von Tinelein am 15.11.2008 um 10:41 Uhr

    Also ich würde spätestens so um 10h aufstehen und dann hast du noch was zum lernen. Aber wenn du schon um 8h aufstehst und ne Runde joggen oder schwimmen gehst bist du noch fitter 😉

    0
  • von erdbeereis am 15.11.2008 um 10:04 Uhr

    lieber lange schlafen und weniger am we schlafen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Früh aufstehen Antwort

Brinelmaus am 20.08.2009 um 08:02 Uhr
Früher war es echt kein Problem, aber in den letzten Wochen könnte ich den ganzen Tag einfach nur schlafen und morgens komm ich sowas von gar nicht aus den Federn, dass ich nichts auf die Reihe krieg :( Geht es wem...

nutztiere! nutzen oder ausnutzen? Antwort

ginnli am 27.09.2011 um 11:50 Uhr
hi mädels.grade bin ich hier über eine meines erachtens bezeichnende aussage einer userin gestolpert,bezüglich eines threads zum thema tierversuche.die betreffende userin sagte darin unmißverständlich,dass im wort...

Zu früh dran? Oder doch nicht?! Antwort

Jazzy am 21.07.2009 um 16:03 Uhr
Liebe Erdbeeren, alle Jahre wieder fange ich bereits mitten im Jahr damit an mir zu überlegen, was ich wohl an Silvester machen könnte. Jedes Jahr will ich das ultimative Erlebnis planen. Am Ende ist es meist...

Früh rechtzeitig aufstehen...WIR SCHAFFEN DAS!!! Antwort

Joy085 am 20.04.2009 um 00:26 Uhr
Hi ihr Erdbeeren. missrussia und ich wollen es in Zukunft schaffen eher aufzustehen. Also wenn der Wecker klingelt dann wirklich raus aus den Federn und auch rechtzeitug los gehen. Der Kampf geht weiter - jeden...

Wie schaffe ich es, wieder früh ins Bett zu gehen? Antwort

CHERRYx3 am 12.09.2012 um 03:32 Uhr
Am Donnerstag ist in Bayern der erste Schultag und ich hab eigentlich das selbe Problem wie jedes Jahr, nur ist es diesmal viel krasser.. Ich bin einfach ein Nachtmensch und, obwohl ich es dieses Jahr geschafft habe,...