HomepageForenLifestyle-ForumFührerschein.. Ich weiß nicht weiter.. Brauche Hilfe!

Führerschein.. Ich weiß nicht weiter.. Brauche Hilfe!

Leonora982am 14.06.2017 um 13:06 Uhr

Hallo Leute 🙂
Ich habe ein Problem und zwar mit dem Führerschein.. Ich weiß echt nicht mehr weiter und habe die Hoffnungen und Motivation verloren.
Schon seit über einem Jahr bin ich damit beschäftigt und habe über 70 Fahrstunden hinter mir. Auch hatte ich 2 Mal die praktische Prüfung, die ich leider nicht bestanden habe. Dazu habe ich sehr sehr viel Geld darin investiert, habe bisher 4000 Euro für den Führerschein bezahlt und bin immer noch nicht fertig. Mit der Zeit kam ich immer weniger mit meine Fahrlehrerin zurecht und habe schon bereits einen Fahrschulwechsel gemacht. Mit dem neuen Fahrlehrer habe ich 3 Fahrstunden gehabt. Ich habe ihm von an Anfang gesagt, dass ich so viele Fahrstunden schon hatte und nicht mehr viel brauchen werde, weil ich endlich mal zu Ende kommen muss. Ich brauche den Führerschein wirklich sehr dringend für meine Arbeit und Schule. Zurzeit mache ich eine Ausbildung und muss meinen Führerschein mit dem Gehalt was ich bekomme selbst zahlen und ich verdiene echt nicht viel. Meine Eltern haben mich auch ab und zu unterstützt, weil ich es nicht mehr alleine schaffte. Sie sagten mir aber auch das sie mich nicht immer unterstützen können und ich so schnell wie möglich mal zum Ende kommen soll..
Ich weiß das jetzt alle denken das ich zu blöd dafür bin, aber das stimmt nicht! Es lag daran, weil erstens meine Anträge bei der Kreis zwei Mal verloren gegangen sind, zweitens hatte ich damals eine Fahrstunde pro Woche, weil meine Arbeitszeiten so lange sind. Außerdem habe ich sehr sehr viele private Probleme nebenbei.. Ich kann wirklich nicht mehr und bin mit allem am Ende, ich weiß nicht mehr weiter.. Alles macht mich so unglaublich fertig und der Führerschein belastet mich soooo sehr. Seitdem ich die 2. Prüfung nicht geschafft habe, muss ich ständig daran denken. Ich habe Angst das ich es niemals schaffen werde. Dazu brauche ich den Führerschein aber wirklich so sehr! Keiner versteht mich aber.. Wirklich niemanden.. Ich habe im Leben immer nur Pech gehabt und das meine ich echt ernst. Das mit der Führerschein hat mich aber seitdem nur noch runter gezogen. Ich fühle mich blöd, dumm, verloren und so weiter..
Mehr kann und will ich nicht dazu sagen, denn sonst müsstet ihr diesen Text 2 Stunden lang lesen um zu erfahren, wie und was ich alles durchmachen muss, durchenmachen musste und wie ich mich dabei fühle..
Meine Frage ist ob ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt.. Irgendwelche Tipps habt oder ähnliches.. Ich brauche wirklich Hilfe und ich hoffe sooo unglaublich sehr das ihr irgendwelche Vorschläge habt.
Ich würde mich so sehr freuen und bin ich über jede einzelne Antwort sehr dankbar!
Ich möchte bitte keine negative Antworten lesen, denn das höre und lese ich täglich..
Ich möchte auch kein Mitleid von irgendjemanden, ich möchte nur ein wenig Verständnis 🙁
Vielen vielen lieben Dank im Voraus dafür das ihr den Text gelesen habt! Und vielen Dank für eure Antwort! 🙂

Nutzer­antworten



  • von leayla am 06.07.2017 um 12:26 Uhr

    Manche brauchen einfach länger für den Führerschein. Das ist aber auch ok. Machst du es vielleicht in einer Großstadt? Manchmal hilft es, dass man in einer kleineren Stadt Fahrschule macht, wo es nicht 100 Faktoren gibt auf die man aufpassen muss. Du solltest vielleicht auch nochmals einen Übungsplatz aufsuchen , gibt ja so welche vom ADAC, und dann würde ich einfach nochmals die Prüfung probieren.

  • von anthonietta am 22.06.2017 um 22:31 Uhr

    Hmm, ich denke wirklich viel liegt darin begründet, dass du gerade viel Stress hast und nicht wirklich mit dem Kopf bei der Sache, das ist aber eben so, es beschäftigt dich eben vieles. Ich kann nur sagen, verliere den Mut nicht, du wirst das schaffen auch wenns eben länger dauert als gedacht.

  • von Janina.W am 15.06.2017 um 10:26 Uhr

    Hey Leonora,
    wenn du deinen Führerschein für die Arbeit etc. brauchst, dann gibt es da ja leider keine andere Möglichkeit. Es ist aber wichtig, dass du dich versuchst zu entspannen und locker an die Sache rangehst. Deine Psyche ist ein wichtiger Faktor. Motiviere dich selber uns sage dir, dass du es schaffst! Denk immer daran, dass du es kannst und dann klappt das schon!
    Mit deinem neuen Fahrlehrer hast du ja wahrscheinlich schon geredet, aber er hat bestimmt Tipps!
    Denk immer daran, was für Idioten draußen auf der Straße ihren Führerschein haben! Dann schaffst du das doch wohl auch!
    Viel Erfolg😊

Ähnliche Diskussionen

führerschein - ich bin ein hoffnungsloser fall Antwort

mandymandymandy am 20.05.2010 um 12:32 Uhr
so ich muss mich jetzt mal kurz über mich selbst auskotzen. weil ich mir wirklich vorkomme, wie der dümmste mensch der welt. ich glaube, ich werde den führerschein nie bekommen.. theoretische fahrprüfung war sehr...

Führerschein abbrechen?? Antwort

shivamoon am 06.05.2011 um 11:22 Uhr
Hallo Mädels,ich bin jetzt seit Mitte März mit dem führerschein angefangen.habe jetzt 10 Theoriestunden und 7 Fahrstunden hinter mir.Theorie klappt super.Mache meine Fragebögen fast immer fehlerfrei. Nur mit dem...

Führerschein Intensivkurs! Antwort

Berry_Baby am 01.06.2010 um 16:07 Uhr
Guten Tag, ihr süßen Erdbeerchen:) Ich gehe Heute zur Fahrschule, um mich für einen Intensivkurs anzumelden (10 Tage). Ich will es am Stück machen, weil ich es nicht mag, wenn Dinge sich sooo laaaaang ziehen, ich...