HomepageForenLifestyle-ForumFührerschein Intensivkurs!

Führerschein Intensivkurs!

Berry_Babyam 01.06.2010 um 16:07 Uhr

Guten Tag, ihr süßen Erdbeerchen:)

Ich gehe Heute zur Fahrschule, um mich für einen Intensivkurs anzumelden (10 Tage). Ich will es am Stück machen, weil ich es nicht mag, wenn Dinge sich sooo laaaaang ziehen, ich werde zwar 10 Tage nur lernen müssen, aber das ist okay. Meine Schwester hat vor 6 Jahren auch einen Intensivkurs gemacht, genauso in 10 Tagen, hat es auf anhieb geschafft.

Hat schon mal Jemand von euch so einen Intensivkurs belegt? Oder jemand Bekanntes? Hoffe auf eure Erfahrung: wie fandet ihr es, war es sehr anstrengend für euch, denkt ihr es ist besser, oder schlechter einen Intensivkurs zu belegen?

Bin über jede hilfreiche Antwort dankbar 🙂

Nutzer­antworten



  • von Berry_Baby am 01.06.2010 um 21:01 Uhr

    Der Mann war sooo nett und sympathisch:) Danke für dei Antworten 🙂

  • von Berry_Baby am 01.06.2010 um 21:00 Uhr

    War ja vorhin dort um mich anzumelden, habe den letzten Platz im letzten Kurs bekommen, fange erst in 2 Monaten an, aber ist okay. Also es wird wie folgt sein: in der Ersten Woche 2x Theorie und danach fahren. Jeden Tag. In der zweiten Woche ein Mal Theorie (aber mehrer Stunden) und danach Fahren. DIe Woche drauf sind die Prüfungen.

  • von Berry_Baby am 01.06.2010 um 17:32 Uhr

    nein blos nicht lange. Lange Sachen sind nicht mein Ding 😉 Dankeschööööööön 🙂

  • von maggileini am 01.06.2010 um 17:32 Uhr

    ja es gibt intensivkurs-schnellkurs—das hat mein papa in den 60ern auch so gemacht…das gabs also schon immer son schnellkurs

  • von maggileini am 01.06.2010 um 17:30 Uhr

    Also ich bin jetzt ein halbes Jahr fast dran.^^
    Tja ich würd empfehlen einen langen zu machen, du lernst bequemer ohne Druck und bekommst viell mehr mit. Jede Woche fahr ich 2mal mit mein Fahrlehrer und ich habs auf den Strassen immernoch nicht gaaaanz so drauf, weil Anfahren, schalten is echt blöd, ausser du hast schon mehr Übung darin als ich. Viel Glück auf jedenfall, aber ich empfehl einen schöööönen laaaaangen zu machen.;-)

  • von maggileini am 01.06.2010 um 17:30 Uhr

    Also ich bin jetzt ein halbes Jahr fast dran.^^
    Tja ich würd empfehlen einen langen zu machen, du lernst bequemer ohne Druck und bekommst viell mehr mit. Jede Woche fahr ich 2mal mit mein Fahrlehrer und ich habs auf den Strassen immernoch nicht gaaaanz so drauf, weil Anfahren, schalten is echt blöd, ausser du hast schon mehr Übung darin als ich. Viel Glück auf jedenfall, aber ich empfehl einen schöööönen laaaaangen zu machen.;-)

  • von Berry_Baby am 01.06.2010 um 17:27 Uhr

    vielleicht war er auch einfach nicht so begabt beim Fahren 😀 .. und er war bestimmt am Anfang 😉

  • von Berry_Baby am 01.06.2010 um 17:25 Uhr

    O.o ?? bei euch kostet der Intensivkurs 300 (!!!) Euro mehr? Also bei uns kostet der Intensivkurs 50 € Aufschlag auf den Grundpreis…. das ist nicht gerade viel, finde ich. Aber kenne auch einige, dir dort Führerschein gemacht haben, die waren voll zufrieden, aber man muss sich ja immer selbst eine Meinung bilden.

    @ Die Posterin, die von einem 10-Tage-SChüler nach Hause gefahren wurde: Die zehn Tage haben doch nichts damit zutun, das es nur 10 Tage dauertn, oder? Man hat genauso viele Stunden hintersich, wie beim normalen Führerschein.Wenn du nur ein/zwei Mal dei Woche fährst, heißt das doch nciht das du besser fahren lernst, wenn du seltener fährst, oder? Oder vertehe ich das falsch.

  • von Darling20 am 01.06.2010 um 17:12 Uhr

    hört sich für mich zu stressig an 😉 habs neben der schule gemacht und das hat gereicht ^^ aber ich glaube nach paar tagen im auto hätte ich mich auch noch nicht für die prüfung bereit gefühlt.
    und ich war auch eig. frph,wenn ich abends nach einer stunde gehen konnte 😉
    hatte eine fahrschule, die mehrere filialien in meiner stadt hat und so konnte man jeden abend von mo-fr und samstag vormittag dann eine theoriestd. belegen, so konnte ich es auch flott durchziehen 😉 fahrlehrer hatten auch jeden tag zeit 😀 aber ich habe mir zeit gelassen, habe den führerschein mit 17 gemacht und von daher, hätte ich ja eh nie alleine fahren können.

    viel glück schon mal 😉

  • von annything am 01.06.2010 um 16:37 Uhr

    mir wärs zu schnell gewesen.. nach 10 tagen täglich fahren hätte ich mich noch nicht b ereit gefühlt.

  • von Girl_next_Door am 01.06.2010 um 16:27 Uhr

    das is ja mal ne echt coole sache!hätts das doch bloß schon damals bei mir gegeben…naja, hat auch so geklappt.aber echt praktisch.dann viel erfolg 🙂

  • von Miiinaaa__ am 01.06.2010 um 16:26 Uhr

    Wow, is ja ne coole Sache. Und ich tu jetzt schon monatelang mit diesem blöden Führerschein rum..

    Ich glaub cshon, dass das zu packen ist. Denn wenn du jeden Tag Theoriestunden hast, wirst ja jeden Tag damit konfrontiert. und wenn man dann noch fleißig ist und lernt, ist die Theorieprüfung echt einfach (wobei ich die ja sowieso einfach finde, einfahc bisschen Bögen machen..)

    Und wenn du gerade sowieso frei hast, ist es doch cool, wenn das so schnell hinter dir hast!

  • von Evilchen am 01.06.2010 um 16:26 Uhr

    als ich mein führerschein gemacht habe (normal)
    hat mich mal ein zehn tage schüler nach hause fahren müssen,
    er konnte so gar nichts und hat 3mal beinah unfall gebaut innerhalb 10 min.
    und er hat es sogar in 10 tagen geschafft
    also ich denke da schafft es jeder in 10 tagen^^

  • von Berry_Baby am 01.06.2010 um 16:18 Uhr

    ahh blueflowery hat schon alles wichtige gesagt 🙂

  • von Berry_Baby am 01.06.2010 um 16:16 Uhr

    Doch, Theorie und Praxis in 10 Tagen! Man darf dann direkt die Prüfung machen. Wie es bei der Fahrschule genau ist, mit der Prüfung, werde ich heute noch erfragen, aber bei meiner Schwester war es so. Da sie an zwei Tagen wirklich schon sehr viele Theoriestunden gemacht haben, da sie dort Stunden lang saßen, durften sie am 3. Tag anfangen zu fahren. Alles in einem 😉 Man muss eben auch den ganzen Tag büffeln.

  • von Girl_next_Door am 01.06.2010 um 16:11 Uhr

    ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt!aber echt coole sache 😉 kannste dann nach den zehn tagen die theoretische prüfung machen?
    und wie läufts dann mit den fahrstunden?das geht dann aber nicht auch schneller, oder?

Ähnliche Diskussionen

Soll ich nächste Woche zur Theorie gehen? (Führerschein!) Antwort

Olympia_93 am 12.03.2011 um 14:20 Uhr
Hallo Mädels, ich bin im Moment an meinem Führerschein dran, hatte schon 15 Fahrstunden, aber hab noch nicht die Theorie (Ja, ich bereue es schon!). Mein Fahrlehrer meinte, wenn ich meine Theorie habe muss ich...

Wie viel "Taschengeld" in Urlaub mitnehmen? Antwort

anniengel am 04.05.2012 um 10:48 Uhr
huhu mädels, ich fliege bald in Urlaub (okay sind noch fast 4 Wochen). Es geht 10 Tage in die Türkei zusammen mit einer Freundin.. Wir haben AI gebucht.. und wollen eigtl. nur entspannen, sonnen und gammeln......

"Freundin" schuldet mir Geld... Antwort

london_girl am 25.08.2012 um 20:59 Uhr
Hi ihr Lieben! Ich bin momentan in einer echt beschissenen Situation, und wollte mal fragen, ob einer von euch das auch schon hatte, und ob und wie ihr das Problem gelöst habt. Und zwar hab ich vor einem Monat einer...