HomepageForenLifestyle-ForumFührerschein mit 17?

GiinJuce

am 21.10.2009 um 17:30 Uhr

Führerschein mit 17?

Erstmal sorry das ichhier so viele beitrage schreibe.
Und danke an alle die immer kommentare drauf schreiben^^
so wie es der titel schon verrät FÜHRErSCHEIN,
so ich bin 17 hab im september meine lehre angefangen.
Und ich bin jezt am überlegen ob ich meinen führerschein machen soll.
ichhab mir gedacht dass ich mir im sommer 4 wochenurlaub nimm,vorrausgesetz es klappt.
Es gibt ja mehrere fahrschulen die so ferienangebote anbieten.
Was haltet ihr davon soll ich ihn mit 17 machen und geht des überhaupt in inerhalb von vier wochen?
Oder soll ich warten bis ih 18 bin oder ihn erst nach der lehre machen ( wegn den kosten)?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von NastjaMaria am 21.10.2009 um 22:32 Uhr

    Also bei uns gibt es Kurse, bei dem man den Führerschein in 2 Wochen machen kann-also jeden Tag stundenlang Theorie und fahren. Ich glaube das wird aber nur in den Sommerferien angeboten, musst du dich mal erkundigen.

    0
  • von Cyraneika am 21.10.2009 um 18:36 Uhr

    warum machst du den führerschein nicht einfach nebenbei zur lehre? normal macht man dem doch als schüler auch nebenbei. außerdem kannst du den doch jetz schon ganz regulär machen und bekommst den dann mit 18. außer du möchtest unbedingt den für 17 machen und begleitpersonen eintragen und so. bei mir hat das mit dem führerschein auch 3 monate gedauert oder so aber so genau weiß ich das nicht mehr.

    0
  • von schlagsahne92 am 21.10.2009 um 18:15 Uhr

    also ich mach ihn grad mit 17 bin vor 3 wochen 17 geworden und find des ganz gut so theorie hab ich schon und praxis brauch ich noch naja mal schaun wie lang ich noch brauch … glaub schon dass du es in 4 wochen schaffen kannst aber dafür musst du deinen Antrag vorher abgegeben damit des ok von der führerscheinstelle scho da ist wenn du anfängst sonst gehts auf alle fälle schief weil der antrag allein mindestens 4 wochen dauert

    0
  • von hunter am 21.10.2009 um 18:12 Uhr

    also 4 wochen sind auch in deutschland ziehmlich wenig aber es is auf alle Fälle zu schaffen vor allem wenn du sonst nicht sooo viel machst, die theorie is auf alle fälle locker in 4 wochen zu schaffen, obs mit dem praktischen klappt kommt drauf an wie gut du fährst? ich mache auch gerade führerschein, die theorieprüfung hab ich schon gemacht jetzt fehlt nur noch des praktische und ich hab vor 2 monaten angefangen, allerdings hab ich die meiste zeit davon auch noch gearbeitet, und deshalb kann man des nicht so sagen ich hatte da natürlich auch ned so viel zeit um fahrstunden zu nehmen, aber grundsätzlich ist es schon in 1 monat zu schaffen wenn du dich reinhängst!

    0
  • von mellalla am 21.10.2009 um 18:12 Uhr

    ich hab ihn auch mit 17 gemacht und man kann nur die theorie so schnell durchbekommen ^^
    für die praxis hast du pflichtstunden und dein fahrlehrer meldet dich an sobald der auch sagt du bist sicher

    0
  • von Tabbiiy am 21.10.2009 um 18:08 Uhr

    also ich glaube kaum, dass man es in vier wochen schaffen kann. allein die theoriestunden müssten dann schon fast 4x die woche sein, weil man ja 14 pflichtstd braucht. also ich bin auch 17 und mache grad den führerschein (hab heute die theoretische prüfung bestanden) und mache bald praxis, und habe anfang juni angefangen. und ich habe mich wirklich bemüht das alles schnell zu schaffen, weil ich den schein eig an meinem 17. haben wollte. aber dann kam der erste hilfe kurs die begleitpersonen (du brauchst kopien von den ausweisen und dem führerschein) der sehtest das passfoto usw. alles noch, und du kannst ja auch erst praxisstd nehmen wenn du das alles abgegeben hast und es in berlin und leipzig kontrolliert wurde, ob du den schein machen darfst und ob du vorbestraft bist und alles.. und DAS dauerte bei mir 4wochen. erst dann konnt ich auch theorieprüfung machen.. also es ist schon ziemlich viel arbeit.

    0
  • von EyeLin am 21.10.2009 um 17:40 Uhr

    achso….man kann in den ferien nur die theorie als crashkurs machen (hab ich auch gemacht…da hat mans schnell weg)…
    bei der praxis gibts pflichtstunden und du musst dich sicher fühlen…das ist bei jedem verschieden…das entscheidet auch der fahrlehrer mit dir, wann du zur prüfung bereit bist.

    0
  • von EyeLin am 21.10.2009 um 17:38 Uhr

    ich hab meinen mit 17 gemacht…da hat man noch zeit fahrpraxis zu sammeln und ist nicht gleich ganz auf sich allein gestellt…und die probezeit ist auch eher rum…und mit 17 hatte ich mehr zeit den schein zu machen, als mit 18…^^

    0
  • von GiinJuce am 21.10.2009 um 17:37 Uhr

    ich wohn in deutschland^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

führerschein mit 17 Antwort

tiinchenn am 15.06.2010 um 21:45 Uhr
´hey leute..ich hab vor den führerschein mit 17 zu machen und weiß aber noch nicht so viel darüber.was meint ihr dazu den führerschein mit 17 zu machen? ich hab gehört es gibt sowas wie eine pobezeit, wie läuft das...

führerschein mit 17 Antwort

sweppy am 02.07.2010 um 10:08 Uhr
hey reicht es wenn man beim begleiteten fahren nur seinen führerschein und die fahrzeugpapiere im auto hat oder muss ich meinen personalausweis mitnehmen? LG

führerschein mit 17 Antwort

tiko am 04.08.2009 um 13:29 Uhr
hey mädels : ) mal ne frage: war jetzt schon auf ein paar internetseiten und habe geguckt was für bedingungen es beimm führerschein mit 17 gibt wegen dem beifahrer. also dort steht dass der beifahrer 30jahre alt sein...

Führerschein mit 17 & geblitzt Antwort

starpowergirl am 21.08.2011 um 18:38 Uhr
Hallo ihr Lieben! Eine Freundin von mir hat mich gerade angerufen und meinte, dass sie auf der Autobahn in einem Bereich wo 80 km/h erlaubt waren 100 oder 105 km/h gefahren ist. Sie ist 17 Jahre alt und ihre...

findet ihr führerschein mit 17 sinnvoll? Antwort

lea_17 am 05.08.2010 um 21:17 Uhr
findet ihr füherschein mit 17 sinnvoll, oder bringts eurer meinung au net viel?