HomepageForenLifestyle-ForumFührerschein Probezeit – Parkendes Fahrzeug gerammt

Pimpe1988

am 03.09.2010 um 17:26 Uhr

Führerschein Probezeit – Parkendes Fahrzeug gerammt

Mir ist heute was dummes passiert -.-
Ich wollte auf einer breiten Straße drehen, hab dann aber beim rückwertsfahren das parkende Wohnmobil falsch eingeschätzt & hab in dann leicht rollend angetischt, nochnicht mal stark. (mein Auto: hinten Mitte, Wohnmobil: hinten links Ecke Plastik)
Bin dann rechts ran und bin dann (mein Arbeitskollege war dabei) ausgestiegen und hab mir mein Auto und das Wohnmobil angeschaut, an meinem war nichts zu sehen an dem Wohnmobl nur ein kleiner KLEINER Kratzer am Plastik (fast nicht zu sehen)
Wir haben uns dann auf die Suche nach dem Besitzer gemacht. Den konnte ich die erste Zeit nicht auffinden also habe ich die Polizei angerufen.
Die meinte dann für sooo ein kleinen Schaden stehen die noch nichtmal auf. Durch das Nummerschild des Mobils konnten wir dann den Namen ermitteln.
Also wusste ich jetzt wo ich klingeln muss. Der Besitzer kam auch runter und wir haben alles geklärt. Er hat sich die Ecke angeguckt (konnte selber net sagen was vorher schon war) , wir haben beide Fotos gemacht, habe ihm Nummer Name und Adresse gegenben und nachher haben wir uns sogar noch nett über anderen Kram unterhalten 😉

Naja jetzt zu meiner Frage:
Er meinte das Mobil muss eh in die Werkstatt und danach könnte er mir sagen ob was dran gemacht wird.
Mit welchen Folgen kann ich jetzt noch rechnen da ich in der Probezeit bin?
Keine Fahrerflucht, alles mit Besitzer geklärt ect… kann da überhaupt noch was kommen ob Probezeitverlängerung, Bußgeld ect.?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Pimpe1988 am 03.09.2010 um 18:08 Uhr

    ok danke euch.
    Der Mann war so nett das ich denke das der das Plastikstück nicht wegen einem Kratzer tauschen lässt.
    Und wenn dann bezahl ich das lieber aus eigener Tasche als das meine Versicherung für 2 Jahre steigt.

    0
  • von hexe0712 am 03.09.2010 um 18:08 Uhr

    Da kann dir nix passieren. Hatte auch mal beim Ausparken nen kleinen Rempler, als ich in der Probezeit war. Hab nur ein kleines Verwarngeld bekommen und meine Haftpflicht ist gestiegen, weil die den Schaden an dem anderen Fahrzeug bezahlt haben.

    Wenn du in der Probezeit bist darfst du nur nix machen, wofür du Punkte bekommst. Dann kann dir nix großartiges passieren.

    0
  • von ashanti187 am 03.09.2010 um 18:03 Uhr

    ne, du musst mit nix rechnen. immerhin hast du es gleich gemeldet. auch wenns bei der polizei umsonst war, aber der besitzer des wohnmobils weiß bescheid und das ist das wichtigste.
    denn wenn du ihm das nicht gesagt hättest, wäre es fahrerflucht gewesen. und sobald er es angezeigt hätte, wäre es über den staatsanwalt gegangen und dann hättest du mit einer strafe rechnen müssen.

    aber du hast alles richtig gemacht. lediglich die haftpflichtversicherung wird bei dir VIELLEICHT steigen (wenn du es darüber laufen lässt), aber das war auch schon das schlimmste.

    0
  • von choKolate am 03.09.2010 um 17:42 Uhr

    was soll schon passieren?! das einzige ist wenn wirklich was am wohnmobil gemacht werden muss und das über versicherung geht steigt deine versicherung…

    0
  • von Pimpe1988 am 03.09.2010 um 17:41 Uhr

    ok die Verwarnung hab ich noch nicht mal am Telefon bekommen 😉
    er meinte sogar warum ich überhaupt gewartet hätte O.O
    Weil ich ja nichts sehen würde, müsste ich auch nicht warten da es ja kein Schaden gibt O.O

    0
  • von SweetOne am 03.09.2010 um 17:36 Uhr

    Nein, da kommt nichts mehr. …sonst hätten dir die polizisten schon was zum bußgeld gesagt. …ich habe auch mal einen spiegel abgefahren, auch probezeit. er meinte jetzt gibt es noch mal eine mündliche verwarnung und beim nächsten mal ein bußgeld wegen unachtsamkeit. ..

    0
  • von Pimpe1988 am 03.09.2010 um 17:33 Uhr

    habe bis jetzt nur Beiträge gefunden wo die Leute dann Fahrerflucht begangen haben, die bekommen Punkte und MPU und Verlängerung.
    Aber das kann ich doch nicht bekommen oder? Da es ja ein gemeldeter Sachschaden ist und niemand zu schaden gekommen ist -.- hab bissl Schiss jetzt

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

führerschein - ich bin ein hoffnungsloser fall Antwort

mandymandymandy am 20.05.2010 um 12:32 Uhr
so ich muss mich jetzt mal kurz über mich selbst auskotzen. weil ich mir wirklich vorkomme, wie der dümmste mensch der welt. ich glaube, ich werde den führerschein nie bekommen.. theoretische fahrprüfung war sehr...

Führerschein-Crashtest? Antwort

Mya111 am 02.01.2010 um 20:31 Uhr
Hey ihr lieben, ich muss nun sehr dringend meinen Führerschein machen und habe da von dem Crashtest Führerschein gehört, ich kann mir aber nichts drunter vorstellen! Könnt ihr mir sagen was das ist und ob ihr...

Führerschein Probezeitende? Antwort

Lila1989 am 22.09.2011 um 17:05 Uhr
Hallo. Ich musste vor 2 Jahren zur Naschulung und habe dann natürlich 2 Jahre Probezeiverlängerung bekommen. Jetzt meine Frage wann ist die zu Ende? An dem Tag an dem das Aufbauseminar zu Ende gewesen ist? Oder erst...

Führerschein bestanden! 🙂 Antwort

Kleeblattsonne am 11.06.2010 um 16:10 Uhr
Jo Leute, ich hab meinen Führerschein bestanden juhuuu 🙂 Ich freue mich so und wollte es einfach mal loswerden weil mein Fahrlehrer mir soo ein schlechtes Gefühl gegeben hat davor... Meine Prüfung war soo...

Führerschein Intensivkurs! Antwort

Berry_Baby am 01.06.2010 um 16:07 Uhr
Guten Tag, ihr süßen Erdbeerchen:) Ich gehe Heute zur Fahrschule, um mich für einen Intensivkurs anzumelden (10 Tage). Ich will es am Stück machen, weil ich es nicht mag, wenn Dinge sich sooo laaaaang ziehen, ich...