HomepageForenLifestyle-ForumFührerschein während des Studiums?

flamenga

am 16.09.2010 um 22:22 Uhr

Führerschein während des Studiums?

Hi Mädels, ich werd bald 23 und hab immer noch nicht mit dem Führerschein angefangen. Beginne ab Oktober mein Studium und würd es gern probieren. Hat denn irgendjemand von euch Erfahrungen damit, bzw ist es im Allgemeinen gut machbar?
Würd mich echt über Kommentare freuen!
Der Grund, wieso ich noch nich angefangen ist am meisten der, dass ich Angst hab, aber nunja ich werd eben auch nicht jünger, ne…muss wohl mal ran an den Seck…:/

Antworten



  • von flamenga am 17.09.2010 um 12:55 Uhr

    Danke!! 🙂 Ich komm mir manchmal deswegen wie son kleines Kind vor, weiß auch nicht wieso. Aber irgendwie fand ich es doch sehr aufbauend! 😉

  • von AniRasmussen am 17.09.2010 um 11:44 Uhr

    Wenn man in einer Großstadt lebt, erübrigt sich das eh mit dem Führerschein und es ist bequemer ungebunden zu sein, nicht ständig einen Parkplatz suchen zu müssen, sich durch den Verkehr zu quälen etc.

    Ich mache meinen Führerschein nun auch erst mit 24 zum Ende des Studiums, nachdem es nun ruhiger wird. Selbst wenn ich ihn mit 18 gemacht hätte, hätte ich während des Studiums keine Fahrpraxis gehabt und würde letztendlich mit 24 auch wie ein Anfänger fahren.

  • von Queeny25 am 17.09.2010 um 10:29 Uhr

    was ist denn daran peinlich, mit 23 noch keinen führerschein zu haben?!
    ich finde, da ist nichts peinliches dabei. es ist unpraktisch, v.a. wenn man mal zu ikea will und sein 20 kg billy-regal dann ohne auto mit sbahn nach hause transportieren muss 😀
    aber ich werde auch 23, habe keinen führerschein und werde auch in naher zukunft (mangels geld) keinen machen… ich hab freunde, die sind 25 und habe noch keinen…

  • von BlondeLocke am 16.09.2010 um 22:59 Uhr

    ja genau, ist ja net so, dass du ihn unbedingt bis zu deinem 18. haben willst^^ von dem her, kannst dir ja zeit lassen ,nur aufpassen, dass deine theorie nicht verfällt 😛 viel spaß dabei! ist echt nicht stressig..

  • von flamenga am 16.09.2010 um 22:58 Uhr

    meinte : ran an den Speck
    und ja muss dann mal zusehen, dass das mit den vorlesungen und so klappt. irgendwie ist mir das langsam echt peinlich.

  • von Anki9 am 16.09.2010 um 22:26 Uhr

    ich glaub auch, es ist auf jeden fall machbar. musst halt gucken, dass du dir deine kurse so legst, dass du zur fahrschule gehen kannst. und wie ashanti schon sagt, lass dir ruhig zeit.

  • von ashanti187 am 16.09.2010 um 22:23 Uhr

    ach ich finde nicht, dass das so stressig ist. habs damals noch während der schule gemacht und da gings ganz gut. außerdem musst du das ja nicht innerhalb von 2-3 wochen machen – kannst dir doch zeit lassen!

  • von flamenga am 16.09.2010 um 22:23 Uhr

    …?

Ähnliche Diskussionen

Wie viele Fahrlehrer hattet ihr während des Führerscheins? Antwort

Aqua29 am 12.10.2013 um 22:41 Uhr
Hallo ihr Lieben, Mich würde einfach mal Folgendes interessieren: Wart ihr, während des Erwerbs eures Führerscheins nur bei einem Fahrlehrer, oder hattet ihr einen Fahrlehrerwechsel? Wenn ja, aus welchem Grund?...

Führerschein Intensivkurs! Antwort

Berry_Baby am 01.06.2010 um 16:07 Uhr
Guten Tag, ihr süßen Erdbeerchen:) Ich gehe Heute zur Fahrschule, um mich für einen Intensivkurs anzumelden (10 Tage). Ich will es am Stück machen, weil ich es nicht mag, wenn Dinge sich sooo laaaaang ziehen, ich...

Führerschein abbrechen?? Antwort

shivamoon am 06.05.2011 um 11:22 Uhr
Hallo Mädels,ich bin jetzt seit Mitte März mit dem führerschein angefangen.habe jetzt 10 Theoriestunden und 7 Fahrstunden hinter mir.Theorie klappt super.Mache meine Fragebögen fast immer fehlerfrei. Nur mit dem...