HomepageForenLifestyle-ForumGeld für gute Schulnoten – Hartz IV

Miezekatze137

am 26.03.2010 um 11:03 Uhr

Geld für gute Schulnoten – Hartz IV

Lief gestern Abend in den Nachrichten – Kinder von Hartz IV Empfängern sollten Geld (100 €) für gute Schulnoten bekommen um sie anzuspornen.
Finde ich sehr unfair, da Kinder deren Eltern kein Hartz IV beziehen leer ausgehen. Und vorallem wo soll das Geld bitte her genommen werden?! Na von wem schon, uns den hart Arbeitenden! Wie soll das bitte weiter gehen bekommen dann demnächst Harz IV Empfänger die wieder eine Arbeitsstelle gefunden haben einen Polo geschenkt?! O.ô

Was sagt ihr dazu?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von livelaughLOVE_ am 26.03.2010 um 16:53 Uhr

    Was? Das ist ja mal total krass :-O

    0
  • von Twiix am 26.03.2010 um 15:59 Uhr

    Der größte scheiß^^ das wird sich auch nicht durchsetzen können.
    Ansonsten werd ich streiken -.- irgentwann reichts auch mal !!

    0
  • von sexy0princess am 26.03.2010 um 14:53 Uhr

    Gott die ham doch eh kein Geld.. klar ist es gut die Kinder zu belohnen aber mit Geld wenn die eh keins habe.. ??? und dann noch !00 €… ???
    mann kann die auch anderst belohnen.. irgendne kleinigkeit kaufen oder soo.. mal alle zusammen was untzernehmen und das Kind soll ausuchen wohins geht oder soo… aber 100 € !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! … find ich nicht gut..

    0
  • von Vampress am 26.03.2010 um 14:09 Uhr

    ich bin total deiner meinung miezekatze
    was soll denn der scheiß? es gibt auch leute die nicht von hartz4 leben und fast weniger als die haben, und was bekommen die? die bekommen dreck nachgeschmissen
    geld fürs nichtstun, stellt euch mal vor was das für ein scheiß ist, damit werden die stark arbeitenden familien total ausgelacht und verarscht!

    0
  • von Elementarteil am 26.03.2010 um 12:33 Uhr

    absoluter schwachsinn!

    0
  • von Jasmin13 am 26.03.2010 um 12:25 Uhr

    ich stimme dir voll und ganz zu.. das ist dumm & unlogisch ! wer gibt mir denn geld dafür, das ich so hart lerne ?! -.-`

    0
  • von Miezekatze137 am 26.03.2010 um 12:09 Uhr

    Wer bezahlt denn das Geld der Hartz IV Empfänger. Der Staat also wieder wir die Arbeitnehmer und dann sollen wir auch noch ihren Kindern die guten Noten bezahlen? Seh ich nicht ein!
    Ich kann doch auch nicht her gehen und sagen dem sein Vater ist Millionär der bekommt 1000 eus für sein Zeugnis und will ich jetzt auch für mein Kind! Man muss eben nach seinen Verhältnissen leben. Wo ein Kind aus einer Familie wo beide Eltern arbeiten für sein Zeugnis nen 20er bekommt, bekommt eben ein Kind aus einer Hartz IV Empfänger Familie nur 5 eus ist eben so!

    0
  • von londinium am 26.03.2010 um 12:07 Uhr

    genau, jeder sollte für sich lernen, nicht für geld

    0
  • von londinium am 26.03.2010 um 12:05 Uhr

    nein ich habe NIE in meinem leben geld für eine note erhalten- bis heute

    0
  • von Miezekatze137 am 26.03.2010 um 12:02 Uhr

    Was heißt hier pöbeln? hier pöbelt doch keiner es wird nur darüber diskutiert. Klar geht es nur um Zeugnisnoten, aber überleg doch mal wie viele Hartz IV Empfänger es in Deutschland gibt und wie viele Kinder diese wieder haben und woher soll das Geld kommen? Vom Staat! Und woher bezieht der Staat das Geld dafür?! Richtig! von uns den Arbeitnehmern! Natürlich finde ich das unfair! Da nicht nur wir dann unseren Kindern Geld für ein gutes Zeugnis geben sondern quasi auch für andere Kinder bezahlen! Und das seh ich nicht ein.
    Wie schon gesagt wurde Kinder müssen nicht durch Geld den ansporn zum lernen bekommen sondern jedes Kind sollte diesen bereits haben.
    Und hast du dir schonmal überlegt ob die Kinder das Geld dann auch wirklich bekommen oder die Eltern es dann lieber für sich einstecken

    0
  • von AniRasmussen am 26.03.2010 um 11:50 Uhr

    Das der Vorschlag nicht der Beste ist, sei mal dahin gestellt. Was ich aber berichtigen möchte. Der Vorschlag stammt nicht aus der Politik, sondern stammt von der Bundesvorsitzenden der Wirtschaftsunion Eva Fischer. Dieser wurde einfach via Bild ausposaunt und auch noch weiter ausgeführt. Er bezog sich zum einen auf ZEUGNISNOTEN, welche ja nur jedes halbe Jahr einmal ins Haus flattern. Wird also nichts mit dem Bad in Scheinen von welchem man bis an sein Lebensende zurechtkommen kann.
    Zudem, und das ist meine eigene Mutmaßung, würde das Kind nach niemals nach den Überlegungen welche von liberalen Menschen getätigt worden sind, tatsächlich einen grünen Schein in der Hand halten dürfen, sondern bekäme ihn in Form einer indirekten Vergütung, da man als liberaler gerne Menschen misstraut.

    Und eine zweite Sache die ich noch gerne anbringen würde. Niemand von euch hat also jemals Geld für gute Noten (also jene auf dem Zeugnis) erhalten? Das Prinzip welches hier angedacht ist, ist doch genau das selbe wie bei einer Familie, nur das der Staat hier die Rolle des netten Onkel übernehmen würde.

    Und hört bitte auf mit Pöbeleien und einfachen Parolen. Das macht eine Diskussion nicht interessanter, auch wenn sie dadurch vermutlich mehrere 100 Kommentare hervorbringt.

    0
  • von honeychica07 am 26.03.2010 um 11:33 Uhr

    Wenn das so gemacht wird, dann gehn die doch später auch net arbeiten… die denken sich setzen wir kinder in die welt un dann werden die uns wieder gute noten heimbringen und die 100€ HALLO? wo sind wir? wir die arbeiten gehn bzw. die eltern arbeiten gehn bekommen auch nichts geschenkt!!! ich suche schon seit zwei jahren ne ausbildung un bekomm auch keine… und habe gute Noten, vllt sollte Die Bundesrepublik Deutschland mal drüber nachdenken die Betriebe finaziell zu unterstützen damit sie mehr ausbilden können…

    FALLS DIE DAS MIT DEN 100€ DURCHZIEHEN, WANDERE ICH AUS, mir würde auch nichts geschenkt wen ich gute note heim gebracht habe und überhaupt das musst ihr euch mal geben die bekommen 100€ für gute noten un die andere Kinder bleiben leer aus, halllo?!? gehts noch?!? und das soll gerecht sein! Ja ne is klar…. und bezahlen können wir dan die gute noten manche haben doch selbst kinder, gehn arbeiten etc. und es gibt ja auch familie die im hartz 4 leben wiel se gar ke bock haben zu arbeiten… un die sollen belohnt werden, ok dan werd ich jetz auch hartz 4ler ist mein neues Lebensziel….
    ALSO WIRKLICH ICH KOMM MIR VOR WIE IM FALSCHEN FILM!

    0
  • von ashanti187 am 26.03.2010 um 11:24 Uhr

    traurig, wenn man kinder bzw. eltern nur durch geld zu guten noten motivieren kann. sollte man gute noten nicht aus anderen gründen haben?

    0
  • von Miezekatze137 am 26.03.2010 um 11:18 Uhr

    @jenny187 boar wie übel was da für ein Druck auf die Kinder von Harzt IV Empfängern ausgeübt wird. Quasi eure Eltern haben es zu nichts gebracht aber ihr müsst es jetzt viel besser können!
    Armes Deutschland! Wenn irgendein Gehalt gekürzt werden sollte dann von den Affen die in der Politik hocken und so nen Mist raushauen

    0
  • von Feelia am 26.03.2010 um 11:17 Uhr

    ladygirl hat recht.
    ich dachte grad ich les nicht richtig!geld für gute noten?!is selbstverständlich,dass die sich anzustrengen haben!wie andere kinder auch.leben is eben kein ponyhof!
    und wie soll das laufen?soll en hauptschüler für ne 1 100€ bekommen oder was?wo das ja auch sooo ne riesen leistung wär!muahahaha!die haben dochn totalschaden-ich halt das alles fürn sehr schlechten scherz.-_-

    0
  • von Miezekatze137 am 26.03.2010 um 11:08 Uhr

    RICHTIG!

    0
  • von panther76 am 26.03.2010 um 11:07 Uhr

    Der absolute Schwachsinn!!

    0
  • von catsweet am 26.03.2010 um 11:06 Uhr

    Hallo, auch hier kann ich mich nochmal wiederholen IRRENHAUS, TOLLHAUS:)

    0
  • von Miezekatze137 am 26.03.2010 um 11:05 Uhr

    Und vorallem was das für einen Druck auf die Kinder der Hartz IV Empfänger ausübt!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Weihnachtsgeld für Hartz IV Empfänger? Antwort

PussycatChanel am 21.12.2009 um 08:24 Uhr
Ich hab grad mal die Bild gelesen und da find ich nen Artikel,wo es um Weihnachtsgeld für Hartz IV Empfänger geht.Ich muss zugeben ich fände das nicht gerecht.Es bekommt ja noch nicht mal jeder der Arbeiten geht...

Hartz IV Antwort

CardiacPain am 02.03.2009 um 14:40 Uhr
hi mädels! ich hab eine freundin, die momentan von hartz IV lebt. sie bekommt ihr geld immer ein oder zwei tage vor dem 1. eines monats und nun wartet sie schon seid freitag darauf. wenn sonst der 1. an einem...

Zusätzlich 39 EUR im Monat für Internet und Telefon (Hartz IV) Antwort

amoureux05 am 05.05.2011 um 19:57 Uhr
Hallo Mädels, ich sitze hier gerade mit meiner Freundin zusammen. Sie erzählt mir, dass Hartz IV-Empfänger seit Neuestem 39 EUR zusätzlich bekommen (für Telefon und Internet), um Bewerbungen zu schreiben. Darüber...

Geld für später - Vorsorgen? Antwort

Rapunzel95 am 13.06.2013 um 17:02 Uhr
Der Thread mit dem Thema "Schulden" hat mich darüber nachdenken lassen, was man heute für "Vorsorgen" treffen sollte. Und damit meine ich nicht nur für die Rente. Sondern auch generell so. (z.B. später für die...

verrücktes für geld Antwort

LittleRaspberry am 30.04.2010 um 00:42 Uhr
was würdet ihr für geld verrücktes machen ? kennt ihr noch die tv show aus america wo die leute gesucht haben für verrückte actionen ? ich weiss leider nich mehr wie die heisst. für 50 Euro ? für 100 für 200...