HomepageForenLifestyle-ForumHab heute meine praktische Führerscheinprüfung erbarmungslos verkackt

mandymandymandy

am 22.06.2010 um 22:36 Uhr

Hab heute meine praktische Führerscheinprüfung erbarmungslos verkackt

hey,

ich hab jetzt schon über 30 fahrstd und heute sollte es dann so weit sein: die praktische… eigentlich wollte ich nicht so gern fahren, aber mein fahrlehrer hat total gedrängt (aber er will mir denk ich mal nichts böses, ist, wenn auch nur oberflächlich, mit meinen eltern befreundet)… auf jeden fall bin ich gnadenlos durchgefallen… ich bin glaub ich nicht mal 10 minuten gefahren…. so peinlich :(
irgendwie mach ich mir echt sorgen, ob ich den führerschein irgendwann mal bekomme… hab schon hundert mal rückwärtseinparken und das seitlich einparken geübt, ICH KANN DAS EINFACH NICHT… ich hab keinen blick dafür, ich kann mir das eher (eher ganz stark betont) merken, wenn ich mir dinge wie “b-säule am ende des autos und dann schnell nach rechts lenken” merke… aber das ist auch nicht das wahre und dann mach ich auch tausend fehler und ich komm einfach gar nicht klar. dann manche “aufmalungen” 😀 auf der straße verwirren mich auch… dann überleg ich zu lange. obwohl ich das eig. alles wissen müsste, mit der theoretischen prüfung hatte ich keine probleme, die hab ich mit 0 fehler bestanden (wenigstens das!)… aber das auto fahren treibt mich zum wahnsinn.. ich hasse es. vor allem, ohne dass ich es kontrollieren kann, schweifen dann meine gedanken ab (passiert xmal) und dann fahr ich wieder irgendeinen stuss zusammen, vergess schalten usw. mein fahrlehrer sagt er hat noch nie so einen verplanten menschen wie mich gesehen, die sache mitm einparken, da merke ich schon, wie er sich immer zusammenreissen muss und er hat sich auch schon oft aufgeregt. es war heute wirklich schlimm, meinen enttäuschten eltern die nachricht zu überbringen, dass ich durchgefallen bin. ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in 2 wochen besser fahre. boah und nur noch 4 monate bis zu meinem 18 :/… wenn ich über dreimal durchfalle, hat mir meine mum erzählt, muss man 3 monate warten, das wäre mir echt peinlich. aber das was heute war, war auch schon derbst peinlich. danach war ich gar nicht sooo wahnsinnig enttäuscht, weil ich irgendwie schon vorher gewusst habe, dass ichs nicht pack… also es hätte echt an ein wunder gegrenzt… aber wenn ich so nachdenke, ich hätt mich halt tierisch gefreut :/ allerdings ist es vllt auch besser so für die deutschen straßen ^^…. hmm jaaa, ehrlich gesagt, nerve ich mich grad selber übelst, es kotzt mich an, dass ich mich so dermaßen blöd anstelle… ich bin damals sogar bei der radprüfung durchgefallen (4.Klasse), dann hab ich sie nochmal gemacht und wär eig wieder durchgefallen, aber dann hab ich voll geheult und dann hat der polizist gesagt: wenn du fleissig mit deiner mama übst, hast du sie bestanden!! … ok solche sachen ziehen in diesem alter jetz nich mehr xD eigentlich so endspeinlich… der eintrag würd eigentlich in die gruppentherapie gehören… aber egal jetzt :D.. so praktische sachen in dem gebiet… da bin ich eine niete, das war halt einfach nie mein ding!! hab vor ner zeit angefangen, paar dinge aufzuschreiben, wie zb in kreisverkehr reinfahren im 2. gang, rausfahren, blinken, umdrehen… usw. konnte ich mir seitdem eig. ganz gut merken, aber alles kann man sich ja nicht merken. irgendwie bin ich seit heut ganz schön niedergeschlagen und gefrustet, das hat mich schon ein wenig getroffen, obwohl ichs schon erwartet habe, durchzufallen, ich mein ich hab echt große fahrprobleme :( was kann ich machen, ich will die nächste unbedingt schaffen!! habt ihr vllt noch paar tipps?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von GefallenerStern am 06.03.2011 um 16:19 Uhr

    Die Stelle mit dem Gedanken abschweifen kommt mir auch sehr bekannt vor. Erschwerend kam bei mir noch hinzu, dass meine Fahrlehrerin und ich uns super verstanden haben und wir eigentlich die ganze Stunde gequatscht hätten, wenn wir uns nicht abwechselnd ermahnt hätten. War immer wahnsinnig lustig, sie erzählt mir irgendetwas und ich”Moment mal, Kerstin, lass mich erst mal durch die Stadt kommen, dann kannst du weiter brabbeln.” Keine 3 Minuten später hab ich dann angefangen zu reden, und sie zu mir” “Ich dachte wir reden erst wieder, wenn wir aus der Stadt raus sind.”

    Was mir sehr geholfen hat, weil ich eigentlich auch mehr die Theoretikerin bin, ich hatte mir aufgeschrieben was man wie wo wann machen muss. Also, beispielsweise: Anhalten: Bremse, Kupplung,nach dem Anhalten: ersten Gang einlegen.
    Oder: rechts abbiegen: Innenspiegel, Außenspiegel, Blinken, Bremsen, Kupplung, zweiter Gang, Schulterblick, lenken und fertig.

    Das hab ich aufgeschrieben, auswendig gelernt und mir dann immer vorgesagt, wenn ich das halt gemacht habe. Vielleicht fühlst du dich dann auch sicherer, aber das geht halt nur für so grundlegende Sache, also ab wie viel Umdrehungen du beispielsweise Schalten musst und so…

    Und, das hört sich ganz leicht an, aber ich weiß genau wie du dich fühlst, tu dir einfach Ruhe an, es hetzt dich keiner, in der Prüfung auch nicht. Lass dir Zeit, du bist Anfängerin, du musst nicht fahren wie eine junge Göttin.

    Du schaffst das! Du musst nur an dich glauben!

    0
  • von mandymandymandy am 24.06.2010 um 20:53 Uhr

    danke mädels, ihr seid echt lieb :( freu mich riesig, dass hier so viele geantwortet haben… es ist ein erleichterndes gefühl, dass ich nicht die einzige bin… und ich werds schon irgendwie packen 😀 dankeschön :)

    0
  • von Dayak am 23.06.2010 um 10:28 Uhr

    Hey, Kopf hoch! Beim nächsten Mal schaffst du das. Ich bin beim ersten Mal auch durchgefallen und hab morgen meine Zweite Chance. Ich war davor auch wahnsinnig nervös, genauso wie bei der Theorie, die ich aber auch wie du mit 0 Fehlern bestanden habe. Ich hab mir die Nervosität genommen, indem ich mir gesagt habe, ich sitze allein im Auto und fahr nun einfach mal den gewünschten Weg entlang. Das hat bei mir auch super funktioniert und mit dem Einparken, mein Gott! Genügend Frauen können heute nicht mal richtig einparken 😉 Ich geh immer in meinem Kopf die Punkte durch, die ich anfahren muss und dann klappt das auch. Beim Fahren einfach auf alles konzentrieren und vorrausschauend fahren. Tief einatmen und einfach das Beste draus machen. Ich musste bei meiner Prüfung sogar Autobahn fahren und lief super. Bloß beim zweiten Mal reinfahren hab ich versehntlich mich verschalten und bin statt im 3 Gang im 2. reingefahren. 😀 *hihi
    Das kann Jedem mal passieren und ist auch nicht schlimm. Ich glaub an dich und du schaffst das! Vorallem, wenn du dich noch nicht bereit fühlst, dann sag das deinem Fahrlehrer. Denn normalerweise lassen die einen zu, wenn sie denken du kannst es schaffen. Wenn du hier erzählst, dass er sich immer zusammen reissen muss, sollte er noch etwas mit dir üben, denn hunderte von Euro zu zahlen, ist auch blöd. Viel Glück! :)

    0
  • von provokant_ am 23.06.2010 um 09:50 Uhr

    darfst dir halt kein stress machen (: und wenn du einparkst fahr langsam immer ein stück und denk halt du willst shoppen und du hast einen parkplatz (: dann geht das schon

    0
  • von Mausii05 am 23.06.2010 um 09:43 Uhr

    Meine Freundinn und mein Kumpel sind beide 1 mal durchgefallen, die Freundinn war genauso nervös wie du, hat sogar fast nen auto mitgenommen. Auch weil der Lehrer gedrängt hat, sie war einfach noch nich so weit und du bist es auch noch nicht. Sag deinem Fahrlehrer, dass du noch Zeit brauchst. Besser du übst noch und schaffst es dann, als dass du von vornherein weißt dass du durchfällst. Ahja meine Freundinn hats beim nächsten mal gepackt, weil sie geübt hat und nicht sooo extrem nervös war. 😉 Kopf hoch wird schon

    0
  • von moniich am 23.06.2010 um 09:37 Uhr

    Vielleicht liegt es an dem Fahrlehrer? Schon mal nachgedacht zu wechseln?
    Wäre viell. eine Idee. Drück dir trotzdem die Daumen. :)

    0
  • von Prinncesz am 23.06.2010 um 06:28 Uhr

    Bei mir war die Prüfung chillig. Der Prüfer hat andauernd meinen Fahrlehrer vollgelabert und meinte zu mir andauernd ich soll mal schneller fahren (obwohl ich mich an die Schilder gehalten hab). Er wollte mich wahrscheinlich testen… Hab auch 2-3 kleine Fehler gemacht aber ich hab bestanden 😛

    Mach dir nichts draus. Du darfst dich nich so selbst stressen mit “omg omg omg ich hab Prüfung” stell dir einfach vor, du hast ne Fahrstunde

    0
  • von LaLina am 23.06.2010 um 00:42 Uhr

    Also ich empfehle dir wiirklich einen Verkehrsübungsplatz! :)

    ach ja,ich mach grad auch meinen Führerschein,weißt du was ICH immer vergesse?aber wirklich immer 😀
    den 1. gang einzulegen,wenn ich halte… mein fahrlehrer sagt immer, *** halten.was tut man da? und ich sag immer, hmm.. kupplung & bremse treten.
    er: was noch?!
    öööh keine ahnung? :`D

    das schaffst du schon,nimm so viele fahrstunden wie du brauchst,um dich sicher zu fühlen! =)

    0
  • von Peani am 22.06.2010 um 23:58 Uhr

    ich hab nächste woche praktische prüfung ôO
    eigentlich komm ich gut zurecht aber solche prüfungen sind halt immer eine richtige stresssituation … ich kann dich schon gut verstehen, manchmal passiert es mir auch, dass ich zu lange überlegen muss, dadurch fehler mache usw. aber mit der zeit kommt immer mehr routine rein. ich habe auch schon mehr fahrstunden als die meisten meiner freunde genommen und bin froh darüber, da ich erst seit den letzten stunden merke, dass ich immer mehr sicherheit bekomme.
    also, weiterüben und schämen brauchst du dich dafür nicht :)

    0
  • von Beauty1990 am 22.06.2010 um 23:26 Uhr

    Süße Kopf hoch… mir gings ned anders…. ich hab auch immer gedacht, ich werde es nie schaffen.. hab sogar die fahrschule gewechselt.. und sowas naja und dann ein jahr lang pause gemacht, weil ich so panik hatte vom fahren…naja und iwann hat meine mum mich dann “gezwungen” und ich hab wieder fahrstunden genommen… und irgendwann hats dann auch geklappt… ich glaube du hast, einfach nur zu wenig fahrstunden gemacht… ja mei .. jeder mensh ist anders…. der eine braucht weniger der andere mehr fahrstunden… mach noch ein paar stunden.. und dann klappts auch. Bitte deinen Fahrlehrer, dort zu fahren wo es dir noch schwer fällt.. (wo du fehler machst) und dann wirds auch klappen.

    Beim der ersten Prüfung bin ich auch durchgefallen… oh je hab ich da geheult… aber meine Eltern haben da ganz easy reagiert und meinten, ja mei beim nächsten mal schaffst du es… und siehe da.. ich hab beim 2 mal ohne Probleme bestanden und auch der Prüfer war viel chilliger drauf.

    Also mach dir kein Kopf… auch du wirst es schaffen.. Glaub mir..

    Hoffe ich konnte dich mit meinem Beitrag bisschen aufmuntern…
    Liebe Grüße :-)

    0
  • von Mimi_Suhl am 22.06.2010 um 22:59 Uhr

    Ja das kenne ich auch vor allem das mit den Gedanken abschweifen 😀 Ich bin auch immer total unsicher gefahren weil mir tausend Dinge au feinmal durch den Kopf gegangen sind und ich mich gar nicht richtig konzentrieren konnte. Ich habs dann so gemacht, wenn wir gefahren sind udn wusste was als nächstes kommt (z.b. große Kreuzung, einparken) dann bin ich vorher nochmal jedes Detail was ich beachten muss im kopf durch gegangen und habe die aufgabe dann nochmal schritt für schritt durchdacht. So hat es dann geklappt. Bei der Prüfung muss man echt auf jeden Kleinscheiss achten, das ist schlimm.

    0
  • von Vomy am 22.06.2010 um 22:55 Uhr

    och mensch.
    ich verstehe deinen fahrlehrer nicht. Wenn du die Technik des Autos noch nicht beherrscht, wie zum beispiel vergessen zu schalten, dann solltest du auch noch keine prüfung fahren !
    Also ich habe auch ein paar mehr Stunden gebraucht, dafür habe ich das Auto bei der Prüfung aber einwandfrei gefahren. Bei der Prüfung musste ich nicht mehr überlegen, wann ich welchen Gang einlege weil es zu dem Zeitpunkt schon selbstverständlich für mich war. Und wenn der Prüfer merkt, dass du total unsicher bist, wird er dich sicher nicht nur aus Mitgefühl auf den Straßenverkehr loslassen. Schließlich fährst du dann alleine und ohne Fahrlehrer neben dir, der eingreifen kann 😉
    Üb noch ein bisschen!
    Und ruhe bewahren!

    0
  • von FashionXxX am 22.06.2010 um 22:45 Uhr

    ups;)

    0
  • von FashionXxX am 22.06.2010 um 22:44 Uhr

    hahaha sry aber bei der stelle mit der fahrradprüfung in der 4.klasse musste ich übelst lachen 😀
    habt ihr nicht diese adac-übungsplätze irgendwo in der nähe??
    da könntest du alles mit deiner mama/ deinem papa wem auch immer üben:-) wird schon schief gehen:)

    0
  • von FashionXxX am 22.06.2010 um 22:44 Uhr

    hahaha sry aber bei der stelle mit der fahrradprüfung in der 4.klasse musste ich übelst lachen 😀
    habt ihr nicht diese adac-übungsplätze irgendwo in der nähe??
    da könntest du alles mit deiner mama/ deinem papa wem auch immer üben:-) wird schon schief gehen:)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

übermorhen hab ich praktische Führerscheinprüfung... Antwort

zaneta am 10.11.2009 um 09:24 Uhr
Hallo mädels;DDD hab übermorgen endlich meine praktische Führerscheinprüfung.Die theoretische hatte ich schon vor einem Monat. Ich hab irgendwie total angst weil ich nicht super fahren kann in gegensatz... Ich...

durch praktische führerscheinprüfung gefallen :( Antwort

KentuckyChicken am 26.06.2012 um 12:50 Uhr
hey leute.. ich hatte grad mein praktische führerscheinprüfung. durchgefallen. weil ich zu fürs einparken zu nah an das auto gefahren bin.. fahrlehrer musste eingreifen :( mir ist gard echt zum heulen zumute.. ich...

Praktische Führerscheinprüfung Antwort

justasecond am 15.05.2011 um 22:49 Uhr
Hallo Mädls :) Ja, ich kenn die Suchfunktion und weiß auch, dass es diesen Beitrag schon hundert mal gab. aber ich würde einfach gerne persönliche Errfahrungen zu lesen bekommen. ich hatte am donnerstag meine...

Praktische führerscheinprüfung.. Kurze bus-frage Antwort

KentuckyChicken am 12.07.2012 um 23:40 Uhr
Hallo :-) ich habe morgen meine führerscheinprüfung und habe da ne kurze frage.. Und zwar hab ich um halb 8 prüfung und in der zeit sind ja auch die schulbuse unterwegs. Also wenn der bus mit warnblinklicht an der...

Führerscheinprüfung Antwort

SweetVale am 09.12.2009 um 19:22 Uhr
Ich hab morgen meine Führerscheinprüfung und ich bin total nervös. Es wäre echt hilfreich wenn ihr mir Tipps gebt worauf ich achten soll und was ich nicht vergessen darf. Oder vielleicht weswegen ihr durchgefallen...