HomepageForenLifestyle-ForumHabe eine Frage zum Katzenfutter!? Es stinkt….

Annika0110

am 12.07.2009 um 23:51 Uhr

Habe eine Frage zum Katzenfutter!? Es stinkt….

Ich habe 2 niedliche Katzen 🙂 Sie bekommen von mir die Schälchen vom Lidl…sie mögen es beide ganz gerne! Sie fressen nur nicht alles auf einmal auf sondern lassen es auch mal Std lang stehn…! Ich habe die Näpfe in der Küche stehen und jedes mal wenn ich nach Hause komme habe ich das Gefühl das meine ganze Whg nach diesem Futter riecht bzw stinkt! Und meine Katzen stinken ziemlch aus dem Maul! Ich werde es auf jeden Fall wechseln! Hat jemand auch schon Erfahrung mit diesem Futter vom Lidl? Würd mich mal interressieren…
Muss mich auch mal etwas ablenken denn meine kleine macht gerade die ersten Schritte draussen in der weiten Welt…seit 1 Std ist sie draussen und kommt nicht wieder;-(!!!

Antworten



  • von ginnli am 19.07.2009 um 19:29 Uhr

    trofu ist bestimmt trockenfutter

  • von Annika0110 am 14.07.2009 um 13:06 Uhr

    Trofu?? Habe ich noch nie gehört!!

  • von winxnixe am 14.07.2009 um 00:42 Uhr

    ich füttere meinen kater mit trockenfutter. es stinkt nicht und er mag es sehr gern.

  • von Quadifa am 13.07.2009 um 18:04 Uhr

    Happycat geht auch, Animonda ist gut!

  • von Annika0110 am 13.07.2009 um 17:56 Uhr

    Ich war gerade beim Fressnapf und habe mich beraten lassen…Ich versuche jetzt das Trockenfutter von Happycat! Es ist preisgünstig aber vergleichbar mit royal canin! Ich könnte es auch nass machen, dann würde es intensiver riechen und Katzen gehen lieber dran! sie mögen es jetzt schon 🙂 Als Nassfutter zur Abwechslung gebe ich Animonda (1,19€ die Dose) aber nur 2-3 x die Woche, Deckel drauf und in den Kühlschrank! Es hat 100% Fleisch und zum Vergleich hat Whiskas nur 2%! sie mögen es und hoffe das geht auch weiterhin gut! Hauptsache meinen Katzen geht es gut und ich bekomm den Gestank aus der Wohnung!

    Vielen Dank ihr lieben für eure Kommentare! 🙂

  • von Quadifa am 13.07.2009 um 13:08 Uhr

    Das kommt auf das Nassfutter drauf an!
    Wie gesagt, Sheba und Whiskas sind ganz schlecht, Zucker, Fett, Geschmacksverstärker, Salze…

    Hills, Christopherus etc sind da beser. Und grad bei Katzen, die eher trinkfaul sind ist Nassfutter als Vorsorge gegen Nierenleiden nicht schlecht.
    Sollte aber immer eher im Verhältnis 70-30 gefüttert werden, Weniger NAssfutter!

  • von Quadifa am 13.07.2009 um 10:19 Uhr

    Ich würde nicht Dicounterfutter verfütern…
    Hab ne Zeit lang in der Tierhandlung gearbeitet, und das Futter ist total schlecht, genau wie Whiskas oder Sheba… Das Zeug stinkt so widerlich^^

    Ich würde RoyalCanin, Hills oder (erste Wahl) Christopherus füttern.

  • von xXNioXx am 13.07.2009 um 08:00 Uhr

    also allgemein gibt es bei fütterung von trockenfutter weniger geruchsprobleme als bei nassfutter. reine trofu ernährung birgt aber das erhöhte risiko vorn harnsteinen.

    ich mach es mit meinem süßen so das er alle zei drei tage 100g nassfutter bekommt. sonst nur trofu

    PS bin auch ein verfechter von iams, das geld ist mir mein pold werd

  • von Annika0110 am 13.07.2009 um 01:02 Uhr

    danke das hört sich ja gut an… hast du das mit dem Tierarzt besprochen? ist es gut wenn man nur Trockenfutter füttert? Hatte ansonten auch mal an rohes Fleisch gedacht…

  • von gini87 am 13.07.2009 um 00:48 Uhr

    also die katze von meiner oma bekommt das auch die stinkt auch wiederlich aus dem maul! ich habe jetzt selber zwei kleine mietzetatzen und ich füttere ihnen nur iams… das ist trockenfutter der 3kg sack kostet 23 € hält aber bei mir auch über nen monat. ich habe festgestellt dass das das beste futter ist und das beste die katzen stinken nicht aus dem maul und die wohnung nicht nach katzenfutter und, es sind keine fleischabfallprodukte drin wie bei vielen nassfuttern

  • von CellaBanane am 13.07.2009 um 00:01 Uhr

    sonst geh doch einfach mal beim tierarzt vorbei vielleicht hat er ja noch nen rat weil sonst wüsst ich auch nichts andres mehr…

  • von Annika0110 am 12.07.2009 um 23:58 Uhr

    Ich habe früher whiskas gefüttert und das hat nicht so ekelhaft gestunken…finde ich nur widerlich teuer!…kann auch schlecht febreze drüber sprühen…duftbäume helfen auch wenig

  • von Annika0110 am 12.07.2009 um 23:57 Uhr

    Es sind nur 100 gramm Schälchen…sie fressen meist jeweils nur eine davon, was auch viel zu wenig ist! Wenn eine ausgewachsene Katze 400 gr fressen sollte…
    trotzdem danke 😉

  • von lollipoppi am 12.07.2009 um 23:56 Uhr

    Katzenfutter stinkt doch immer ekelhaft……

  • von CellaBanane am 12.07.2009 um 23:54 Uhr

    Erstmal würde ich dir raten (wenn du die Zeit dazu hast) ihnen weniger Futter zu geben aber dafür mehrmals über den Tag verteilt,so dass sie die gleiche Ration bekommen aber auch nichts übrig bleibt.

Ähnliche Diskussionen

Hilfe! Er stinkt ganz furchtbar! Antwort

Lannella am 17.02.2009 um 17:55 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädchen! Wir wissen nicht mehr weiter... Aber am besten fang ich mal von vorne an, damit ihr die ganze Situation versteht... Ich bin in einer 10. Klasse und wir haben echt eine gute...

Frage zum Duschen im Fitnessstudio Antwort

Katrinchen am 16.07.2010 um 22:02 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich war grade zum ersten Mal im Fitnessstudio beim Trainieren. Nach dem Training war ich duschen, ist ja klar. Aber ich wusste irgendwie nicht richtig, wie man sich da richtig verhält: Zieht man sich...

Frage zum Niedersachsenticket Antwort

namenlos16 am 25.10.2011 um 17:34 Uhr
Hallo erstmal 🙂 Am Freitag fahre ich mit einer Freundin nach Bremen zu Primark. Sie will danach in Bremen bei ihrer Tante bleiben und ich möchte weiter nach Hamburg zu meinem Freund fahren. Eigentlich möchten...

Habe eine perfekte Geschenkidee für den Freund, beste Freundin oder Familienmitglieder zum Geburtstag Antwort

CrazzyLici0us am 12.04.2010 um 14:58 Uhr
Hey Leute da mein Freund am 22.4 18 wird .. habe ich mir meinen Kopf darüber zerbrochen was ich ihm schenken könnte nun werde ich ihm folgendes schenken: EIn lederarmband mit Gravur wo unsere namen und unser datum...