HomepageForenLifestyle-ForumHamster wie beschäftigen?

Hase987

am 10.05.2010 um 18:11 Uhr

Hamster wie beschäftigen?

Haaallooo,
ich habe seit ca 10 Tagen einen total süßen Hamster. Er war noch nicht draußen, da hab ich noch schiss das er mit entwischt. Aber er kommt schon an meine Hand und nimmt Körner von mit oder kommt auch mit den Foten drauf. Allerdings fängt er an am Käfig zu knabbern und ich glaube das ist, weil er keine Beschäftigung hat.
Was kann ich ihm noch anbieten? Er hat ein Rad, eine Wippe, Ein Häuschen, Röhren, Heu, Knabberstangen, das übliche Futter, Klopapier zum nisten, usw…
also was kann meinem kleinen Clemans noch fehlen, wie vertreibe ich die Langeweile??

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 11.05.2010 um 22:40 Uhr

    @dietherry:1.sind hamster einzelgänger!
    2.gehören sie nicht in die nähe von katzen,das stresst sie.
    3.klar brauchen hamster so oder so einen großen käfig 1x05m ist eh mindestgröße!)aber soweit ich weiß,soll man ein laufrad auch anbieten.was du meinst,is ne laufsucht bei hamstern-das passiert aber eigentlich nur,wenn sie sonst nichts zu tun haben im käfig.außerdem laufen die racker in der natur auch wahnsinnig viele km…

    0
  • von DieTherry am 10.05.2010 um 20:54 Uhr

    Hamserräder soll man gar nicht verwenden hab ich gehört. Da ein Hamster nicht aufhört zu laufen und das Rad sich nicht zu drehen wird um so länger, schneller und öfter das herz schlagen und um so schneller sterben sie. Meine sind 2,5 Jahre und dene geht´s echt noch gut :)
    Hab ihnen einfach einen mega gigantischen Käfig gekauft. Mit einer Spirale quer durch da klettern se immer und verarschen meine Katzen 😉
    Gretzzz

    0
  • von Feelia am 10.05.2010 um 18:36 Uhr

    wie wärs mit kolbenhirse statt den knabberstangen?!da muss er auch dran “arbeiten”.
    naja und der kleine is ja noch jung…
    ach ja wenn du sein futter in die streu tust und en bisken verbuddelst(so dass sie halt nicht obenauf liegt) MUSS er ja anfangen zu budeln;-)
    und dann richteste ihm mal so nen auslauf ein.kannst auch aus pappmaché selber spielzeug bauen!guck mal weiter auf diebrain(siehe meine links),da gibts auch bastelanleitungen:-)
    übrigens find ichs klasse,dass du dir so viel gedanken um ihn machst.bist eben ein wahrer tierfreund…(viele haben keine ahnung und sind zu faul sich richtig zu informieren.ich verabscheue sowas!das hat mit tierliebe nämlich nix zu tun)

    0
  • von Hase987 am 10.05.2010 um 18:30 Uhr

    ich weiß ja das dieses nagen an den stangen langeweile ausdrückt, also das hab ich gestern das erste mal gehört und will das jetzt nicht zur regel werden lassen!! sonst gewöhnt der sich das noch an. er kann laufen, er kann bestimmt 20 cm tief buddeln, tut es aber nicht, er ist komisch, als würde er das nicht kennen …

    0
  • von Hase987 am 10.05.2010 um 18:27 Uhr

    ja als snacks so zum locken und so hab ich ne ganze tüta mit sonnenblumenkernen, die nimmt er auch mittlerweile und ne nussmischung hab ich noch geholt, da nimmt er noch nix von. er hat gestern da einmal rein gebissen, das wars aber auch.
    die stangen will ich nicht zur gewohnheit werden lassen.

    0
  • von Feelia am 10.05.2010 um 18:25 Uhr

    @c4ndy:wenn da zucker in den waffeln ist,auf keinen fall geben!!!von zucker und honig können die backentaschen der hamster verkleben und zu karies führen!

    0
  • von Feelia am 10.05.2010 um 18:24 Uhr

    0
  • von C4ndy am 10.05.2010 um 18:23 Uhr

    also worauf meiner total steht sind diese Hamsterwaffeln. ich nehm da aber nur die braunen..die grünen sehen mir irgendwie zu chemisch aus ^^
    ansonsten kann ich mich meinen vorrednerinnen nur anschließen. mein kleiner hat noch ein sandbad mit chinchillasand drin. ist auch gut fürs fell =)

    0
  • von Hase987 am 10.05.2010 um 18:21 Uhr

    also er ist im januar geboren und ich hab das gefühl das er viele sachen nicht kennt. anfangs hat er zwieback, quark und sämtliches obst, gemüse und körner abgelehnt. ich hab echt alles rausgekramt was hamstertauglich ist und er vllt fressen würde. hab sogar so getrocknete larven und so als eiweißergänzung, die nimmt er auch nicht …:(
    ich glaube ich lasse ihn heute mal im bad laufen, da macht er keinen schaden und kann sich nichts tuen.
    ich würde ihm nur so gerne mehr bieten können.

    0
  • von Feelia am 10.05.2010 um 18:19 Uhr

    aso und zu den knabberstangen:lass es lieber!von zucker und honig können die backentaschen der hamster verkleben und zu karies führen!

    0
  • von Feelia am 10.05.2010 um 18:17 Uhr

    ach ja und das futter besser in der einstreu verteilen,dann muss ers selber suchen.denk auch an tierisches futter,hamster sind keine vegetarier!erlebnissfutter wär auch was-zb spieße mit frischfutter,an denen er etwas “kämpfen” muss,bis ers futter hat.und auch zb lebende tierchen wie maden,wenn du das hinbekommst wegen ekel(ich kanns nicht,meiner bekommt getrocknete)

    0
  • von giddi am 10.05.2010 um 18:16 Uhr

    du solltest ihm einmal täglich ne aufgabe stellen. also z.b. was zum fressen verstecken oder oben auf die röhren legen. damit er was dafür machen muss. aber dann auch was ausgefallenes. also apfel, salat usw. die knabberstangen würde ich auch nicht immer reinhängen, sondern nur gelegentlich. dann verliert er nicht die lust daran.
    du kannst auch in einem zimmer nen bereich zustellen, damit er nicht gleich abhaut und ihn da zumlaufen lassen, damit er was neues zu entdecken hat. gelengentlich was neues im käfig kommt auch gut, z.b. eine kleine pappschachtel oder ne klopapierrolle.

    0
  • von Feelia am 10.05.2010 um 18:15 Uhr

    nen buddelturm vllt?:-)
    ansonsten klingt die ausstattung ganz gut!
    hat er noch genug platz zum laufen?bzw wie groß is sein stall?mindestgröße is ja 1m mal 0,5m.
    ach ja zum auslauf sollteste schon ne fläche abteilen-und ihn nie unbeaufsichtigt lassen.die können super entwischen und dürfen ja nicht an kabel usw kommen!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hamster Antwort

Ghost_Whisperer am 22.10.2012 um 14:14 Uhr
Hallöchen :-) Ich habe im Juni den Hamster von meiner Cousine übernommen, weil sie ihn draußen freilassen wollte (so als Katzenfutter)... Mittlerweile fühlt er sich augenscheinlich so richtig wohl. Spielt viel,...

Wie würdet ihr eine Hamster Dame nennen? (: Antwort

Normality am 29.10.2011 um 18:42 Uhr
Also ich hab mir heute einen Hamster zugelegt. (: 6 Wochen alt und total knuffig *-* Leider hab ich noch keinen Namen für sie :/

Hamster :D Antwort

snoopy92 am 07.09.2008 um 11:35 Uhr
hey :) also ich hätt gern einen hamster - wollte ihn ursprünglich Milo nennen, da ich den namen total süß fand, im moment aber nicht mehr ganz soo..hat vielleicht jemand ne idee, wie ich ihn nennen könnte? wenn...

Hamster oder Meerschweinchen? Antwort

TurboMieze am 01.01.2009 um 12:47 Uhr
also ich würde mir gerne ein haustier kaufen!ich wollte sooo gerne einen kleinen chihuahua aber meine eltern wollen das nicht.ich darf entweder einen hamster oder ein meerschweinchen haben.aber ich weiß nicht für was...

Beschäftigung für Hamster? Antwort

Nuschelchen am 09.03.2012 um 16:50 Uhr
Ja eigentlich brauch ich da ja nicht mehr viel zu schreiben ;) bin gespannt auf außergewöhnliche ideen :) und hoffe ich bekomme vor alem viele ideen.. weiß nämlich solangsam nicht mehr was ich noch neues für...